Aktuelles

| Jan Marschner

Zugangsvereitelung durch einen Anwalt beim Vollziehen einstweiliger Verfügungen

In seinem Grundsatzurteil vom 26.10.2015 entschied der BGH (Az. AnwSt (R) 4/15), dass ein Rechtsanwalt, der sich weigert, an einer Zustellung von Anwalt zu Anwalt gem. § 195 ZPO mitzuwirken, keine ahndbare Berufspflichtverletzung begeht. Wie ein Anwalt die Zustellung vereiteln kann? Indem er kein Empfangsbekenntnis ausstellt. lesen


Tags

Data Breach Class Action total buy out Sicherheitslücke kommunen E-Commerce Leaks Kundendaten Direktmarketing Beweislast Extremisten Reisen § 15 MarkenG c/o Doxing Analytics information technology Machine Learning CNIL Auftragsverarbeitung markenanmeldung Markensperre Schadensersatz Weihnachten Datenschutzrecht Gäste TikTok Hotel schule ReFa E-Mobilität online werbung Vergleichsportale Großbritannien Recht Evil Legal PSD2 data security Medienprivileg Buchungsportal UWG technology Crowdfunding Leipzig datenverlust Kundenbewertungen Geschäftsgeheimnis Rabattangaben Behinderungswettbewerb Jahresrückblick Online Datenschutzgesetz Mindestlohn Gesundheit 5 UWG Hotels entgeltgleichheit JointControl Kundenbewertung Ferienwohnung Kündigung copter Kosmetik Internet Entschädigung Hotellerie drohnengesetz Facial Recognition Vertrauen kündigungsschutz Suchmaschinen Verlängerung Osteopathie Sitzverlegung Check-in Meldepflicht EU-Kosmetik-Verordnung Voice Assistant Einzelhandel LinkedIn Preisauszeichnung Messe Telefon Arbeitsrecht Bewertung Gesichtserkennung Know How Erdogan Kinder Exklusivitätsklausel Diskriminierung Privacy Kritik AfD Wettbewerbsbeschränkung Website Urheberrechtsreform Content-Klau nutzungsrechte OTMR Touristik Gesamtpreis Auftragsdatenverarbeitung Interview Onlineshop Double-Opt-In urheberrechtsschutz Trademark Abmahnung Neujahr Custom Audiences vertrag Arbeitsvertrag Compliance Internetrecht Social Networks Online Marketing Booking.com Blog Abhören Hotelkonzept Scam Geschmacksmuster Wettbewerb verlinkung Hackerangriff Autocomplete Adwords Datenschutzgrundverordnung Kinderrechte Konferenz Verbandsklage News Fotografie Lizenzrecht Online-Portale Radikalisierung Finanzaufsicht jahresabschluss fristen html5 Lohnfortzahlung Suchmaschinenbetreiber Preisangabenverordnung USPTO Conversion Wettbewerbsverbot GmbH Anonymisierung verbraucherstreitbeilegungsgesetz EC-Karten Recap data FashionID Fotografen ePrivacy selbstanlageverfahren technik Referendar Barcamp Niederlassungsfreiheit Onlinevertrieb AIDA Verpackungsgesetz Art. 13 GMV Marke CRM geldwäsche Presserecht §75f HGB Rückgaberecht Datenschutzbeauftragter Ratenparität Gesetz § 5 MarkenG ransom Spitzenstellungsbehauptung hate speech Gaming Disorder wetteronline.de LG Köln Annual Return Kartellrecht Reise custom audience Foto Resort Deep Fake right of publicity #bsen Impressum DSGVO Handelsregister § 4 UWG Nutzungsrecht Panorama Informationsfreiheit Plattformregulierung Reiserecht Medienrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten