Aktuelles

|

Einführung der Datenschutzverbandsklage: „Einer für alle!“

Vorbei sind sie, die Zeiten, in denen E-Commerce-Unternehmer das – oftmals verdrießliche – Thema der datenschutzrechtlichen Konformität ihrer Webseite und ihrer Produkte mit dem Gedanken: „Na, da soll erst mal wer kommen …“ an das Ende der To-do-Liste schieben konnten. Seit Februar 2016 können Verbände gegen Datenschutzverstöße von Unternehmern klagen. lesen


Tags

Algorithmen Großbritannien YouTube markenanmeldung gender pay gap ransomware 2014 nutzungsrechte c/o TikTok Notice & Take Down custom audience Informationspflicht JointControl Jugendschutzfilter Social Media Check-in Verbandsklage vertrag Alexa DSGVO Einwilligung Consent Management Beleidigung Bachblüten A1-Bescheinigung LikeButton Datenschutz Vertragsgestaltung Data Breach Hack Midijob Verpackungsgesetz Ofcom Heilkunde Domainrecht Sperrwirkung Conversion Gastronomie USA Meinung right of publicity Spirit Legal fristen AIDA online werbung Lizenzrecht Extremisten Email Bildung Dynamic Keyword Insertion Online-Bewertungen Bildrechte EuGH Hausrecht Abwerbeverbot Behinderungswettbewerb New Work Sitzverlegung § 15 MarkenG entgeltgleichheit Webdesign kinderfotos Foto EU-Kommission Überwachung PPC Cyber Security data privacy Voice Assistant Hacking Niederlassungsfreiheit Wettbewerbsbeschränkung Unterlassungsansprüche Filesharing Wettbewerbsrecht videoüberwachung whatsapp Corporate Housekeeping Datenschutzerklärung Journalisten Polen Selbstverständlichkeiten UWG Unternehmensgründung Sponsoring Identitätsdiebstahl Recht Onlineshop Unionsmarke Class Action Art. 13 GMV Rabattangaben Bots Löschung Geschmacksmuster Presse Apps Vergütung Infosec recht am eigenen bild § 5 UWG Störerhaftung Medienstaatsvertrag informationstechnologie zahlungsdienst Werbung Einwilligungsgestaltung Herkunftsfunktion AfD Türkisch Hotelsterne Hotellerie 5 UWG Erbe Finanzierung Suchfunktion Irreführung Asien Human Resource Management Gesundheit Dokumentationspflicht Limited patent Authentifizierung Suchmaschinenbetreiber besondere Darstellung fake news gdpr E-Mail-Marketing FTC Direktmarketing Rufschädigung Dark Pattern Abhören Bestandsschutz Artificial Intelligence technology Buchungsportal Urteil Aufsichtsbehörden Privacy Hotelvermittler Marke Scam Kreditkarten Amazon ReFa Telefon Freelancer bgh Social Networks veröffentlichung Facial Recognition Panorama Xing Kapitalmarkt Newsletter CNIL Kinderrechte Kleinanlegerschutz Vergütungsmodelle Website copter Hotelrecht Schadenersatz Kundenbewertung Plattformregulierung Schöpfungshöhe Microsoft Kunsturhebergesetz Gaming Disorder events handelsrecht Fotografie Home-Office Hotelkonzept Wettbewerb Auslandszustellung hate speech data security Werktitel Sampling Onlinevertrieb Reise Sperrabrede Expedia.com Crowdfunding verbraucherstreitbeilegungsgesetz Urlaub Persönlichkeitsrecht Berlin Google AdWords kündigungsschutz § 5 MarkenG Suchmaschinen verlinken Digitalwirtschaft Ring Weihnachten

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: