Aktuelles

|

Landgericht Hamburg bestätigt als erstes deutsches Gericht: Wer einen Link auf eine Seite mit geklauten Bildern setzt, haftet wegen Urheberrechtsverletzung

Nach dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) im Sommer hat nun auch erstmals ein deutsches Gericht festgestellt, dass auch das bloße Verlinken einer Webseite, die eine Urheberrechtsverletzung enthält, eine eigene Rechtsverletzung darstellen kann. Diese Entscheidung wird massive Auswirkungen auf die Informations- und Kommunikationsfreiheit haben, denn bisher galt im Grundsatz: Ein Link kann keine Urheberrechte verletzen. lesen


Tags

Produktempfehlungen Webdesign Telefon data security Überwachung ecommerce Selbstverständlichkeiten Creative Commons Beschäftigtendatenschutz Unionsmarke Kundenbewertung Dynamic Keyword Insertion Gesundheit Mitarbeiterfotografie Customer Service Presse Erdogan custom audience online werbung Artificial Intelligence Online Check-in Kleinanlegerschutz Apps events Meldepflicht Online Marketing Booking.com Gepäck Exklusivitätsklausel Annual Return Journalisten Class Action Neujahr Osteopathie E-Mobilität AGB Wettbewerbsverbot Compliance verlinkung Big Data Rabattangaben Einwilligung Vertragsgestaltung Datenschutzrecht IT-Sicherheit Ofcom Recap Impressum Schadenersatz Reise UWG Google AdWords #emd15 Scam Trademark Soziale Netzwerke Plattformregulierung Hotellerie Bundeskartellamt data Suchalgorithmus Custom Audiences Arbeitsrecht Dokumentationspflicht veröffentlichung Distribution 5 UWG Auftragsverarbeitung Xing Hotelvermittler Blog JointControl Data Protection Onlineplattform Suchmaschinenbetreiber fake news Abmahnung Kekse OLG Köln gdpr Unterlassung whatsapp Umtausch email marketing wallart drohnen CRM brexit Analytics Preisauszeichnung Vergütung Wettbewerbsrecht Markeneintragung Team Einzelhandel datenverlust Schleichwerbung unternehmensrecht Urheberrechtsreform messenger handel Authentifizierung ReFa Reiserecht Jugendschutzfilter Datensicherheit Hausrecht Social Media E-Commerce New Work Data Breach Informationsfreiheit Education KUG drohnengesetz Human Resource Management OTMR data privacy selbstanlageverfahren Barcamp Beleidigung Auslandszustellung Bestpreisklausel Hotelkonzept Restaurant Onlineshop Datenschutzerklärung Gesichtserkennung Sponsoring ADV Email Nutzungsrecht Kritik Limited Anonymisierung Buchungsportal copter Kunsturhebergesetz information technology informationspflichten Datenschutzbeauftragter Twitter Berlin Gaming Disorder Machine Learning Art. 13 GMV Asien ransom AIDA total buy out Einverständnis britain Stellenausschreibung vertrag Hotel Erschöpfungsgrundsatz Einstellungsverbot E-Mail-Marketing entgeltgleichheit Zustellbevollmächtigter Internet of Things Onlinevertrieb Stellenangebot Lohnfortzahlung Medienstaatsvertrag Urheberrecht Sitzverlegung Heilkunde LG Hamburg Internetrecht Europa Unlauterer Wettbewerb Werktitel Aufsichtsbehörden Direktmarketing Kennzeichnungskraft Auftragsdatenverarbeitung Touristik Haftung Domainrecht Content-Klau Facebook technik Werbekennzeichnung videoüberwachung Medienrecht Social Engineering Kündigung transparenzregister Verfügbarkeit Minijob Wettbewerbsbeschränkung Team Spirit A1-Bescheinigung Leipzig Herkunftsfunktion zugangsvereitelung Datengeheimnis Presserecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten