Aktuelles

| Jan Marschner

Markenverletzung durch Suchergebnis bei amazon.de

Mit Urteil vom 20.11.2015 – 6 U 40/15 entschied das OLG Köln, dass die Betreiberin der bekannten Plattform amazon.de jedenfalls dann fremde Marken verletzt, wenn nach Eingabe eines geschützten Zeichens als Suchwort im Suchergebnis ausschließlich Produkte von Mitbewerbern des Zeicheninhabers angezeigt werden und kein ausdrücklicher Hinweis erfolgt, dass keines der angezeigten Ergebnisse der Eingabe entspricht. lesen


Tags

Reiserecht Registered Verpackungsgesetz Social Networks Online Shopping Webdesign New Work entgeltgleichheit EU-Kosmetik-Verordnung Social Engineering HipHop Booking.com Hotel ADV Prozessrecht Kundenbewertungen Hotelkonzept Crowdfunding Bachblüten Medienstaatsvertrag Internet Arbeitsrecht Datenpanne Markenrecht Opentable Conversion BDSG Auftragsverarbeitung Suchfunktion Auslandszustellung Wahlen Herkunftsfunktion Zustellbevollmächtigter Meldepflicht bgh Werktitel § 4 UWG kommunen Kreditkarten Abmahnung Schöpfungshöhe whatsapp vertrag Social Media Marke Stellenangebot Osteopathie Hotelrecht Dynamic Keyword Insertion Unionsmarke Datenschutzerklärung markenanmeldung anwaltsserie Ruby on Rails Selbstverständlichkeiten fotos Infosec brexit Suchalgorithmus Hacking § 24 MarkenG Arbeitsunfall Single Sign-On Handynummer Kundendaten technik Touristik Direktmarketing fake news Fotografen Onlineplattform Einwilligungsgestaltung gezielte Behinderung Limited Distribution Unternehmensgründung Double-Opt-In Verbandsklage AfD wallart Stellenausschreibung Hackerangriff Sampling Hotelsterne Kartellrecht Sperrabrede ReFa Presse drohnengesetz Haftung Zahlungsdaten Buchungsportal Lizenzrecht § 5 UWG gesellschaftsrecht urheberrechtsschutz Großbritannien Website besondere Darstellung online werbung Wettbewerb #emd15 Notice & Take Down Finanzaufsicht Beweislast Exklusivitätsklausel Compliance Beschäftigtendatenschutz USPTO Sponsoring Bußgeld Datenschutz §75f HGB Gesundheit Check-in Neujahr ransomware Gesetz total buy out videoüberwachung Löschungsanspruch 5 UWG Textilien Jugendschutzfilter Spitzenstellungsbehauptung DSGVO Filesharing britain NetzDG Einzelhandel Linkhaftung #bsen nutzungsrechte Markeneintragung Autocomplete Adwords Ofcom Auftragsdatenverarbeitung transparenzregister Gaming Disorder data Bestandsschutz Tipppfehlerdomain Ratenparität Spirit Legal Arbeitsvertrag SSO Travel Industry Messe Konferenz E-Mail-Marketing Werbekennzeichnung Digitalwirtschaft Ring Informationsfreiheit Datenschutzrecht Blog Flugzeug gender pay gap Soziale Netzwerke LinkedIn Bundeskartellamt Vertragsrecht Suchmaschinenbetreiber Geschäftsgeheimnis Rufschädigung Kosmetik Minijob E-Mobilität Behinderungswettbewerb Meinung Class Action Trademark Big Data Ferienwohnung Onlinevertrieb neu Erschöpfungsgrundsatz Online-Bewertungen OTMR SEA Gastronomie Rabattangaben Anonymisierung Unlauterer Wettbewerb Schadenersatz data privacy Schadensersatz JointControl geldwäsche AGB technology Urheberrecht Impressum Wettbewerbsbeschränkung Urteile Presserecht Kennzeichnungskraft § 15 MarkenG Resort

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: