Aktuelles

|

Die TOP 4 der Fristversäumnisse

Rechtsanwälte haben viel mit Fristen zu tun, doch mitnichten ist es so, dass Fristen nur für Anwälte wichtig sind, auch Unternehmer müssen ihre Fristen konsequent im Blick haben, überprüfen und einhalten. Denn wird eine Frist versäumt, kann das richtig teuer werden oder weitreichende Konsequenzen haben. Hier die TOP 4 der Fristen, die oftmals versäumt werden: lesen


Tags

Erdogan OLG Köln Online Marketing Hotellerie data security Meinung YouTube JointControl Bestpreisklausel Künstliche Intelligenz § 4 UWG Irreführung PSD2 Reise Vertrauen Kinder Preisauszeichnung gesellschaftsrecht Internet of Things Kunsturhebergesetz Onlineplattform Newsletter Kritik Beacons Bots online werbung Resort Suchalgorithmus Jahresrückblick LinkedIn Radikalisierung informationspflichten Zahlungsdaten Kekse Human Resource Management § 24 MarkenG Meldepflicht Gesundheit drohnen Tracking Meinungsfreiheit Content-Klau verlinkung vertrag ISPs Suchmaschinenbetreiber Conversion Spitzenstellungsbehauptung kündigungsschutz Unternehmensgründung veröffentlichung Mitarbeiterfotografie Anmeldung Kundenbewertung AGB Bildung Datengeheimnis 2014 Adwords LG Köln Notice & Take Down Pressekodex AfD Vergleichsportale Entschädigung jahresabschluss Gesetz nutzungsrechte Preisangabenverordnung Marke Störerhaftung Auslandszustellung Analytics USA EU-Kosmetik-Verordnung Boehmermann Löschungsanspruch Limited Schleichwerbung Crowdfunding Bildrecherche Panoramafreiheit Rückgaberecht Asien Geschäftsführer ADV messenger Datenschutzerklärung Schadensfall Berlin Microsoft Einwilligung Online-Portale FTC TikTok Creative Commons Instagram verbraucherstreitbeilegungsgesetz Job Wettbewerbsbeschränkung Gesamtpreis USPTO Interview Check-in Online-Bewertungen Corporate Housekeeping 5 UWG Filesharing Telefon Big Data gezielte Behinderung Sponsoring Ofcom E-Mail Cyber Security Exklusivitätsklausel Werbekennzeichnung Reiserecht Class Action Art. 13 GMV Hotelvermittler privacy shield Social Engineering Namensrecht kinderfotos EU-Textilkennzeichnungsverordnung Urlaub Vergütung UWG Bundesmeldegesetz total buy out Booking.com Event Rechtsprechung Journalisten Google AdWords Authentifizierung Vertragsgestaltung Internetrecht Custom Audiences Auftragsverarbeitung Recht 3 UWG Foto Datensicherheit geldwäsche A1-Bescheinigung KUG Videokonferenz SEA Großbritannien Website Duldungsvollmacht Impressum E-Mobilität Geschmacksmuster Distribution Freelancer Travel Industry Hotelsterne urheberrechtsschutz drohnengesetz Recap Kundenbewertungen Erschöpfungsgrundsatz Google Voice Assistant whatsapp data privacy Fotografen Leipzig News Handelsregister Autocomplete Europa Soziale Netzwerke britain Identitätsdiebstahl Mindestlohn Datenschutz Datenschutzgesetz Reisen Rufschädigung Niederlassungsfreiheit unternehmensrecht Anonymisierung besondere Darstellung EU-Kommission videoüberwachung ITB Wahlen Impressumspflicht Osteopathie Einwilligungsgestaltung Verlängerung fake news Bachblüten Social Networks Trademark Bußgeld

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2023, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: