Aktuelles

| ,

USPTO senkt Gebühren für Online-Markenanmeldung

Als verspätetes Weihnachtsgeschenk senkt das US-amerikanische Marken- und Patentamt (United States Patent and Trademark Office – USPTO) ab dem 17. Januar 2015 die Gebühren für die Online-Anmeldung einer Marke („TEAS Plus“) um USD 50,00. Daneben wird eine neue Anmeldeoption eingeführt („TEAS RF“). Diese Form der Anmeldung erfolgt ebenfalls online, ist aber an weniger strenge formale Kriterien gebunden... lesen


Tags

Schöpfungshöhe technik Impressumspflicht right of publicity Blog transparenzregister Gepäck Internetrecht kinderfotos Restaurant Freelancer Kapitalmarkt Schadensersatz Leaks Content-Klau ADV Datengeheimnis Gesetz Creative Commons Distribution Voice Assistant besondere Darstellung Persönlichkeitsrecht Twitter Behinderungswettbewerb Stellenangebot EuGH Überwachung Xing Hack Digitalwirtschaft Urteile Asien fake news Dynamic Keyword Insertion Finanzierung JointControl Markenrecht Wettbewerbsrecht Suchmaschinenbetreiber Erschöpfungsgrundsatz Auftragsverarbeitung Hotels Gaming Disorder Tipppfehlerdomain Künstliche Intelligenz GmbH Wettbewerbsbeschränkung Class Action Wettbewerb Dokumentationspflicht IT-Sicherheit verbraucherstreitbeilegungsgesetz Art. 13 GMV Abwerbeverbot Einstellungsverbot Gäste TikTok Beleidigung Event Kundenbewertungen Microsoft Privacy Datenschutz Telefon Preisangabenverordnung Online-Portale Consent Management ITB patent Facial Recognition Irreführung Produktempfehlungen privacy shield Marke ecommerce drohnengesetz Recap Herkunftsfunktion gesellschaftsrecht Travel Industry Google Custom Audiences Kinderrechte Notice & Take Down zahlungsdienst § 15 MarkenG Datenschutzrecht Kennzeichnung Compliance Unterlassungsansprüche entgeltgleichheit Europarecht Verbandsklage Pseudonomisierung Selbstverständlichkeiten Europa Arbeitsunfall Suchfunktion Arbeitsvertrag data security Wettbewerbsverbot New Work Schadensfall Beschäftigtendatenschutz Sitzverlegung München fristen Conversion Hacking Neujahr Datenschutzgrundverordnung Social Engineering HipHop Ofcom Datenschutzgesetz Anmeldung Urlaub 3 UWG Medienprivileg vertrag Rabattangaben Panoramafreiheit Education Rechtsprechung Vertragsgestaltung Lizenzrecht Vergütung online werbung Personenbezogene Daten Dark Pattern Presse Bots Jahresrückblick §75f HGB ransom Gastronomie Einwilligungsgestaltung informationstechnologie Booking.com Bußgeld § 4 UWG Onlinevertrieb Recht Kritik Bildrechte Heilkunde Auslandszustellung Einwilligung Trademark #emd15 EU-Textilkennzeichnungsverordnung Suchmaschinen WLAN Datensicherheit videoüberwachung Pressekodex bgh USA Double-Opt-In Vertragsrecht Kosmetik Schadenersatz E-Mail Mindestlohn Werbung Deep Fake Löschungsanspruch Algorithmus Transparenz Instagram Barcamp Einzelhandel 5 UWG Direktmarketing Datenschutzbeauftragter News Apps Marketing Unlauterer Wettbewerb Bestpreisklausel veröffentlichung Urheberrechtsreform Resort ePrivacy Leipzig Registered Hinweispflichten YouTube nutzungsrechte Gesamtpreis Haftungsrecht wallart Werbekennzeichnung Artificial Intelligence verlinken HSMA Bestandsschutz neu Rechtsanwaltsfachangestellte Verpackungsgesetz

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: