Aktuelles

|

Handel mit Produktfälschungen: Neue Pflichten für Weihnachtsmarkt-Veranstalter

In wenigen Wochen startet in Deutschland die Weihnachtsmarktsaison. Viele Städte und Gemeinden vermieten dann ihre Marktplätze an Händler. Nicht selten finden sich zwischen Nussknacker, Räuchermännchen und Weihnachtssternen etliche Produktfälschungen, die Marken-, Urheber- und Designrechte anderer Unternehmen verletzen. Doch es sind nicht nur Großkonzerne, die von dieser Produktpiraterie betroffen sind. lesen


Tags

Irreführung New Work FTC Anonymisierung Bestandsschutz Überwachung Distribution Technologie CNIL Rabattangaben Kinderrechte Auftragsverarbeitung Education zahlungsdienst Informationsfreiheit Kartellrecht data security § 15 MarkenG verlinken Limited Sperrwirkung britain Radikalisierung Data Protection Lohnfortzahlung Kunsturhebergesetz Einwilligungsgestaltung Sponsoring § 5 MarkenG Wettbewerbsbeschränkung drohnengesetz Telefon Medienrecht Social Media Ratenparität EuGH Arbeitsrecht Datenschutzgrundverordnung Barcamp Restaurant Meldepflicht ransomware E-Mail-Marketing email marketing Team Bestpreisklausel Einstellungsverbot selbstanlageverfahren KUG Consent Management urheberrechtsschutz Behinderungswettbewerb messenger OLG Köln entgeltgleichheit Hinweispflichten Travel Industry Tipppfehlerdomain Erdogan Hotelkonzept Vertragsrecht Data Breach Beleidigung Osteopathie Markeneintragung LG Köln Direktmarketing Personenbezogene Daten fake news Gesetz privacy shield Panorama nutzungsrechte Resort Textilien anwaltsserie events Big Data Gäste Kinder Leipzig § 4 UWG AfD Beweislast Jugendschutzfilter Cyber Security Domainrecht Markensperre USPTO Datenschutzerklärung Panoramafreiheit Reiserecht § 5 UWG Nutzungsrecht fotos 3 UWG Produktempfehlungen LinkedIn EU-Kommission Türkisch Presse Amazon Ferienwohnung Konferenz DSGVO ADV Polen videoüberwachung recht am eigenen bild Schadenersatz Ring data privacy Conversion Schadensfall Online-Bewertungen Xing Europa Wahlen Gesamtpreis EC-Karten Notice & Take Down Neujahr Preisangabenverordnung Datenportabilität jahresabschluss Markenrecht Europawahl Internet USA Entschädigung Social Networks Kleinanlegerschutz Machine Learning patent AIDA Dokumentationspflicht Datenschutzbeauftragter Sicherheitslücke YouTube Haftung html5 ITB Marke Kundenbewertungen Buchungsportal Vergütungsmodelle Onlineplattform Opentable Urlaub Unterlassung datenverlust Newsletter Abwerbeverbot Werbekennzeichnung vertrag Auslandszustellung Interview E-Mail Selbstverständlichkeiten Job Algorithmen Digitalwirtschaft Gastronomie targeting Meinungsfreiheit Extremisten Impressumspflicht Verpackungsgesetz Verlängerung Keyword-Advertising Datenschutzgesetz handel Freelancer Insolvenz Berlin ReFa WLAN Crowdfunding A1-Bescheinigung Meinung ePrivacy Schöpfungshöhe Suchmaschinen markenanmeldung SSO #bsen Großbritannien Pressekodex Reise Unterlassungsansprüche gesellschaftsrecht Hausrecht Sponsoren Umtausch Beschäftigtendatenschutz Pseudonomisierung Autocomplete Vertrauen unternehmensrecht Anmeldung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten