Aktuelles

|

Influencer und Schleichwerbung: Posts kennzeichnen mit #Ad

Immer häufiger wurde ich in den letzten Monaten von Agenturen und Influencern gefragt: Wie muss ich meine Posts eigentlich richtig kennzeichnen, um mich nicht dem Vorwurf der Schleichwerbung auszusetzen? Reicht es, wenn ich die Kennzeichnung in den Hashtags vornehme und reicht der Hashtag #Ad als Kennzeichnung aus? lesen

|

Ihr gutes Recht bei Hotelbewertungen und Gästebewertungen im Internet

Positive Hotelbewertungen sind ein Magnet für Direktbuchungen, denn das Vertrauen der Buchungswilligen in ehrliche und echte Gästebewertungen ist noch immer ungebrochen. Doch was kann ein Hotelier tun, wenn sich die Schattenseiten dieses Verhaltens zeigen, etwa wenn unwahre oder beleidigende Statements ihren Weg ins Netz finden und dort potenzielle Gäste abschrecken? lesen


Tags

Radikalisierung Gesichtserkennung data privacy Auftragsdatenverarbeitung Mindestlohn Freelancer IT-Sicherheit Wahlen Verlängerung copter Twitter Suchmaschinen Customer Service Blog LG Hamburg Pseudonomisierung Gastronomie Human Resource Management Zahlungsdaten Informationspflicht PPC Bewertung Gesetz Unternehmensgründung Hacking Pressekodex Gaming Disorder Doxing Arbeitsunfall Entschädigung Presse handelsrecht recht am eigenen bild Kleinanlegerschutz Schöpfungshöhe targeting zugangsvereitelung München hate speech Selbstverständlichkeiten Dark Pattern Messe Gegendarstellung Buchungsportal Registered FashionID Resort Panorama Know How Asien Prozessrecht Wettbewerb Sampling Künstliche Intelligenz HipHop Informationsfreiheit ISPs Notice & Take Down britain TikTok Beleidigung 3 UWG Urteile Plattformregulierung total buy out privacy shield Niederlassungsfreiheit unternehmensrecht Lizenzrecht Online Shopping ADV Datenpanne Beweislast CNIL JointControl Bildrechte Presserecht Konferenz New Work Textilien verlinken Technologie Annual Return Großbritannien Single Sign-On Creative Commons CRM Diskriminierung Microsoft Verbandsklage Urheberrechtsreform Anmeldung Email Tracking data security Einzelhandel Wettbewerbsrecht Kreditkarten Limited Hotel Erdogan ePrivacy Hackerangriff Tipppfehlerdomain Restaurant gender pay gap Produktempfehlungen informationstechnologie Gesundheit Touristik Rufschädigung videoüberwachung Event Geschäftsanschrift wetteronline.de Polen Schleichwerbung Geschäftsführer Artificial Intelligence Hack Hotelvermittler #emd15 Datengeheimnis Leaks Marketing Flugzeug Booking.com HSMA ransomware Namensrecht Marke Vertragsgestaltung Lebensmittel Infosec data Midijob Datenschutzgesetz EU-Textilkennzeichnungsverordnung Journalisten Referendar Internet gdpr Facial Recognition Persönlichkeitsrecht Analytics Distribution Recht SSO Website #bsen Jugendschutzfilter Ruby on Rails Mitarbeiterfotografie Erschöpfungsgrundsatz Influencer handel Bots Trademark Social Engineering Geschmacksmuster anwaltsserie Europawahl Handynummer Löschungsanspruch UWG Spirit Legal datenverlust fake news Sperrabrede Personenbezogene Daten AGB Umtausch technology Algorithmen Spitzenstellungsbehauptung Suchalgorithmus Kartellrecht Kunsturhebergesetz 2014 Hotelsterne Duldungsvollmacht LinkedIn Apps Markenrecht Osteopathie fristen Double-Opt-In Opentable Rabattangaben Kennzeichnungskraft Deep Fake Online-Portale Identitätsdiebstahl Alexa Consent Management Sicherheitslücke Foto LG Köln Hotelrecht Ferienwohnung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: