Aktuelles

| Celin Fischer,

Amerikanische Behörden überwachen ausländische Arbeitnehmer in Social Media

Amerikanische Arbeitgeber müssen künftig im Auge behalten, was ihre ausländischen Arbeitnehmer auf Twitter und Facebook teilen, denn Soziale Medien dienen dem Department of Homeland Security (DHS) als neues Überwachungsinstrument. Die Rechtsgrundlage hierfür bildet der im Oktober 2017 von der Trump-Regierung erneuerte Privacy Act. lesen

|

Evil Legal zum Nachlesen: Tracking mit HTML5

HTML5 ist die neue Kernsprache des Webs. Seit 2014 das World Wide Web Consortium den neuen Standard verabschiedet hat, erfreuen sich Webentwickler an einer Vielzahl neuer Funktionen: Videos, Audiofiles und dynamische Grafiken können in HTML 5 endlich ohne Plugins wiedergegeben werden. Doch die neue Funktionenvielfalt birgt auch einige Überraschungen. lesen


Tags

Blog Anmeldung Panoramafreiheit Geschäftsanschrift Urheberrechtsreform Rechtsanwaltsfachangestellte Lohnfortzahlung Europa informationstechnologie Event Stellenangebot Wettbewerbsrecht Hotelvermittler Single Sign-On Corporate Housekeeping Datenschutzrecht Beschäftigtendatenschutz Marke Tipppfehlerdomain GmbH Vertragsgestaltung zugangsvereitelung Job Abwerbeverbot CRM data privacy Heilkunde Influencer Dark Pattern Buchungsportal § 5 MarkenG total buy out Kennzeichnungskraft Recap Onlineplattform Dynamic Keyword Insertion LG Hamburg Social Media Barcamp Anonymisierung Datengeheimnis IT-Sicherheit Meinung Gastronomie Impressumspflicht Suchmaschinenbetreiber Erschöpfungsgrundsatz Data Breach Wettbewerbsbeschränkung Cyber Security Verbandsklage verlinkung TeamSpirit Meldepflicht Class Action Polen LMIV Sicherheitslücke Online Shopping Gäste Check-in Europarecht USA Extremisten JointControl E-Commerce Türkisch Crowdfunding Ring OTMR Handelsregister Urheberrecht Verpackungsgesetz Medienrecht Namensrecht Sampling Notice & Take Down Hacking LikeButton Rechtsprechung USPTO Stellenausschreibung Überwachung Doxing LG Köln PSD2 Email Bildrecherche Lizenzrecht SEA Apps Phishing Gegendarstellung information technology nutzungsrechte Machine Learning Sponsoren Pressekodex Bundeskartellamt Werktitel Team Hotelkonzept Gaming Disorder Sperrabrede events Panorama Löschungsanspruch Travel Industry Twitter brexit Weihnachten Großbritannien technik Adwords Presse Kosmetik Gesichtserkennung Verlängerung targeting privacy shield Onlinevertrieb Einwilligungsgestaltung EuGH jahresabschluss Boehmermann Autocomplete videoüberwachung Kundendaten EU-Textilkennzeichnungsverordnung Erdogan Hackerangriff HSMA Duldungsvollmacht WLAN § 4 UWG FashionID Gesundheit Flugzeug Spitzenstellungsbehauptung #bsen Insolvenz Newsletter Datenpanne Zustellbevollmächtigter anwaltsserie Alexa Vergleichsportale Hotelrecht Informationsfreiheit Schöpfungshöhe E-Mobilität Home-Office Marketing Bildrechte Datenschutz Leaks Freelancer Konferenz Scam Data Protection Bewertung Impressum Radikalisierung Foto Internet Exklusivitätsklausel Informationspflicht Interview Kreditkarten Online Google Bachblüten TikTok Jugendschutzfilter Microsoft Soziale Netzwerke § 15 MarkenG Textilien Facial Recognition EC-Karten Arbeitsunfall Google AdWords Datenschutzgrundverordnung Wettbewerbsverbot Suchalgorithmus online werbung Erbe Schleichwerbung entgeltgleichheit patent Einstellungsverbot custom audience Spielzeug Chat gezielte Behinderung Bundesmeldegesetz Löschung Fotografen html5 Reise

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten