Aktuelles

|

Bilder in Schulvorträgen rechtssicher verwenden

Was Schüler bei der Verwendung von Bildern aus dem Internet aus urheber- und nutzungsrechtlicher Sicht beachten müssen: Kriterien für eine „Schülernutzungslizenz“ und praktische Recherchetipps. lesen

| , , Vivien Rudolph

WhatsApp in der Schule: „Der Elternabend to go“

Via „Whats-App“ in einer Gruppe zu chatten ist bei Deutschen beliebt. Das wundert kaum, schließlich werden durch das einmalige Versenden einer Nachricht alle Gruppenmitglieder in Echtzeit erreicht und informiert. Das ist unkompliziert, komfortabel und entspricht dem Zeitgeist. Klar, dass der Instant Messenger Dienst unlängst auch in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen seinen Siegeszug fortgesetzt hat. lesen


Tags

Überwachung Videokonferenz Datenschutz Datensicherheit Freelancer Tipppfehlerdomain Booking.com § 24 MarkenG transparenzregister YouTube Conversion bgh Gäste Selbstverständlichkeiten Werbung Bewertung Bestandsschutz Türkisch Ferienwohnung videoüberwachung Kreditkarten Crowdfunding veröffentlichung brexit arbeitnehmer Namensrecht Auftragsdatenverarbeitung Telefon Beweislast LinkedIn Hotelsterne Algorithmus Transparenz Polen fotos Ring Kennzeichnungskraft Foto Vertragsgestaltung Erschöpfungsgrundsatz Jugendschutzfilter Soziale Netzwerke EU-Textilkennzeichnungsverordnung Spielzeug Unternehmensgründung Einwilligungsgestaltung Bots Hausrecht berufspflicht Wahlen Opentable Online Shopping Wettbewerbsrecht Datenpanne besondere Darstellung Schleichwerbung Social Media Datengeheimnis Preisangabenverordnung Keyword-Advertising verbraucherstreitbeilegungsgesetz gesellschaftsrecht Facebook html5 Europawahl Hinweispflichten Berlin geldwäsche Bundesmeldegesetz Vertragsrecht Corporate Housekeeping Online Marketing Kapitalmarkt Internetrecht #emd15 technik Datenschutzgesetz FashionID Double-Opt-In ransom KUG c/o Persönlichkeitsrecht Konferenz urheberrechtsschutz Kartellrecht LikeButton EU-Kommission patent Hacking Google AdWords Hotellerie Lohnfortzahlung Amazon Kundenbewertung Handynummer Onlinevertrieb Neujahr Sampling Gastronomie drohnen A1-Bescheinigung zugangsvereitelung ITB 2014 Kundenbewertungen Fotografie HSMA nutzungsrechte copter Resort Finanzaufsicht Urteil Bußgeld New Work Onlineshop Zahlungsdaten Unlauterer Wettbewerb Datenschutzrecht Verfügbarkeit Sponsoring Vergütungsmodelle Recht Umtausch DSGVO E-Mobilität Lebensmittel Chat Newsletter Midijob USPTO Suchmaschinenbetreiber Urheberrecht gdpr neu Dark Pattern Künstliche Intelligenz Referendar Digitalwirtschaft 3 UWG E-Commerce Leaks ecommerce Job Unionsmarke gezielte Behinderung Privacy Pressekodex Verpackungsgesetz Informationspflicht right of publicity Markenrecht data security Suchfunktion LMIV Asien fake news Gegendarstellung Filesharing Registered Artificial Intelligence Großbritannien Bestpreisklausel Bachblüten Bildrechte Data Breach Insolvenz Blog Adwords Medienrecht ISPs Education Marketing Lizenzrecht targeting hate speech TikTok Markensperre britain Schadenersatz News NetzDG Kinderrechte kündigungsschutz Löschungsanspruch Analytics OLG Köln Aufsichtsbehörden Datenschutzgrundverordnung zahlungsdienst Ratenparität Osteopathie Apps Abwerbeverbot Dynamic Keyword Insertion Prozessrecht Kunsturhebergesetz Entschädigung Kekse Spirit Legal § 5 MarkenG

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten