Aktuelles

|

Mein Arbeitnehmer gehört zu mir – vertraglich vereinbarte Abwerbeverbote zwischen Unternehmern

Es gibt sie noch, die Fragen, zu denen sich der BGH bislang nicht positioniert hat. Nun hat sich der BGH zu der Frage geäußert, ob die Vorschrift des §75f HGB, wonach Einstellungsverbote nicht gerichtlich durchsetzbar sind, auch auf Abwerbeverbote anwendbar sind. Abwerbeverbote finden sich... lesen


Tags

Pressekodex Textilien Geschmacksmuster UWG Geschäftsanschrift § 5 MarkenG Analytics fristen unternehmensrecht zahlungsdienst Wettbewerbsrecht Einverständnis HipHop Blog Einwilligungsgestaltung Hackerangriff OTMR nutzungsrechte Arbeitsrecht technik Preisangabenverordnung Bestpreisklausel Event Gäste PSD2 Suchmaschinen Kundenbewertung Meinung Chat Exklusivitätsklausel besondere Darstellung Digitalwirtschaft html5 Wettbewerbsbeschränkung Haftungsrecht FTC Wettbewerb Reisen Löschungsanspruch Europawahl Resort messenger E-Mobilität Beschäftigtendatenschutz handel information technology Abhören New Work Rückgaberecht Niederlassungsfreiheit Online-Portale Kundenbewertungen geldwäsche Gastronomie Informationspflicht Newsletter gezielte Behinderung Auftragsverarbeitung #bsen copter privacy shield 2014 AIDA ePrivacy § 5 UWG Hotels #emd15 Expedia.com Hack Unionsmarke kinderfotos Email Verbandsklage Insolvenz gender pay gap Bachblüten Werktitel NetzDG Bots kommunen Social Media vertrag Reise handelsrecht Verlängerung LinkedIn Sperrwirkung Nutzungsrecht Online Prozessrecht Machine Learning Website brexit Persönlichkeitsrecht Stellenangebot Rechtsanwaltsfachangestellte Verfügbarkeit Interview Irreführung markenanmeldung Auftragsdatenverarbeitung Google AdWords Hotelrecht Medienrecht EU-Kommission Team Sperrabrede Telefon Hotellerie Europa Rabattangaben fake news Zahlungsdaten E-Mail-Marketing Annual Return News Know How Arbeitsvertrag Schadenersatz Influencer Education Fotografen veröffentlichung urheberrechtsschutz OLG Köln ReFa Vergütungsmodelle Job 3 UWG Compliance gdpr AfD Dark Pattern wallart Home-Office Finanzaufsicht events total buy out ransomware Bewertung Hotelsterne ransom Voice Assistant HSMA Überwachung Kunsturhebergesetz Arbeitsunfall Meinungsfreiheit Kinder Leaks Datenschutzbeauftragter Plattformregulierung Beacons Weihnachten Handelsregister Ruby on Rails Lebensmittel Internet drohnen Sponsoring selbstanlageverfahren Corporate Housekeeping § 15 MarkenG Kleinanlegerschutz right of publicity ADV Spitzenstellungsbehauptung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Flugzeug berufspflicht Linkhaftung § 24 MarkenG Schadensersatz whatsapp Kekse Radikalisierung SEA Authentifizierung Artificial Intelligence Anonymisierung Kennzeichnung email marketing Unterlassungsansprüche Markeneintragung Datenschutzgrundverordnung Polen Duldungsvollmacht Dokumentationspflicht Wettbewerbsverbot Art. 13 GMV Social Networks Hotelvermittler Extremisten Vergütung Jugendschutzfilter hate speech Big Data Content-Klau Produktempfehlungen Online-Bewertungen

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: