Aktuelles

| Jan Marschner

Markenverletzung durch Suchergebnis bei amazon.de

Mit Urteil vom 20.11.2015 – 6 U 40/15 entschied das OLG Köln, dass die Betreiberin der bekannten Plattform amazon.de jedenfalls dann fremde Marken verletzt, wenn nach Eingabe eines geschützten Zeichens als Suchwort im Suchergebnis ausschließlich Produkte von Mitbewerbern des Zeicheninhabers angezeigt werden und kein ausdrücklicher Hinweis erfolgt, dass keines der angezeigten Ergebnisse der Eingabe entspricht. lesen


Tags

CRM Asien Neujahr Heilkunde § 15 MarkenG Datenschutzrecht Kundenbewertung EU-Kommission Journalisten hate speech Influencer Ofcom Suchfunktion recht am eigenen bild anwaltsserie Datenpanne Filesharing Haftung wallart AIDA Gesundheit Medienrecht Education Handynummer Meinung Europawahl Urheberrecht E-Mail-Marketing Sitzverlegung Opentable Suchmaschinenbetreiber PPC Hotel gdpr Rückgaberecht Unterlassung Impressumspflicht Urteile Meinungsfreiheit Unternehmensgründung handel Home-Office SSO Finanzierung FTC Jahresrückblick Handelsregister Berlin zahlungsdienst Datenschutz Erdogan Kreditkarten Osteopathie right of publicity Zustellbevollmächtigter Urheberrechtsreform Spielzeug verlinkung Vertrauen Urteil Keyword-Advertising Vergütung ReFa schule Behinderungswettbewerb Freelancer Bestpreisklausel Suchalgorithmus Barcamp Geschäftsgeheimnis Referendar Sponsoring Werbung Conversion Bildung Datensicherheit Sicherheitslücke ePrivacy Recht Anonymisierung data privacy Abhören Trademark Sperrabrede technology EuGH Einwilligungsgestaltung Dark Pattern vertrag Wahlen verlinken Bundesmeldegesetz Vertragsgestaltung information technology Onlineshop Wettbewerb handelsrecht Rechtsprechung Expedia.com ITB DSGVO Apps Dynamic Keyword Insertion Data Protection Flugzeug Registered Bußgeld Bots Internet of Things Social Media Beweislast Pseudonomisierung berufspflicht Geschmacksmuster Crowdfunding Datenschutzerklärung Geschäftsführer Presserecht Annual Return Exklusivitätsklausel Limited Gaming Disorder Facebook Google #bsen informationspflichten Beacons Herkunftsfunktion Kennzeichnung Bildrechte Europa Entschädigung OLG Köln Online-Portale Email Linkhaftung Digitalwirtschaft Beleidigung Plattformregulierung Tipppfehlerdomain Extremisten Gepäck SEA drohnen ecommerce Event Markenrecht Algorithmen Hacking zugangsvereitelung #emd15 Hack NetzDG Medienprivileg markenanmeldung Class Action informationstechnologie Erschöpfungsgrundsatz 2014 A1-Bescheinigung Schöpfungshöhe Datenschutzgesetz Direktmarketing Einverständnis Arbeitsrecht Leaks selbstanlageverfahren Bachblüten Geschäftsanschrift Tracking Check-in Know How Verpackungsgesetz Midijob Reiserecht Preisauszeichnung EC-Karten Finanzaufsicht Anmeldung Kritik Xing Meldepflicht geldwäsche Corporate Housekeeping arbeitnehmer Vergütungsmodelle Bildrecherche Single Sign-On Hotelsterne Datengeheimnis Gastronomie §75f HGB Rechtsanwaltsfachangestellte Sperrwirkung GmbH Scam Customer Service Lebensmittel Polen Onlinevertrieb

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten