Aktuelles

|

Influencer und Schleichwerbung: Posts kennzeichnen mit #Ad

Immer häufiger wurde ich in den letzten Monaten von Agenturen und Influencern gefragt: Wie muss ich meine Posts eigentlich richtig kennzeichnen, um mich nicht dem Vorwurf der Schleichwerbung auszusetzen? Reicht es, wenn ich die Kennzeichnung in den Hashtags vornehme und reicht der Hashtag #Ad als Kennzeichnung aus? lesen

|

Ihr gutes Recht bei Hotelbewertungen und Gästebewertungen im Internet

Positive Hotelbewertungen sind ein Magnet für Direktbuchungen, denn das Vertrauen der Buchungswilligen in ehrliche und echte Gästebewertungen ist noch immer ungebrochen. Doch was kann ein Hotelier tun, wenn sich die Schattenseiten dieses Verhaltens zeigen, etwa wenn unwahre oder beleidigende Statements ihren Weg ins Netz finden und dort potenzielle Gäste abschrecken? lesen


Tags

TikTok Datenschutzerklärung kommunen 5 UWG zahlungsdienst datenverlust Auftragsdatenverarbeitung München #emd15 kündigungsschutz Persönlichkeitsrecht Mindestlohn TeamSpirit Wettbewerb FashionID technik Rechtsanwaltsfachangestellte Kennzeichnungskraft A1-Bescheinigung § 5 MarkenG Ofcom NetzDG Hack HSMA Künstliche Intelligenz Content-Klau nutzungsrechte Panoramafreiheit Haftungsrecht Gegendarstellung verlinkung gesellschaftsrecht events Datenschutzgesetz Zustellbevollmächtigter Alexa Hotelkonzept unternehmensrecht Werbung Restaurant Foto Technologie Urteile Impressumspflicht E-Commerce Online-Portale Kreditkarten Webdesign Customer Service Home-Office Extremisten Authentifizierung OTMR Creative Commons Hotelvermittler Unterlassung Human Resource Management Arbeitsvertrag Einstellungsverbot PPC AfD Prozessrecht Finanzaufsicht Konferenz Selbstverständlichkeiten Vergleichsportale Medienrecht Sponsoring selbstanlageverfahren besondere Darstellung Hotelsterne Leipzig LMIV Gesundheit informationstechnologie Hausrecht jahresabschluss Analytics Störerhaftung berufspflicht Custom Audiences kinderfotos Europarecht Midijob drohnengesetz Sitzverlegung Kritik Twitter Kundenbewertungen Abmahnung Vergütungsmodelle Onlinevertrieb Herkunftsfunktion Gepäck Dark Pattern whatsapp LinkedIn Bestandsschutz LG Hamburg Abwerbeverbot messenger Chat Irreführung Zahlungsdaten Namensrecht Referendar Stellenausschreibung GmbH Lebensmittel Newsletter §75f HGB Buchungsportal Entschädigung Erdogan Big Data Behinderungswettbewerb brexit Dynamic Keyword Insertion Bildrecherche LG Köln Urheberrecht Team Spirit Panorama Data Protection patent Single Sign-On Expedia.com Adwords Aufsichtsbehörden Schöpfungshöhe Freelancer Wahlen Consent Management Informationspflicht Hotelrecht Voice Assistant c/o entgeltgleichheit Microsoft Influencer FTC Bundeskartellamt Interview Hotels Löschung Unternehmensgründung Einwilligungsgestaltung Flugzeug Kosmetik Kundendaten § 5 UWG Einwilligung Ruby on Rails Türkisch Reiserecht Gaming Disorder fristen Resort Minijob Online Marketing Kündigung Pressekodex Crowdfunding Videokonferenz information technology Verlängerung Weihnachten USPTO Gesamtpreis Gastronomie ADV Social Networks Bußgeld Annual Return EuGH Algorithmus Transparenz Bewertung Recap total buy out data security Werktitel Blog Gesichtserkennung Privacy Personenbezogene Daten Mitarbeiterfotografie Datensicherheit Suchfunktion Bots IT-Sicherheit veröffentlichung Jugendschutzfilter Internet of Things Medienstaatsvertrag Haftung SEA custom audience Urheberrechtsreform Keyword-Advertising Ferienwohnung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten