Aktuelles

|

Haftung des Geschäftsführers für Zahlungseingänge

Zahlungseingänge von Kunden und Schuldnern sind grundsätzlich immer willkommen. Doch steckt die GmbH in einer Krise, können Zahlungseingänge auf einem debitorisch geführten Konto für den Geschäftsführer einer GmbH nicht nur Freude, sondern leider persönliche Haftungsrisiken mit sich bringen, die in diesem Beitrag näher beleuchtet werden. In § 64 GmbHG wird die persönliche Haftung des Geschäftsführers... lesen


Tags

Türkisch Videokonferenz Tipppfehlerdomain neu Datenschutzrecht Kritik Chat ADV Einverständnis Medienstaatsvertrag E-Mobilität Online Domainrecht Xing Internet § 5 MarkenG #bsen Vergütung patent HipHop Panoramafreiheit Hotels Custom Audiences Gesetz Markensperre Prozessrecht Booking.com Email Social Engineering KUG Telefon Big Data Insolvenz Datenportabilität Check-in 5 UWG Exklusivitätsklausel Medienprivileg Vertragsgestaltung kinderfotos Sampling Urheberrechtsreform Namensrecht Bachblüten Informationsfreiheit Radikalisierung Buchungsportal Distribution bgh Abhören Minijob informationstechnologie EuGH Hotel Auslandszustellung Abwerbeverbot Marke Hackerangriff Datenschutz Panorama Human Resource Management Arbeitsvertrag 3 UWG OLG Köln Produktempfehlungen datenverlust fristen entgeltgleichheit Sperrabrede Messe TikTok Stellenangebot ransomware Gegendarstellung Trademark DSGVO Löschung Content-Klau TeamSpirit Finanzaufsicht Foto Herkunftsfunktion Boehmermann Pressekodex UWG AGB Team Barcamp Datenpanne Mindestlohn technik Privacy Bestandsschutz E-Mail-Marketing Cyber Security Phishing Spitzenstellungsbehauptung Auftragsdatenverarbeitung Social Networks Textilien Compliance verlinken Schadensersatz Datenschutzgesetz Sponsoren vertrag email marketing online werbung Kundendaten Handynummer § 4 UWG anwaltsserie Erdogan § 24 MarkenG Hotelrecht Newsletter Vertragsrecht OTMR Art. 13 GMV Marketing hate speech geldwäsche Data Protection Jugendschutzfilter Haftung Vertrauen Mitarbeiterfotografie Zahlungsdaten kündigungsschutz LG Köln custom audience Infosec Erschöpfungsgrundsatz Bußgeld Apps München Unlauterer Wettbewerb whatsapp verbraucherstreitbeilegungsgesetz Autocomplete 2014 § 15 MarkenG Amazon Urlaub Irreführung Sperrwirkung information technology Markeneintragung Digitalwirtschaft Sitzverlegung Gesamtpreis Ring technology Entschädigung besondere Darstellung Online-Portale Einzelhandel Direktmarketing Neujahr Gastronomie Ofcom fotos E-Mail ePrivacy transparenzregister Class Action Polen Kosmetik nutzungsrechte Pseudonomisierung Onlineshop Google Internet of Things ITB Verlängerung Education recht am eigenen bild kommunen Heilkunde Meinungsfreiheit Hotellerie Bundesmeldegesetz gdpr Datenschutzbeauftragter Tracking Behinderungswettbewerb Leaks handelsrecht Microsoft Lohnfortzahlung Impressumspflicht Rückgaberecht Arbeitsrecht Webdesign Hotelkonzept § 5 UWG EU-Kommission Online-Bewertungen CRM Kinder

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten