Aktuelles

| ,

Ist die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ eine verbotene Abhöranlage?

Die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ verbindet sich über Bluetooth mit einer auf dem Smartphone oder Tablet eigens dafür vorgesehen App, über die sie auch mit dem Internet verbunden ist. Dass die Puppe Gespräche abhören und über eine Funkverbindung weiterleiten kann, erkennt man auf den ersten Blick nicht. lesen


Tags

Personenbezogene Daten Verbandsklage Europarecht Sponsoring Single Sign-On Urteile Telefon Irreführung c/o Urteil Creative Commons Kündigung Datenschutzgesetz recht am eigenen bild Persönlichkeitsrecht Instagram ADV Hotelsterne Exklusivitätsklausel Phishing Foto Compliance Machine Learning Auslandszustellung Hackerangriff Check-in Wahlen Domainrecht Linkhaftung Extremisten Social Media Panoramafreiheit Kinderrechte Barcamp Wettbewerbsrecht ReFa Videokonferenz Werbekennzeichnung markenanmeldung A1-Bescheinigung Lizenzrecht ePrivacy Informationspflicht Medienrecht E-Mobilität UWG Auftragsverarbeitung verlinken Dynamic Keyword Insertion Mindestlohn Algorithmen Event Datenschutzerklärung drohnengesetz Hotellerie Markenrecht Bundeskartellamt Resort Markensperre html5 Reiserecht Kundenbewertungen Sicherheitslücke fristen handel Gäste Know How Weihnachten Behinderungswettbewerb Spitzenstellungsbehauptung zahlungsdienst Pressekodex Löschungsanspruch Haftung Flugzeug Hotel Namensrecht Löschung Doxing Erschöpfungsgrundsatz Erbe BDSG handelsrecht Human Resource Management Kundendaten Facial Recognition Suchmaschinenbetreiber ISPs Wettbewerbsbeschränkung Künstliche Intelligenz data privacy Vertragsgestaltung OTMR Unionsmarke kündigungsschutz FashionID Evil Legal transparenzregister datenverlust Bots Minijob Messe TeamSpirit Filesharing Gesichtserkennung gezielte Behinderung Hotels Einzelhandel Gegendarstellung copter Fotografie Medienstaatsvertrag Social Engineering Online-Portale Bundesmeldegesetz Duldungsvollmacht Gesundheit wetteronline.de wallart Plattformregulierung EU-Kommission Jahresrückblick Rechtsanwaltsfachangestellte NetzDG Technologie Meinung Online Datenschutz Team #bsen Bildrecherche Kartellrecht USA kinderfotos Impressum Booking.com Auftragsdatenverarbeitung Hotelrecht Urheberrechtsreform Zahlungsdaten Social Networks Mitarbeiterfotografie Annual Return Notice & Take Down EuGH Suchmaschinen Datenschutzrecht Bestpreisklausel Onlineshop Entschädigung AfD Touristik Class Action SSO Kleinanlegerschutz New Work Buchungsportal Amazon Anmeldung Einwilligungsgestaltung Travel Industry data Informationsfreiheit Keyword-Advertising Geschmacksmuster Sperrwirkung AGB Bachblüten Vergleichsportale gender pay gap TikTok Handynummer email marketing events Kosmetik Adwords Schadenersatz Arbeitsrecht Sitzverlegung Facebook Tipppfehlerdomain Geschäftsgeheimnis Spielzeug Europawahl Twitter Werktitel total buy out Verpackungsgesetz Kapitalmarkt besondere Darstellung zugangsvereitelung anwaltsserie GmbH Bewertung Authentifizierung Textilien München Presse #emd15 ITB

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: