Aktuelles

|

Der neue Mindestlohn

Ganz neu ist der Mindestlohn nicht. Er muss seit dem 1. Januar 2015 in Höhe von 8,50 Euro brutto/Stunde in Deutschland gezahlt werden. Ab 2017 erhöht sich der Betrag auf 8,84 Euro. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, für welche Arbeitnehmer der Mindestlohn gezahlt werden muss und welche Gehaltsbestandteile bei der Berechnung berücksichtigt werden. lesen


Tags

Suchfunktion drohnengesetz Team Beschäftigtendatenschutz Urheberrecht Voice Assistant Hausrecht Foto Vertrauen Schleichwerbung USA Werbekennzeichnung Event Kennzeichnung Gepäck Stellenausschreibung Sicherheitslücke Telefon E-Mail Vergleichsportale Medienprivileg Einwilligung Löschung Xing Finanzierung Datensicherheit Beleidigung Amazon Plattformregulierung LG Köln selbstanlageverfahren Phishing nutzungsrechte Handelsregister Panoramafreiheit KUG recht am eigenen bild Gegendarstellung Rufschädigung Hinweispflichten Reisen Evil Legal Lizenzrecht SSO Education Marketing 3 UWG FTC Hotellerie verlinken Behinderungswettbewerb events E-Commerce Suchmaschinenbetreiber Doxing Suchalgorithmus Suchmaschinen ISPs Preisangabenverordnung Gesamtpreis E-Mobilität Ring Störerhaftung Linkhaftung Verfügbarkeit entgeltgleichheit Buchungsportal Online Shopping Kundenbewertungen Datenschutzgrundverordnung Schöpfungshöhe Bots technik data berufspflicht Anmeldung Stellenangebot Markensperre data privacy Persönlichkeitsrecht Dynamic Keyword Insertion Bachblüten Rechtsprechung Online brexit News Kundendaten Konferenz c/o targeting Online-Bewertungen #bsen informationspflichten Onlineshop Tracking Haftungsrecht fristen EU-Kosmetik-Verordnung Bildrecherche Werktitel PPC HSMA wallart Analytics Boehmermann E-Mail-Marketing unternehmensrecht Domainrecht Medienstaatsvertrag Rechtsanwaltsfachangestellte Ferienwohnung Single Sign-On Sperrabrede Barcamp Compliance Twitter Datenportabilität Gesundheit Berlin Europa Erbe Heilkunde Auftragsdatenverarbeitung Gäste Soziale Netzwerke Job Informationspflicht 2014 Social Networks Keyword-Advertising zahlungsdienst Markenrecht Unternehmensgründung Hotels Email Authentifizierung Social Engineering Löschungsanspruch Kreditkarten Personenbezogene Daten Leaks Kekse Class Action New Work Bußgeld Umtausch Adwords Tipppfehlerdomain Vertragsgestaltung Einwilligungsgestaltung Exklusivitätsklausel Aufsichtsbehörden Textilien Meinung neu Ofcom Internet Sitzverlegung Asien Handynummer A1-Bescheinigung Hotelvermittler online werbung videoüberwachung Corporate Housekeeping AIDA Alexa veröffentlichung Crowdfunding handel Preisauszeichnung CRM besondere Darstellung Dokumentationspflicht gender pay gap §75f HGB Hotel Team Spirit Interview Bundeskartellamt geldwäsche Annual Return SEA EC-Karten Algorithmus Transparenz Wettbewerbsrecht Apps Fotografie technology Customer Service Check-in Machine Learning fotos data security ePrivacy ecommerce Kunsturhebergesetz Facebook Wettbewerbsverbot email marketing

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: