Aktuelles

|

Haftung des Geschäftsführers für Zahlungseingänge

Zahlungseingänge von Kunden und Schuldnern sind grundsätzlich immer willkommen. Doch steckt die GmbH in einer Krise, können Zahlungseingänge auf einem debitorisch geführten Konto für den Geschäftsführer einer GmbH nicht nur Freude, sondern leider persönliche Haftungsrisiken mit sich bringen, die in diesem Beitrag näher beleuchtet werden. In § 64 GmbHG wird die persönliche Haftung des Geschäftsführers... lesen


Tags

ransomware Recht Werbung Direktmarketing Handelsregister Panorama Art. 13 GMV Erschöpfungsgrundsatz Gesamtpreis Einwilligung Reisen Online § 15 MarkenG Niederlassungsfreiheit 3 UWG patent E-Mail-Marketing 2014 zahlungsdienst Dynamic Keyword Insertion Messe videoüberwachung Lizenzrecht data drohnen events urheberrechtsschutz Facebook Bestandsschutz Rabattangaben besondere Darstellung Wettbewerb Panoramafreiheit IT-Sicherheit Haftung Conversion E-Commerce Löschung fake news Erdogan technology information technology Unlauterer Wettbewerb Gastronomie schule Jahresrückblick arbeitnehmer brexit LG Hamburg Meinung Insolvenz gdpr Crowdfunding Schöpfungshöhe verlinkung Website Stellenausschreibung Urheberrecht Datengeheimnis ransom Google AdWords Hotelsterne Internet of Things Überwachung Datenschutz Double-Opt-In Lebensmittel gezielte Behinderung Gäste informationspflichten email marketing Vertragsrecht Opentable News Foto Blog Haftungsrecht Team Duldungsvollmacht Phishing Marke Urteil neu Handynummer Medienprivileg Anmeldung Kennzeichnungskraft Hausrecht zugangsvereitelung Keyword-Advertising Xing Geschäftsanschrift Meldepflicht E-Mail Gesetz Internet ADV kommunen Annual Return Arbeitsvertrag Buchungsportal Registered Technologie Exklusivitätsklausel unternehmensrecht Algorithmus Transparenz Persönlichkeitsrecht Barcamp NetzDG Dokumentationspflicht ITB Einverständnis Suchmaschinen Arbeitsrecht Kapitalmarkt HSMA Bewertung markenanmeldung Bachblüten WLAN Nutzungsrecht Behinderungswettbewerb #emd15 ecommerce Abhören Bestpreisklausel data privacy Hotels transparenzregister UWG Berlin Großbritannien Suchalgorithmus Datenschutzrecht Hotelkonzept Sperrabrede veröffentlichung Selbstverständlichkeiten Reise Wettbewerbsverbot Class Action handelsrecht Ofcom Meinungsfreiheit Tipppfehlerdomain custom audience Interview LG Köln Privacy Filesharing messenger Produktempfehlungen FTC Leipzig Referendar USPTO Stellenangebot Beacons Bildrecherche wetteronline.de Schadensfall Recap Markenrecht Marketing ReFa Auftragsdatenverarbeitung Neujahr copter AIDA Reiserecht Osteopathie Datensicherheit Abwerbeverbot whatsapp Diskriminierung html5 Check-in Adwords Event Sicherheitslücke geldwäsche Konferenz Wettbewerbsrecht BDSG Vergütungsmodelle Kleinanlegerschutz Compliance Job Social Engineering Infosec Trademark kündigungsschutz bgh Abmahnung Werktitel Kinder Apps verlinken fristen EU-Kosmetik-Verordnung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,66 von 5 Sternen | 77 Bewertungen auf ProvenExpert.com