Aktuelles

| ,

Ist die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ eine verbotene Abhöranlage?

Die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ verbindet sich über Bluetooth mit einer auf dem Smartphone oder Tablet eigens dafür vorgesehen App, über die sie auch mit dem Internet verbunden ist. Dass die Puppe Gespräche abhören und über eine Funkverbindung weiterleiten kann, erkennt man auf den ersten Blick nicht. lesen


Tags

Bildrechte Medienrecht Handynummer § 24 MarkenG Jugendschutzfilter Online-Bewertungen c/o Ruby on Rails Kinder Reisen Big Data Mindestlohn Artificial Intelligence Rückgaberecht Asien Geschäftsführer Nutzungsrecht Soziale Netzwerke SSO Preisauszeichnung Einwilligungsgestaltung Verpackungsgesetz #emd15 #bsen Persönlichkeitsrecht Suchfunktion Unternehmensgründung Vertragsgestaltung Privacy drohnen Foto Event urheberrechtsschutz Authentifizierung anwaltsserie Haftungsrecht Kundenbewertung Reise E-Mail Facebook Restaurant WLAN Crowdfunding Preisangabenverordnung Stellenangebot OTMR Flugzeug Ferienwohnung Recht Konferenz LG Hamburg EC-Karten right of publicity AIDA Filesharing Lebensmittel Schleichwerbung Freelancer USPTO unternehmensrecht KUG Erbe Kosmetik Kreditkarten Hacking Selbstverständlichkeiten Xing Schadensersatz Vergleichsportale Datenschutz Vergütungsmodelle berufspflicht Marketing Bundeskartellamt online werbung Online-Portale NetzDG PPC Einwilligung Journalisten Gesetz Lizenzrecht Team Ratenparität Onlineshop Meinung CNIL Amazon Team Spirit BDSG Informationspflicht Hotelvermittler ISPs TeamSpirit CRM Stellenausschreibung total buy out Vertrauen Europa Arbeitsvertrag Phishing Online Informationsfreiheit Gesamtpreis Kleinanlegerschutz informationstechnologie New Work 3 UWG Suchalgorithmus Messe videoüberwachung Creative Commons Großbritannien vertrag Boehmermann Telefon Verlängerung Überwachung § 4 UWG EU-Kosmetik-Verordnung Gäste Datensicherheit fake news E-Commerce datenverlust Internet § 15 MarkenG AGB ransomware Namensrecht GmbH data Keyword-Advertising verlinkung Berlin Neujahr Werktitel Panorama Double-Opt-In Webdesign Online Marketing DSGVO Unlauterer Wettbewerb Dark Pattern Social Media Distribution Analytics Interview Hotels veröffentlichung Suchmaschinen Notice & Take Down Tracking Onlineplattform drohnengesetz Google fotos targeting Polen Sponsoren Vergütung Bildrecherche Osteopathie Pressekodex Limited EU-Kommission Niederlassungsfreiheit Bewertung Plattformregulierung Pseudonomisierung wetteronline.de Dynamic Keyword Insertion data security 5 UWG Ring Lohnfortzahlung LG Köln Hotelkonzept kündigungsschutz Türkisch Know How Reiserecht Kapitalmarkt Bots Rechtsprechung Insolvenz Home-Office FashionID UWG schule Registered handel zahlungsdienst Gepäck Opentable Bundesmeldegesetz Rabattangaben A1-Bescheinigung Meinungsfreiheit Hotelsterne

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten