Aktuelles

|

Landgericht Hamburg bestätigt als erstes deutsches Gericht: Wer einen Link auf eine Seite mit geklauten Bildern setzt, haftet wegen Urheberrechtsverletzung

Nach dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) im Sommer hat nun auch erstmals ein deutsches Gericht festgestellt, dass auch das bloße Verlinken einer Webseite, die eine Urheberrechtsverletzung enthält, eine eigene Rechtsverletzung darstellen kann. Diese Entscheidung wird massive Auswirkungen auf die Informations- und Kommunikationsfreiheit haben, denn bisher galt im Grundsatz: Ein Link kann keine Urheberrechte verletzen. lesen


Tags

Verfügbarkeit fotos PPC Foto Markeneintragung Onlinevertrieb copter Website kommunen gezielte Behinderung vertrag handel Email transparenzregister Panoramafreiheit Wettbewerb Adwords Messe Behinderungswettbewerb A1-Bescheinigung Kennzeichnungskraft Home-Office GmbH ransom Vertragsrecht Internet of Things Preisauszeichnung E-Mobilität Urteil Scam Kritik Domainrecht events Diskriminierung verlinken Privacy Wettbewerbsrecht Bots Hotellerie Online Social Engineering Heilkunde Limited Vertragsgestaltung E-Mail Geschäftsanschrift Polen Wettbewerbsbeschränkung Bachblüten html5 Bußgeld Markenrecht Apps Buchungsportal §75f HGB Bewertung Umtausch messenger verbraucherstreitbeilegungsgesetz Finanzaufsicht email marketing markenanmeldung Künstliche Intelligenz Anonymisierung Content-Klau Influencer Notice & Take Down entgeltgleichheit Facebook Freelancer Bildung Algorithmus Transparenz EuGH Fotografen Booking.com CRM schule Facial Recognition Beschäftigtendatenschutz Suchfunktion Online-Bewertungen Data Breach Onlineshop Medienstaatsvertrag BDSG jahresabschluss ecommerce gender pay gap USA besondere Darstellung Webdesign Registered total buy out Asien SEA Osteopathie Social Media Haftungsrecht Mitarbeiterfotografie Pressekodex technik Datenschutzerklärung § 15 MarkenG LikeButton Hausrecht Barcamp Machine Learning Gaming Disorder Datenportabilität Datengeheimnis targeting Check-in Impressum Sperrwirkung Kundenbewertungen #emd15 TeamSpirit News Urteile SSO Artificial Intelligence Lebensmittel Soziale Netzwerke online werbung Urlaub Datenschutzrecht Presserecht Ring Annual Return Class Action Kinder informationspflichten Panorama Erschöpfungsgrundsatz EU-Textilkennzeichnungsverordnung Creative Commons Referendar Infosec Neujahr patent Telefon bgh Verpackungsgesetz Online Marketing Gäste Recap Textilien Störerhaftung Reiserecht ITB Kennzeichnung Plattformregulierung Selbstverständlichkeiten FashionID Extremisten Kreditkarten Kartellrecht WLAN informationstechnologie videoüberwachung fake news Markensperre Wahlen neu Türkisch Datenpanne Haftung right of publicity TikTok NetzDG Geschmacksmuster § 5 MarkenG Verlängerung Blog Unionsmarke Medienrecht LinkedIn Corporate Housekeeping Kinderrechte Hotel Marketing Beleidigung Unlauterer Wettbewerb Bestandsschutz Radikalisierung Personenbezogene Daten Education Lizenzrecht Expedia.com Hotelvermittler drohnengesetz Evil Legal Reise Europawahl Werktitel Beacons Technologie Google Gepäck Datensicherheit

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten