Aktuelles

|

Einführung der Datenschutzverbandsklage: „Einer für alle!“

Vorbei sind sie, die Zeiten, in denen E-Commerce-Unternehmer das – oftmals verdrießliche – Thema der datenschutzrechtlichen Konformität ihrer Webseite und ihrer Produkte mit dem Gedanken: „Na, da soll erst mal wer kommen …“ an das Ende der To-do-Liste schieben konnten. Seit Februar 2016 können Verbände gegen Datenschutzverstöße von Unternehmern klagen. lesen


Tags

Kundenbewertung Buchungsportal data Sperrabrede Online Marketing Arbeitsrecht Niederlassungsfreiheit § 15 MarkenG Urteil Auftragsdatenverarbeitung Internet of Things Duldungsvollmacht berufspflicht Bundesmeldegesetz Markensperre EU-Textilkennzeichnungsverordnung Nutzungsrecht Großbritannien Gäste Google AdWords 2014 Einwilligungsgestaltung Radikalisierung verbraucherstreitbeilegungsgesetz wallart patent Kennzeichnung handelsrecht JointControl Gepäck Geschäftsführer Beschäftigtendatenschutz bgh Löschungsanspruch Conversion Vertragsgestaltung schule Touristik Beacons zugangsvereitelung Travel Industry SSO PSD2 targeting gdpr Kinder WLAN ISPs Wahlen neu E-Mail email marketing zahlungsdienst Markenrecht gezielte Behinderung copter privacy shield Microsoft Rückgaberecht Europawahl transparenzregister Mitarbeiterfotografie Schadensfall Gesamtpreis Gegendarstellung fake news Prozessrecht Online Shopping geldwäsche Consent Management Finanzaufsicht DSGVO Job Herkunftsfunktion Bildrechte Aufsichtsbehörden Urheberrecht Erschöpfungsgrundsatz Bildung Amazon Jugendschutzfilter wetteronline.de datenverlust USA Journalisten ecommerce Art. 13 GMV LikeButton Machine Learning Twitter Hotels Onlineplattform Zahlungsdaten Distribution Linkhaftung Stellenausschreibung Hotel ransomware Evil Legal § 5 MarkenG Data Breach Keyword-Advertising entgeltgleichheit urheberrechtsschutz Schleichwerbung Löschung veröffentlichung Limited informationspflichten Europarecht NetzDG Plattformregulierung Personenbezogene Daten drohnen Kunsturhebergesetz Mindestlohn Kreditkarten Data Protection Wettbewerbsbeschränkung jahresabschluss Sperrwirkung Corporate Housekeeping Umtausch Apps Überwachung ReFa Hotelsterne anwaltsserie Beweislast München Chat Verfügbarkeit Werbekennzeichnung Arbeitsvertrag Restaurant markenanmeldung Abwerbeverbot Social Networks Bestandsschutz Hotellerie Sicherheitslücke Home-Office E-Mobilität Authentifizierung Reise Bundeskartellamt Persönlichkeitsrecht Sitzverlegung Soziale Netzwerke online werbung Minijob fotos Check-in Panorama Erdogan unternehmensrecht TikTok Tipppfehlerdomain E-Commerce Flugzeug CNIL Bußgeld Analytics Freelancer YouTube Ofcom Influencer Fotografen html5 Rechtsprechung Bestpreisklausel ransom Trademark #bsen Behinderungswettbewerb Werbung Hausrecht Medienrecht Einverständnis Education KUG Bots Team IT-Sicherheit Haftungsrecht data security Ring right of publicity recht am eigenen bild technology Auftragsverarbeitung Finanzierung total buy out Unterlassungsansprüche Markeneintragung Vergleichsportale Berlin Europa Datenschutzgrundverordnung OLG Köln

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten