Aktuelles

| ,

„Wir zahlen die besten Preise!“

In einem Verfahren vor dem Bundesgerichtshof ging ein Altedelmetallhändler gegen einen Konkurrenten vor, der mit der Werbeaussage „Wir zahlen Höchstpreise für Ihren Schmuck“ für sein Geschäft warb. Für Verbraucher, die Altgold verkaufen wollen, handelt es sich hierbei um eine willkommene Werbeaussage, die eine möglichst hohe Monetarisierung von altem Schmuck verspricht. Durch die Brille des Wettbewerbsrechtlers betrachtet handelt es sich hierbei um eine „Spitzenstellungswerbung“... lesen


Tags

videoüberwachung LikeButton Datenschutzgesetz UWG Domainrecht Finanzierung entgeltgleichheit Störerhaftung Alexa informationspflichten § 5 UWG Sitzverlegung Türkisch Gesundheit online werbung c/o IT-Sicherheit Mitarbeiterfotografie Überwachung Panoramafreiheit Kosmetik Customer Service Wettbewerbsbeschränkung Online Shopping anwaltsserie Produktempfehlungen Authentifizierung Geschmacksmuster ransom Home-Office Chat Wettbewerbsrecht html5 Meldepflicht Scam Aufsichtsbehörden Doxing Vertragsgestaltung Bildrecherche Medienprivileg Bewertung Erdogan Schadensfall Hackerangriff Dark Pattern verbraucherstreitbeilegungsgesetz Medienstaatsvertrag Extremisten Linkhaftung markenanmeldung Urteil Education Phishing Bachblüten Reisen Verpackungsgesetz Registered LMIV Ruby on Rails Erbe Ofcom Flugzeug privacy shield Social Networks Schöpfungshöhe Technologie ransomware Einzelhandel #bsen zugangsvereitelung Datenschutzerklärung Newsletter Unionsmarke Datengeheimnis Videokonferenz Lizenzrecht Compliance Gastronomie Bots Kunsturhebergesetz 5 UWG Double-Opt-In Ferienwohnung Jahresrückblick whatsapp Microsoft Unterlassungsansprüche Reise wetteronline.de Vertrauen Instagram Spitzenstellungsbehauptung PPC Machine Learning Osteopathie patent News Notice & Take Down ITB gdpr Diskriminierung Meinungsfreiheit Schleichwerbung Vergütung Crowdfunding Telefon Website Beschäftigtendatenschutz Minijob Ring Kritik Conversion Polen copter Hotelsterne BDSG Fotografie Art. 13 GMV NetzDG Sponsoring Limited Hotel Einwilligungsgestaltung Leipzig TikTok Xing total buy out Dokumentationspflicht Prozessrecht Rückgaberecht Blog Kundenbewertung wallart Check-in Online-Portale drohnen Amazon Rechtsprechung Opentable Urheberrecht Google Impressumspflicht HipHop FashionID Schadenersatz Radikalisierung Finanzaufsicht vertrag Wettbewerb Schadensersatz Gesamtpreis Abmahnung Auftragsverarbeitung Einwilligung Hotellerie Kinder Gepäck Team Handelsregister Handynummer WLAN Preisauszeichnung Direktmarketing urheberrechtsschutz Niederlassungsfreiheit Urheberrechtsreform § 4 UWG Duldungsvollmacht Ratenparität Data Protection Auftragsdatenverarbeitung Wahlen Facial Recognition fristen HSMA OLG Köln Datenschutzbeauftragter kinderfotos LinkedIn Geschäftsgeheimnis Internetrecht Bestandsschutz Single Sign-On Kartellrecht Foto ecommerce Boehmermann Midijob Gaming Disorder Sperrwirkung technology §75f HGB AGB Bundeskartellamt veröffentlichung EuGH Markeneintragung unternehmensrecht Preisangabenverordnung Unternehmensgründung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten