Aktuelles

| ,

„Wir zahlen die besten Preise!“

In einem Verfahren vor dem Bundesgerichtshof ging ein Altedelmetallhändler gegen einen Konkurrenten vor, der mit der Werbeaussage „Wir zahlen Höchstpreise für Ihren Schmuck“ für sein Geschäft warb. Für Verbraucher, die Altgold verkaufen wollen, handelt es sich hierbei um eine willkommene Werbeaussage, die eine möglichst hohe Monetarisierung von altem Schmuck verspricht. Durch die Brille des Wettbewerbsrechtlers betrachtet handelt es sich hierbei um eine „Spitzenstellungswerbung“... lesen


Tags

besondere Darstellung zugangsvereitelung Conversion Online Linkhaftung Kundendaten zahlungsdienst Gäste News HSMA Bewertung Domainrecht Vertragsgestaltung Notice & Take Down Trademark Messe Kundenbewertungen right of publicity Journalisten ADV Direktmarketing Geschäftsführer Heilkunde PPC Bundesmeldegesetz ransom Referendar verbraucherstreitbeilegungsgesetz Social Media Kleinanlegerschutz Geschmacksmuster Löschung Internetrecht Asien Herkunftsfunktion Kekse Abwerbeverbot Arbeitsvertrag Suchfunktion markenanmeldung Unterlassung Leipzig Travel Industry Medienrecht gesellschaftsrecht Newsletter Einwilligungsgestaltung Hacking verlinken Social Engineering Urlaub Handynummer Reisen Schleichwerbung Webdesign Finanzaufsicht Schadenersatz Hotels Tracking Großbritannien Presserecht Wettbewerbsrecht fotos Buchungsportal FTC ecommerce events E-Mail-Marketing Onlinevertrieb NetzDG Impressumspflicht arbeitnehmer Registered Exklusivitätsklausel WLAN jahresabschluss Markenrecht Algorithmen Hack Online Shopping Kosmetik Google §75f HGB Fotografen Sponsoring Limited § 15 MarkenG Online Marketing anwaltsserie Verfügbarkeit targeting Bestandsschutz Wettbewerbsverbot Einzelhandel ReFa Markensperre Werktitel Ring Rückgaberecht Unionsmarke Marke Kreditkarten online werbung wetteronline.de Privacy Bachblüten privacy shield Vergütung Datenschutzgrundverordnung Persönlichkeitsrecht ITB 2014 Gesichtserkennung Niederlassungsfreiheit Hotelsterne Mindestlohn data Phishing Onlineshop Blog Verbandsklage Annual Return Ferienwohnung Einstellungsverbot Check-in Jugendschutzfilter Europa Mitarbeiterfotografie Zahlungsdaten Datenschutzerklärung München Arbeitsrecht Kapitalmarkt Suchalgorithmus Barcamp Telefon Crowdfunding Hotelvermittler Kennzeichnung Hausrecht Erschöpfungsgrundsatz Compliance Beacons Human Resource Management IT-Sicherheit Lebensmittel Textilien Rabattangaben Online-Portale kündigungsschutz Irreführung 3 UWG Recht 5 UWG Abmahnung Suchmaschinenbetreiber Double-Opt-In Beweislast EU-Textilkennzeichnungsverordnung Evil Legal Ruby on Rails Behinderungswettbewerb Panoramafreiheit recht am eigenen bild ePrivacy Restaurant Haftung messenger Einwilligung Keyword-Advertising Kundenbewertung E-Commerce Reiserecht Lohnfortzahlung Ofcom Social Networks Email Online-Bewertungen SEA c/o UWG Gesamtpreis Soziale Netzwerke Ratenparität veröffentlichung Urteil copter Tipppfehlerdomain Midijob Urteile Geschäftsanschrift Facebook Arbeitsunfall Resort Team Technologie Kartellrecht Datenschutzgesetz bgh GmbH

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten