Aktuelles

|

Handel mit Produktfälschungen: Neue Pflichten für Weihnachtsmarkt-Veranstalter

In wenigen Wochen startet in Deutschland die Weihnachtsmarktsaison. Viele Städte und Gemeinden vermieten dann ihre Marktplätze an Händler. Nicht selten finden sich zwischen Nussknacker, Räuchermännchen und Weihnachtssternen etliche Produktfälschungen, die Marken-, Urheber- und Designrechte anderer Unternehmen verletzen. Doch es sind nicht nur Großkonzerne, die von dieser Produktpiraterie betroffen sind. lesen


Tags

Exklusivitätsklausel zahlungsdienst PPC patent Sitzverlegung Travel Industry Evil Legal Meinungsfreiheit Textilien Gaming Disorder ADV Social Media unternehmensrecht verlinken Stellenangebot Double-Opt-In Messe Werbekennzeichnung Home-Office Google UWG Überwachung Auftragsdatenverarbeitung Onlineshop brexit Big Data Großbritannien LinkedIn Markenrecht Instagram Online Marketing Weihnachten München LG Köln Störerhaftung Ratenparität Gegendarstellung Email Geschäftsführer AIDA Sponsoren Bots Konferenz ecommerce EU-Textilkennzeichnungsverordnung HipHop Gesichtserkennung Suchalgorithmus Job Spirit Legal Finanzaufsicht Datenschutzerklärung Crowdfunding hate speech Meinung Medienprivileg Videokonferenz Datenschutzgrundverordnung Einwilligungsgestaltung Nutzungsrecht Schadensfall ReFa Algorithmen kinderfotos Hausrecht markenanmeldung Auftragsverarbeitung drohnengesetz urheberrechtsschutz Onlineplattform Urheberrechtsreform whatsapp Datenportabilität Sperrabrede Internet of Things Tracking Journalisten LMIV Geschmacksmuster LG Hamburg Urlaub Hotelsterne Suchfunktion Handelsregister CRM data security Vertragsgestaltung Unlauterer Wettbewerb Bildung OTMR Hotelvermittler data privacy EU-Kosmetik-Verordnung TeamSpirit Internet fake news Opentable Einstellungsverbot Suchmaschinenbetreiber Auslandszustellung Voice Assistant Arbeitsvertrag Europarecht Sampling Bundesmeldegesetz Informationsfreiheit Technologie Hotellerie Corporate Housekeeping vertrag § 5 UWG Barcamp Prozessrecht Internetrecht Preisauszeichnung gdpr #bsen Schadensersatz Bundeskartellamt Booking.com selbstanlageverfahren § 4 UWG Touristik geldwäsche Ofcom Blog LikeButton #emd15 Asien DSGVO Anonymisierung Impressumspflicht Expedia.com Single Sign-On Notice & Take Down Domainrecht videoüberwachung technik Neujahr Custom Audiences Abhören Dokumentationspflicht wallart Kreditkarten neu AGB Kundenbewertung ePrivacy Artificial Intelligence Leaks Datensicherheit verbraucherstreitbeilegungsgesetz Urheberrecht Freelancer AfD recht am eigenen bild Bewertung Abmahnung Verbandsklage Influencer kommunen Datenschutzbeauftragter gender pay gap Bildrechte Amazon Verlängerung Resort fristen Kartellrecht wetteronline.de Handynummer Gesundheit A1-Bescheinigung Restaurant Marke events Arbeitsrecht Herkunftsfunktion Jahresrückblick Content-Klau Heilkunde Tipppfehlerdomain PSD2 Bestpreisklausel Aufsichtsbehörden SSO WLAN Impressum Authentifizierung Hotelrecht Kunsturhebergesetz handelsrecht Mitarbeiterfotografie Wettbewerb Vergütung Human Resource Management entgeltgleichheit TikTok Markeneintragung Preisangabenverordnung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2023, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: