Aktuelles

| ,

„Wir zahlen die besten Preise!“

In einem Verfahren vor dem Bundesgerichtshof ging ein Altedelmetallhändler gegen einen Konkurrenten vor, der mit der Werbeaussage „Wir zahlen Höchstpreise für Ihren Schmuck“ für sein Geschäft warb. Für Verbraucher, die Altgold verkaufen wollen, handelt es sich hierbei um eine willkommene Werbeaussage, die eine möglichst hohe Monetarisierung von altem Schmuck verspricht. Durch die Brille des Wettbewerbsrechtlers betrachtet handelt es sich hierbei um eine „Spitzenstellungswerbung“... lesen


Tags

Conversion Resort Prozessrecht Europarecht 5 UWG Marke Bußgeld Asien Nutzungsrecht Google Wettbewerbsverbot Handelsregister Registered Check-in unternehmensrecht events Gäste Erdogan #bsen Bestpreisklausel Einstellungsverbot Geschäftsgeheimnis Verlängerung Booking.com Konferenz AIDA ransomware Annual Return Wettbewerb whatsapp Hausrecht TeamSpirit Telefon Gepäck Minijob Online-Portale Datenschutzgrundverordnung Medienprivileg anwaltsserie 3 UWG Twitter CNIL Plattformregulierung ePrivacy Mindestlohn Beacons Travel Industry Pseudonomisierung EU-Kosmetik-Verordnung Kapitalmarkt EU-Textilkennzeichnungsverordnung Einverständnis Videokonferenz drohnen zugangsvereitelung Hotelvermittler Datenportabilität Einwilligung Urheberrechtsreform KUG Vertrauen Content-Klau Consent Management Recap LMIV Unterlassungsansprüche Türkisch Kennzeichnung USPTO Gastronomie Expedia.com Kritik Corporate Housekeeping html5 Human Resource Management E-Mobilität data privacy Kleinanlegerschutz Zahlungsdaten Buchungsportal markenanmeldung Neujahr Weihnachten § 4 UWG Haftung brexit Xing Abmahnung Amazon Abwerbeverbot Mitarbeiterfotografie fristen arbeitnehmer Doxing Event Löschungsanspruch Textilien Bestandsschutz A1-Bescheinigung Sponsoring Kinderrechte Persönlichkeitsrecht Art. 13 GMV kinderfotos E-Mail-Marketing technology Datenschutzgesetz targeting Auftragsverarbeitung Wettbewerbsbeschränkung Ring online werbung Gesamtpreis ransom Sponsoren Schleichwerbung Panorama § 24 MarkenG Team Social Engineering CRM Reiserecht Gegendarstellung Geschmacksmuster § 5 MarkenG gender pay gap Kundendaten Scam urheberrechtsschutz Urteile Herkunftsfunktion Onlinevertrieb Wahlen Einwilligungsgestaltung SEA Wettbewerbsrecht Schadensersatz Trademark Vertragsgestaltung §75f HGB Notice & Take Down Leipzig Gesetz Jugendschutzfilter custom audience Handynummer Voice Assistant Website Microsoft copter kündigungsschutz Rechtsanwaltsfachangestellte Informationsfreiheit Hotelrecht Panoramafreiheit Kündigung Arbeitsunfall Extremisten Technologie Löschung Auftragsdatenverarbeitung Auslandszustellung entgeltgleichheit Datengeheimnis Online Shopping Duldungsvollmacht Authentifizierung Hotels Hotelkonzept PSD2 Verpackungsgesetz patent verlinken Team Spirit Internet of Things Anmeldung Domainrecht Touristik Kreditkarten Urheberrecht Geschäftsführer Abhören Apps fotos Medienstaatsvertrag wetteronline.de Facial Recognition Kunsturhebergesetz Referendar Störerhaftung Opentable Dokumentationspflicht E-Mail FTC Distribution Bots EC-Karten total buy out IT-Sicherheit handel

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten