Aktuelles

|

Ist Facebook Custom Audiences aktuell mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Mit dem Tool „Custom Audiences“ („benutzerdefinierte Zielgruppen“) verspricht Facebook Werbetreibenden, Bestandskunden und Interessenten zielgenau ansprechen zu können. Dass Werbetreibende mit Facebook Custom Audiences Streuverluste beim Ausspielen ihrer Werbeanzeigen vermindern können, ist allerdings nur die eine Seite der Medaille. Die andere ist, dass insbesondere vom Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) Zweifel an der Datenschutzkonformität des Tools geäußert werden. lesen


Tags

Meinungsfreiheit Xing Expedia.com Presserecht Machine Learning Bundeskartellamt Privacy Urlaub Recap Extremisten technology Telefon Dark Pattern Abhören Data Breach #emd15 Social Engineering Urheberrechtsreform Sponsoren Beacons Hotels TeamSpirit Algorithmus Transparenz Sperrabrede Urheberrecht Ring Handelsregister HipHop ITB SEA Lizenzrecht Foto Unionsmarke Annual Return Anonymisierung Infosec Behinderungswettbewerb Social Networks Hausrecht Haftungsrecht Team § 24 MarkenG Impressum Notice & Take Down Vergütung 2014 Auslandszustellung Barcamp Reisen Blog Gesamtpreis WLAN Online Marketing messenger Presse Schadensersatz Artificial Intelligence Online Shopping events berufspflicht AIDA Team Spirit nutzungsrechte Anmeldung EuGH Leipzig Midijob gender pay gap BDSG Persönlichkeitsrecht handelsrecht München Website Europarecht Urteil Handynummer Newsletter whatsapp 5 UWG Touristik Kritik Bewertung LG Hamburg FashionID bgh Überwachung Selbstverständlichkeiten Spirit Legal Facebook Hotelrecht Gastronomie Kennzeichnung Suchalgorithmus Wettbewerb Amazon urheberrechtsschutz Registered Insolvenz IT-Sicherheit TikTok Limited Berlin Double-Opt-In Unterlassung selbstanlageverfahren Finanzierung Meinung #bsen Erschöpfungsgrundsatz Bots besondere Darstellung Geschäftsgeheimnis Europa total buy out Schleichwerbung Datenschutz Rechtsprechung Know How Minijob Kreditkarten Pressekodex Jahresrückblick online werbung privacy shield Filesharing Markenrecht Direktmarketing wetteronline.de Pseudonomisierung Niederlassungsfreiheit Mindestlohn Distribution html5 Arbeitsrecht Bildrecherche Duldungsvollmacht Check-in Travel Industry Preisangabenverordnung Big Data Apps Unternehmensgründung Corporate Housekeeping fake news Sperrwirkung Deep Fake Online Evil Legal E-Mail-Marketing A1-Bescheinigung Bundesmeldegesetz fotos USPTO New Work Customer Service Alexa Consent Management Spitzenstellungsbehauptung copter Abmahnung Schadensfall ADV Marke Werktitel Werbung wallart Gesichtserkennung PPC Geschmacksmuster SSO Datenportabilität Geschäftsführer Messe Einwilligung Vergütungsmodelle Einverständnis Dokumentationspflicht UWG Tipppfehlerdomain Influencer Gäste GmbH Medienstaatsvertrag Hack Großbritannien veröffentlichung gezielte Behinderung LikeButton AGB E-Commerce patent Voice Assistant email marketing Content-Klau markenanmeldung Arbeitsvertrag Boehmermann Phishing ransomware Education

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten