Aktuelles

|

Mein Arbeitnehmer gehört zu mir – vertraglich vereinbarte Abwerbeverbote zwischen Unternehmern

Es gibt sie noch, die Fragen, zu denen sich der BGH bislang nicht positioniert hat. Nun hat sich der BGH zu der Frage geäußert, ob die Vorschrift des §75f HGB, wonach Einstellungsverbote nicht gerichtlich durchsetzbar sind, auch auf Abwerbeverbote anwendbar sind. Abwerbeverbote finden sich... lesen


Tags

New Work Preisangabenverordnung Gepäck Online-Bewertungen Domainrecht Europa 5 UWG Kinderrechte Notice & Take Down Handelsregister UWG Rechtsprechung berufspflicht Insolvenz ADV Online Marketing ISPs Data Breach Dokumentationspflicht britain USA Team Internet of Things Adwords Kundenbewertungen Verfügbarkeit Polen Webdesign Exklusivitätsklausel Umtausch Spitzenstellungsbehauptung Distribution Kundenbewertung Corporate Housekeeping Blog Impressum Google Lebensmittel Double-Opt-In #bsen Hacking Buchungsportal schule online werbung Niederlassungsfreiheit Datenschutzgrundverordnung Ratenparität Unionsmarke technik Jugendschutzfilter Informationsfreiheit Konferenz Erschöpfungsgrundsatz Stellenangebot ReFa Machine Learning Big Data Anmeldung Xing privacy shield Bildung Unterlassung Hotel Werbekennzeichnung Barcamp ePrivacy Kundendaten neu Rückgaberecht Sicherheitslücke LinkedIn copter CRM Single Sign-On Datenschutzbeauftragter ITB E-Mail-Marketing Einstellungsverbot Künstliche Intelligenz Datenschutzrecht Schadensfall Online-Portale Wettbewerbsbeschränkung Irreführung geldwäsche Datenschutzgesetz § 5 MarkenG transparenzregister BDSG EU-Textilkennzeichnungsverordnung Medienrecht Beschäftigtendatenschutz Infosec Bachblüten arbeitnehmer Limited Kleinanlegerschutz Haftungsrecht Kritik Europarecht information technology DSGVO Gegendarstellung Annual Return Bots Technologie Überwachung Customer Service Ruby on Rails LG Hamburg Impressumspflicht Nutzungsrecht Gaming Disorder Apps Arbeitsunfall zahlungsdienst Home-Office Boehmermann Hotelkonzept Vergütung Einzelhandel Beacons Rabattangaben Phishing Weihnachten handel Markenrecht EU-Kosmetik-Verordnung Messe Soziale Netzwerke Kinder data security Amazon Presse informationspflichten Prozessrecht CNIL Produktempfehlungen Email Compliance HSMA Hotelsterne Unternehmensgründung Flugzeug drohnen Onlinevertrieb Gesundheit Human Resource Management Internet Störerhaftung Erdogan Hinweispflichten Dark Pattern Fotografen Tipppfehlerdomain Privacy Marketing Referendar Booking.com Preisauszeichnung Türkisch kommunen Abhören Herkunftsfunktion Cyber Security Asien recht am eigenen bild Markeneintragung Kunsturhebergesetz nutzungsrechte Leaks Pressekodex Bewertung Recap Panorama Evil Legal Kennzeichnung SEA EC-Karten IT-Sicherheit Geschäftsführer Midijob urheberrechtsschutz Zustellbevollmächtigter Markensperre Wettbewerb Extremisten Freelancer hate speech Registered Telefon right of publicity Vergütungsmodelle gesellschaftsrecht Auftragsverarbeitung Influencer Social Media Kekse Vertrauen Datenpanne

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten