Aktuelles

| ,

Werbung mit Selbstverständlichkeiten ist selbstverständlich rechtswidrig

Der BGH hat eine wettbewerbsrechtliche Selbstverständlichkeit bestätigt: Werbung mit Selbstverständlichkeiten ist unlauter, auch wenn die selbstverständlichen Werbeaussagen nicht besonders hervorgehoben dargestellt werden. Eine Selbstverständlichkeit liegt unter anderem vor, wenn der Werbende den unzutreffenden Eindruck erweckt, gesetzlich bestehende Rechte... lesen


Tags

Hotels Kreditkarten Kinderrechte Presserecht Internet of Things Jahresrückblick Online-Bewertungen Social Engineering berufspflicht html5 ITB News YouTube Exklusivitätsklausel Stellenausschreibung Kunsturhebergesetz Artificial Intelligence drohnengesetz Online Marketing LikeButton Rabattangaben Compliance messenger Filesharing c/o Werktitel Phishing Amazon Videokonferenz Radikalisierung Data Protection Microsoft Kennzeichnungskraft Einzelhandel Hinweispflichten whatsapp Custom Audiences Gaming Disorder Abmahnung Suchfunktion EuGH Human Resource Management Vergütungsmodelle Datenschutzbeauftragter zahlungsdienst Schöpfungshöhe Digitalwirtschaft Online fake news Geschmacksmuster urheberrechtsschutz Textilien PSD2 Asien Panorama Selbstverständlichkeiten Email § 4 UWG Umtausch Booking.com Hackerangriff Privacy Bachblüten data security Neujahr Hotelkonzept total buy out videoüberwachung Expedia.com Datenschutzgrundverordnung Touristik Google Voice Assistant FTC Travel Industry ePrivacy Gegendarstellung 5 UWG data privacy Bundeskartellamt Panoramafreiheit Tipppfehlerdomain targeting Abwerbeverbot E-Mail nutzungsrechte Medienrecht Scam Spielzeug anwaltsserie Markeneintragung Rückgaberecht custom audience Kundendaten Keyword-Advertising Herkunftsfunktion ReFa Soziale Netzwerke Blog Hotelsterne Impressumspflicht 2014 §75f HGB ISPs Sperrabrede ransomware Sicherheitslücke Aufsichtsbehörden Lohnfortzahlung LinkedIn Instagram Barcamp Bestandsschutz Internet Apps Personenbezogene Daten #bsen Annual Return UWG schule Insolvenz E-Commerce datenverlust Analytics drohnen JointControl Datenschutzerklärung Bewertung Vergleichsportale Consent Management Einwilligung Verbandsklage Dynamic Keyword Insertion Algorithmus Transparenz Referendar Marketing fotos veröffentlichung Google AdWords Lizenzrecht Finanzierung Medienstaatsvertrag Gesundheit Leaks verlinken zugangsvereitelung Gastronomie Home-Office HSMA A1-Bescheinigung gender pay gap Konferenz Unionsmarke Europawahl Suchalgorithmus bgh Bots Bußgeld Prozessrecht Foto Wettbewerbsverbot Interview Werbung Geschäftsanschrift BDSG PPC Presse Entschädigung Europarecht Vertragsrecht Machine Learning information technology Wettbewerbsbeschränkung Cyber Security britain Überwachung Twitter Rechtsprechung Mindestlohn Gäste Vertrauen Buchungsportal Recht Notice & Take Down Content-Klau Messe Wettbewerb Haftung Team Sampling Urheberrechtsreform Big Data kommunen Suchmaschinenbetreiber Autocomplete Facial Recognition arbeitnehmer Meinung Vergütung Arbeitsunfall

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: