Aktuelles

| ,

USPTO senkt Gebühren für Online-Markenanmeldung

Als verspätetes Weihnachtsgeschenk senkt das US-amerikanische Marken- und Patentamt (United States Patent and Trademark Office – USPTO) ab dem 17. Januar 2015 die Gebühren für die Online-Anmeldung einer Marke („TEAS Plus“) um USD 50,00. Daneben wird eine neue Anmeldeoption eingeführt („TEAS RF“). Diese Form der Anmeldung erfolgt ebenfalls online, ist aber an weniger strenge formale Kriterien gebunden... lesen


Tags

Kreditkarten fristen Unternehmensgründung Instagram Datenpanne Kleinanlegerschutz recht am eigenen bild Apps Datenschutzgrundverordnung Kunsturhebergesetz Behinderungswettbewerb Social Media Europawahl Textilien Arbeitsrecht Online-Portale Werbekennzeichnung SEA Beschäftigtendatenschutz Email Geschmacksmuster Marke 2014 Resort Ruby on Rails Weihnachten Pressekodex geldwäsche Bundeskartellamt Compliance Keyword-Advertising Algorithmen Microsoft Verlängerung Gegendarstellung besondere Darstellung EU-Kommission Jugendschutzfilter nutzungsrechte Entschädigung Creative Commons Vergleichsportale Geschäftsführer Suchalgorithmus Schadenersatz Kundenbewertung Geschäftsgeheimnis Analytics Hotelvermittler Class Action ISPs Europa Erbe Handelsregister Suchmaschinenbetreiber Auftragsdatenverarbeitung E-Mail messenger Niederlassungsfreiheit Nutzungsrecht Newsletter Technologie Rufschädigung Hotelrecht Auftragsverarbeitung Sampling Restaurant Flugzeug SSO Überwachung fotos Trademark Ferienwohnung Lizenzrecht Plattformregulierung right of publicity JointControl Bewertung Presse Einzelhandel Chat Datenschutzgesetz Handynummer Telefon Artificial Intelligence Event Umtausch Corporate Housekeeping 5 UWG Kosmetik ransom whatsapp kommunen Datensicherheit selbstanlageverfahren Machine Learning Konferenz Namensrecht Bots Suchmaschinen Haftung Soziale Netzwerke Produktempfehlungen Einwilligungsgestaltung PSD2 Gastronomie Großbritannien TeamSpirit Referendar Bildrechte Internet of Things Unlauterer Wettbewerb Irreführung Unionsmarke Ring datenverlust Scam Schadensfall New Work Europarecht CRM Hotels Vertragsgestaltung § 24 MarkenG Abhören veröffentlichung Social Networks Art. 13 GMV Störerhaftung Preisauszeichnung Schöpfungshöhe technology Markeneintragung HipHop Markenrecht informationstechnologie Digitalwirtschaft CNIL Exklusivitätsklausel Preisangabenverordnung bgh Urheberrechtsreform Minijob Wettbewerbsrecht Finanzierung Panorama Kapitalmarkt §75f HGB privacy shield arbeitnehmer Crowdfunding Custom Audiences Data Protection Datenschutzerklärung Gesundheit markenanmeldung Auslandszustellung Finanzaufsicht entgeltgleichheit Medienrecht ADV Kündigung Sperrabrede A1-Bescheinigung Onlinevertrieb Opentable Einstellungsverbot gezielte Behinderung Medienstaatsvertrag Google Reiserecht drohnen Facial Recognition Suchfunktion Identitätsdiebstahl gesellschaftsrecht Neujahr Job Gesamtpreis Bildung Hackerangriff Big Data Infosec Hotelsterne Vergütungsmodelle verlinken PPC jahresabschluss München Wettbewerbsbeschränkung Impressumspflicht urheberrechtsschutz Dynamic Keyword Insertion Cyber Security Filesharing Expedia.com neu Türkisch Meinungsfreiheit Vertrauen

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: