Aktuelles

| ,

USPTO senkt Gebühren für Online-Markenanmeldung

Als verspätetes Weihnachtsgeschenk senkt das US-amerikanische Marken- und Patentamt (United States Patent and Trademark Office – USPTO) ab dem 17. Januar 2015 die Gebühren für die Online-Anmeldung einer Marke („TEAS Plus“) um USD 50,00. Daneben wird eine neue Anmeldeoption eingeführt („TEAS RF“). Diese Form der Anmeldung erfolgt ebenfalls online, ist aber an weniger strenge formale Kriterien gebunden... lesen


Tags

§ 15 MarkenG Berlin Journalisten Recht Creative Commons Niederlassungsfreiheit Selbstverständlichkeiten brexit Bewertung whatsapp Geschäftsanschrift berufspflicht Löschung datenverlust Erdogan transparenzregister Mitarbeiterfotografie Consent Management Alexa Markensperre FTC Presse PPC WLAN Webdesign Gaming Disorder ransom gdpr Wettbewerbsverbot ITB Marke Technologie Bildrechte Diskriminierung LG Köln Anmeldung 3 UWG OLG Köln Freelancer Domainrecht Art. 13 GMV Online-Portale Bachblüten LMIV #emd15 Social Engineering Event besondere Darstellung online werbung Kinder Ofcom Double-Opt-In Unternehmensgründung Unlauterer Wettbewerb Bundesmeldegesetz Markeneintragung Adwords Filesharing Personenbezogene Daten Datengeheimnis CNIL Nutzungsrecht Europa ADV ISPs Impressumspflicht Blog Suchfunktion EU-Textilkennzeichnungsverordnung Unionsmarke Hotelkonzept Polen Kundenbewertung Foto markenanmeldung Werbekennzeichnung Hacking Gesetz Medienrecht Großbritannien News zahlungsdienst DSGVO Kartellrecht Arbeitsvertrag SSO Crowdfunding Einstellungsverbot Wettbewerbsrecht Pressekodex Schadensfall Zahlungsdaten Voice Assistant Informationsfreiheit Analytics Vergütung Rechtsanwaltsfachangestellte Conversion Bildung Entschädigung Restaurant Marketing Reiserecht britain Medienprivileg Custom Audiences geldwäsche Datenpanne AfD Booking.com E-Mail-Marketing Konferenz selbstanlageverfahren Onlinevertrieb Minijob Verpackungsgesetz information technology data privacy Barcamp Datenschutzgrundverordnung Verfügbarkeit Tipppfehlerdomain Corporate Housekeeping Data Breach Kritik Geschmacksmuster Wettbewerb Chat Sponsoring Haftung Bots data security gesellschaftsrecht EU-Kommission ecommerce Wahlen Kundenbewertungen arbeitnehmer Interview Reisen ReFa fake news copter Störerhaftung 5 UWG Linkhaftung Einzelhandel Gesundheit Türkisch IT-Sicherheit Internet of Things AIDA Preisangabenverordnung Data Protection Jugendschutzfilter Kapitalmarkt Rechtsprechung custom audience kommunen Beweislast fristen Scam LinkedIn events Handelsregister Weihnachten Ruby on Rails Abhören Team Spirit veröffentlichung Presserecht Recap Online Marketing Neujahr Facebook Social Networks Erschöpfungsgrundsatz Plattformregulierung drohnen Job Finanzaufsicht Hotel LG Hamburg BDSG Urheberrechtsreform Schöpfungshöhe Customer Service München Tracking Apps Google schule Datenschutzgesetz Kunsturhebergesetz Influencer Hotelvermittler Heilkunde Hotelsterne Distribution Gäste

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten