Aktuelles

|

Verdeckte Generaleinwilligung - BGH konkretisiert Anforderungen an die wirksame Einwilligung bei E-Mail-Werbung und Aufnahme von E-Mailadressen in Sperrlisten

Der Bundesgerichtshof hat in einer aktuellen Entscheidung vom März 2017 (Urteil vom 14.03.2017 – Az.: VI ZR 721/15) die Anforderungen an den wirksamen Versand von E-Mail-Werbung konkretisiert. Der Kläger, ein Handelsvertreter, erhielt unter seiner geschäftlich genutzten E-Mail-Adresse xyz@gmx.de mehrfach von der Beklagten, einem Verlag, unaufgefordert Werbe-E-Mails... lesen


Tags

Bildung Arbeitsunfall Evil Legal Scam Website zahlungsdienst Ofcom Creative Commons Beweislast c/o Artificial Intelligence Bestandsschutz LG Köln ADV urheberrechtsschutz Türkisch Stellenangebot Schöpfungshöhe Einstellungsverbot Facebook recht am eigenen bild Urheberrecht NetzDG Home-Office DSGVO Lohnfortzahlung Polen wetteronline.de Bestpreisklausel Unionsmarke email marketing Sponsoren Werktitel Interview Datensicherheit Presserecht AIDA verlinkung Beschäftigtendatenschutz ecommerce Crowdfunding Art. 13 GMV Hinweispflichten Insolvenz Europawahl LG Hamburg Gesichtserkennung Vergütungsmodelle Vergütung Corporate Housekeeping online werbung Verlängerung Autocomplete Einverständnis Gesetz #emd15 bgh Markenrecht Hotellerie CRM Sicherheitslücke Job ePrivacy Presse AfD Kündigung Hack Sperrwirkung Urteile Informationspflicht Gesamtpreis Europa neu Unterlassungsansprüche Lebensmittel Blog § 5 UWG § 24 MarkenG Fotografen #bsen Haftungsrecht Verfügbarkeit Single Sign-On Leaks Kleinanlegerschutz Recht Deep Fake Xing 2014 Einwilligungsgestaltung Exklusivitätsklausel Kundenbewertung Verbandsklage Social Networks Reise Medienrecht Verpackungsgesetz ISPs Unlauterer Wettbewerb Hotelsterne Onlineshop UWG Soziale Netzwerke Phishing OLG Köln Datenschutzgrundverordnung Privacy Kennzeichnungskraft Telefon PSD2 whatsapp Finanzaufsicht ITB verlinken Midijob videoüberwachung kommunen Preisangabenverordnung Marke datenverlust Infosec Bachblüten Meldepflicht Email messenger Referendar Arbeitsrecht Social Engineering Freelancer Tipppfehlerdomain Bundesmeldegesetz Human Resource Management EU-Kommission Datenpanne Sampling Authentifizierung Online-Bewertungen zugangsvereitelung Custom Audiences Berlin AGB gesellschaftsrecht Bewertung Microsoft Check-in Geschmacksmuster Kapitalmarkt Aufsichtsbehörden Nutzungsrecht A1-Bescheinigung Diskriminierung Schadensersatz Schadenersatz Dokumentationspflicht Informationsfreiheit Direktmarketing Kreditkarten Auslandszustellung Hausrecht Urlaub Panorama Kekse Suchmaschinen Gesundheit Rechtsprechung informationspflichten IT-Sicherheit fristen Panoramafreiheit Kinderrechte Messe privacy shield Namensrecht Kinder Cyber Security Class Action KUG Limited berufspflicht Meinung right of publicity Data Protection Foto Trademark Vertragsgestaltung §75f HGB Schadensfall Hackerangriff New Work data Datenschutzrecht Internetrecht Apps Einzelhandel Content-Klau Wettbewerbsverbot Handelsregister Kritik Datenschutzgesetz Internet

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten