Aktuelles

| ,

Neues EU-Markenrecht: Was sich jetzt ändert

Ende letzten Jahres ist eine weitreichende Reform des EU-Markensystems beschlossen worden. Das Reformpaket soll vor allem kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zum EU-Markenschutz durch effizientere Verfahren und niedrigere Gebühren erleichtern. Zudem nutze man das Reformvorhaben, um die genannten Rechtsvorschriften sprachlich an die Terminologie des Vertrags von Lissabon anzupassen. lesen


Tags

Authentifizierung fake news gdpr Anmeldung Bildrecherche Deep Fake Artificial Intelligence KUG Löschungsanspruch Beacons Impressum E-Commerce § 15 MarkenG Bußgeld kündigungsschutz wallart privacy shield Registered ePrivacy A1-Bescheinigung Stellenausschreibung Gäste custom audience Double-Opt-In Tracking data security Lebensmittel Zustellbevollmächtigter informationspflichten Sampling Textilien Content-Klau Technologie Boehmermann §75f HGB News Conversion Hotel Datenschutzgrundverordnung Informationspflicht Wahlen HSMA OLG Köln Messe DSGVO #bsen Fotografie FTC wetteronline.de messenger Expedia.com Trademark Kundendaten Cyber Security Leaks Kapitalmarkt Schöpfungshöhe Meinung Gegendarstellung Arbeitsunfall § 5 MarkenG Polen Hotellerie Beweislast ISPs LMIV Blog Suchmaschinenbetreiber verlinken Meldepflicht Google Geschäftsgeheimnis Reise OTMR Barcamp Datensicherheit Kosmetik Kreditkarten Einzelhandel Niederlassungsfreiheit data Tipppfehlerdomain brexit Bundeskartellamt UWG Extremisten EU-Textilkennzeichnungsverordnung Opentable nutzungsrechte Hausrecht Personenbezogene Daten copter New Work Hotelrecht Vergleichsportale neu CRM Notice & Take Down Verlängerung BDSG Jahresrückblick markenanmeldung Hotelkonzept Instagram verlinkung Evil Legal Panorama Kinderrechte Algorithmen Heilkunde Konferenz Hotelvermittler Selbstverständlichkeiten ransom Team Urheberrecht § 4 UWG Sponsoring data privacy Reiserecht Unterlassung Bundesmeldegesetz Touristik Chat LinkedIn Onlineshop Datenschutz Limited Gesichtserkennung Störerhaftung Geschäftsanschrift E-Mail-Marketing IT-Sicherheit online werbung Wettbewerbsrecht Großbritannien Erdogan Kunsturhebergesetz Arbeitsrecht Preisangabenverordnung LG Köln information technology Apps NetzDG Human Resource Management Onlinevertrieb drohnen Freelancer Facial Recognition fristen Rechtsanwaltsfachangestellte technik Data Protection Bots Markensperre Rückgaberecht Unternehmensgründung Ring Finanzaufsicht Schadenersatz Minijob Sperrwirkung Urheberrechtsreform Online-Portale Vergütungsmodelle TikTok Plattformregulierung Rabattangaben Verbandsklage Check-in Weihnachten Home-Office Stellenangebot bgh Entschädigung Abwerbeverbot Einwilligung Abhören Kundenbewertungen Türkisch Urlaub Datenportabilität Lizenzrecht Distribution veröffentlichung Voice Assistant Class Action Art. 13 GMV Markenrecht AfD targeting Online Event Prozessrecht handel Gesundheit USA Kritik Booking.com Travel Industry

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten