Aktuelles

|

Landgericht Hamburg bestätigt als erstes deutsches Gericht: Wer einen Link auf eine Seite mit geklauten Bildern setzt, haftet wegen Urheberrechtsverletzung

Nach dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) im Sommer hat nun auch erstmals ein deutsches Gericht festgestellt, dass auch das bloße Verlinken einer Webseite, die eine Urheberrechtsverletzung enthält, eine eigene Rechtsverletzung darstellen kann. Diese Entscheidung wird massive Auswirkungen auf die Informations- und Kommunikationsfreiheit haben, denn bisher galt im Grundsatz: Ein Link kann keine Urheberrechte verletzen. lesen


Tags

Auslandszustellung urheberrechtsschutz custom audience Ring Tipppfehlerdomain CRM Niederlassungsfreiheit Hotellerie Reisen Einwilligungsgestaltung markenanmeldung Rechtsprechung Preisauszeichnung gesellschaftsrecht berufspflicht PSD2 Internetrecht Social Networks Event verlinken IT-Sicherheit Urheberrecht Direktmarketing online werbung Datengeheimnis Journalisten Online Hotels information technology § 15 MarkenG handelsrecht Bewertung entgeltgleichheit Jahresrückblick AIDA Google AdWords Beweislast schule Internet of Things Conversion Content-Klau Facebook fotos Leipzig Gesamtpreis Technologie Türkisch events Buchungsportal Dokumentationspflicht arbeitnehmer Werbung Kinder Hotel Stellenausschreibung Xing Werktitel Spitzenstellungsbehauptung Rabattangaben Online Shopping Neujahr Keyword-Advertising Home-Office Touristik copter Kunsturhebergesetz britain Authentifizierung Lebensmittel gezielte Behinderung ransomware Deep Fake Markensperre § 5 MarkenG SSO Scam Reiserecht Minijob Kekse ransom Gepäck Asien Verbandsklage § 5 UWG Unionsmarke HSMA ITB Recht informationspflichten whatsapp Europa Artificial Intelligence Gesundheit DSGVO Phishing zahlungsdienst AfD Produktempfehlungen Kundenbewertung Panoramafreiheit Webdesign Sitzverlegung Online Marketing html5 Geschmacksmuster Google besondere Darstellung EU-Kosmetik-Verordnung Medienstaatsvertrag Presse Boehmermann Mindestlohn fake news Social Media Rückgaberecht Unternehmensgründung Adwords Website E-Mail Gaming Disorder Human Resource Management messenger Schleichwerbung LikeButton email marketing Datenschutzbeauftragter Gastronomie Flugzeug Suchalgorithmus TikTok Datenpanne Auftragsverarbeitung Recap fristen c/o Suchfunktion Custom Audiences Suchmaschinen OLG Köln Kapitalmarkt Vergütung data security Anmeldung Urlaub Dark Pattern Algorithmus Transparenz Kartellrecht Chat Kritik Hotelrecht AGB Radikalisierung Midijob Twitter Rechtsanwaltsfachangestellte Doxing Sperrwirkung Löschung Ratenparität Informationspflicht Finanzaufsicht Künstliche Intelligenz Blog Hackerangriff Analytics jahresabschluss Hotelvermittler Cyber Security Spielzeug Schadensersatz Lizenzrecht CNIL Haftungsrecht Registered selbstanlageverfahren Diskriminierung Hacking Gesetz Haftung Beschäftigtendatenschutz Insolvenz Schadenersatz EC-Karten Beacons Hausrecht Gäste Stellenangebot Erdogan USA Referendar Konferenz Vertrauen Irreführung technik Filesharing Vertragsrecht Online-Bewertungen Extremisten Compliance Meinungsfreiheit

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten