Aktuelles

| Celin Fischer,

Amerikanische Behörden überwachen ausländische Arbeitnehmer in Social Media

Amerikanische Arbeitgeber müssen künftig im Auge behalten, was ihre ausländischen Arbeitnehmer auf Twitter und Facebook teilen, denn Soziale Medien dienen dem Department of Homeland Security (DHS) als neues Überwachungsinstrument. Die Rechtsgrundlage hierfür bildet der im Oktober 2017 von der Trump-Regierung erneuerte Privacy Act. lesen

|

Evil Legal zum Nachlesen: Tracking mit HTML5

HTML5 ist die neue Kernsprache des Webs. Seit 2014 das World Wide Web Consortium den neuen Standard verabschiedet hat, erfreuen sich Webentwickler an einer Vielzahl neuer Funktionen: Videos, Audiofiles und dynamische Grafiken können in HTML 5 endlich ohne Plugins wiedergegeben werden. Doch die neue Funktionenvielfalt birgt auch einige Überraschungen. lesen


Tags

Social Engineering Sponsoring ecommerce Vergütung Weihnachten Bundesmeldegesetz Sitzverlegung brexit Direktmarketing Insolvenz USPTO Opentable Bestpreisklausel Kritik Unternehmensgründung Jahresrückblick Bildung Hack Online Tracking Datenportabilität unternehmensrecht Reisen Rückgaberecht GmbH Bildrechte Datenschutzgesetz Europa gender pay gap Telefon Textilien Hacking FTC data security USA Online-Portale Nutzungsrecht drohnen Double-Opt-In Dokumentationspflicht Europarecht Internet Education c/o BDSG Sperrabrede Erbe gezielte Behinderung Amazon drohnengesetz Urheberrechtsreform Wettbewerbsbeschränkung Hackerangriff Datenpanne § 4 UWG Dark Pattern EU-Kosmetik-Verordnung Privacy Extremisten Annual Return bgh EU-Textilkennzeichnungsverordnung custom audience E-Mail Blog Kennzeichnungskraft Anonymisierung Analytics Impressumspflicht #bsen anwaltsserie ADV Störerhaftung E-Commerce Kreditkarten Datenschutzgrundverordnung Urteile UWG Distribution Compliance wetteronline.de Scam Europawahl Class Action LMIV Panoramafreiheit Kündigung LikeButton JointControl Markensperre Kosmetik Chat Ratenparität Boehmermann Beweislast NetzDG Lizenzrecht Machine Learning Herkunftsfunktion Creative Commons Pseudonomisierung Verlängerung Produktempfehlungen Preisauszeichnung wallart html5 Datenschutzrecht handelsrecht Suchmaschinenbetreiber Big Data Zahlungsdaten Jugendschutzfilter Lohnfortzahlung ePrivacy Unlauterer Wettbewerb Limited Onlinevertrieb Infosec Konferenz Gesamtpreis zahlungsdienst LG Köln Notice & Take Down EuGH Schöpfungshöhe Customer Service E-Mail-Marketing Berlin kommunen Überwachung Datenschutz privacy shield Verpackungsgesetz Kennzeichnung CNIL entgeltgleichheit whatsapp technik Facebook Foto Kinder Meldepflicht Marke Linkhaftung markenanmeldung Kunsturhebergesetz transparenzregister Corporate Housekeeping Webdesign Bewertung Informationsfreiheit Haftungsrecht Consent Management Meinungsfreiheit Expedia.com Einwilligung informationstechnologie britain #emd15 copter Arbeitsunfall Asien Hotelsterne Niederlassungsfreiheit Pressekodex jahresabschluss arbeitnehmer Voice Assistant Löschungsanspruch Know How Team Spirit Art. 13 GMV gdpr Löschung Medienstaatsvertrag ISPs Wettbewerb patent verbraucherstreitbeilegungsgesetz Flugzeug Mitarbeiterfotografie data Hinweispflichten informationspflichten Suchalgorithmus Künstliche Intelligenz Trademark Presse Auftragsdatenverarbeitung 3 UWG Internet of Things Website Datenschutzbeauftragter Xing Internetrecht Human Resource Management Neujahr Datengeheimnis Geschäftsführer Spitzenstellungsbehauptung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten