Aktuelles

|

Influencer und Schleichwerbung: Posts kennzeichnen mit #Ad

Immer häufiger wurde ich in den letzten Monaten von Agenturen und Influencern gefragt: Wie muss ich meine Posts eigentlich richtig kennzeichnen, um mich nicht dem Vorwurf der Schleichwerbung auszusetzen? Reicht es, wenn ich die Kennzeichnung in den Hashtags vornehme und reicht der Hashtag #Ad als Kennzeichnung aus? lesen

|

Ihr gutes Recht bei Hotelbewertungen und Gästebewertungen im Internet

Positive Hotelbewertungen sind ein Magnet für Direktbuchungen, denn das Vertrauen der Buchungswilligen in ehrliche und echte Gästebewertungen ist noch immer ungebrochen. Doch was kann ein Hotelier tun, wenn sich die Schattenseiten dieses Verhaltens zeigen, etwa wenn unwahre oder beleidigende Statements ihren Weg ins Netz finden und dort potenzielle Gäste abschrecken? lesen


Tags

Rabattangaben Persönlichkeitsrecht Unternehmensgründung Abwerbeverbot E-Mobilität §75f HGB Gastronomie Online Marketing geldwäsche Prozessrecht transparenzregister informationspflichten Konferenz Apps bgh online werbung berufspflicht Internet Customer Service Geschäftsgeheimnis YouTube Digitalwirtschaft Bildrecherche custom audience Trademark Preisangabenverordnung Bildung Internetrecht ReFa Sicherheitslücke Einwilligungsgestaltung E-Mail Videokonferenz Kreditkarten SEA UWG whatsapp Plattformregulierung Gesundheit Haftung Onlineshop Finanzierung zugangsvereitelung Bußgeld data security Meldepflicht Website Keyword-Advertising Werbung Microsoft verbraucherstreitbeilegungsgesetz Rufschädigung Verbandsklage Rückgaberecht Insolvenz Einwilligung Marketing Kekse Newsletter brexit Hotelvermittler kommunen Voice Assistant Art. 13 GMV Kinder Telefon Impressum GmbH Jugendschutzfilter c/o drohnengesetz Informationspflicht Direktmarketing Datenschutzbeauftragter Machine Learning Preisauszeichnung Schadenersatz Flugzeug Datenschutz neu Sperrwirkung Zahlungsdaten Recap Hausrecht Webdesign Hotellerie Home-Office Kennzeichnung wetteronline.de datenverlust Sponsoring Verpackungsgesetz Niederlassungsfreiheit fotos Finanzaufsicht Leaks Selbstverständlichkeiten Unterlassungsansprüche schule Touristik Spielzeug Online Shopping EC-Karten Data Breach Rechtsanwaltsfachangestellte #emd15 Opentable #bsen Erbe kündigungsschutz Berlin wallart CRM patent Wettbewerbsbeschränkung kinderfotos recht am eigenen bild Human Resource Management Pseudonomisierung LinkedIn Check-in AfD Einstellungsverbot total buy out LikeButton Technologie gdpr ransomware Education Kleinanlegerschutz Geschäftsanschrift Blog Limited Urheberrecht verlinken right of publicity data privacy Freelancer Artificial Intelligence Fotografie Einzelhandel Fotografen Unlauterer Wettbewerb Auftragsverarbeitung Verfügbarkeit Hotelsterne FTC DSGVO Soziale Netzwerke Spitzenstellungsbehauptung arbeitnehmer Impressumspflicht News Datenschutzerklärung Twitter Asien Produktempfehlungen Stellenausschreibung Großbritannien Datengeheimnis entgeltgleichheit Verlängerung Markensperre Kennzeichnungskraft Facebook Meinung PPC Erschöpfungsgrundsatz Analytics Linkhaftung Nutzungsrecht München 5 UWG Werktitel Compliance Neujahr Anonymisierung Jahresrückblick Online-Bewertungen technology Presse Class Action Auslandszustellung Leipzig Gäste Sitzverlegung Handynummer Markenrecht Ring Gaming Disorder Cyber Security Radikalisierung fake news anwaltsserie targeting EU-Kommission Unionsmarke Team Spirit Dynamic Keyword Insertion Kinderrechte

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: