Aktuelles

| ,

USPTO senkt Gebühren für Online-Markenanmeldung

Als verspätetes Weihnachtsgeschenk senkt das US-amerikanische Marken- und Patentamt (United States Patent and Trademark Office – USPTO) ab dem 17. Januar 2015 die Gebühren für die Online-Anmeldung einer Marke („TEAS Plus“) um USD 50,00. Daneben wird eine neue Anmeldeoption eingeführt („TEAS RF“). Diese Form der Anmeldung erfolgt ebenfalls online, ist aber an weniger strenge formale Kriterien gebunden... lesen


Tags

Bildrecherche Bundeskartellamt Xing Custom Audiences FashionID geldwäsche copter Hausrecht Freelancer Arbeitsrecht Meinung privacy shield Influencer Linkhaftung Kundenbewertung ITB Urheberrecht Autocomplete handelsrecht nutzungsrechte technology Hotelrecht Datengeheimnis Voice Assistant Finanzaufsicht Marketing Handynummer Stellenausschreibung Panoramafreiheit Bildrechte LMIV Cyber Security Presserecht LikeButton Minijob JointControl Kinder Bots Hotellerie Medienprivileg Google Osteopathie Hotelsterne Expedia.com Haftungsrecht Onlinevertrieb Verpackungsgesetz Job Datenportabilität Werbung AGB ecommerce Twitter Stellenangebot Verbandsklage custom audience New Work E-Commerce Umtausch LG Hamburg Gesetz EU-Kosmetik-Verordnung Erbe Kundendaten IT-Sicherheit DSGVO Gaming Disorder Urteil Finanzierung Opentable Kritik Unternehmensgründung Consent Management Großbritannien Facial Recognition Internet Ferienwohnung Travel Industry informationstechnologie Algorithmus Transparenz Verfügbarkeit veröffentlichung markenanmeldung Dokumentationspflicht Heilkunde Check-in Lohnfortzahlung Annual Return #bsen Reiserecht hate speech Website Werktitel Handelsregister PSD2 Geschmacksmuster WLAN Geschäftsanschrift Event Internetrecht Adwords Reise EU-Textilkennzeichnungsverordnung Hotelvermittler Kinderrechte Hackerangriff Kleinanlegerschutz § 4 UWG Datenschutzrecht Unterlassung bgh technik gezielte Behinderung Plattformregulierung Rechtsanwaltsfachangestellte Data Protection ADV Datenschutzbeauftragter Persönlichkeitsrecht handel Google AdWords berufspflicht TeamSpirit Herkunftsfunktion Touristik Datenschutzgesetz Personenbezogene Daten Arbeitsunfall targeting Kapitalmarkt Türkisch Messe patent Tipppfehlerdomain c/o Know How Konferenz Mitarbeiterfotografie EC-Karten jahresabschluss Telefon brexit Wettbewerbsverbot Social Networks PPC Analytics Suchfunktion ransom Kündigung Technologie Midijob Vertragsgestaltung Vertragsrecht Lebensmittel Bachblüten Gesichtserkennung Team Foto Insolvenz EuGH Presse Vergleichsportale Journalisten Trademark § 5 UWG gender pay gap Einwilligung Informationspflicht AfD Einwilligungsgestaltung vertrag Schadensersatz Löschung Auslandszustellung total buy out Informationsfreiheit Human Resource Management Einstellungsverbot Zahlungsdaten neu EU-Kommission fristen Deep Fake News Einzelhandel E-Mail-Marketing Hotels Domainrecht Diskriminierung Distribution Haftung Medienrecht Produktempfehlungen Gesamtpreis zahlungsdienst HSMA Hotel Künstliche Intelligenz Ruby on Rails Selbstverständlichkeiten

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten