Aktuelles

|

Influencer und Schleichwerbung: Posts kennzeichnen mit #Ad

Immer häufiger wurde ich in den letzten Monaten von Agenturen und Influencern gefragt: Wie muss ich meine Posts eigentlich richtig kennzeichnen, um mich nicht dem Vorwurf der Schleichwerbung auszusetzen? Reicht es, wenn ich die Kennzeichnung in den Hashtags vornehme und reicht der Hashtag #Ad als Kennzeichnung aus? lesen

|

Ihr gutes Recht bei Hotelbewertungen und Gästebewertungen im Internet

Positive Hotelbewertungen sind ein Magnet für Direktbuchungen, denn das Vertrauen der Buchungswilligen in ehrliche und echte Gästebewertungen ist noch immer ungebrochen. Doch was kann ein Hotelier tun, wenn sich die Schattenseiten dieses Verhaltens zeigen, etwa wenn unwahre oder beleidigende Statements ihren Weg ins Netz finden und dort potenzielle Gäste abschrecken? lesen


Tags

vertrag Sicherheitslücke Minijob Creative Commons Onlineshop gesellschaftsrecht Markenrecht Haftung Unlauterer Wettbewerb privacy shield Werbung Hotelkonzept html5 selbstanlageverfahren Medienprivileg patent Kündigung TikTok LMIV Beschäftigtendatenschutz Gesundheit Onlinevertrieb Xing ReFa München total buy out Hotelsterne zugangsvereitelung Meinungsfreiheit Midijob Crowdfunding E-Mail Auslandszustellung Rückgaberecht Online USA Class Action Google AdWords Kunsturhebergesetz data Online Shopping TeamSpirit 3 UWG informationspflichten Polen Online-Portale drohnengesetz Website PSD2 Mitarbeiterfotografie EuGH email marketing Markensperre Amazon Annual Return Vertragsrecht Fotografen NetzDG Sperrabrede § 24 MarkenG Stellenangebot Plattformregulierung Team Spirit Corporate Housekeeping Blog OLG Köln Einverständnis Schadenersatz Kapitalmarkt Bildrechte DSGVO Gäste Machine Learning gdpr Resort Preisangabenverordnung Kennzeichnung Beleidigung Rabattangaben handelsrecht Booking.com Schadensersatz whatsapp JointControl Datengeheimnis Osteopathie Türkisch Team Freelancer Neujahr Direktmarketing § 5 UWG Entschädigung transparenzregister Gaming Disorder LikeButton Leipzig Suchmaschinen Ruby on Rails technik Großbritannien LG Hamburg LG Köln Verlängerung Verbandsklage Conversion Berlin recht am eigenen bild Sperrwirkung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Education HSMA Handynummer EU-Kosmetik-Verordnung BDSG Bestandsschutz Foto Filesharing Opentable ecommerce Messe Werktitel Pressekodex Löschungsanspruch Einwilligungsgestaltung Hack Prozessrecht Markeneintragung drohnen copter Abhören ransomware Hacking Keyword-Advertising Datenschutz Double-Opt-In Rechtsanwaltsfachangestellte Spitzenstellungsbehauptung Tipppfehlerdomain Werbekennzeichnung urheberrechtsschutz Ferienwohnung Journalisten Custom Audiences Consent Management Microsoft Lizenzrecht unternehmensrecht Erdogan Kinder Art. 13 GMV berufspflicht Voice Assistant Einzelhandel Infosec Spirit Legal Ring Sponsoring zahlungsdienst Onlineplattform Boehmermann Hinweispflichten Wettbewerbsverbot ITB targeting Vertrauen besondere Darstellung Kennzeichnungskraft Urheberrechtsreform SSO Duldungsvollmacht kündigungsschutz Flugzeug Travel Industry 2014 Persönlichkeitsrecht E-Commerce OTMR Newsletter Bestpreisklausel entgeltgleichheit Exklusivitätsklausel Privacy Löschung Behinderungswettbewerb Einstellungsverbot Webdesign Informationspflicht Wettbewerbsbeschränkung custom audience Impressum fotos Impressumspflicht Kosmetik Event A1-Bescheinigung Technologie datenverlust kinderfotos Gegendarstellung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: