Aktuelles

|

Der neue Mindestlohn

Ganz neu ist der Mindestlohn nicht. Er muss seit dem 1. Januar 2015 in Höhe von 8,50 Euro brutto/Stunde in Deutschland gezahlt werden. Ab 2017 erhöht sich der Betrag auf 8,84 Euro. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, für welche Arbeitnehmer der Mindestlohn gezahlt werden muss und welche Gehaltsbestandteile bei der Berechnung berücksichtigt werden. lesen


Tags

Chat Markensperre Conversion Markeneintragung Kundendaten Suchmaschinen Preisauszeichnung Sitzverlegung Finanzierung ransom Gäste Messe Rabattangaben Google AdWords Dark Pattern total buy out whatsapp EU-Kosmetik-Verordnung Sponsoring Gepäck Störerhaftung Selbstverständlichkeiten Customer Service Social Engineering Verfügbarkeit KUG Dokumentationspflicht Touristik Dynamic Keyword Insertion hate speech Umtausch Erbe CNIL html5 SEA gezielte Behinderung Kennzeichnung Internet of Things Anmeldung Großbritannien data security Class Action Cyber Security urheberrechtsschutz fake news Hotels Unternehmensgründung Duldungsvollmacht Interview geldwäsche Nutzungsrecht berufspflicht Behinderungswettbewerb Hinweispflichten Datengeheimnis GmbH Domainrecht Blog technik Vertrauen Geschäftsanschrift Datenschutzgesetz Medienrecht Kosmetik Medienprivileg patent verlinken Wettbewerb Zustellbevollmächtigter CRM Extremisten ecommerce Evil Legal Online Marketing Freelancer Ruby on Rails Filesharing Suchalgorithmus Preisangabenverordnung Onlinevertrieb Gesetz Creative Commons Entschädigung Kinderrechte Neujahr Onlineplattform Recap Art. 13 GMV Social Networks wetteronline.de § 5 UWG Markenrecht information technology Ofcom Urheberrecht Bachblüten Kritik veröffentlichung privacy shield drohnen Hotellerie gesellschaftsrecht Scam Produktempfehlungen Jahresrückblick Analytics nutzungsrechte Meinung Lohnfortzahlung Unionsmarke bgh PPC Booking.com Handynummer Jugendschutzfilter Boehmermann Gesamtpreis Hotelvermittler Amazon Impressum wallart Tipppfehlerdomain Asien Expedia.com Telefon Hotelkonzept Rechtsanwaltsfachangestellte Flugzeug Haftung HSMA Erdogan Crowdfunding Facebook Personenbezogene Daten Beacons Persönlichkeitsrecht Abwerbeverbot Team Überwachung Urteile Journalisten IT-Sicherheit Hotel Suchmaschinenbetreiber #emd15 Auftragsverarbeitung Referendar Single Sign-On Bildrecherche Beleidigung NetzDG videoüberwachung Education Leipzig Soziale Netzwerke selbstanlageverfahren Europarecht data 2014 Autocomplete Spitzenstellungsbehauptung Marketing ISPs OTMR Human Resource Management zugangsvereitelung Distribution Hotelsterne Schleichwerbung gender pay gap verbraucherstreitbeilegungsgesetz Haftungsrecht handelsrecht markenanmeldung Kleinanlegerschutz Notice & Take Down Zahlungsdaten Vergütung Datenschutzerklärung Consent Management Presse Mindestlohn Suchfunktion right of publicity LinkedIn informationstechnologie OLG Köln Datenschutz Foto Website Datensicherheit Data Breach Bestandsschutz Urteil Sperrabrede Email EU-Textilkennzeichnungsverordnung Marke Online Heilkunde

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten