Aktuelles

| Jan Marschner

Zugangsvereitelung durch einen Anwalt beim Vollziehen einstweiliger Verfügungen

In seinem Grundsatzurteil vom 26.10.2015 entschied der BGH (Az. AnwSt (R) 4/15), dass ein Rechtsanwalt, der sich weigert, an einer Zustellung von Anwalt zu Anwalt gem. § 195 ZPO mitzuwirken, keine ahndbare Berufspflichtverletzung begeht. Wie ein Anwalt die Zustellung vereiteln kann? Indem er kein Empfangsbekenntnis ausstellt. lesen


Tags

Hotelsterne Kekse Sponsoring Selbstverständlichkeiten berufspflicht EC-Karten Midijob Kritik Creative Commons Pseudonomisierung Recap wetteronline.de gezielte Behinderung Einstellungsverbot Opentable Rechtsanwaltsfachangestellte Presserecht Onlinevertrieb Telefon Datenschutzgesetz Abhören LMIV Vertragsgestaltung Internetrecht Neujahr SSO § 5 UWG Compliance gesellschaftsrecht Check-in Kapitalmarkt EuGH Kleinanlegerschutz Conversion Gegendarstellung Urteile CNIL Social Engineering Heilkunde Gesetz Behinderungswettbewerb Twitter Art. 13 GMV UWG Irreführung geldwäsche § 5 MarkenG Kunsturhebergesetz Kündigung Leaks informationspflichten urheberrechtsschutz Journalisten Niederlassungsfreiheit Unterlassung Verbandsklage Social Networks Arbeitsrecht Produktempfehlungen Werktitel Vergütung USPTO targeting EU-Textilkennzeichnungsverordnung Social Media Informationspflicht Zustellbevollmächtigter Buchungsportal ITB total buy out Foto Mitarbeiterfotografie Vertrauen ransom Unlauterer Wettbewerb markenanmeldung Preisangabenverordnung E-Mail Geschmacksmuster BDSG Job Corporate Housekeeping LikeButton Know How verbraucherstreitbeilegungsgesetz News Ring Travel Industry Analytics vertrag Markeneintragung Bildrechte Datenschutzrecht Online Meinungsfreiheit kommunen Auftragsverarbeitung unternehmensrecht Datenschutzerklärung email marketing Werbung zugangsvereitelung Europawahl Annual Return Reisen Reise Apps Einzelhandel Google AdWords information technology 3 UWG Beleidigung Adwords Website Europa Gesamtpreis WLAN verlinken #bsen Hotelvermittler right of publicity Erschöpfungsgrundsatz Interview Internet of Things fotos Störerhaftung data privacy Medienstaatsvertrag AGB Home-Office Textilien Linkhaftung Türkisch Kundenbewertung Double-Opt-In Asien Geschäftsanschrift Onlineshop Hack #emd15 Freelancer Beacons Bestpreisklausel Custom Audiences Fotografen Big Data Duldungsvollmacht Schöpfungshöhe Datengeheimnis Wettbewerbsbeschränkung Evil Legal Datenschutz Persönlichkeitsrecht Scam fake news Doxing Berlin Infosec Handynummer Expedia.com zahlungsdienst html5 Löschung Gepäck data security Notice & Take Down Phishing fristen Kosmetik E-Mail-Marketing Tipppfehlerdomain Personenbezogene Daten CRM Lohnfortzahlung EU-Kommission Rechtsprechung Exklusivitätsklausel Haftung Hacking nutzungsrechte Datensicherheit Presse online werbung Kinder Arbeitsvertrag New Work Hotelkonzept Influencer Vertragsrecht anwaltsserie Überwachung Customer Service Wettbewerb JointControl Alexa Gesundheit Education Werbekennzeichnung Pressekodex Urheberrechtsreform

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten