Aktuelles

|

Hoteliers aufgepasst – Teil 3: Textilien

Ob Bademäntel, Schals, Mützen oder Saunatücher – Hoteliers, die im hoteleigenen Onlineshop auch Textilprodukte anbieten, sollten die Vorgaben der EU-Textilkennzeichnungsverordnung beachten. Die Verordnung (EU) Nr. 1007/2011 vom 27.09.2011 schreibt für alle EU-Mitgliedsstaaten verbindlich und direkt die Kennzeichnung von Textilerzeugnissen vor. Diese ist allerdings nicht mit der Textilpflegekennzeichnung zu verwechseln... lesen


Tags

Beschäftigtendatenschutz Haftungsrecht geldwäsche Mindestlohn Textilien Irreführung Markensperre Facial Recognition Impressumspflicht drohnengesetz Leaks Radikalisierung handel Touristik § 5 UWG #emd15 Corporate Housekeeping Reise Online Shopping Insolvenz Finanzaufsicht Leipzig Lebensmittel Hausrecht Internet of Things USPTO Vertrauen Social Engineering KUG Hotel Niederlassungsfreiheit events verbraucherstreitbeilegungsgesetz Geschäftsgeheimnis data security Internet wetteronline.de Kekse Facebook Urteile Gepäck AfD handelsrecht Auftragsdatenverarbeitung Rückgaberecht hate speech Heilkunde Plattformregulierung zugangsvereitelung Datenschutzrecht Entschädigung patent Anmeldung WLAN Rechtsanwaltsfachangestellte Hotelrecht Meinung fake news selbstanlageverfahren unternehmensrecht Foto entgeltgleichheit Verfügbarkeit Cyber Security Customer Service TikTok Evil Legal Registered Blog Hacking Online-Portale Restaurant Rabattangaben Arbeitsrecht Beweislast Doxing Bestpreisklausel informationspflichten custom audience Preisangabenverordnung PPC total buy out Gesetz Machine Learning Kosmetik Verlängerung Jugendschutzfilter Beleidigung Löschung gesellschaftsrecht Werbekennzeichnung Ring Xing Chat markenanmeldung Hinweispflichten Buchungsportal Hotelsterne Diskriminierung Datenpanne München § 5 MarkenG schule Tracking Großbritannien Türkisch Einwilligungsgestaltung Hotellerie privacy shield Journalisten c/o Unterlassungsansprüche A1-Bescheinigung Spirit Legal Apps Email zahlungsdienst Reisen Social Networks Kapitalmarkt Vergleichsportale Datenschutzgrundverordnung Datensicherheit LinkedIn Wettbewerbsverbot Know How Soziale Netzwerke Schöpfungshöhe Minijob ITB kommunen Namensrecht Löschungsanspruch Vertragsgestaltung AGB JointControl Handelsregister gender pay gap Hackerangriff Medienstaatsvertrag Schadensersatz Gesamtpreis AIDA Onlineshop Keyword-Advertising Datenportabilität Unternehmensgründung Datenschutzbeauftragter Ofcom Digitalwirtschaft Bundeskartellamt Autocomplete Travel Industry Dynamic Keyword Insertion Europa New Work Überwachung Team Spirit Webdesign gdpr Rufschädigung Referendar CRM Filesharing ransomware Herkunftsfunktion YouTube Gaming Disorder 3 UWG Expedia.com Reiserecht Resort Umtausch ransom PSD2 Stellenangebot Abmahnung Hotelkonzept online werbung Exklusivitätsklausel Pressekodex jahresabschluss Sperrwirkung Distribution Kennzeichnung Kundenbewertungen SSO EU-Kosmetik-Verordnung ISPs EU-Kommission Vertragsrecht Abhören Website NetzDG Personenbezogene Daten EC-Karten Europawahl Amazon Sitzverlegung Human Resource Management

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: