Aktuelles

| ,

Neues EU-Markenrecht: Was sich jetzt ändert

Ende letzten Jahres ist eine weitreichende Reform des EU-Markensystems beschlossen worden. Das Reformpaket soll vor allem kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zum EU-Markenschutz durch effizientere Verfahren und niedrigere Gebühren erleichtern. Zudem nutze man das Reformvorhaben, um die genannten Rechtsvorschriften sprachlich an die Terminologie des Vertrags von Lissabon anzupassen. lesen


Tags

ADV Internet unternehmensrecht Reise Erschöpfungsgrundsatz Haftungsrecht arbeitnehmer Fotografen Kapitalmarkt Extremisten Kekse Travel Industry ISPs Hausrecht Werktitel Beweislast Abmahnung Freelancer Beleidigung Voice Assistant Spielzeug Doxing Kreditkarten Analytics Big Data Gesetz Internet of Things LG Köln Pressekodex Hotels bgh Home-Office Abwerbeverbot Content-Klau Newsletter Social Media Erbe Foto JointControl Artificial Intelligence veröffentlichung Kinder Suchmaschinenbetreiber SEA Sitzverlegung Weihnachten Kartellrecht EU-Kommission Messe Mindestlohn Gesamtpreis Barcamp Evil Legal Osteopathie neu Lebensmittel Authentifizierung Compliance Social Networks Datenschutzrecht privacy shield Onlinevertrieb Wahlen Suchfunktion Pseudonomisierung Technologie Kundenbewertung custom audience Reiserecht Check-in Direktmarketing Bildrecherche gezielte Behinderung Haftung handel gdpr Hack videoüberwachung FTC Anonymisierung Privacy Gaming Disorder verbraucherstreitbeilegungsgesetz Unterlassung Beacons markenanmeldung Distribution Einwilligungsgestaltung targeting Personenbezogene Daten Persönlichkeitsrecht Datenschutz Nutzungsrecht Filesharing Autocomplete Datenschutzgesetz Preisangabenverordnung Polen BDSG Rechtsanwaltsfachangestellte Auftragsverarbeitung Informationspflicht Exklusivitätsklausel #emd15 Jahresrückblick Arbeitsunfall Marke Ferienwohnung Medienrecht Kosmetik Vergütung Data Breach information technology online werbung Bundesmeldegesetz Anmeldung Einstellungsverbot Influencer Namensrecht html5 New Work Verlängerung Linkhaftung Erdogan gesellschaftsrecht §75f HGB total buy out Crowdfunding data privacy Education Niederlassungsfreiheit Behinderungswettbewerb Störerhaftung Tracking wallart Verfügbarkeit Phishing Stellenangebot Abhören vertrag Überwachung Domainrecht Facebook Lohnfortzahlung Telefon Trademark Handelsregister Entschädigung News Marketing informationstechnologie Keyword-Advertising A1-Bescheinigung messenger USPTO Herkunftsfunktion Panorama Google Soziale Netzwerke Job Kündigung fristen Touristik Plattformregulierung Türkisch Flugzeug Online Shopping E-Mail Machine Learning Urteil Impressum Gesundheit Datenschutzgrundverordnung HSMA Lizenzrecht data brexit Europa Neujahr hate speech Conversion Gesichtserkennung 5 UWG anwaltsserie Urheberrechtsreform drohnen Interview Datenportabilität Kundenbewertungen Handynummer SSO Finanzierung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Hinweispflichten Registered Arbeitsrecht KUG LinkedIn LMIV Textilien

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten