Aktuelles

|

Mein Arbeitnehmer gehört zu mir – vertraglich vereinbarte Abwerbeverbote zwischen Unternehmern

Es gibt sie noch, die Fragen, zu denen sich der BGH bislang nicht positioniert hat. Nun hat sich der BGH zu der Frage geäußert, ob die Vorschrift des §75f HGB, wonach Einstellungsverbote nicht gerichtlich durchsetzbar sind, auch auf Abwerbeverbote anwendbar sind. Abwerbeverbote finden sich... lesen


Tags

Haftungsrecht Schöpfungshöhe Urheberrecht c/o Textilien data privacy hate speech Vergütungsmodelle Travel Industry Linkhaftung kündigungsschutz Beacons Markeneintragung Weihnachten EuGH Limited Abhören Sponsoren Hotelsterne Kennzeichnungskraft Irreführung Flugzeug Hausrecht OLG Köln Bundeskartellamt Vergütung neu Gesichtserkennung Phishing Stellenausschreibung USPTO Presse Europarecht Spitzenstellungsbehauptung Education Kennzeichnung gdpr Panorama Türkisch Arbeitsrecht Überwachung München Presserecht Kundendaten Duldungsvollmacht Notice & Take Down TikTok Handelsregister arbeitnehmer Stellenangebot Xing DSGVO drohnen EC-Karten Internet ransom Datenschutzbeauftragter Bußgeld right of publicity Recht Hotelvermittler Impressumspflicht Google AdWords AGB Umtausch USA Polen Team Event Werbekennzeichnung Osteopathie Entschädigung Behinderungswettbewerb Barcamp PPC Einstellungsverbot britain Analytics custom audience Big Data Gepäck Datenportabilität informationspflichten Beweislast New Work LG Hamburg Bachblüten Online-Portale handelsrecht Consent Management Datenschutzgrundverordnung Kundenbewertungen events Dark Pattern Unlauterer Wettbewerb Heilkunde Check-in Recap Schleichwerbung E-Commerce Sperrabrede zugangsvereitelung Freelancer ISPs Online Shopping Europawahl drohnengesetz Meinungsfreiheit wetteronline.de Wettbewerbsrecht Sicherheitslücke Vertrauen 3 UWG verbraucherstreitbeilegungsgesetz FTC Hackerangriff Datenpanne Beschäftigtendatenschutz Künstliche Intelligenz Arbeitsvertrag Haftung Preisauszeichnung Urheberrechtsreform NetzDG nutzungsrechte Touristik Insolvenz Kündigung Geschmacksmuster Data Protection Datenschutzrecht bgh Keyword-Advertising Onlineplattform Diskriminierung Custom Audiences Anonymisierung 2014 Reise Jugendschutzfilter Referendar LG Köln Expedia.com geldwäsche verlinken Creative Commons Lohnfortzahlung Chat Webdesign LMIV Lebensmittel Großbritannien Algorithmen Medienstaatsvertrag Soziale Netzwerke Gesamtpreis unternehmensrecht ePrivacy Panoramafreiheit HipHop Boehmermann Corporate Housekeeping privacy shield Wettbewerb fake news Ring Einzelhandel email marketing UWG Job E-Mobilität targeting Beleidigung Schadenersatz Opentable Gesundheit schule Löschungsanspruch Verpackungsgesetz Foto E-Mail-Marketing EU-Textilkennzeichnungsverordnung Newsletter Amazon Urteil Medienprivileg 5 UWG informationstechnologie Customer Service Machine Learning Bestandsschutz Berlin §75f HGB Privacy Know How Conversion OTMR § 24 MarkenG Kartellrecht Unternehmensgründung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: