Aktuelles

| ,

Neues EU-Markenrecht: Was sich jetzt ändert

Ende letzten Jahres ist eine weitreichende Reform des EU-Markensystems beschlossen worden. Das Reformpaket soll vor allem kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zum EU-Markenschutz durch effizientere Verfahren und niedrigere Gebühren erleichtern. Zudem nutze man das Reformvorhaben, um die genannten Rechtsvorschriften sprachlich an die Terminologie des Vertrags von Lissabon anzupassen. lesen


Tags

Tracking Sperrwirkung Gepäck information technology Panorama Google AdWords CNIL Analytics Werbung CRM Authentifizierung drohnen Datenschutzrecht Kapitalmarkt recht am eigenen bild OLG Köln Europarecht Anmeldung Check-in Journalisten Zahlungsdaten Europawahl Selbstverständlichkeiten Prozessrecht Überwachung email marketing TeamSpirit Identitätsdiebstahl Unterlassungsansprüche Unlauterer Wettbewerb Webdesign Jugendschutzfilter Gesundheit Algorithmen hate speech Amazon Diskriminierung Bildrechte technik Know How HSMA Recap Onlinevertrieb Vertragsgestaltung Hotelkonzept Human Resource Management handel Evil Legal Niederlassungsfreiheit Online-Bewertungen Hinweispflichten kinderfotos Registered markenanmeldung copter Unterlassung News Wettbewerbsbeschränkung Wahlen Kreditkarten § 5 UWG berufspflicht New Work Markeneintragung gender pay gap Namensrecht Trademark Facebook Preisangabenverordnung Geschäftsführer Gastronomie 5 UWG Geschäftsanschrift Erbe Wettbewerb selbstanlageverfahren Flugzeug Spirit Legal zahlungsdienst Algorithmus Transparenz E-Mobilität Deep Fake Kekse Barcamp Social Networks Handynummer Adwords Buchungsportal veröffentlichung Social Engineering Verbandsklage Gäste Verpackungsgesetz Fotografie Hotelvermittler informationspflichten Unionsmarke bgh NetzDG LinkedIn Auslandszustellung Geschmacksmuster Finanzaufsicht anwaltsserie #bsen Datenportabilität Entschädigung Suchfunktion Internet of Things Werbekennzeichnung Art. 13 GMV Education whatsapp Hausrecht München Midijob Löschungsanspruch Künstliche Intelligenz Datenschutzgrundverordnung Nutzungsrecht Chat ADV Big Data Limited Hotelrecht total buy out privacy shield Stellenangebot Reise AGB Exklusivitätsklausel Informationsfreiheit Kinder Abhören Compliance Geschäftsgeheimnis Kundendaten Leaks Urlaub Haftung § 24 MarkenG Hacking IT-Sicherheit Umtausch Gesetz jahresabschluss kommunen Phishing Kinderrechte Freelancer Data Protection §75f HGB Datenschutzgesetz Produktempfehlungen Asien Kennzeichnung geldwäsche Schadenersatz Herkunftsfunktion Messe Löschung Minijob Sitzverlegung Duldungsvollmacht Instagram SSO datenverlust Newsletter Kleinanlegerschutz Hackerangriff Verlängerung Kritik Sponsoring Data Breach Datenschutzerklärung Dynamic Keyword Insertion Datenschutzbeauftragter Informationspflicht Einzelhandel AfD Direktmarketing Wettbewerbsverbot HipHop Linkhaftung Vergleichsportale Urheberrecht Videokonferenz FTC Lohnfortzahlung Jahresrückblick gesellschaftsrecht videoüberwachung LMIV kündigungsschutz Zustellbevollmächtigter DSGVO Kosmetik Domainrecht Presserecht Alexa

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: