Aktuelles

| ,

Neues EU-Markenrecht: Was sich jetzt ändert

Ende letzten Jahres ist eine weitreichende Reform des EU-Markensystems beschlossen worden. Das Reformpaket soll vor allem kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zum EU-Markenschutz durch effizientere Verfahren und niedrigere Gebühren erleichtern. Zudem nutze man das Reformvorhaben, um die genannten Rechtsvorschriften sprachlich an die Terminologie des Vertrags von Lissabon anzupassen. lesen


Tags

privacy shield Urheberrecht data security Vertragsrecht Direktmarketing Kennzeichnungskraft ITB AfD Soziale Netzwerke informationstechnologie SEA entgeltgleichheit Diskriminierung Lebensmittel copter Exklusivitätsklausel Art. 13 GMV § 5 UWG Rabattangaben Medienprivileg targeting Foto Kundenbewertung Verlängerung Telefon Keyword-Advertising Ruby on Rails Social Media Evil Legal Datenschutzgesetz Presse Impressum Europawahl Stellenangebot Arbeitsrecht WLAN Verpackungsgesetz Beschäftigtendatenschutz Kinderrechte videoüberwachung Textilien Tracking Gepäck Trademark Prozessrecht geldwäsche Xing Rechtsanwaltsfachangestellte Verbandsklage IT-Sicherheit Influencer Insolvenz Amazon vertrag Datenschutzerklärung FTC berufspflicht right of publicity Blog Referendar gdpr DSGVO Journalisten Social Engineering Linkhaftung unternehmensrecht Minijob Human Resource Management messenger Wahlen Auftragsverarbeitung Kapitalmarkt Bots gesellschaftsrecht Sponsoring Education Bildung Online-Bewertungen jahresabschluss c/o Erdogan Spielzeug Gaming Disorder Löschungsanspruch Job Großbritannien events Registered Webdesign AGB technology Ring Vertragsgestaltung transparenzregister Abmahnung Preisauszeichnung handel Marketing Ratenparität Jahresrückblick News Lohnfortzahlung Dynamic Keyword Insertion anwaltsserie Markeneintragung Dark Pattern Einwilligungsgestaltung Conversion Geschäftsanschrift Autocomplete Selbstverständlichkeiten ISPs information technology Europa Kundenbewertungen Heilkunde Kundendaten Vergütungsmodelle § 4 UWG markenanmeldung Filesharing Zustellbevollmächtigter Digitalwirtschaft Hotelvermittler EC-Karten Reisen KUG Suchmaschinenbetreiber Datenschutzrecht kommunen zahlungsdienst Leipzig Algorithmen Gesichtserkennung Jugendschutzfilter urheberrechtsschutz online werbung TeamSpirit Nutzungsrecht Rückgaberecht Big Data PPC zugangsvereitelung Extremisten Löschung handelsrecht veröffentlichung Online Medienrecht Internet Pressekodex Duldungsvollmacht Informationspflicht Konferenz Recap Anmeldung Osteopathie Plattformregulierung LMIV gender pay gap Spitzenstellungsbehauptung Twitter Data Breach custom audience datenverlust Event Verfügbarkeit Bewertung html5 Markenrecht Bestandsschutz Suchalgorithmus Schadenersatz UWG Hotel Arbeitsvertrag Vertrauen 3 UWG Kosmetik Meldepflicht Panoramafreiheit Schadensfall patent Expedia.com Privacy Handelsregister Polen Finanzaufsicht Finanzierung Kartellrecht Machine Learning Schleichwerbung Rechtsprechung Double-Opt-In Resort whatsapp Abhören EU-Textilkennzeichnungsverordnung Customer Service Distribution

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten