Aktuelles

|

Verdeckte Generaleinwilligung - BGH konkretisiert Anforderungen an die wirksame Einwilligung bei E-Mail-Werbung und Aufnahme von E-Mailadressen in Sperrlisten

Der Bundesgerichtshof hat in einer aktuellen Entscheidung vom März 2017 (Urteil vom 14.03.2017 – Az.: VI ZR 721/15) die Anforderungen an den wirksamen Versand von E-Mail-Werbung konkretisiert. Der Kläger, ein Handelsvertreter, erhielt unter seiner geschäftlich genutzten E-Mail-Adresse xyz@gmx.de mehrfach von der Beklagten, einem Verlag, unaufgefordert Werbe-E-Mails... lesen


Tags

Human Resource Management Messe html5 Irreführung Weihnachten Selbstverständlichkeiten A1-Bescheinigung Kundendaten Vergleichsportale Suchmaschinen Extremisten wetteronline.de 2014 vertrag BDSG Presserecht Überwachung FTC AGB hate speech ransom Urteile Kosmetik Arbeitsvertrag Phishing Foto Ring Störerhaftung § 5 UWG Berlin Blog Annual Return Restaurant Spielzeug Ofcom Opentable Online Marketing Abhören Internetrecht Unionsmarke total buy out LinkedIn Marketing handel custom audience Persönlichkeitsrecht brexit nutzungsrechte Dark Pattern zahlungsdienst Rabattangaben whatsapp Kunsturhebergesetz Onlinevertrieb technology Finanzaufsicht Meldepflicht Direktmarketing Ruby on Rails Datenpanne Urteil Entschädigung Journalisten Touristik HSMA Erbe gesellschaftsrecht Neujahr Leipzig Bundeskartellamt Gesamtpreis Panorama UWG gdpr Suchfunktion besondere Darstellung Online Shopping Google Kennzeichnungskraft Compliance Linkhaftung LG Köln patent Infosec Einstellungsverbot Suchmaschinenbetreiber Preisangabenverordnung USPTO CRM Limited Sperrabrede Vertragsrecht jahresabschluss handelsrecht Domainrecht Wettbewerbsrecht Preisauszeichnung data security ADV ecommerce Freelancer Sponsoring Werktitel Rechtsprechung Vergütung § 15 MarkenG ReFa Registered Bewertung informationspflichten TeamSpirit Osteopathie urheberrechtsschutz data NetzDG Kekse Wettbewerb Kartellrecht neu Duldungsvollmacht Newsletter Vertragsgestaltung wallart Hausrecht Algorithmus Transparenz data privacy online werbung Autocomplete Hack Keyword-Advertising Datensicherheit Europarecht Zahlungsdaten Barcamp Hotel Konferenz Dynamic Keyword Insertion Türkisch Datenschutzbeauftragter Kapitalmarkt Großbritannien Umtausch Kinder Recap LMIV Flugzeug Kleinanlegerschutz Herkunftsfunktion Crowdfunding Stellenausschreibung Hotelkonzept Reisen Bildrecherche Panoramafreiheit E-Mail Heilkunde informationstechnologie Urheberrecht WLAN Social Media Einverständnis Hinweispflichten Künstliche Intelligenz Löschung selbstanlageverfahren Produktempfehlungen Vergütungsmodelle Fotografen CNIL PPC Apps Evil Legal Impressumspflicht bgh Bestpreisklausel Art. 13 GMV Pressekodex ransomware GmbH Rechtsanwaltsfachangestellte Email Double-Opt-In KUG #emd15 EuGH OLG Köln Bußgeld copter Erdogan Schöpfungshöhe Social Engineering Boehmermann Wettbewerbsbeschränkung Auftragsdatenverarbeitung markenanmeldung gezielte Behinderung Datenschutzrecht Home-Office Verfügbarkeit § 5 MarkenG

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten