Aktuelles

|

Informationspflichten zur außergerichtlichen Streitbeilegung – Sind Sie bereit für 2017?

Mit dem Inkrafttreten der Informationspflichten aus § 36 und § 37 VSBG („Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen“) erhält der Dschungel der Informationspflichten im Neuen Jahr noch mehr Schlingpflanzen, die sicher so manchem an den Nerven zehren werden. lesen

|

Verkauf von Apps: Überreguliert sind doch nur die anderen!

Besucht man die gängigen Portale, auf denen Unternehmer ihre Apps anbieten, fällt auf, wie sparsam hier Informationen zu Anbieter und angebotenem Produkt gestreut werden. Vermutlich kommen zahlreiche Anbieter dabei nicht einmal auf die Idee, dass sie damit gegen gesetzliche – zum Teil mit Bußgeld bewehrte – Pflichten verstoßen. lesen


Tags

USPTO Double-Opt-In Newsletter messenger gesellschaftsrecht Data Protection LinkedIn Zahlungsdaten Wettbewerb Facebook Sicherheitslücke Berlin Internet of Things Auftragsdatenverarbeitung Hotelrecht Verlängerung LikeButton Bots Bildrecherche EU-Kosmetik-Verordnung Meldepflicht § 5 MarkenG Finanzaufsicht Scam Informationsfreiheit Zustellbevollmächtigter Annual Return Gastronomie Osteopathie Tipppfehlerdomain Gepäck Gesundheit fotos Pressekodex Reise information technology Geschäftsanschrift Erschöpfungsgrundsatz arbeitnehmer Aufsichtsbehörden Marke Vertrauen Social Engineering Preisangabenverordnung Europa Messe Abhören Resort Spielzeug Datenschutzerklärung BDSG Herkunftsfunktion Mitarbeiterfotografie FashionID Entschädigung Asien Weihnachten Distribution Datenschutz Diskriminierung wallart 3 UWG Restaurant Recht Vergleichsportale § 5 UWG Opentable Team Spirit Algorithmus Transparenz Niederlassungsfreiheit Medienprivileg Urteil Email Handynummer Hotels Vergütungsmodelle AfD Löschung events Kinder Extremisten Rückgaberecht Meinungsfreiheit Polen transparenzregister right of publicity Dynamic Keyword Insertion Selbstverständlichkeiten Sperrwirkung Erbe Instagram Urteile Wahlen selbstanlageverfahren Human Resource Management Digitalwirtschaft Know How Gegendarstellung kinderfotos Markensperre Panorama Arbeitsrecht Schadensersatz Bestpreisklausel Urheberrechtsreform Direktmarketing Kleinanlegerschutz Haftung Beleidigung Kartellrecht Schleichwerbung Hotelvermittler Einverständnis patent whatsapp videoüberwachung Single Sign-On targeting Suchalgorithmus Handelsregister Beschäftigtendatenschutz Auftragsverarbeitung GmbH 2014 Online Shopping geldwäsche Referendar A1-Bescheinigung Facial Recognition Online-Portale Kritik Schadensfall Türkisch Evil Legal Registered Bundeskartellamt Kennzeichnung Technologie Lebensmittel Recap Foto kündigungsschutz OLG Köln Beacons Beweislast Geschmacksmuster 5 UWG entgeltgleichheit Stellenangebot ReFa Algorithmen Markenrecht Datensicherheit Abwerbeverbot berufspflicht Löschungsanspruch Einzelhandel Hackerangriff Konferenz Midijob Kündigung Bildrechte Exklusivitätsklausel TeamSpirit Europarecht Ring Hotelkonzept ePrivacy Geschäftsführer Verpackungsgesetz Journalisten Behinderungswettbewerb datenverlust § 15 MarkenG KUG Verfügbarkeit Creative Commons Fotografie unternehmensrecht § 24 MarkenG Gesichtserkennung Auslandszustellung Werbung Europawahl Infosec anwaltsserie Urheberrecht Nutzungsrecht OTMR Gesetz Influencer Hausrecht EU-Kommission Webdesign Tracking Reiserecht DSGVO Erdogan New Work total buy out

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: