Aktuelles

|

Haftung des Geschäftsführers für Zahlungseingänge

Zahlungseingänge von Kunden und Schuldnern sind grundsätzlich immer willkommen. Doch steckt die GmbH in einer Krise, können Zahlungseingänge auf einem debitorisch geführten Konto für den Geschäftsführer einer GmbH nicht nur Freude, sondern leider persönliche Haftungsrisiken mit sich bringen, die in diesem Beitrag näher beleuchtet werden. In § 64 GmbHG wird die persönliche Haftung des Geschäftsführers... lesen


Tags

Gastronomie Social Networks informationstechnologie Handelsregister Vertragsrecht Dark Pattern Datensicherheit Xing § 15 MarkenG Scam Urheberrechtsreform bgh Kinder Zahlungsdaten Lebensmittel WLAN Suchalgorithmus Hotelsterne Wettbewerb Markensperre Kundendaten Resort LMIV Vertrauen Medienprivileg Tracking LG Köln Digitalwirtschaft recht am eigenen bild Team Kennzeichnungskraft Google AdWords whatsapp data privacy Cyber Security Textilien messenger Compliance EuGH Fotografen schule Filesharing Geschäftsanschrift Konferenz Kapitalmarkt neu Lohnfortzahlung Verlängerung Umtausch Corporate Housekeeping #emd15 berufspflicht Datenschutzgrundverordnung Bildrechte E-Mail § 5 MarkenG wetteronline.de Datenschutzbeauftragter Geschäftsführer Neujahr Arbeitsvertrag Anmeldung datenverlust Einwilligungsgestaltung Berlin Event Minijob Custom Audiences Verbandsklage fake news fristen Infosec Leipzig Spielzeug Stellenausschreibung Finanzaufsicht CNIL Sponsoring Schleichwerbung Einverständnis Beleidigung Algorithmen Exklusivitätsklausel Hotelkonzept Autocomplete Gepäck Jahresrückblick Beweislast Panoramafreiheit Leaks Job Freelancer Europarecht gezielte Behinderung Hotels Wettbewerbsrecht Midijob A1-Bescheinigung Abmahnung #bsen transparenzregister Online Shopping Hausrecht Kunsturhebergesetz Suchmaschinen geldwäsche Algorithmus Transparenz kündigungsschutz Kosmetik Check-in Creative Commons Extremisten handel Künstliche Intelligenz ReFa Personenbezogene Daten Meinungsfreiheit Facebook online werbung Überwachung Bestpreisklausel Impressumspflicht Double-Opt-In Limited Class Action Beacons Einstellungsverbot verlinkung Social Media EU-Textilkennzeichnungsverordnung Erbe wallart Sperrabrede PPC Wettbewerbsverbot Rabattangaben Distribution Presse nutzungsrechte Handynummer Urheberrecht Pressekodex Internet of Things 5 UWG Rechtsanwaltsfachangestellte Reisen Ratenparität ecommerce Meldepflicht information technology Tipppfehlerdomain privacy shield Hack Stellenangebot anwaltsserie FTC Asien Löschung Restaurant gesellschaftsrecht Lizenzrecht Apps Referendar USPTO vertrag Unternehmensgründung zugangsvereitelung targeting Schöpfungshöhe Linkhaftung München fotos Unlauterer Wettbewerb Kleinanlegerschutz Gegendarstellung Kennzeichnung c/o jahresabschluss Online-Portale informationspflichten technology Entschädigung Urteile Journalisten Impressum gender pay gap urheberrechtsschutz Geschmacksmuster IT-Sicherheit Internetrecht Wettbewerbsbeschränkung KUG Hinweispflichten Haftung Phishing Vergleichsportale Unterlassung Social Engineering Gäste Kündigung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten