Aktuelles

| Celin Fischer,

Amerikanische Behörden überwachen ausländische Arbeitnehmer in Social Media

Amerikanische Arbeitgeber müssen künftig im Auge behalten, was ihre ausländischen Arbeitnehmer auf Twitter und Facebook teilen, denn Soziale Medien dienen dem Department of Homeland Security (DHS) als neues Überwachungsinstrument. Die Rechtsgrundlage hierfür bildet der im Oktober 2017 von der Trump-Regierung erneuerte Privacy Act. lesen

|

Evil Legal zum Nachlesen: Tracking mit HTML5

HTML5 ist die neue Kernsprache des Webs. Seit 2014 das World Wide Web Consortium den neuen Standard verabschiedet hat, erfreuen sich Webentwickler an einer Vielzahl neuer Funktionen: Videos, Audiofiles und dynamische Grafiken können in HTML 5 endlich ohne Plugins wiedergegeben werden. Doch die neue Funktionenvielfalt birgt auch einige Überraschungen. lesen


Tags

Lizenzrecht Social Networks E-Mail technology Extremisten Freelancer IT-Sicherheit Selbstverständlichkeiten Medienrecht Beweislast Trademark kommunen 3 UWG Influencer arbeitnehmer Verfügbarkeit ransom Sponsoring Hotel drohnengesetz verlinken geldwäsche Evil Legal 5 UWG Datengeheimnis informationstechnologie Schöpfungshöhe Spielzeug drohnen videoüberwachung AstraDirekt Hotelvermittler Unterlassung Buchungsportal markenanmeldung fotos Bestandsschutz WLAN Überwachung data security Erschöpfungsgrundsatz Suchfunktion Bestpreisklausel Algorithmen Event #emd15 Kekse Panoramafreiheit HSMA Osteopathie Resort data privacy AIDA Informationsfreiheit Minijob Newsletter Konferenz gdpr Crowdfunding Zustellbevollmächtigter CRM Personenbezogene Daten Einwilligung Tracking gesellschaftsrecht gezielte Behinderung Impressumspflicht Kreditkarten ecommerce Urteil Wettbewerbsverbot anwaltsserie Kinder Privacy Preisauszeichnung Zahlungsdaten Unionsmarke Suchmaschinen Europarecht Presserecht Ratenparität Hinweispflichten events Datenschutzerklärung USA berufspflicht Kosmetik Boehmermann Störerhaftung Suchmaschinenbetreiber Datenschutzbeauftragter NetzDG ePrivacy Großbritannien Markeneintragung Abmahnung ISPs Presse Gastronomie Schadensfall Sperrabrede recht am eigenen bild Gepäck § 5 UWG LinkedIn Insolvenz OTMR Data Breach Kapitalmarkt UWG Unternehmensgründung Neujahr information technology Berlin vertrag Erdogan Google AdWords § 15 MarkenG Recap Referendar Geschäftsführer Verbandsklage E-Commerce EuGH email marketing EC-Karten Haftungsrecht Travel Industry Leipzig handelsrecht Phishing Human Resource Management urheberrechtsschutz Filesharing Finanzaufsicht PPC Kundenbewertungen Urheberrecht messenger Unlauterer Wettbewerb Vertragsrecht brexit Technologie Löschung Tipppfehlerdomain Bußgeld Reiserecht verlinkung Blog html5 GmbH Bundesmeldegesetz Arbeitsrecht Hausrecht Exklusivitätsklausel ransomware Einstellungsverbot Jahresrückblick zahlungsdienst Reisen Hack Ofcom Beacons Wettbewerb privacy shield britain Kennzeichnungskraft Rechtsprechung kündigungsschutz Internet of Things Hacking Urteile Entschädigung ReFa Jugendschutzfilter Finanzierung Bewertung transparenzregister Meinungsfreiheit Meldepflicht Compliance Midijob Art. 13 GMV neu Arbeitsvertrag Kündigung Versicherungsrecht Registered Onlinevertrieb Internet Datenpanne 2014 E-Mail-Marketing jahresabschluss Abwerbeverbot targeting Hotelkonzept Class Action SEA Gesamtpreis

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,64 von 5 Sternen | 73 Bewertungen auf ProvenExpert.com