Aktuelles

| Jan Marschner

Markenverletzung durch Suchergebnis bei amazon.de

Mit Urteil vom 20.11.2015 – 6 U 40/15 entschied das OLG Köln, dass die Betreiberin der bekannten Plattform amazon.de jedenfalls dann fremde Marken verletzt, wenn nach Eingabe eines geschützten Zeichens als Suchwort im Suchergebnis ausschließlich Produkte von Mitbewerbern des Zeicheninhabers angezeigt werden und kein ausdrücklicher Hinweis erfolgt, dass keines der angezeigten Ergebnisse der Eingabe entspricht. lesen


Tags

Behinderungswettbewerb Email Data Protection Großbritannien Haftung E-Commerce neu AIDA Kritik Sponsoring Werktitel Annual Return recht am eigenen bild Kennzeichnung Hotels Wettbewerb zahlungsdienst Messe CRM fotos Kundenbewertungen Trademark Datenschutzrecht Arbeitsvertrag Stellenangebot Verfügbarkeit ransomware Hotelsterne Referendar Social Networks Human Resource Management Reiserecht Internet Minijob Urteil LinkedIn Geschäftsführer jahresabschluss kündigungsschutz Boehmermann Suchalgorithmus Türkisch Beacons copter privacy shield ReFa informationspflichten Auftragsdatenverarbeitung DSGVO Personenbezogene Daten Wettbewerbsrecht Social Media Werbung Kundenbewertung geldwäsche messenger Bußgeld SEA Arbeitsrecht Überwachung E-Mail HSMA Datengeheimnis Hotelkonzept online werbung Gesetz total buy out UWG berufspflicht Herkunftsfunktion EC-Karten Bestandsschutz verbraucherstreitbeilegungsgesetz Reisen Urheberrecht § 5 MarkenG Geschmacksmuster drohnen Gastronomie nutzungsrechte entgeltgleichheit Vertragsrecht handel besondere Darstellung Medienrecht Bundesmeldegesetz Berlin Neujahr Suchmaschinenbetreiber Kapitalmarkt PPC Kunsturhebergesetz Vergütungsmodelle Datenschutzgrundverordnung Ferienwohnung Persönlichkeitsrecht LG Hamburg data security Art. 13 GMV GmbH Autocomplete Resort Hacking Recap ecommerce Job kommunen Marketing c/o videoüberwachung Infosec Nutzungsrecht data privacy Lohnfortzahlung Leipzig Extremisten Prozessrecht hate speech Zustellbevollmächtigter Anmeldung Direktmarketing Suchfunktion Stellenausschreibung News LMIV Cyber Security html5 Gesundheit Class Action Blog Datenschutzbeauftragter Gesamtpreis brexit Bachblüten Double-Opt-In Hotel Tracking Heilkunde Soziale Netzwerke Markensperre Zahlungsdaten arbeitnehmer urheberrechtsschutz anwaltsserie Panorama Bestpreisklausel Adwords AGB Asien USPTO Restaurant Google Informationsfreiheit Dokumentationspflicht OLG Köln Recht gender pay gap email marketing Keyword-Advertising Mindestlohn Marke Abhören Suchmaschinen Vergleichsportale Onlinevertrieb Phishing Datenpanne Vergütung Erbe patent data Distribution Datensicherheit verlinken LG Köln 5 UWG Sicherheitslücke Medienprivileg Schadensfall Erdogan Crowdfunding markenanmeldung Presse #bsen verlinkung Entschädigung Meldepflicht Newsletter Online Marketing Rabattangaben Kennzeichnungskraft vertrag Selbstverständlichkeiten transparenzregister Kinder 3 UWG Urteile Pressekodex Hotelvermittler unternehmensrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,65 von 5 Sternen | 82 Bewertungen auf ProvenExpert.com