Aktuelles

|

Influencer und Schleichwerbung: Posts kennzeichnen mit #Ad

Immer häufiger wurde ich in den letzten Monaten von Agenturen und Influencern gefragt: Wie muss ich meine Posts eigentlich richtig kennzeichnen, um mich nicht dem Vorwurf der Schleichwerbung auszusetzen? Reicht es, wenn ich die Kennzeichnung in den Hashtags vornehme und reicht der Hashtag #Ad als Kennzeichnung aus? lesen

|

Ihr gutes Recht bei Hotelbewertungen und Gästebewertungen im Internet

Positive Hotelbewertungen sind ein Magnet für Direktbuchungen, denn das Vertrauen der Buchungswilligen in ehrliche und echte Gästebewertungen ist noch immer ungebrochen. Doch was kann ein Hotelier tun, wenn sich die Schattenseiten dieses Verhaltens zeigen, etwa wenn unwahre oder beleidigende Statements ihren Weg ins Netz finden und dort potenzielle Gäste abschrecken? lesen


Tags

email marketing neu Filesharing Freelancer Bewertung AfD zugangsvereitelung Scam Kartellrecht §75f HGB Vergütungsmodelle Bildrechte Abmahnung Unternehmensgründung Direktmarketing Meldepflicht Apps Fotografen Job Lebensmittel Single Sign-On verbraucherstreitbeilegungsgesetz Distribution Digitalwirtschaft Class Action Hotellerie #bsen Erbe Pressekodex Suchalgorithmus Double-Opt-In Google AdWords Zahlungsdaten Xing Flugzeug total buy out Panorama Newsletter entgeltgleichheit Datenschutzrecht Messe gdpr Löschungsanspruch Social Networks AIDA Gäste selbstanlageverfahren Gepäck #emd15 Medienrecht Hinweispflichten Nutzungsrecht Meinungsfreiheit Geschmacksmuster Störerhaftung Customer Service Europarecht 2014 Evil Legal informationstechnologie E-Mail-Marketing Home-Office Türkisch Erdogan Gesundheit kommunen Geschäftsanschrift Kekse Haftung Suchmaschinen § 5 UWG Soziale Netzwerke Datensicherheit CRM Onlineplattform Umtausch Phishing information technology Beweislast Limited Beacons Datenpanne videoüberwachung Ruby on Rails Opentable Persönlichkeitsrecht E-Mail Influencer Informationspflicht EuGH Kunsturhebergesetz Sitzverlegung Datenschutzbeauftragter Recap Weihnachten Autocomplete EC-Karten Recht Vergleichsportale Selbstverständlichkeiten IT-Sicherheit Kreditkarten Marketing Europa Online Marketing § 15 MarkenG Big Data informationspflichten Bildrecherche verlinken Tracking DSGVO Arbeitsunfall Kündigung ReFa Travel Industry copter Bundesmeldegesetz custom audience Kennzeichnung Kinderrechte Werbekennzeichnung wallart LG Köln Online-Bewertungen Anonymisierung Preisangabenverordnung Internetrecht Datenschutz Sperrwirkung Journalisten Bestandsschutz Google Check-in Machine Learning Kinder Bundeskartellamt Internet of Things AGB Wettbewerbsbeschränkung Verlängerung Algorithmus Transparenz Datenschutzgrundverordnung Unionsmarke Kosmetik Einwilligungsgestaltung Kritik Urlaub Verfügbarkeit drohnengesetz Kennzeichnungskraft Exklusivitätsklausel Kundendaten PPC OTMR Creative Commons Reisen Sperrabrede SEA patent Presserecht Foto BDSG Werbung HSMA Wahlen Erschöpfungsgrundsatz EU-Textilkennzeichnungsverordnung Datenschutzgesetz Compliance Herkunftsfunktion Verpackungsgesetz Großbritannien 3 UWG Reise Bestpreisklausel Arbeitsrecht Gesichtserkennung Onlinevertrieb Auftragsverarbeitung Hotelvermittler anwaltsserie A1-Bescheinigung Resort Privacy Online Shopping WLAN Polen unternehmensrecht Vergütung Hotel Buchungsportal Conversion markenanmeldung ecommerce Mindestlohn Analytics Facebook Gesetz Barcamp

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten