Aktuelles

| Jan Marschner

Zugangsvereitelung durch einen Anwalt beim Vollziehen einstweiliger Verfügungen

In seinem Grundsatzurteil vom 26.10.2015 entschied der BGH (Az. AnwSt (R) 4/15), dass ein Rechtsanwalt, der sich weigert, an einer Zustellung von Anwalt zu Anwalt gem. § 195 ZPO mitzuwirken, keine ahndbare Berufspflichtverletzung begeht. Wie ein Anwalt die Zustellung vereiteln kann? Indem er kein Empfangsbekenntnis ausstellt. lesen


Tags

Xing Einwilligung Filesharing Referendar Gesundheit Bestandsschutz Haftung Markenrecht Behinderungswettbewerb Online Verbandsklage Urlaub ransomware FashionID Internet of Things Wettbewerbsrecht Auftragsverarbeitung Dark Pattern wetteronline.de Website gdpr Jahresrückblick § 4 UWG Keyword-Advertising Türkisch Big Data Kundenbewertungen Beacons IT-Sicherheit Stellenangebot Digitalwirtschaft Tipppfehlerdomain Recap Online Marketing Erbe § 15 MarkenG Impressum Vergleichsportale Know How Beschäftigtendatenschutz data messenger Spielzeug Leipzig Data Breach Duldungsvollmacht Urteile OLG Köln CNIL Ratenparität Chat EuGH Hotelsterne Werbung Insolvenz 2014 Hack Bundeskartellamt Algorithmen Technologie Marke data privacy Markensperre Job Künstliche Intelligenz E-Mail Beweislast Lebensmittel Art. 13 GMV Überwachung Foto Twitter Kapitalmarkt HSMA Presserecht Persönlichkeitsrecht Informationsfreiheit Schadensfall News Team PPC zugangsvereitelung total buy out kündigungsschutz Lohnfortzahlung Social Networks geldwäsche Plattformregulierung Double-Opt-In Großbritannien Content-Klau GmbH Leaks Unionsmarke Kennzeichnung Bildrecherche Hotellerie Beleidigung Midijob ITB Produktempfehlungen Recht Nutzungsrecht kommunen YouTube Selbstverständlichkeiten Alexa E-Mobilität Anonymisierung LikeButton Einwilligungsgestaltung OTMR Compliance Jugendschutzfilter Kartellrecht Kündigung Sperrwirkung Journalisten custom audience Marketing Suchalgorithmus 5 UWG LinkedIn Distribution Handynummer Class Action Customer Service Hinweispflichten NetzDG Hacking CRM Datenschutzbeauftragter Hackerangriff LG Hamburg Email Verpackungsgesetz #emd15 Sitzverlegung HipHop Analytics Unterlassungsansprüche Finanzierung USPTO USA Löschungsanspruch Unlauterer Wettbewerb Datenpanne recht am eigenen bild Namensrecht Presse Panorama Datenschutz Resort Zustellbevollmächtigter Weihnachten Deep Fake videoüberwachung Microsoft Datenschutzgrundverordnung handel britain Videokonferenz Datengeheimnis Custom Audiences Social Media Fotografie Onlineshop Crowdfunding Suchfunktion unternehmensrecht jahresabschluss Autocomplete E-Commerce Rabattangaben Buchungsportal Linkhaftung Pseudonomisierung Textilien Prozessrecht Rückgaberecht Herkunftsfunktion Minijob EU-Kosmetik-Verordnung Gesetz Newsletter events whatsapp Gepäck Boehmermann Event Gaming Disorder Check-in Wahlen neu Reiserecht right of publicity Panoramafreiheit E-Mail-Marketing Onlinevertrieb Medienstaatsvertrag

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten