Aktuelles

| ,

Werbung mit Selbstverständlichkeiten ist selbstverständlich rechtswidrig

Der BGH hat eine wettbewerbsrechtliche Selbstverständlichkeit bestätigt: Werbung mit Selbstverständlichkeiten ist unlauter, auch wenn die selbstverständlichen Werbeaussagen nicht besonders hervorgehoben dargestellt werden. Eine Selbstverständlichkeit liegt unter anderem vor, wenn der Werbende den unzutreffenden Eindruck erweckt, gesetzlich bestehende Rechte... lesen


Tags

Digitalwirtschaft Kundenbewertungen Reiserecht Irreführung Sperrabrede Verlängerung Beacons OTMR Lohnfortzahlung geldwäsche wallart Abhören Erdogan Europawahl ransomware E-Mail Herkunftsfunktion Recap bgh Influencer Arbeitsunfall Bildrechte Tipppfehlerdomain neu AfD Online-Bewertungen Online-Portale Limited Datenschutzrecht Einstellungsverbot Resort AGB JointControl Selbstverständlichkeiten Presserecht TeamSpirit Zustellbevollmächtigter unternehmensrecht Panorama Online Marketing anwaltsserie informationspflichten vertrag LG Köln Erbe Foto Verfügbarkeit Verbandsklage zugangsvereitelung Weihnachten Bewertung Diskriminierung hate speech Ruby on Rails Telefon Personenbezogene Daten Kundenbewertung kündigungsschutz Hotelkonzept wetteronline.de Kleinanlegerschutz Facebook Lebensmittel Human Resource Management Sperrwirkung entgeltgleichheit WLAN EU-Kosmetik-Verordnung Haftungsrecht Haftung Bestandsschutz Ring Bundesmeldegesetz Datenschutzerklärung Stellenausschreibung FashionID Vertragsgestaltung Art. 13 GMV Urheberrechtsreform ReFa gender pay gap Consent Management Kundendaten Crowdfunding Rabattangaben Bildung Check-in Markensperre Data Protection Restaurant Einzelhandel EU-Textilkennzeichnungsverordnung Geschäftsführer Handelsregister Spitzenstellungsbehauptung Phishing Xing Annual Return Markeneintragung Beleidigung gdpr Plattformregulierung Mindestlohn Marketing Conversion Machine Learning § 5 UWG 2014 Kunsturhebergesetz Dokumentationspflicht Gesetz Wettbewerbsbeschränkung veröffentlichung Infosec Meinung Kosmetik Jugendschutzfilter EU-Kommission Geschäftsanschrift News Datenschutzgesetz Urteile Internet of Things Dynamic Keyword Insertion Lizenzrecht Tracking Schöpfungshöhe kommunen Sicherheitslücke Berlin Entschädigung Arbeitsrecht Data Breach Adwords Wettbewerbsrecht Unlauterer Wettbewerb Medienprivileg NetzDG Referendar Gesamtpreis Kreditkarten Impressumspflicht markenanmeldung UWG AIDA HSMA Privacy Beschäftigtendatenschutz Suchmaschinen E-Commerce Ratenparität Medienrecht Leaks Gepäck Kinder Türkisch Suchmaschinenbetreiber Rechtsprechung Onlineplattform jahresabschluss data privacy online werbung Kennzeichnungskraft Konferenz Panoramafreiheit Evil Legal Reise Einwilligungsgestaltung Abmahnung Hackerangriff Auftragsverarbeitung Produktempfehlungen Presse Auftragsdatenverarbeitung Wettbewerb Meldepflicht Werbung Internetrecht Creative Commons Scam ADV Fotografen handelsrecht Polen Verpackungsgesetz Journalisten Reisen Wahlen Hinweispflichten 3 UWG Algorithmus Transparenz Pressekodex ecommerce patent drohnengesetz Gesundheit gezielte Behinderung whatsapp CRM Impressum

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten