Aktuelles

| ,

Ist die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ eine verbotene Abhöranlage?

Die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ verbindet sich über Bluetooth mit einer auf dem Smartphone oder Tablet eigens dafür vorgesehen App, über die sie auch mit dem Internet verbunden ist. Dass die Puppe Gespräche abhören und über eine Funkverbindung weiterleiten kann, erkennt man auf den ersten Blick nicht. lesen


Tags

Soziale Netzwerke Kunsturhebergesetz Email Weihnachten Marketing gezielte Behinderung Notice & Take Down zugangsvereitelung Education Phishing Erdogan EU-Textilkennzeichnungsverordnung PPC Europa Onlinevertrieb Kleinanlegerschutz Messe Vertrauen Internet of Things Abhören Annual Return Geschmacksmuster gender pay gap Impressumspflicht Limited Urteile Neujahr WLAN Big Data Zustellbevollmächtigter Rechtsprechung Geschäftsanschrift Stellenangebot Restaurant Entschädigung Suchmaschinen Bundesmeldegesetz AfD Adwords Boehmermann veröffentlichung Corporate Housekeeping Zahlungsdaten jahresabschluss ransomware Vertragsgestaltung Home-Office verlinkung Hausrecht Booking.com Panoramafreiheit §75f HGB Leaks New Work Einwilligungsgestaltung Bildrecherche Verlängerung Meldepflicht Travel Industry verbraucherstreitbeilegungsgesetz Datenschutzgrundverordnung html5 Werktitel Künstliche Intelligenz Europarecht Data Breach wetteronline.de schule berufspflicht Haftung Insolvenz Beschäftigtendatenschutz E-Commerce Hinweispflichten Beleidigung SSO Preisangabenverordnung Kündigung Midijob GmbH informationstechnologie online werbung Wettbewerbsrecht Kosmetik § 5 MarkenG Online Marketing neu Einwilligung Handelsregister Selbstverständlichkeiten Jahresrückblick HSMA Double-Opt-In FTC Sicherheitslücke Bestpreisklausel Blog events Scam Urheberrecht verlinken Löschung Auftragsverarbeitung Verbandsklage CRM EU-Kosmetik-Verordnung Urteil E-Mail entgeltgleichheit Bildrechte Reisen bgh Schadensfall Ruby on Rails Kennzeichnung Schleichwerbung Hacking Machine Learning privacy shield LMIV fristen EuGH Referendar Rechtsanwaltsfachangestellte Suchfunktion Kundendaten Lohnfortzahlung Social Networks Meinung Rückgaberecht Erschöpfungsgrundsatz 2014 Online Shopping fotos Privacy Technologie Infosec Direktmarketing Reiserecht Datensicherheit Geschäftsführer Abmahnung SEA BDSG Foto Opentable Interview Produktempfehlungen § 15 MarkenG Preisauszeichnung Expedia.com Spielzeug Kundenbewertung Newsletter Verfügbarkeit Textilien Xing Registered Unternehmensgründung Compliance LinkedIn Mindestlohn Meinungsfreiheit Datengeheimnis Wettbewerb fake news Autocomplete Suchmaschinenbetreiber Bots News Bestandsschutz OTMR Trademark Data Protection Pressekodex Buchungsportal Class Action Störerhaftung Irreführung Kinder Suchalgorithmus Vergleichsportale Social Engineering Bewertung #bsen Bildung Google AdWords vertrag Arbeitsrecht Journalisten § 4 UWG Telefon Amazon Lizenzrecht Kinderrechte zahlungsdienst wallart anwaltsserie Kennzeichnungskraft Google

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten