Aktuelles

|

Verdeckte Generaleinwilligung - BGH konkretisiert Anforderungen an die wirksame Einwilligung bei E-Mail-Werbung und Aufnahme von E-Mailadressen in Sperrlisten

Der Bundesgerichtshof hat in einer aktuellen Entscheidung vom März 2017 (Urteil vom 14.03.2017 – Az.: VI ZR 721/15) die Anforderungen an den wirksamen Versand von E-Mail-Werbung konkretisiert. Der Kläger, ein Handelsvertreter, erhielt unter seiner geschäftlich genutzten E-Mail-Adresse xyz@gmx.de mehrfach von der Beklagten, einem Verlag, unaufgefordert Werbe-E-Mails... lesen


Tags

Überwachung Autocomplete Double-Opt-In Urheberrecht Hotels online werbung Wettbewerbsverbot Persönlichkeitsrecht Doxing Finanzierung Soziale Netzwerke transparenzregister Jugendschutzfilter München Datensicherheit Kunsturhebergesetz besondere Darstellung brexit Kundenbewertung Meinungsfreiheit Textilien handelsrecht patent SEA Irreführung Trademark Auftragsdatenverarbeitung NetzDG Europa Störerhaftung LG Hamburg FTC Presserecht Vertragsrecht Suchfunktion § 5 UWG Team Urteil informationstechnologie Kekse Schadenersatz AGB Registered Zustellbevollmächtigter targeting Ring § 24 MarkenG EuGH Rückgaberecht Abhören Kosmetik Finanzaufsicht Sponsoring Website Verfügbarkeit Hausrecht Datenschutzgrundverordnung Spielzeug Lebensmittel Einwilligung Gäste Data Breach gesellschaftsrecht Arbeitsrecht Vertrauen Handelsregister Google Verbandsklage Preisangabenverordnung Algorithmen Bestpreisklausel information technology Lohnfortzahlung Domainrecht Markenrecht events Boehmermann Entschädigung kündigungsschutz Erbe IT-Sicherheit Dynamic Keyword Insertion Hotelkonzept Newsletter Gesichtserkennung Human Resource Management Abmahnung Data Protection Scam Bundeskartellamt privacy shield Check-in Ratenparität custom audience HSMA 5 UWG Compliance ISPs Social Media entgeltgleichheit data security Löschung Markeneintragung nutzungsrechte KUG recht am eigenen bild Machine Learning § 15 MarkenG Weihnachten Telefon Zahlungsdaten Extremisten Datenschutzbeauftragter Kundenbewertungen Hacking Arbeitsvertrag Phishing verlinken total buy out Wettbewerbsrecht Presse Event Facebook Technologie Hotelsterne Gesundheit Einwilligungsgestaltung #emd15 Consent Management Hack Datengeheimnis kommunen Bestandsschutz Jahresrückblick Preisauszeichnung Haftung Medienrecht verbraucherstreitbeilegungsgesetz verlinkung Schadensfall Internetrecht Cyber Security Onlinevertrieb Produktempfehlungen Urheberrechtsreform Europarecht ecommerce veröffentlichung wallart Privacy technology Beacons whatsapp Anmeldung OLG Köln AIDA Neujahr Onlineshop Vergütung Sperrabrede Notice & Take Down Unlauterer Wettbewerb Kündigung Messe Bundesmeldegesetz zugangsvereitelung datenverlust Online-Bewertungen Corporate Housekeeping Reiserecht Urteile Evil Legal Interview Kreditkarten Expedia.com Personenbezogene Daten Meinung Einverständnis Bildrecherche 3 UWG Diskriminierung WLAN technik email marketing Suchmaschinenbetreiber LG Köln Geschäftsführer Hotelvermittler A1-Bescheinigung c/o Hotel Marketing Vertragsgestaltung Custom Audiences anwaltsserie Algorithmus Transparenz Einzelhandel Kennzeichnungskraft Kennzeichnung Gastronomie

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten