Aktuelles

|

Verdeckte Generaleinwilligung - BGH konkretisiert Anforderungen an die wirksame Einwilligung bei E-Mail-Werbung und Aufnahme von E-Mailadressen in Sperrlisten

Der Bundesgerichtshof hat in einer aktuellen Entscheidung vom März 2017 (Urteil vom 14.03.2017 – Az.: VI ZR 721/15) die Anforderungen an den wirksamen Versand von E-Mail-Werbung konkretisiert. Der Kläger, ein Handelsvertreter, erhielt unter seiner geschäftlich genutzten E-Mail-Adresse xyz@gmx.de mehrfach von der Beklagten, einem Verlag, unaufgefordert Werbe-E-Mails... lesen


Tags

Hotelkonzept Datenpanne LG Köln Großbritannien Referendar data Insolvenz Dark Pattern OLG Köln Alexa Handynummer Wettbewerbsverbot Finanzaufsicht Stellenausschreibung technik Online Preisauszeichnung gdpr urheberrechtsschutz Foto #bsen Ruby on Rails Diskriminierung Einverständnis Geschäftsgeheimnis Email Finanzierung Niederlassungsfreiheit Informationspflicht email marketing Kekse Suchfunktion handel selbstanlageverfahren 5 UWG Wettbewerb Panorama Reisen Datengeheimnis Dokumentationspflicht Team Spirit Annual Return Zustellbevollmächtigter Prozessrecht Europarecht Sponsoring Abwerbeverbot Panoramafreiheit Ratenparität Kapitalmarkt custom audience Impressumspflicht messenger Anmeldung SEA Authentifizierung Berlin Restaurant EC-Karten entgeltgleichheit Gesetz EuGH Hotellerie Abmahnung Datenschutz Sitzverlegung Chat Keyword-Advertising Beschäftigtendatenschutz Exklusivitätsklausel Datenschutzgesetz Dynamic Keyword Insertion Jahresrückblick Datenschutzbeauftragter Mitarbeiterfotografie Auftragsdatenverarbeitung News informationspflichten Geschäftsführer Gäste Class Action Verbandsklage Pressekodex § 5 UWG Ofcom veröffentlichung schule recht am eigenen bild CNIL Einstellungsverbot Schöpfungshöhe zugangsvereitelung Data Protection Erdogan JointControl Personenbezogene Daten Cyber Security Voice Assistant Bestpreisklausel Namensrecht Boehmermann Überwachung handelsrecht ReFa Education Medienprivileg Datenschutzrecht Spielzeug Behinderungswettbewerb Entschädigung Einwilligungsgestaltung 3 UWG unternehmensrecht LinkedIn PSD2 Algorithmus Transparenz Pseudonomisierung Herkunftsfunktion 2014 Soziale Netzwerke Sponsoren markenanmeldung München hate speech Distribution Schadenersatz Impressum verlinken ePrivacy gezielte Behinderung Social Media Bildrechte Blog Konferenz targeting ecommerce Zahlungsdaten Neujahr Kartellrecht Home-Office Evil Legal Beweislast LG Hamburg Markensperre Abhören BDSG Mindestlohn Plattformregulierung right of publicity Telefon HSMA Werbekennzeichnung Hotel Leipzig Preisangabenverordnung Schadensersatz Markeneintragung Online Marketing Midijob arbeitnehmer Interview Schleichwerbung Hackerangriff Urlaub LMIV Conversion britain Crowdfunding bgh Machine Learning Sicherheitslücke Newsletter drohnengesetz zahlungsdienst Check-in Kinderrechte brexit Informationsfreiheit Infosec §75f HGB Erbe Buchungsportal Osteopathie Kennzeichnungskraft Phishing ITB Umtausch Urheberrechtsreform Lizenzrecht Corporate Housekeeping Urteile Journalisten Doxing Auslandszustellung Löschung Anonymisierung Internet of Things Vergütungsmodelle SSO Rechtsanwaltsfachangestellte

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten