Aktuelles

| ,

USPTO senkt Gebühren für Online-Markenanmeldung

Als verspätetes Weihnachtsgeschenk senkt das US-amerikanische Marken- und Patentamt (United States Patent and Trademark Office – USPTO) ab dem 17. Januar 2015 die Gebühren für die Online-Anmeldung einer Marke („TEAS Plus“) um USD 50,00. Daneben wird eine neue Anmeldeoption eingeführt („TEAS RF“). Diese Form der Anmeldung erfolgt ebenfalls online, ist aber an weniger strenge formale Kriterien gebunden... lesen


Tags

Urteil OTMR Midijob Home-Office § 4 UWG Instagram Datenschutzrecht Spielzeug neu Alexa Lizenzrecht Autocomplete Reise Onlineshop Gesamtpreis Preisauszeichnung Mindestlohn Informationspflicht Erdogan § 5 MarkenG Meinung Kartellrecht Hotel Wettbewerb OLG Köln Handelsregister UWG Europa CRM Boehmermann Datenschutzerklärung Anmeldung Digitalwirtschaft HipHop Einstellungsverbot Handynummer FTC München Sampling Influencer Pseudonomisierung Aufsichtsbehörden nutzungsrechte Authentifizierung Online Datenschutzgesetz Finanzierung Einverständnis Education §75f HGB Preisangabenverordnung Datenpanne Vergütung information technology Marketing New Work verlinkung Restaurant Schadensfall Deep Fake Datensicherheit Unionsmarke Kosmetik veröffentlichung Gesundheit informationspflichten kinderfotos IT-Sicherheit Hausrecht Geschäftsgeheimnis Urlaub Pressekodex Medienprivileg informationstechnologie Gaming Disorder Presserecht SEA Impressum Bewertung Vertragsrecht c/o Reiserecht Content-Klau Bots Schleichwerbung Job Kleinanlegerschutz ADV Referendar Custom Audiences Lebensmittel Fotografie Customer Service Notice & Take Down JointControl Journalisten transparenzregister Xing Marke Internet § 5 UWG zugangsvereitelung Osteopathie Leaks Trademark FashionID Meldepflicht § 24 MarkenG patent Art. 13 GMV Identitätsdiebstahl Löschung Messe Dokumentationspflicht LMIV kommunen Beacons Geschäftsführer Sitzverlegung Tipppfehlerdomain EC-Karten 2014 Störerhaftung Recht Gesichtserkennung Geschäftsanschrift Kunsturhebergesetz Schöpfungshöhe Limited NetzDG YouTube Wettbewerbsbeschränkung EU-Kosmetik-Verordnung Machine Learning Medienstaatsvertrag Minijob Nutzungsrecht News Heilkunde Namensrecht markenanmeldung Rufschädigung EU-Textilkennzeichnungsverordnung gdpr online werbung ISPs Big Data Interview Lohnfortzahlung Rechtsanwaltsfachangestellte Asien Urteile Exklusivitätsklausel Hotelkonzept Überwachung Erschöpfungsgrundsatz whatsapp Data Breach Kinderrechte PSD2 Recap Flugzeug Ferienwohnung Verbandsklage Expedia.com Algorithmen Unterlassungsansprüche Cyber Security Travel Industry fake news Behinderungswettbewerb Ruby on Rails Hackerangriff Gäste Sperrabrede Arbeitsunfall Bestandsschutz Ofcom Social Media schule Umtausch Rückgaberecht ecommerce Filesharing Medienrecht Know How E-Commerce Social Engineering Single Sign-On kündigungsschutz Suchmaschinen Arbeitsrecht Double-Opt-In Kundendaten Schadenersatz Bildrechte E-Mobilität Online Shopping verbraucherstreitbeilegungsgesetz Infosec

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2023, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: