Aktuelles

|

Informationspflichten zur außergerichtlichen Streitbeilegung – Sind Sie bereit für 2017?

Mit dem Inkrafttreten der Informationspflichten aus § 36 und § 37 VSBG („Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen“) erhält der Dschungel der Informationspflichten im Neuen Jahr noch mehr Schlingpflanzen, die sicher so manchem an den Nerven zehren werden. lesen

|

Verkauf von Apps: Überreguliert sind doch nur die anderen!

Besucht man die gängigen Portale, auf denen Unternehmer ihre Apps anbieten, fällt auf, wie sparsam hier Informationen zu Anbieter und angebotenem Produkt gestreut werden. Vermutlich kommen zahlreiche Anbieter dabei nicht einmal auf die Idee, dass sie damit gegen gesetzliche – zum Teil mit Bußgeld bewehrte – Pflichten verstoßen. lesen


Tags

Kunsturhebergesetz E-Mail-Marketing Urheberrecht fristen Urlaub HipHop Custom Audiences Midijob Rückgaberecht München Schadensfall online werbung technik Social Networks Hotellerie Webdesign Influencer Finanzierung CNIL USA Keyword-Advertising Hotelkonzept EU-Kommission Digitalwirtschaft Gastronomie Recht schule zugangsvereitelung Meinung vertrag Informationspflicht Türkisch AfD LG Köln Onlineshop § 24 MarkenG Education Videokonferenz Restaurant whatsapp Unlauterer Wettbewerb Geschäftsgeheimnis Bundeskartellamt total buy out gezielte Behinderung bgh Medienstaatsvertrag USPTO AGB drohnen ITB CRM Preisauszeichnung EU-Kosmetik-Verordnung anwaltsserie Suchmaschinenbetreiber copter Datenschutzrecht Datengeheimnis Einwilligungsgestaltung Stellenangebot Booking.com Bachblüten E-Mobilität Team Spirit Osteopathie Bildrechte Hotels Beweislast technology Reiserecht Datenschutzbeauftragter Geschäftsanschrift Kartellrecht Diskriminierung Datenschutz Hausrecht Jugendschutzfilter Direktmarketing UWG Algorithmus Transparenz Urteil Großbritannien Geschäftsführer Social Engineering Vergütungsmodelle Verfügbarkeit Messe Abhören data security Verbandsklage Deep Fake Crowdfunding kommunen Vergütung Tipppfehlerdomain Löschungsanspruch Internet of Things Cyber Security AIDA Einstellungsverbot Doxing jahresabschluss Job Unterlassung Vertrauen Zahlungsdaten Google Bestpreisklausel OTMR Lizenzrecht Störerhaftung ISPs ransom Barcamp Artificial Intelligence berufspflicht Creative Commons kinderfotos Datensicherheit verlinken Kundenbewertungen Bildrecherche Europarecht §75f HGB Newsletter Überwachung Linkhaftung Referendar Registered nutzungsrechte Content-Klau Kleinanlegerschutz unternehmensrecht Vertragsgestaltung Vergleichsportale Panorama YouTube E-Commerce LMIV Haftungsrecht § 5 UWG Minijob Beschäftigtendatenschutz New Work selbstanlageverfahren wallart LinkedIn PSD2 Künstliche Intelligenz Authentifizierung Polen britain Anmeldung Kekse Datenschutzgesetz Arbeitsunfall Compliance Namensrecht EU-Textilkennzeichnungsverordnung Hotelvermittler wetteronline.de Presse Plattformregulierung Erschöpfungsgrundsatz Email arbeitnehmer zahlungsdienst Blog Bundesmeldegesetz EuGH fake news Double-Opt-In Ratenparität transparenzregister Kreditkarten Art. 13 GMV Hinweispflichten Europawahl Entschädigung Big Data ReFa drohnengesetz Auslandszustellung Sponsoring Marke gdpr Asien Hackerangriff Beleidigung Bewertung Social Media Limited News Telefon Apps Gepäck datenverlust Travel Industry Single Sign-On

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: