Aktuelles

|

Influencer und Schleichwerbung: Posts kennzeichnen mit #Ad

Immer häufiger wurde ich in den letzten Monaten von Agenturen und Influencern gefragt: Wie muss ich meine Posts eigentlich richtig kennzeichnen, um mich nicht dem Vorwurf der Schleichwerbung auszusetzen? Reicht es, wenn ich die Kennzeichnung in den Hashtags vornehme und reicht der Hashtag #Ad als Kennzeichnung aus? lesen

|

Ihr gutes Recht bei Hotelbewertungen und Gästebewertungen im Internet

Positive Hotelbewertungen sind ein Magnet für Direktbuchungen, denn das Vertrauen der Buchungswilligen in ehrliche und echte Gästebewertungen ist noch immer ungebrochen. Doch was kann ein Hotelier tun, wenn sich die Schattenseiten dieses Verhaltens zeigen, etwa wenn unwahre oder beleidigende Statements ihren Weg ins Netz finden und dort potenzielle Gäste abschrecken? lesen


Tags

Herkunftsfunktion besondere Darstellung Suchfunktion informationspflichten Booking.com Auftragsverarbeitung Vertrauen Social Media Ferienwohnung Interview Polen Einstellungsverbot Social Networks Hotelkonzept schule Finanzierung Lohnfortzahlung berufspflicht Data Protection entgeltgleichheit kommunen Berlin data security Presserecht Ring kündigungsschutz Online geldwäsche Urteile Presse Unterlassung Wettbewerbsbeschränkung OLG Köln EU-Kosmetik-Verordnung Nutzungsrecht Beleidigung anwaltsserie Diskriminierung NetzDG Custom Audiences A1-Bescheinigung html5 Bundesmeldegesetz Verpackungsgesetz EU-Textilkennzeichnungsverordnung bgh Minijob Hotel § 4 UWG messenger Compliance Suchalgorithmus Midijob Meinung Großbritannien Gepäck Europa ransom Umtausch Datenschutzrecht Rechtsprechung Bußgeld Arbeitsvertrag Journalisten Consent Management ReFa Markensperre Schleichwerbung E-Mail-Marketing LinkedIn Ratenparität Gastronomie information technology E-Mail Human Resource Management zugangsvereitelung IT-Sicherheit drohnengesetz Hinweispflichten Werbung Einzelhandel Leaks Abhören Markeneintragung Abwerbeverbot Trademark Technologie § 5 UWG Check-in Hotels Online Marketing Apps Social Engineering jahresabschluss technik Vertragsgestaltung Suchmaschinenbetreiber gdpr markenanmeldung Travel Industry Tracking Jahresrückblick Kundendaten verlinken Dynamic Keyword Insertion Touristik brexit Meinungsfreiheit Hotelvermittler privacy shield verbraucherstreitbeilegungsgesetz Lizenzrecht Adwords PPC Vergütung CNIL 3 UWG Sponsoring Einwilligung §75f HGB neu c/o Gesamtpreis fotos Medienrecht Kundenbewertung hate speech ITB LMIV Gesundheit whatsapp Arbeitsunfall Impressum HSMA Filesharing Kartellrecht Internetrecht Spielzeug handelsrecht Reise copter Entschädigung Influencer Machine Learning Beacons Niederlassungsfreiheit Störerhaftung Freelancer gesellschaftsrecht Creative Commons Markenrecht Lebensmittel Rabattangaben Geschäftsanschrift arbeitnehmer § 15 MarkenG Resort online werbung E-Commerce Home-Office Hackerangriff patent LG Köln Webdesign Expedia.com Schöpfungshöhe Customer Service datenverlust custom audience handel Urlaub AGB fake news Notice & Take Down Insolvenz Erschöpfungsgrundsatz Schadensfall Infosec News targeting Persönlichkeitsrecht Kinder Direktmarketing Referendar Irreführung email marketing Job Kritik Sicherheitslücke Google AdWords Beschäftigtendatenschutz Rückgaberecht Onlinevertrieb Produktempfehlungen Datenschutzerklärung Kunsturhebergesetz Urheberrecht Einverständnis Weihnachten Gaming

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten