Aktuelles

|

Ist Facebook Custom Audiences aktuell mit deutschem Datenschutzrecht vereinbar?

Mit dem Tool „Custom Audiences“ („benutzerdefinierte Zielgruppen“) verspricht Facebook Werbetreibenden, Bestandskunden und Interessenten zielgenau ansprechen zu können. Dass Werbetreibende mit Facebook Custom Audiences Streuverluste beim Ausspielen ihrer Werbeanzeigen vermindern können, ist allerdings nur die eine Seite der Medaille. Die andere ist, dass insbesondere vom Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) Zweifel an der Datenschutzkonformität des Tools geäußert werden. lesen


Tags

Online Marketing Mindestlohn Polen technik Event Textilien Presse Facebook Schadenersatz unternehmensrecht Zustellbevollmächtigter Anonymisierung data security Customer Service Preisauszeichnung Preisangabenverordnung Dokumentationspflicht IT-Sicherheit USPTO verlinken Datenschutzerklärung Haftungsrecht 3 UWG Scam Impressum Jahresrückblick fristen neu handelsrecht Referendar Class Action BDSG Persönlichkeitsrecht Europarecht drohnen Sponsoring Digitalwirtschaft AGB Meldepflicht Hackerangriff Direktmarketing data Corporate Housekeeping Datenschutzgesetz Analytics Kennzeichnung targeting Conversion Dynamic Keyword Insertion patent berufspflicht handel wallart News Ofcom Anmeldung Xing email marketing Stellenangebot Limited Restaurant Gegendarstellung Europa fake news UWG Gesundheit Heilkunde Linkhaftung Leipzig Journalisten Filesharing Arbeitsrecht Vergleichsportale Werbung besondere Darstellung whatsapp privacy shield urheberrechtsschutz Check-in Custom Audiences Registered AIDA Booking.com TeamSpirit Bildrechte Online E-Mail-Marketing Entschädigung Impressumspflicht Bildrecherche verlinkung Beweislast Medienprivileg Kinder Internet of Things Wettbewerb gender pay gap Onlinevertrieb Verfügbarkeit PPC Erdogan Tracking Domainrecht ransomware § 15 MarkenG Arbeitsvertrag Beleidigung Unlauterer Wettbewerb Einstellungsverbot USA Kosmetik information technology html5 Lebensmittel Hotellerie E-Commerce Hotelsterne Gesichtserkennung Herkunftsfunktion Newsletter Markeneintragung Creative Commons Einzelhandel Evil Legal Autocomplete ITB Wahlen Doxing bgh Neujahr Osteopathie Abmahnung ecommerce Reiserecht Google CRM § 5 UWG Bundesmeldegesetz Datensicherheit Suchalgorithmus Authentifizierung Urteile Werbekennzeichnung Onlineplattform NetzDG Plattformregulierung GmbH Kleinanlegerschutz Gastronomie Mitarbeiterfotografie Human Resource Management Handynummer Twitter Algorithmus Transparenz Erbe Medienrecht Exklusivitätsklausel Hotel Google AdWords Education Datengeheimnis Home-Office Gesetz Freelancer Bestpreisklausel Hotelvermittler Suchmaschinenbetreiber Infosec Prozessrecht Informationspflicht Messe Travel Industry Kapitalmarkt Trademark custom audience Spielzeug Interview technology Wettbewerbsverbot Internet Minijob Sicherheitslücke Privacy Nutzungsrecht informationspflichten Verbandsklage Bestandsschutz Bots Panorama Reise Leaks Künstliche Intelligenz Data Breach München Internetrecht ePrivacy Job data privacy EC-Karten nutzungsrechte

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten