Aktuelles

| ,

Ist die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ eine verbotene Abhöranlage?

Die Spielzeugpuppe „My Friend Cayla“ verbindet sich über Bluetooth mit einer auf dem Smartphone oder Tablet eigens dafür vorgesehen App, über die sie auch mit dem Internet verbunden ist. Dass die Puppe Gespräche abhören und über eine Funkverbindung weiterleiten kann, erkennt man auf den ersten Blick nicht. lesen


Tags

Abwerbeverbot Osteopathie Lohnfortzahlung CRM Personenbezogene Daten Vergütung Preisangabenverordnung Geschäftsanschrift Leipzig Reiserecht Social Engineering Gäste ransom Haftung #bsen Event Team Autocomplete Gegendarstellung Medienrecht Heilkunde Schadensfall Preisauszeichnung Datengeheimnis Fotografie Urheberrecht Notice & Take Down Einwilligung § 4 UWG Unionsmarke Textilien Großbritannien Artificial Intelligence Bundeskartellamt Hotel Spitzenstellungsbehauptung USA Kundendaten § 5 UWG Einverständnis ITB Opentable §75f HGB Lizenzrecht Travel Industry Kinder copter Kinderrechte Unlauterer Wettbewerb Duldungsvollmacht Auftragsdatenverarbeitung gesellschaftsrecht Entschädigung Data Protection targeting Hackerangriff Prozessrecht Kekse EU-Textilkennzeichnungsverordnung verlinken Minijob Scam Interview E-Commerce Verbandsklage ISPs Plattformregulierung KUG Recht § 15 MarkenG Meinungsfreiheit Cyber Security Störerhaftung datenverlust Videokonferenz E-Mail Mitarbeiterfotografie patent Influencer Phishing Erdogan custom audience handel E-Mail-Marketing Check-in Einwilligungsgestaltung Presse Keyword-Advertising wetteronline.de Sitzverlegung videoüberwachung informationstechnologie Urteil Kennzeichnung Wettbewerb Wahlen brexit Booking.com Instagram FTC Medienprivileg AfD Reise verbraucherstreitbeilegungsgesetz AGB Datenpanne Creative Commons Hausrecht EU-Kommission Barcamp Beweislast Know How NetzDG OLG Köln HipHop Kartellrecht Datenportabilität ecommerce HSMA Apps messenger selbstanlageverfahren E-Mobilität Arbeitsrecht ePrivacy urheberrechtsschutz Soziale Netzwerke Urlaub Vergleichsportale fake news berufspflicht Suchmaschinen Wettbewerbsbeschränkung Messe bgh Online Marketing Tracking Education Hack Facial Recognition Anonymisierung Linkhaftung YouTube anwaltsserie Erbe PPC Flugzeug Beleidigung wallart Home-Office Social Networks geldwäsche Corporate Housekeeping Impressumspflicht Radikalisierung Infosec Konferenz gdpr Sponsoring privacy shield Spirit Legal Niederlassungsfreiheit Bundesmeldegesetz kinderfotos Unterlassung Datenschutzerklärung Onlinevertrieb arbeitnehmer Trademark Buchungsportal Finanzierung Einzelhandel Gesetz Mindestlohn zahlungsdienst Wettbewerbsverbot Hotels veröffentlichung Evil Legal Finanzaufsicht SEA Urteile neu drohnengesetz Identitätsdiebstahl Zustellbevollmächtigter whatsapp Markeneintragung Kapitalmarkt Datensicherheit Kundenbewertungen Gastronomie Abmahnung Handynummer Limited Rückgaberecht Midijob Spielzeug Online-Bewertungen Restaurant

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: