Aktuelles

| , Natalie Ferenčik

Right of Publicity – Persönlichkeitsrechte verjähren nicht

2,2 Milliarden Dollar für das Foto einer jungen Frau, die gerade einen Burrito verspeist – das ist die Forderung Leah Caldwells im Prozess vor dem California District Court. Leah Caldwells ist die auf dem Foto abgebildete Frau. Als sie 2006 in Denver, Colorado, in einem Restaurant ihren Burrito aß, wurde sie dabei von außen durch das Schaufenster fotografiert – ohne es zu wissen. lesen


Tags

Meinungsfreiheit Evil Legal Datenschutz Xing zahlungsdienst EC-Karten Geschäftsführer technology Midijob technik veröffentlichung BDSG berufspflicht ADV Kunsturhebergesetz handelsrecht LMIV urheberrechtsschutz Reise Online-Portale Technologie Behinderungswettbewerb Einzelhandel Abwerbeverbot Bachblüten Gesetz Hotelsterne Adwords informationspflichten § 4 UWG USPTO Datenschutzerklärung Hotelkonzept ePrivacy München Trademark Entschädigung right of publicity GmbH Kundenbewertung Job News ecommerce Recht Vergütung Heilkunde Diskriminierung events Online Marketing Suchmaschinen Anmeldung Suchalgorithmus Algorithmus Transparenz Verlängerung UWG Presserecht Vertragsgestaltung Handelsregister Selbstverständlichkeiten EuGH Ofcom Tracking drohnen wetteronline.de Herkunftsfunktion Verpackungsgesetz nutzungsrechte Panoramafreiheit CRM Unternehmensgründung hate speech Haftungsrecht anwaltsserie fake news Einwilligung Vergütungsmodelle Bestandsschutz Urteil Direktmarketing Umtausch SEA Rückgaberecht Sitzverlegung 5 UWG Amazon Textilien Informationsfreiheit Conversion Hotels Keyword-Advertising Algorithmen Bildrechte Webdesign datenverlust bgh ReFa selbstanlageverfahren Werbung Datensicherheit Ratenparität Exklusivitätsklausel OTMR AIDA Persönlichkeitsrecht Online-Bewertungen EU-Kosmetik-Verordnung Touristik Produktempfehlungen Medienprivileg Wettbewerbsverbot Hacking Wettbewerbsrecht Markensperre Art. 13 GMV arbeitnehmer Tipppfehlerdomain Erbe Panorama Türkisch Kennzeichnung gdpr Schadensfall Newsletter markenanmeldung E-Commerce Human Resource Management Gepäck Soziale Netzwerke 2014 Datenpanne Großbritannien Abmahnung data security ransomware Minijob § 5 MarkenG brexit ISPs verlinkung Compliance Schadenersatz ITB Rechtsprechung LinkedIn britain Insolvenz handel Kartellrecht Haftung USA IT-Sicherheit copter Class Action vertrag Stellenangebot Gastronomie Expedia.com Werktitel Meldepflicht Reisen Barcamp Einverständnis drohnengesetz Corporate Housekeeping Marketing Kennzeichnungskraft Travel Industry Limited WLAN Europarecht Boehmermann Sicherheitslücke ransom Verfügbarkeit § 5 UWG Check-in email marketing Cyber Security Leaks Creative Commons Bundesmeldegesetz Einstellungsverbot Blog targeting Notice & Take Down Referendar videoüberwachung Event LG Hamburg jahresabschluss Handynummer gezielte Behinderung Erdogan Lohnfortzahlung Doxing § 15 MarkenG wallart Lebensmittel Urlaub verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten