Aktuelles

| , Natalie Ferenčik

Right of Publicity – Persönlichkeitsrechte verjähren nicht

2,2 Milliarden Dollar für das Foto einer jungen Frau, die gerade einen Burrito verspeist – das ist die Forderung Leah Caldwells im Prozess vor dem California District Court. Leah Caldwells ist die auf dem Foto abgebildete Frau. Als sie 2006 in Denver, Colorado, in einem Restaurant ihren Burrito aß, wurde sie dabei von außen durch das Schaufenster fotografiert – ohne es zu wissen. lesen


Tags

Data Protection Presse Datenschutz HSMA Haftung online werbung Verlängerung LG Köln Notice & Take Down Auftragsdatenverarbeitung UWG CNIL Corporate Housekeeping Mindestlohn Algorithmen § 4 UWG Großbritannien Markenrecht Kundenbewertung Unternehmensgründung arbeitnehmer videoüberwachung drohnengesetz Suchmaschinenbetreiber Kündigung Markeneintragung Stellenausschreibung Prozessrecht brexit 3 UWG selbstanlageverfahren Hotelvermittler Hausrecht Extremisten Einwilligungsgestaltung Linkhaftung drohnen A1-Bescheinigung Urteile Bildrecherche ecommerce Reiserecht Wettbewerb zugangsvereitelung Online AGB Vergütung Gesamtpreis Heilkunde wetteronline.de Privacy data Europarecht LinkedIn Geschmacksmuster Hack Datenschutzerklärung Erschöpfungsgrundsatz Internet Finanzaufsicht E-Mail Gesetz Foto Doxing information technology LG Hamburg München Customer Service Ferienwohnung Limited Abwerbeverbot Einwilligung Consent Management Hotels Datenschutzgrundverordnung targeting Touristik Gäste Bachblüten Domainrecht DSGVO Berlin markenanmeldung Erdogan Entschädigung gdpr informationstechnologie Informationsfreiheit Handelsregister Sicherheitslücke CRM Zahlungsdaten Schadensfall Autocomplete Lohnfortzahlung Werktitel Check-in Interview PPC Niederlassungsfreiheit Exklusivitätsklausel britain Restaurant Geschäftsführer Kekse ADV Ofcom BDSG Markensperre Recht Leaks Bestandsschutz NetzDG Social Networks Lizenzrecht Journalisten Scam Beacons geldwäsche wallart §75f HGB Conversion Flugzeug WLAN Unterlassung right of publicity Marke Bundesmeldegesetz FTC Personenbezogene Daten Verfügbarkeit Kritik EU-Textilkennzeichnungsverordnung E-Commerce Opentable Event entgeltgleichheit Urheberrecht Apps Trademark Osteopathie Ring Irreführung Lebensmittel Ratenparität Meinung Kartellrecht html5 Impressumspflicht Neujahr Störerhaftung c/o Kinder kommunen datenverlust Rückgaberecht IT-Sicherheit Urteil Preisangabenverordnung § 5 UWG Schöpfungshöhe technology Panorama Creative Commons kündigungsschutz Soziale Netzwerke ePrivacy Human Resource Management 2014 Textilien Rechtsanwaltsfachangestellte 5 UWG Impressum Minijob Erbe hate speech Internetrecht total buy out Gesundheit Booking.com zahlungsdienst Double-Opt-In Suchalgorithmus Travel Industry Job Referendar custom audience § 15 MarkenG Custom Audiences Hotelsterne News Rabattangaben vertrag GmbH Messe Vertragsrecht Hotel KUG Reise Beleidigung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten