Aktuelles

|

Hoteliers aufgepasst – Teil 3: Textilien

Ob Bademäntel, Schals, Mützen oder Saunatücher – Hoteliers, die im hoteleigenen Onlineshop auch Textilprodukte anbieten, sollten die Vorgaben der EU-Textilkennzeichnungsverordnung beachten. Die Verordnung (EU) Nr. 1007/2011 vom 27.09.2011 schreibt für alle EU-Mitgliedsstaaten verbindlich und direkt die Kennzeichnung von Textilerzeugnissen vor. Diese ist allerdings nicht mit der Textilpflegekennzeichnung zu verwechseln... lesen


Tags

transparenzregister #bsen Booking.com Berlin targeting gender pay gap Niederlassungsfreiheit Gäste Microsoft Instagram ADV Neujahr Personenbezogene Daten Beleidigung YouTube Künstliche Intelligenz zugangsvereitelung jahresabschluss nutzungsrechte email marketing Minijob ransomware Löschung EC-Karten Kennzeichnung Kennzeichnungskraft Social Networks Marketing Cyber Security gdpr CRM JointControl § 24 MarkenG Großbritannien right of publicity Bußgeld Presserecht Referendar Domainrecht Dokumentationspflicht Sitzverlegung fotos CNIL technik Vergütungsmodelle Buchungsportal Kundenbewertung Urteil München Urheberrecht Umtausch Preisangabenverordnung Auftragsdatenverarbeitung AIDA Urteile arbeitnehmer Gepäck Resort entgeltgleichheit Kinder Gesetz Facebook Restaurant Internet Arbeitsrecht c/o 5 UWG Einzelhandel Arbeitsvertrag Einstellungsverbot Reise § 15 MarkenG Meldepflicht OTMR § 5 MarkenG 3 UWG technology Crowdfunding HSMA Markeneintragung Unterlassungsansprüche Content-Klau Dark Pattern Reisen EU-Kosmetik-Verordnung Team Kosmetik brexit Einwilligung Gegendarstellung Produktempfehlungen Hotel Stellenangebot USPTO Datenschutzerklärung Medienprivileg anwaltsserie Videokonferenz Online-Bewertungen Zustellbevollmächtigter Ferienwohnung LinkedIn Selbstverständlichkeiten Erdogan Spirit Legal Bildung Xing wallart News Voice Assistant Presse Jahresrückblick EU-Textilkennzeichnungsverordnung Wettbewerb Data Protection urheberrechtsschutz Bestandsschutz data privacy Midijob Kapitalmarkt Vertragsrecht Onlinevertrieb privacy shield Einverständnis Soziale Netzwerke Gesamtpreis Haftung Heilkunde data security Hotelkonzept Zahlungsdaten Telefon Conversion Sperrwirkung Vergütung zahlungsdienst Datenschutzgrundverordnung EU-Kommission Gaming Disorder Notice & Take Down KUG § 5 UWG Artificial Intelligence Privacy Annual Return Bundesmeldegesetz Wettbewerbsverbot Analytics Autocomplete Travel Industry vertrag Handelsregister Kinderrechte hate speech Deep Fake Doxing Hack Störerhaftung informationstechnologie Webdesign information technology Wahlen Internetrecht Kündigung Foto Beschäftigtendatenschutz Meinung Consent Management Asien custom audience Evil Legal Sampling Online Shopping Compliance Know How Reiserecht Online-Portale FashionID data Markensperre Fotografen patent ecommerce drohnen Suchmaschinen Informationsfreiheit Data Breach Suchfunktion datenverlust selbstanlageverfahren Pseudonomisierung Medienrecht bgh Hotelsterne copter LMIV Sicherheitslücke Jugendschutzfilter Hotellerie Wettbewerbsrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten