Aktuelles

| ,

Ist die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ eine verbotene Abhöranlage?

Die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ verbindet sich über Bluetooth mit einer auf dem Smartphone oder Tablet eigens dafür vorgesehen App, über die sie auch mit dem Internet verbunden ist. Dass die Puppe Gespräche abhören und über eine Funkverbindung weiterleiten kann, erkennt man auf den ersten Blick nicht. lesen


Tags

drohnen Datenschutzgesetz Kreditkarten Einstellungsverbot Keyword-Advertising Irreführung Tipppfehlerdomain Insolvenz Gegendarstellung Gesamtpreis Einwilligungsgestaltung #bsen Privacy unternehmensrecht neu Behinderungswettbewerb Wahlen Abmahnung Stellenausschreibung Löschung Mitarbeiterfotografie Journalisten fake news ransom Art. 13 GMV Restaurant fotos PPC datenverlust Spielzeug Dark Pattern Gastronomie technology OLG Köln Suchmaschinenbetreiber Impressumspflicht Online-Portale Beweislast Minijob Consent Management Verpackungsgesetz Stellenangebot Finanzaufsicht Markeneintragung veröffentlichung Hack zugangsvereitelung events Schadensfall Onlineshop AfD Team Spirit Annual Return Schöpfungshöhe Social Media Handynummer Analytics Türkisch Bewertung ecommerce Bundesmeldegesetz Barcamp Class Action Phishing informationstechnologie Schadensersatz Google Hackerangriff Team Verbandsklage Telefon Creative Commons Europawahl EU-Kommission Fotografen Reiserecht Digitalwirtschaft SEA Datenschutz verlinken Kritik messenger Hotellerie Algorithmen Twitter Finanzierung handel Bestandsschutz Geschäftsführer Erbe Newsletter Umtausch Conversion privacy shield Resort FashionID Hotel Influencer Geschäftsanschrift Education Online Marketing Internet verlinkung Autocomplete UWG EU-Textilkennzeichnungsverordnung 3 UWG ITB OTMR Impressum Google AdWords Wettbewerbsrecht Gäste Ruby on Rails data Kapitalmarkt Trademark Panoramafreiheit Auslandszustellung Evil Legal Reise Registered Bildung technik Kunsturhebergesetz PSD2 Handelsregister total buy out Prozessrecht Haftungsrecht Rabattangaben Verfügbarkeit Datenportabilität Ratenparität targeting Weihnachten verbraucherstreitbeilegungsgesetz c/o Social Networks Vertragsgestaltung Lebensmittel patent LG Köln Kinderrechte Kleinanlegerschutz Social Engineering Plattformregulierung Erdogan Gesichtserkennung Hacking Corporate Housekeeping Hausrecht Amazon §75f HGB Vertragsrecht Arbeitsunfall Customer Service Heilkunde Custom Audiences EU-Kosmetik-Verordnung Kartellrecht Suchmaschinen Kündigung whatsapp Dynamic Keyword Insertion Meldepflicht Online Shopping Vertrauen Urheberrecht Werbung Unternehmensgründung Reisen Werbekennzeichnung Hinweispflichten Konferenz Panorama Störerhaftung Mindestlohn LikeButton Medienrecht email marketing § 5 MarkenG AIDA recht am eigenen bild Pseudonomisierung gezielte Behinderung Online CNIL Namensrecht Compliance Kundenbewertungen 5 UWG Niederlassungsfreiheit GmbH Rechtsanwaltsfachangestellte Asien Messe Informationsfreiheit Technologie Einwilligung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten