Aktuelles

| , Natalie Ferenčik

Right of Publicity – Persönlichkeitsrechte verjähren nicht

2,2 Milliarden Dollar für das Foto einer jungen Frau, die gerade einen Burrito verspeist – das ist die Forderung Leah Caldwells im Prozess vor dem California District Court. Leah Caldwells ist die auf dem Foto abgebildete Frau. Als sie 2006 in Denver, Colorado, in einem Restaurant ihren Burrito aß, wurde sie dabei von außen durch das Schaufenster fotografiert – ohne es zu wissen. lesen


Tags

Privacy Mitarbeiterfotografie Werbung targeting Kundenbewertungen Irreführung Tracking Job Bewertung Urheberrecht Bußgeld Meinungsfreiheit hate speech Home-Office Customer Service Überwachung technology Freelancer Beweislast Werktitel Persönlichkeitsrecht Panoramafreiheit Kundenbewertung Resort Asien Gesamtpreis Trademark data privacy Gesichtserkennung § 5 UWG Hotelkonzept jahresabschluss anwaltsserie E-Commerce ReFa Interview USPTO datenverlust Technologie Dark Pattern Löschung Apps § 15 MarkenG LinkedIn LG Hamburg Datenschutzbeauftragter ePrivacy Social Engineering Impressum Urteil Extremisten Bachblüten Internet of Things Online-Portale Zahlungsdaten Erdogan Haftungsrecht Recht Rückgaberecht kündigungsschutz technik Personenbezogene Daten verlinken Double-Opt-In verlinkung Touristik Rabattangaben 3 UWG Datenschutz Presserecht Anmeldung Corporate Housekeeping Diskriminierung informationspflichten München Hotelvermittler E-Mail-Marketing Team Ruby on Rails Kosmetik LMIV Beacons Internet Geschmacksmuster Geschäftsführer Online Shopping Blog Reise verbraucherstreitbeilegungsgesetz Verpackungsgesetz Expedia.com EU-Kosmetik-Verordnung Urlaub Infosec Vergleichsportale § 4 UWG right of publicity Schleichwerbung bgh Polen Beleidigung Europa LG Köln AfD Duldungsvollmacht Osteopathie besondere Darstellung Auftragsdatenverarbeitung handel Online Marketing Registered Prozessrecht patent urheberrechtsschutz AIDA Data Breach Tipppfehlerdomain Gepäck Foto Ring Suchmaschinenbetreiber transparenzregister Filesharing A1-Bescheinigung Sperrabrede Meldepflicht brexit wallart Handynummer recht am eigenen bild Spitzenstellungsbehauptung Meinung CNIL Schadensfall Scam Buchungsportal nutzungsrechte handelsrecht Class Action FTC Gesundheit Exklusivitätsklausel Creative Commons Datenschutzerklärung Kartellrecht Direktmarketing fristen gdpr Leaks Kündigung § 5 MarkenG Auftragsverarbeitung Lizenzrecht Soziale Netzwerke Haftung Finanzierung Behinderungswettbewerb Produktempfehlungen TeamSpirit Informationsfreiheit Art. 13 GMV Mindestlohn Urteile WLAN Kunsturhebergesetz ransomware Rechtsanwaltsfachangestellte Marketing Facebook Lohnfortzahlung Unionsmarke Datensicherheit Hinweispflichten Einverständnis GmbH Booking.com Gastronomie Bestandsschutz Algorithmus Transparenz entgeltgleichheit Dynamic Keyword Insertion privacy shield Internetrecht Custom Audiences USA Finanzaufsicht SEA Kennzeichnung data EU-Textilkennzeichnungsverordnung Panorama Kreditkarten Domainrecht fotos HSMA Hotel Opentable Erschöpfungsgrundsatz Sicherheitslücke Selbstverständlichkeiten

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten