Aktuelles

| ,

„Wir zahlen die besten Preise!“

In einem Verfahren vor dem Bundesgerichtshof ging ein Altedelmetallhändler gegen einen Konkurrenten vor, der mit der Werbeaussage „Wir zahlen Höchstpreise für Ihren Schmuck“ für sein Geschäft warb. Für Verbraucher, die Altgold verkaufen wollen, handelt es sich hierbei um eine willkommene Werbeaussage, die eine möglichst hohe Monetarisierung von altem Schmuck verspricht. Durch die Brille des Wettbewerbsrechtlers betrachtet handelt es sich hierbei um eine „Spitzenstellungswerbung“... lesen


Tags

wetteronline.de Asien Minijob Wettbewerbsbeschränkung Annual Return Gepäck KUG fristen Onlinevertrieb privacy shield Journalisten Bestpreisklausel vertrag Home-Office Phishing Prozessrecht Online Data Protection Compliance Unionsmarke besondere Darstellung Check-in Telefon Produktempfehlungen Berlin Webdesign online werbung Urheberrechtsreform Jugendschutzfilter Hack informationspflichten Urteil Sicherheitslücke Privacy Hacking Finanzierung 5 UWG Kritik Persönlichkeitsrecht Stellenangebot Marketing zahlungsdienst Arbeitsvertrag Kreditkarten BDSG Wettbewerbsrecht Chat Job Recht Duldungsvollmacht Insolvenz Opentable Fotografen Infosec Medienrecht Jahresrückblick § 24 MarkenG USPTO Kekse markenanmeldung Überwachung Großbritannien Barcamp Distribution Niederlassungsfreiheit 3 UWG Gesetz gezielte Behinderung drohnengesetz Event Internetrecht c/o Social Engineering Expedia.com brexit Kleinanlegerschutz Schöpfungshöhe Gäste Werktitel Kennzeichnung TeamSpirit Verbandsklage Website Informationsfreiheit Restaurant DSGVO Kennzeichnungskraft Email Rechtsprechung Behinderungswettbewerb A1-Bescheinigung Presserecht Kundenbewertungen Bundeskartellamt Class Action Unternehmensgründung Trademark Extremisten Google AdWords Keyword-Advertising ITB ADV Boehmermann Entschädigung Suchfunktion EuGH Meldepflicht NetzDG fotos Preisauszeichnung Hinweispflichten Pressekodex Xing LG Hamburg Buchungsportal Booking.com Gesamtpreis Linkhaftung Suchmaschinenbetreiber Abwerbeverbot Datenschutzgrundverordnung Team News britain #emd15 Lohnfortzahlung jahresabschluss Soziale Netzwerke unternehmensrecht Abmahnung Hausrecht nutzungsrechte Schadensfall IT-Sicherheit Preisangabenverordnung Freelancer Gegendarstellung Geschäftsanschrift Kündigung Schleichwerbung Bachblüten Konferenz Consent Management Algorithmen handel ecommerce videoüberwachung Newsletter Handelsregister Verlängerung Creative Commons Custom Audiences Sitzverlegung Umtausch Flugzeug Leipzig transparenzregister EC-Karten Technologie data privacy Diskriminierung bgh Geschmacksmuster Registered EU-Textilkennzeichnungsverordnung patent whatsapp Einverständnis Textilien Stellenausschreibung Einzelhandel urheberrechtsschutz Cyber Security Geschäftsführer Unterlassung ransomware Datenschutzrecht Scam entgeltgleichheit Wettbewerbsverbot Tracking Midijob Reisen anwaltsserie § 5 MarkenG § 15 MarkenG Verpackungsgesetz kommunen Digitalwirtschaft Customer Service Personenbezogene Daten Datengeheimnis Erschöpfungsgrundsatz ReFa AGB Löschung Ferienwohnung Online-Bewertungen LinkedIn Kosmetik

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten