Aktuelles

|

Einführung der Datenschutzverbandsklage: „Einer für alle!“

Vorbei sind sie, die Zeiten, in denen E-Commerce-Unternehmer das – oftmals verdrießliche – Thema der datenschutzrechtlichen Konformität ihrer Webseite und ihrer Produkte mit dem Gedanken: „Na, da soll erst mal wer kommen …“ an das Ende der To-do-Liste schieben konnten. Seit Februar 2016 können Verbände gegen Datenschutzverstöße von Unternehmern klagen. lesen


Tags

urheberrechtsschutz GmbH EU-Kommission Bestpreisklausel Creative Commons SSO drohnen Urteil Hack Mindestlohn vertrag Gesamtpreis besondere Darstellung HipHop Dark Pattern Wahlen USA Ruby on Rails unternehmensrecht right of publicity data Kekse Datenschutzgesetz wetteronline.de München Bewertung Data Breach LikeButton Insolvenz Double-Opt-In Anonymisierung Kreditkarten Spitzenstellungsbehauptung schule CRM Algorithmus Transparenz Hotels Vergütungsmodelle Check-in Suchalgorithmus Expedia.com Compliance Großbritannien Datenschutzgrundverordnung Online-Portale DSGVO Apps Rückgaberecht Interview Messe Plattformregulierung ransom Custom Audiences Urlaub Freelancer brexit EU-Textilkennzeichnungsverordnung email marketing Digitalwirtschaft Technologie Amazon Gastronomie Authentifizierung Extremisten Kritik OTMR Vergütung EuGH Content-Klau TeamSpirit Markeneintragung Persönlichkeitsrecht Annual Return online werbung Geschäftsanschrift Booking.com ITB EU-Kosmetik-Verordnung Datenpanne Meinungsfreiheit informationstechnologie britain Unternehmensgründung zugangsvereitelung Arbeitsvertrag Social Engineering Corporate Housekeeping fotos Facial Recognition Werbung Conversion Auftragsdatenverarbeitung Sampling Data Protection Notice & Take Down Bundesmeldegesetz arbeitnehmer Buchungsportal Erschöpfungsgrundsatz KUG Kartellrecht Marketing Registered Suchfunktion Pseudonomisierung Travel Industry Schadenersatz html5 verlinkung Bachblüten selbstanlageverfahren E-Mobilität custom audience Alexa Team Spirit Instagram privacy shield Ratenparität § 5 UWG 5 UWG Machine Learning Überwachung neu New Work Einstellungsverbot Boehmermann SEA Job events Rufschädigung Anmeldung Auftragsverarbeitung Preisangabenverordnung Hacking Osteopathie Domainrecht #bsen Hotelvermittler Impressumspflicht A1-Bescheinigung Vergleichsportale Sponsoring Finanzierung Entschädigung Textilien Evil Legal Schadensfall Geschäftsgeheimnis bgh PSD2 Verbandsklage Haftung Aufsichtsbehörden Kosmetik Hackerangriff Crowdfunding Europarecht Selbstverständlichkeiten Direktmarketing FTC Hotelsterne Produktempfehlungen Behinderungswettbewerb AIDA Online Marketing Art. 13 GMV Hausrecht drohnengesetz Datenportabilität § 5 MarkenG Kennzeichnungskraft Künstliche Intelligenz data security Kapitalmarkt Bildung Leaks Sperrabrede Duldungsvollmacht Zahlungsdaten Polen Urheberrechtsreform Schadensersatz nutzungsrechte veröffentlichung Herkunftsfunktion Sponsoren Medienprivileg Jugendschutzfilter Adwords technik Einwilligung Recap IT-Sicherheit anwaltsserie Autocomplete LinkedIn Influencer Internet of Things Barcamp Heilkunde

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: