Aktuelles

| Jan Marschner

Markenverletzung durch Suchergebnis bei amazon.de

Mit Urteil vom 20.11.2015 – 6 U 40/15 entschied das OLG Köln, dass die Betreiberin der bekannten Plattform amazon.de jedenfalls dann fremde Marken verletzt, wenn nach Eingabe eines geschützten Zeichens als Suchwort im Suchergebnis ausschließlich Produkte von Mitbewerbern des Zeicheninhabers angezeigt werden und kein ausdrücklicher Hinweis erfolgt, dass keines der angezeigten Ergebnisse der Eingabe entspricht. lesen


Tags

Adwords Reiserecht Education Annual Return Direktmarketing Data Protection Auftragsdatenverarbeitung Keyword-Advertising Machine Learning Einwilligungsgestaltung Unionsmarke Sitzverlegung Online Shopping Mindestlohn Schadenersatz Extremisten Kreditkarten Algorithmen Presse targeting FashionID LG Hamburg Kritik Creative Commons Recht Technologie Stellenausschreibung § 4 UWG #emd15 urheberrechtsschutz Weihnachten Beschäftigtendatenschutz Suchmaschinen Werbekennzeichnung Gesichtserkennung Bußgeld Hotelkonzept Rabattangaben Vertragsgestaltung LG Köln handelsrecht Limited Informationspflicht fake news Marketing Datenschutzgesetz Niederlassungsfreiheit München Kekse Markenrecht data privacy AIDA drohnengesetz data Bundeskartellamt Hausrecht Wettbewerbsverbot Corporate Housekeeping fristen Bewertung recht am eigenen bild Beweislast Bots Gaming Disorder Hotels Notice & Take Down Abmahnung Löschung UWG veröffentlichung Social Media Haftungsrecht Gepäck Personenbezogene Daten neu transparenzregister Ferienwohnung SSO 5 UWG Marke Internet Einwilligung technik Bachblüten Customer Service geldwäsche E-Commerce Kosmetik wetteronline.de Auftragsverarbeitung Big Data Rückgaberecht Trademark Einstellungsverbot Filesharing Internetrecht Werbung Leaks Zahlungsdaten Vergütungsmodelle datenverlust Evil Legal Hotellerie Neujahr Lebensmittel Mitarbeiterfotografie Türkisch Beacons Lohnfortzahlung EU-Textilkennzeichnungsverordnung wallart Arbeitsrecht CNIL Datenschutz Osteopathie britain Schöpfungshöhe Google Minijob Preisauszeichnung Urteile Bildung ransomware Domainrecht email marketing Europawahl Single Sign-On ITB § 15 MarkenG Cyber Security Know How html5 Kinderrechte events zahlungsdienst brexit hate speech Soziale Netzwerke Selbstverständlichkeiten EuGH Website Schleichwerbung Unternehmensgründung Google AdWords Geschmacksmuster Geschäftsgeheimnis SEA Meinung Duldungsvollmacht Human Resource Management verlinkung Wettbewerbsrecht Bestandsschutz Anonymisierung Urheberrechtsreform Linkhaftung TeamSpirit Recap Verpackungsgesetz Kartellrecht Handynummer Digitalwirtschaft messenger Midijob berufspflicht Chat handel Facebook WLAN ransom Freelancer Online-Portale Datenschutzerklärung Kennzeichnungskraft Kundenbewertungen Analytics Gesetz Data Breach E-Mail-Marketing right of publicity Flugzeug Restaurant Dynamic Keyword Insertion Internet of Things Hackerangriff Verlängerung Urlaub jahresabschluss Fotografen Panorama entgeltgleichheit ADV Home-Office Pseudonomisierung drohnen Newsletter Kundenbewertung Job Double-Opt-In LinkedIn

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten