Aktuelles

| Jan Marschner

Zugangsvereitelung durch einen Anwalt beim Vollziehen einstweiliger Verfügungen

In seinem Grundsatzurteil vom 26.10.2015 entschied der BGH (Az. AnwSt (R) 4/15), dass ein Rechtsanwalt, der sich weigert, an einer Zustellung von Anwalt zu Anwalt gem. § 195 ZPO mitzuwirken, keine ahndbare Berufspflichtverletzung begeht. Wie ein Anwalt die Zustellung vereiteln kann? Indem er kein Empfangsbekenntnis ausstellt. lesen


Tags

Apps Mindestlohn Marke Gepäck Asien § 24 MarkenG handel Hackerangriff privacy shield Kekse wetteronline.de Evil Legal Auftragsverarbeitung § 5 MarkenG Suchalgorithmus Beschäftigtendatenschutz WLAN Bildrecherche Unterlassung Data Protection ISPs Doxing Impressum Meinung Einwilligungsgestaltung gesellschaftsrecht Privacy 3 UWG Ring Sperrabrede Creative Commons Tipppfehlerdomain Datenschutzbeauftragter SSO Selbstverständlichkeiten Bots Cyber Security information technology Corporate Housekeeping arbeitnehmer Home-Office Exklusivitätsklausel Großbritannien gdpr Customer Service Haftungsrecht Einwilligung unternehmensrecht Internet Duldungsvollmacht hate speech Produktempfehlungen handelsrecht AGB § 15 MarkenG Bildrechte HipHop Technologie TeamSpirit Dynamic Keyword Insertion HSMA Meldepflicht Kapitalmarkt BDSG Verbandsklage Beleidigung Onlineplattform NetzDG Schöpfungshöhe datenverlust Polen Bestandsschutz fake news Suchfunktion Adwords schule Abmahnung §75f HGB PPC Gegendarstellung Wettbewerbsrecht Gesichtserkennung Vertrauen Gastronomie Sponsoren Medienprivileg Hacking ADV Datenschutz Preisauszeichnung Infosec Algorithmus Transparenz Spirit Legal Spitzenstellungsbehauptung Direktmarketing Rechtsprechung Suchmaschinenbetreiber Hack verlinken Überwachung Expedia.com Hinweispflichten Rechtsanwaltsfachangestellte München Markenrecht Website events § 5 UWG Minijob ecommerce besondere Darstellung urheberrechtsschutz Meinungsfreiheit ransom Pseudonomisierung Personenbezogene Daten Neujahr Wettbewerb neu Datenschutzrecht Hausrecht Foto Online-Portale verlinkung Konferenz Know How Online Shopping Gaming Disorder Telefon Finanzaufsicht Hotelvermittler Geschäftsgeheimnis Reisen Anmeldung Verpackungsgesetz Markensperre § 4 UWG Art. 13 GMV technology Registered Fotografie markenanmeldung data privacy FTC EC-Karten Check-in Persönlichkeitsrecht Behinderungswettbewerb Onlineshop Scam Crowdfunding patent Werbekennzeichnung Anonymisierung Big Data Zustellbevollmächtigter Kennzeichnungskraft Sicherheitslücke Panorama Human Resource Management EU-Kosmetik-Verordnung LG Köln Störerhaftung Stellenangebot technik Reise Chat copter Touristik Ofcom Class Action Dokumentationspflicht Content-Klau Bildung jahresabschluss Deep Fake informationstechnologie DSGVO Informationspflicht Authentifizierung Jugendschutzfilter Schadensfall Heilkunde Restaurant right of publicity Radikalisierung Prozessrecht Influencer Insolvenz Löschung Journalisten Urlaub Auslandszustellung Geschmacksmuster Google AdWords ITB Datengeheimnis Bußgeld Textilien Presserecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten