Aktuelles

| ,

USPTO senkt Gebühren für Online-Markenanmeldung

Als verspätetes Weihnachtsgeschenk senkt das US-amerikanische Marken- und Patentamt (United States Patent and Trademark Office – USPTO) ab dem 17. Januar 2015 die Gebühren für die Online-Anmeldung einer Marke („TEAS Plus“) um USD 50,00. Daneben wird eine neue Anmeldeoption eingeführt („TEAS RF“). Diese Form der Anmeldung erfolgt ebenfalls online, ist aber an weniger strenge formale Kriterien gebunden... lesen


Tags

Reiserecht besondere Darstellung Kleinanlegerschutz Asien Gastronomie Erschöpfungsgrundsatz Restaurant SEA Produktempfehlungen Markeneintragung events schule Verlängerung Double-Opt-In Blog Tipppfehlerdomain Suchmaschinen Kundenbewertungen Google AdWords Foto html5 Registered Behinderungswettbewerb Urteil geldwäsche zugangsvereitelung urheberrechtsschutz Datenschutz bgh Markenrecht anwaltsserie Finanzierung Heilkunde Recht Reisen Neujahr Algorithmus Transparenz technik Bestpreisklausel Berlin Schutzbrief Dokumentationspflicht Kekse Internet Hotelsterne Erdogan Domainrecht privacy shield Überwachung kündigungsschutz Rechtsprechung ransomware Extremisten Ring Geschmacksmuster Mindestlohn UWG Verfügbarkeit 3 UWG Stellenangebot Unterlassung Kinder Beacons Adwords Scam Schadensfall Suchmaschinenbetreiber §75f HGB Duldungsvollmacht right of publicity § 15 MarkenG Social Media data security Herkunftsfunktion Osteopathie neu Leipzig § 5 UWG Marke Corporate Housekeeping Phishing Presserecht Bundeskartellamt Bafin ePrivacy drohnengesetz Datensicherheit USPTO Vertragsrecht Amazon gdpr Urteile Resort Xing Jahresrückblick Hack E-Mail-Marketing 5 UWG Check-in ransom berufspflicht Arbeitsrecht Lebensmittel Gäste Löschung ecommerce Kapitalmarkt Medienrecht c/o Reise Touristik NetzDG Schöpfungshöhe Kosmetik Cyber Security veröffentlichung Recap Abhören Spielzeug EU-Kosmetik-Verordnung FTC Datenschutzrecht Gepäck vertrag EU-Textilkennzeichnungsverordnung Erbe informationspflichten kommunen Hotelkonzept Trademark Handelsregister Selbstverständlichkeiten drohnen Impressumspflicht Markensperre Direktmarketing fake news arbeitnehmer Influencer Class Action unternehmensrecht Ratenparität Flugzeug verlinkung Booking.com Social Engineering HSMA handel Travel Industry Filesharing E-Mail Gesetz Barcamp Vergütung Wettbewerbsverbot 2014 Compliance data Wettbewerb Bundesmeldegesetz #emd15 ReFa Niederlassungsfreiheit Facebook Meinungsfreiheit Datengeheimnis Auftragsdatenverarbeitung Google copter Kundendaten Online-Bewertungen Minijob Impressum Hacking Unionsmarke fotos Hotels Unlauterer Wettbewerb Wettbewerbsrecht Ferienwohnung Annual Return email marketing Meinung Internet of Things Verbandsklage Linkhaftung gezielte Behinderung Algorithmen Wettbewerbsbeschränkung targeting total buy out News E-Commerce Jugendschutzfilter Urheberrecht Autocomplete Boehmermann § 5 MarkenG videoüberwachung Versicherungsrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,64 von 5 Sternen | 73 Bewertungen auf ProvenExpert.com