Aktuelles

| ,

Neues EU-Markenrecht: Was sich jetzt ändert

Ende letzten Jahres ist eine weitreichende Reform des EU-Markensystems beschlossen worden. Das Reformpaket soll vor allem kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zum EU-Markenschutz durch effizientere Verfahren und niedrigere Gebühren erleichtern. Zudem nutze man das Reformvorhaben, um die genannten Rechtsvorschriften sprachlich an die Terminologie des Vertrags von Lissabon anzupassen. lesen


Tags

Herkunftsfunktion Sperrwirkung Medienprivileg Abwerbeverbot neu § 5 MarkenG Exklusivitätsklausel Team html5 Kundenbewertungen Opentable Hinweispflichten email marketing Rückgaberecht Werbekennzeichnung Datenportabilität Scam Email Lebensmittel Geschäftsführer Datengeheimnis Informationspflicht HipHop Sperrabrede Geschäftsanschrift § 4 UWG Google AdWords Onlinevertrieb Schadenersatz Kekse Barcamp Geschmacksmuster § 24 MarkenG data security Bildrecherche 3 UWG Behinderungswettbewerb Deep Fake Beleidigung Booking.com Zustellbevollmächtigter Bestpreisklausel Radikalisierung Wettbewerbsbeschränkung WLAN Preisauszeichnung FashionID Team Spirit Kartellrecht ePrivacy 5 UWG Restaurant Verlängerung Störerhaftung Telefon Newsletter Verfügbarkeit Facebook News USA Hack Consent Management Boehmermann ReFa LG Hamburg Hotelkonzept Preisangabenverordnung Unterlassungsansprüche Bundesmeldegesetz kinderfotos Abmahnung Datenschutzerklärung Umtausch Osteopathie Finanzaufsicht Finanzierung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Human Resource Management Tipppfehlerdomain Wahlen OLG Köln Kleinanlegerschutz Onlineshop bgh Meldepflicht Know How Apps Soziale Netzwerke Travel Industry Linkhaftung Vertragsgestaltung Social Engineering Crowdfunding Phishing Job Handynummer BDSG Markensperre Datenschutz Kritik Ring Datensicherheit Bachblüten Freelancer Resort Blog Datenschutzgrundverordnung Haftung Foto Bestandsschutz Gesichtserkennung kündigungsschutz Gesamtpreis Sponsoren E-Commerce Wettbewerbsrecht SSO online werbung TeamSpirit Doxing Irreführung hate speech whatsapp Evil Legal Lohnfortzahlung EC-Karten Sicherheitslücke Social Media E-Mail-Marketing gdpr Journalisten besondere Darstellung Home-Office TikTok Hausrecht Website jahresabschluss Weihnachten data Internet of Things ADV Data Breach Löschungsanspruch Kündigung copter verlinken Erschöpfungsgrundsatz Gesetz Duldungsvollmacht Medienstaatsvertrag Cyber Security Vertrauen Recap ransom Insolvenz Digitalwirtschaft CNIL Europawahl LG Köln IT-Sicherheit Videokonferenz Xing HSMA Facial Recognition Mitarbeiterfotografie Meinung Einverständnis Informationsfreiheit Distribution Arbeitsvertrag PSD2 entgeltgleichheit brexit Direktmarketing Customer Service Online-Portale Meinungsfreiheit Webdesign Kunsturhebergesetz Messe Online Marketing Chat LinkedIn vertrag Kinderrechte Keyword-Advertising information technology Gastronomie zugangsvereitelung Bundeskartellamt PPC Unionsmarke Diskriminierung Namensrecht wallart Midijob Neujahr Bußgeld transparenzregister Gäste

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten