Aktuelles

| Jan Marschner

Markenverletzung durch Suchergebnis bei amazon.de

Mit Urteil vom 20.11.2015 – 6 U 40/15 entschied das OLG Köln, dass die Betreiberin der bekannten Plattform amazon.de jedenfalls dann fremde Marken verletzt, wenn nach Eingabe eines geschützten Zeichens als Suchwort im Suchergebnis ausschließlich Produkte von Mitbewerbern des Zeicheninhabers angezeigt werden und kein ausdrücklicher Hinweis erfolgt, dass keines der angezeigten Ergebnisse der Eingabe entspricht. lesen


Tags

Algorithmus Transparenz Datenschutzgesetz Cyber Security TeamSpirit News Team Schadenersatz Schadensfall Reise Impressumspflicht Presse Spitzenstellungsbehauptung hate speech Datengeheimnis KUG Erdogan Erbe datenverlust Online Shopping Meinungsfreiheit §75f HGB Informationspflicht Textilien Herkunftsfunktion Education Jahresrückblick Preisauszeichnung Online-Portale Persönlichkeitsrecht c/o Expedia.com Gesamtpreis Crowdfunding Vergütungsmodelle urheberrechtsschutz CRM Dark Pattern Preisangabenverordnung Handynummer Leipzig FashionID Reisen Kartellrecht Beweislast IT-Sicherheit Suchmaschinenbetreiber Kündigung Stellenausschreibung Handelsregister drohnengesetz Newsletter USA Reiserecht Jugendschutzfilter Direktmarketing Personenbezogene Daten Europa Anmeldung E-Mail-Marketing Conversion gesellschaftsrecht Corporate Housekeeping Trademark berufspflicht Informationsfreiheit Autocomplete Finanzaufsicht Kundenbewertung Panoramafreiheit Abmahnung fotos data total buy out New Work Resort schule § 24 MarkenG Kunsturhebergesetz Hausrecht wallart Onlinevertrieb München Tracking zahlungsdienst Urteile Unterlassung Beleidigung Auslandszustellung Evil Legal selbstanlageverfahren Distribution ecommerce Geschäftsgeheimnis geldwäsche neu ePrivacy Referendar Kundendaten Sperrabrede Telefon Markensperre § 5 MarkenG Adwords FTC Vergleichsportale Online EuGH right of publicity Doxing Chat Arbeitsunfall Unionsmarke Datenpanne Check-in Künstliche Intelligenz brexit Bundeskartellamt Impressum nutzungsrechte anwaltsserie Einwilligungsgestaltung Medienrecht Produktempfehlungen Google AdWords Kosmetik Extremisten Interview Restaurant NetzDG PPC Team Spirit Pseudonomisierung Haftungsrecht Notice & Take Down Hackerangriff Marketing Hinweispflichten Zahlungsdaten Rechtsanwaltsfachangestellte ISPs Neujahr Online Marketing LG Hamburg Hotelrecht #emd15 Verfügbarkeit Exklusivitätsklausel Machine Learning Kundenbewertungen Werbekennzeichnung Einwilligung Wahlen Wettbewerbsrecht Facebook videoüberwachung entgeltgleichheit Mindestlohn 3 UWG Home-Office Buchungsportal Überwachung Amazon Geschäftsführer markenanmeldung copter WLAN Verbandsklage 5 UWG Auftragsverarbeitung Bewertung Barcamp kündigungsschutz Namensrecht Bachblüten HSMA Rabattangaben Gepäck informationspflichten Sicherheitslücke SSO LikeButton Customer Service Ratenparität Marke Data Breach Werbung Urheberrecht Bildrecherche Suchmaschinen fake news Unternehmensgründung Onlineplattform Boehmermann kommunen Kreditkarten Polen technik Single Sign-On Bildrechte Recht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten