Aktuelles

|

Hoteliers aufgepasst – Teil 3: Textilien

Ob Bademäntel, Schals, Mützen oder Saunatücher – Hoteliers, die im hoteleigenen Onlineshop auch Textilprodukte anbieten, sollten die Vorgaben der EU-Textilkennzeichnungsverordnung beachten. Die Verordnung (EU) Nr. 1007/2011 vom 27.09.2011 schreibt für alle EU-Mitgliedsstaaten verbindlich und direkt die Kennzeichnung von Textilerzeugnissen vor. Diese ist allerdings nicht mit der Textilpflegekennzeichnung zu verwechseln... lesen


Tags

Bildrechte hate speech Kapitalmarkt Verbandsklage Sitzverlegung Preisauszeichnung Lohnfortzahlung FTC gdpr Urlaub Anmeldung Duldungsvollmacht Erbe Datenpanne Reisen Jugendschutzfilter Werktitel Soziale Netzwerke 2014 vertrag Dokumentationspflicht fristen technology Minijob Produktempfehlungen Hotelsterne Algorithmus Transparenz Gepäck berufspflicht Hinweispflichten § 4 UWG Scam ransom §75f HGB Nutzungsrecht LG Köln Restaurant Vertragsgestaltung Niederlassungsfreiheit Check-in brexit Presserecht Google britain Gastronomie Persönlichkeitsrecht Selbstverständlichkeiten Compliance whatsapp Stellenausschreibung Flugzeug Adwords Gesetz gezielte Behinderung Privacy Gesamtpreis Domainrecht Europarecht verlinkung Kritik Influencer Fotografen Bachblüten OTMR Verfügbarkeit LinkedIn Phishing Diskriminierung copter IT-Sicherheit Kekse Ruby on Rails Erdogan E-Mail-Marketing Berlin Abmahnung Meldepflicht Insolvenz Keyword-Advertising Data Breach EuGH Prozessrecht Erschöpfungsgrundsatz Informationsfreiheit § 24 MarkenG Türkisch Markenrecht zugangsvereitelung Spielzeug Hotelkonzept Spitzenstellungsbehauptung Evil Legal Rabattangaben kommunen besondere Darstellung Social Networks ReFa Osteopathie Newsletter data security Touristik drohnengesetz Auftragsdatenverarbeitung Textilien Email Heilkunde NetzDG Wettbewerbsrecht Unterlassung Ofcom Human Resource Management Distribution Datenschutzbeauftragter Datenschutz Blog Schadenersatz Tipppfehlerdomain Bundeskartellamt Crowdfunding Interview email marketing Bewertung Suchmaschinen Google AdWords custom audience Lizenzrecht Datenschutzrecht Online-Portale Kundenbewertungen Vergleichsportale Datensicherheit Einwilligung Meinungsfreiheit 3 UWG Kreditkarten Suchfunktion SEA Schöpfungshöhe Wettbewerbsverbot Zustellbevollmächtigter Onlinevertrieb arbeitnehmer Stellenangebot Entschädigung Urheberrecht Kinder Kundendaten online werbung privacy shield EC-Karten Exklusivitätsklausel Ring Wettbewerb EU-Kosmetik-Verordnung informationstechnologie gesellschaftsrecht Verlängerung Kosmetik Amazon Hack ransomware Rechtsanwaltsfachangestellte Social Engineering Registered LG Hamburg Preisangabenverordnung Finanzaufsicht Handynummer Autocomplete Recht selbstanlageverfahren Buchungsportal Abhören ADV Abwerbeverbot Neujahr Löschung Medienprivileg Weihnachten Linkhaftung handel Corporate Housekeeping Zahlungsdaten Großbritannien Einstellungsverbot total buy out Bestandsschutz Barcamp § 15 MarkenG anwaltsserie Internet of Things Urteile USPTO Referendar Leipzig Ferienwohnung Kennzeichnungskraft data Suchalgorithmus Online Marketing

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,66 von 5 Sternen | 77 Bewertungen auf ProvenExpert.com