Aktuelles

|

Einführung der Datenschutzverbandsklage: „Einer für alle!“

Vorbei sind sie, die Zeiten, in denen E-Commerce-Unternehmer das – oftmals verdrießliche – Thema der datenschutzrechtlichen Konformität ihrer Webseite und ihrer Produkte mit dem Gedanken: „Na, da soll erst mal wer kommen …“ an das Ende der To-do-Liste schieben konnten. Seit Februar 2016 können Verbände gegen Datenschutzverstöße von Unternehmern klagen. lesen


Tags

Preisangabenverordnung Datengeheimnis html5 ReFa Internetrecht Spitzenstellungsbehauptung Exklusivitätsklausel Irreführung JointControl Datenschutzgrundverordnung Duldungsvollmacht Schleichwerbung Privacy Impressum Einwilligungsgestaltung Auftragsdatenverarbeitung Kleinanlegerschutz Amazon kinderfotos Datenschutzgesetz Datenschutz Kundenbewertung Consent Management Überwachung Fotografie Influencer Kündigung technology fake news Auslandszustellung E-Mail-Marketing Entschädigung Störerhaftung Gesamtpreis c/o Social Media Datenportabilität bgh Online Shopping Gastronomie Adwords Hinweispflichten Instagram Panoramafreiheit Website Hausrecht Einverständnis Wettbewerb Evil Legal Gegendarstellung USPTO Presserecht Gäste LG Hamburg verlinkung Domainrecht PPC Content-Klau total buy out Jugendschutzfilter Beleidigung PSD2 Cyber Security Bewertung Big Data Beweislast Osteopathie Urteile Textilien AfD Nutzungsrecht Namensrecht Doxing Großbritannien Erbe Single Sign-On Jahresrückblick Deep Fake Markeneintragung Wahlen Videokonferenz Online Marketing Medienrecht Meinungsfreiheit Recht Ratenparität Boehmermann Custom Audiences Annual Return 5 UWG Abmahnung Tracking Sponsoring Telefon Arbeitsunfall Zustellbevollmächtigter Bußgeld anwaltsserie markenanmeldung Bundesmeldegesetz § 5 MarkenG Bildrechte Marketing Neujahr Einwilligung Hotelrecht Beacons Heilkunde TeamSpirit Buchungsportal Anonymisierung Technologie Vergütung datenverlust videoüberwachung Rückgaberecht Beschäftigtendatenschutz Datenpanne Sponsoren zahlungsdienst technik gezielte Behinderung Algorithmus Transparenz Vergleichsportale ADV Social Networks Suchmaschinenbetreiber Hotelsterne HipHop Haftungsrecht Insolvenz Unterlassung §75f HGB Human Resource Management Fotografen Bildung München Data Protection hate speech Flugzeug unternehmensrecht Kennzeichnungskraft Geschäftsführer gdpr OTMR Marke arbeitnehmer #bsen information technology Kundenbewertungen § 4 UWG Sitzverlegung SEA Bestpreisklausel Abwerbeverbot Social Engineering Ferienwohnung Schadensersatz Hacking Spirit Legal Anmeldung Onlinevertrieb Double-Opt-In Keyword-Advertising IT-Sicherheit Lohnfortzahlung Online-Bewertungen Corporate Housekeeping schule Opentable Bundeskartellamt Authentifizierung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Verbandsklage Türkisch ePrivacy Kartellrecht Berlin Bildrecherche wallart Travel Industry ITB Facial Recognition Sicherheitslücke Hotellerie Xing Onlineplattform Selbstverständlichkeiten Internet of Things Erschöpfungsgrundsatz E-Commerce Wettbewerbsrecht Stellenausschreibung Team Spirit § 24 MarkenG Vertragsgestaltung Kinder besondere Darstellung copter Gepäck

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: