Aktuelles

|

Der neue Mindestlohn

Ganz neu ist der Mindestlohn nicht. Er muss seit dem 1. Januar 2015 in Höhe von 8,50 Euro brutto/Stunde in Deutschland gezahlt werden. Ab 2017 erhöht sich der Betrag auf 8,84 Euro. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, für welche Arbeitnehmer der Mindestlohn gezahlt werden muss und welche Gehaltsbestandteile bei der Berechnung berücksichtigt werden. lesen


Tags

handel Newsletter § 5 UWG OLG Köln Sperrabrede Bußgeld LG Köln Kekse Panoramafreiheit Leipzig targeting SEA Arbeitsunfall Kundenbewertungen Produktempfehlungen Touristik Werktitel Corporate Housekeeping Abwerbeverbot videoüberwachung Linkhaftung Annual Return Verpackungsgesetz § 24 MarkenG Datenschutzrecht Class Action Conversion Haftungsrecht Ferienwohnung Autocomplete Xing Urteile Tipppfehlerdomain BDSG Vergütungsmodelle Jugendschutzfilter technik Stellenangebot Restaurant Job kommunen Minijob Schadenersatz ADV Ring Kinder Behinderungswettbewerb Markeneintragung Compliance Asien Direktmarketing Webdesign Travel Industry Unternehmensgründung Messe Infosec Meinung Bundeskartellamt Gesetz Presserecht Duldungsvollmacht wallart zahlungsdienst data security OTMR Check-in Event handelsrecht zugangsvereitelung Sitzverlegung Suchmaschinen Phishing 3 UWG Marketing Vertragsrecht Dynamic Keyword Insertion Tracking Jahresrückblick Kundendaten Panorama Booking.com datenverlust GmbH nutzungsrechte ITB Informationsfreiheit Marke Kündigung Europarecht copter email marketing USPTO Gegendarstellung Social Media Barcamp Markenrecht HSMA Vergütung fristen Europa drohnen Gepäck Bildrechte Einstellungsverbot UWG veröffentlichung Ruby on Rails Weihnachten Adwords Vergleichsportale Registered Störerhaftung Abhören informationspflichten information technology Impressum Buchungsportal Hotelsterne Einzelhandel Insolvenz Human Resource Management Haftung Hinweispflichten Kennzeichnung drohnengesetz Großbritannien Finanzaufsicht Herkunftsfunktion Irreführung Werbung Social Networks hate speech Handynummer Hotels Datengeheimnis Osteopathie Creative Commons AGB technology Algorithmen Hotelvermittler Suchalgorithmus § 5 MarkenG Limited USA Wettbewerbsverbot Suchmaschinenbetreiber Keyword-Advertising Extremisten jahresabschluss München events Zahlungsdaten Foto gender pay gap WLAN Entschädigung ISPs Gastronomie Konferenz online werbung TeamSpirit Hotel Abmahnung EC-Karten informationstechnologie Freelancer Finanzierung Urteil Hackerangriff bgh LMIV Stellenausschreibung Datensicherheit Reiserecht Trademark c/o Zustellbevollmächtigter Facebook Hotelkonzept Journalisten Notice & Take Down E-Mail-Marketing Wettbewerbsbeschränkung Urheberrecht Soziale Netzwerke Online-Portale Preisangabenverordnung Domainrecht verlinkung Gesamtpreis Mindestlohn Sponsoring Verbandsklage Blog Neujahr Heilkunde Türkisch Handelsregister kündigungsschutz

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten