Aktuelles

| ,

USPTO senkt Gebühren für Online-Markenanmeldung

Als verspätetes Weihnachtsgeschenk senkt das US-amerikanische Marken- und Patentamt (United States Patent and Trademark Office – USPTO) ab dem 17. Januar 2015 die Gebühren für die Online-Anmeldung einer Marke („TEAS Plus“) um USD 50,00. Daneben wird eine neue Anmeldeoption eingeführt („TEAS RF“). Diese Form der Anmeldung erfolgt ebenfalls online, ist aber an weniger strenge formale Kriterien gebunden... lesen


Tags

privacy shield EU-Kommission Amazon Finanzierung html5 Schadensersatz Umtausch Hotel Hotels ransom Suchmaschinenbetreiber Reise Künstliche Intelligenz Urteil EC-Karten Dokumentationspflicht Customer Service Anonymisierung Radikalisierung DSGVO Opentable recht am eigenen bild Fotografie LMIV datenverlust Authentifizierung Bildrechte Facial Recognition Kündigung PPC bgh Handelsregister HSMA CNIL § 15 MarkenG targeting E-Mobilität Custom Audiences Auftragsverarbeitung Vergleichsportale Know How kommunen Creative Commons Vertragsrecht Auftragsdatenverarbeitung Sperrwirkung YouTube drohnengesetz gezielte Behinderung Türkisch Xing Heilkunde AIDA Europarecht Fotografen E-Mail Unionsmarke Tipppfehlerdomain Haftung Schöpfungshöhe Personenbezogene Daten Niederlassungsfreiheit Urteile Insolvenz Einzelhandel verlinken Online-Bewertungen Kunsturhebergesetz Wettbewerbsbeschränkung Exklusivitätsklausel events copter Direktmarketing Rechtsprechung Phishing Konferenz Hotelkonzept Impressumspflicht Single Sign-On ITB Gesichtserkennung Extremisten GmbH New Work Lebensmittel Erdogan Selbstverständlichkeiten Recht USPTO Entschädigung wallart ransomware AGB Booking.com fristen Prozessrecht Datensicherheit Freelancer Datenpanne Gesamtpreis Jugendschutzfilter Kennzeichnung Abmahnung Kundendaten Leaks Hausrecht Team Spirit E-Mail-Marketing Datenschutzrecht unternehmensrecht §75f HGB Spitzenstellungsbehauptung Deep Fake Presse Zahlungsdaten Kinder Hackerangriff Wettbewerbsverbot Urheberrechtsreform Erschöpfungsgrundsatz zahlungsdienst Asien selbstanlageverfahren FashionID Kekse Datenschutzgrundverordnung Wettbewerbsrecht News transparenzregister c/o Scam Jahresrückblick Medienrecht Pressekodex Gäste BDSG Einstellungsverbot Limited Aufsichtsbehörden Alexa Arbeitsrecht videoüberwachung Weihnachten Geschmacksmuster Vergütungsmodelle data gdpr Google AdWords Sitzverlegung Instagram Sponsoring Registered Datenschutzgesetz Filesharing Flugzeug technik Nutzungsrecht Urlaub verbraucherstreitbeilegungsgesetz messenger Geschäftsführer OTMR Apps wetteronline.de Schadensfall USA Class Action Big Data drohnen Sicherheitslücke Kreditkarten handel Resort data privacy Zustellbevollmächtigter Analytics Geschäftsgeheimnis Finanzaufsicht Beweislast Corporate Housekeeping Linkhaftung Rückgaberecht Crowdfunding Domainrecht kündigungsschutz Beacons neu Schleichwerbung Anmeldung custom audience brexit Social Engineering AfD Verbandsklage OLG Köln Online Shopping Kapitalmarkt fake news handelsrecht Pseudonomisierung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: