Aktuelles

| ,

Neues EU-Markenrecht: Was sich jetzt ändert

Ende letzten Jahres ist eine weitreichende Reform des EU-Markensystems beschlossen worden. Das Reformpaket soll vor allem kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zum EU-Markenschutz durch effizientere Verfahren und niedrigere Gebühren erleichtern. Zudem nutze man das Reformvorhaben, um die genannten Rechtsvorschriften sprachlich an die Terminologie des Vertrags von Lissabon anzupassen. lesen


Tags

Arbeitsrecht OLG Köln Datengeheimnis Social Engineering urheberrechtsschutz Kinderrechte Consent Management Boehmermann Urteil Abwerbeverbot Blog Gastronomie Ratenparität Double-Opt-In Abhören Werbung Adwords Internet Bußgeld custom audience kommunen arbeitnehmer News Werbekennzeichnung anwaltsserie Sitzverlegung Meinung email marketing Anmeldung Interview Lebensmittel München Fotografen Impressum Gesetz ITB Hotellerie NetzDG Tipppfehlerdomain markenanmeldung Kreditkarten Pseudonomisierung AfD § 15 MarkenG Annual Return Autocomplete ransomware ePrivacy Rabattangaben Human Resource Management total buy out c/o Rückgaberecht Störerhaftung Auftragsdatenverarbeitung Schöpfungshöhe Urteile Mindestlohn Auftragsverarbeitung Reise E-Mail-Marketing Bewertung Compliance Erschöpfungsgrundsatz EU-Textilkennzeichnungsverordnung Auslandszustellung Erbe Wettbewerb Finanzaufsicht Gaming Disorder Pressekodex Filesharing fotos Direktmarketing Event Alexa Datenschutzerklärung informationstechnologie Gesundheit PPC data security Finanzierung § 5 UWG technology Spitzenstellungsbehauptung Creative Commons recht am eigenen bild Europawahl Informationsfreiheit Urheberrechtsreform Technologie bgh Vergütungsmodelle Urheberrecht New Work Meldepflicht Sampling Recap E-Commerce Schadensfall Onlineplattform LikeButton Lohnfortzahlung Schleichwerbung Einstellungsverbot Entschädigung fristen CNIL Kennzeichnung Suchmaschinen Digitalwirtschaft Datenschutzgesetz entgeltgleichheit geldwäsche Privacy Urlaub Corporate Housekeeping ADV E-Mail Geschäftsgeheimnis Panorama Restaurant Stellenangebot Kundenbewertung Zahlungsdaten Selbstverständlichkeiten Deep Fake besondere Darstellung Algorithmen Bachblüten gesellschaftsrecht EU-Kommission HSMA USPTO informationspflichten Verbandsklage Check-in Geschäftsführer handelsrecht Hinweispflichten Tracking gender pay gap Herkunftsfunktion targeting Google Einwilligungsgestaltung Newsletter HipHop Content-Klau Einwilligung Algorithmus Transparenz Panoramafreiheit A1-Bescheinigung Journalisten Home-Office E-Mobilität Kapitalmarkt Kundendaten vertrag Niederlassungsfreiheit Kündigung Reisen right of publicity Spielzeug Referendar Handelsregister Facial Recognition Ring Leipzig LinkedIn 3 UWG messenger Website Single Sign-On verlinkung Hacking Vertrauen Ferienwohnung Sicherheitslücke Datenschutzgrundverordnung Freelancer §75f HGB § 24 MarkenG Know How Machine Learning Spirit Legal Evil Legal Expedia.com Geschäftsanschrift Rechtsprechung data privacy Analytics Impressumspflicht Hotelkonzept Persönlichkeitsrecht Twitter Facebook Europa Jahresrückblick Distribution

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten