Aktuelles

| Jan Marschner

Markenverletzung durch Suchergebnis bei amazon.de

Mit Urteil vom 20.11.2015 – 6 U 40/15 entschied das OLG Köln, dass die Betreiberin der bekannten Plattform amazon.de jedenfalls dann fremde Marken verletzt, wenn nach Eingabe eines geschützten Zeichens als Suchwort im Suchergebnis ausschließlich Produkte von Mitbewerbern des Zeicheninhabers angezeigt werden und kein ausdrücklicher Hinweis erfolgt, dass keines der angezeigten Ergebnisse der Eingabe entspricht. lesen


Tags

veröffentlichung Unterlassung § 24 MarkenG verlinkung Niederlassungsfreiheit PPC Vertragsrecht 2014 Boehmermann Hotelrecht Home-Office technik Meinungsfreiheit JointControl Travel Industry Datenschutzbeauftragter vertrag Compliance Online-Bewertungen FashionID Analytics Wettbewerbsbeschränkung ePrivacy Know How Jahresrückblick Überwachung EuGH Apps Suchmaschinen Dokumentationspflicht Content-Klau Bildung html5 Kartellrecht Künstliche Intelligenz Gaming Disorder Duldungsvollmacht information technology Urlaub Onlineshop Trademark custom audience britain Marke Vergütungsmodelle Filesharing 3 UWG Ofcom berufspflicht Fotografen Job § 4 UWG Voice Assistant Webdesign Erschöpfungsgrundsatz wallart Kennzeichnung Lebensmittel Europarecht EU-Textilkennzeichnungsverordnung Doxing WLAN Xing Art. 13 GMV Geschäftsführer Textilien Jugendschutzfilter Kreditkarten AfD Bachblüten Hotelvermittler Evil Legal § 5 MarkenG Markeneintragung Finanzierung Gesetz Lohnfortzahlung datenverlust Dynamic Keyword Insertion Vergleichsportale informationstechnologie New Work PSD2 Radikalisierung USA Zustellbevollmächtigter Pseudonomisierung Unternehmensgründung Event drohnengesetz Presse Google AdWords Hack Hotels Booking.com kinderfotos Impressumspflicht Spielzeug Hotel LG Köln fake news Reiserecht Kleinanlegerschutz Registered Prozessrecht unternehmensrecht Class Action Hinweispflichten Bildrechte Arbeitsunfall fristen gender pay gap Türkisch Handynummer Tipppfehlerdomain Kosmetik Google Werktitel Schadenersatz Infosec LMIV events Meldepflicht Einverständnis Impressum Restaurant Facial Recognition Kundenbewertung Spirit Legal Anmeldung gesellschaftsrecht Hotelkonzept Custom Audiences Check-in Datengeheimnis data privacy selbstanlageverfahren Werbekennzeichnung Dark Pattern c/o Keyword-Advertising Datenschutzerklärung Data Breach messenger arbeitnehmer Neujahr Insolvenz Datenschutz Notice & Take Down Unterlassungsansprüche technology Instagram Onlinevertrieb Beweislast Verfügbarkeit ITB Fotografie Informationspflicht Flugzeug Distribution Europawahl nutzungsrechte ransom HSMA Bots Kennzeichnungskraft Touristik data security ISPs Single Sign-On IT-Sicherheit Sperrwirkung kommunen Sitzverlegung SEA Online Shopping § 15 MarkenG Hotellerie Freelancer Einstellungsverbot whatsapp Digitalwirtschaft Kinder Social Engineering Datenschutzgesetz Suchalgorithmus Schleichwerbung Einwilligungsgestaltung Plattformregulierung Abmahnung Aufsichtsbehörden Midijob OTMR Berlin Gesundheit EC-Karten Entschädigung SSO Ferienwohnung Einwilligung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten