Aktuelles

|

Handel mit Produktfälschungen: Neue Pflichten für Weihnachtsmarkt-Veranstalter

In wenigen Wochen startet in Deutschland die Weihnachtsmarktsaison. Viele Städte und Gemeinden vermieten dann ihre Marktplätze an Händler. Nicht selten finden sich zwischen Nussknacker, Räuchermännchen und Weihnachtssternen etliche Produktfälschungen, die Marken-, Urheber- und Designrechte anderer Unternehmen verletzen. Doch es sind nicht nur Großkonzerne, die von dieser Produktpiraterie betroffen sind. lesen


Tags

Apps Art. 13 GMV OTMR Trademark online werbung Ferienwohnung Kreditkarten c/o Beweislast Arbeitsvertrag Foto drohnengesetz Human Resource Management Sponsoring HSMA Corporate Housekeeping markenanmeldung Selbstverständlichkeiten Pressekodex informationspflichten html5 copter Kleinanlegerschutz Datensicherheit ISPs informationstechnologie Abmahnung Personenbezogene Daten gezielte Behinderung Class Action Geschäftsanschrift Kapitalmarkt Internet email marketing Urteil besondere Darstellung Osteopathie Distribution ransomware Kosmetik Lebensmittel vertrag IT-Sicherheit DSGVO Markenrecht Leipzig Direktmarketing Website Data Protection Datenschutzerklärung Tracking Verbandsklage Niederlassungsfreiheit E-Mail Hack Xing Exklusivitätsklausel Kennzeichnungskraft Wettbewerbsrecht AstraDirekt 3 UWG jahresabschluss Wettbewerb fotos Kundenbewertungen videoüberwachung Social Engineering Einstellungsverbot ransom neu Compliance Datenschutz Sperrabrede berufspflicht Hinweispflichten whatsapp Impressum Rechtsprechung Zahlungsdaten Bundesmeldegesetz messenger total buy out verlinken Online-Portale Urlaub Erbe Behinderungswettbewerb bgh nutzungsrechte Marke Nutzungsrecht Job Medienprivileg Kinder patent Datenschutzrecht Produktempfehlungen Jugendschutzfilter Wettbewerbsbeschränkung Resort Online Marketing Kekse EU-Textilkennzeichnungsverordnung EC-Karten ePrivacy Keyword-Advertising Amazon Suchmaschinenbetreiber Hotelvermittler Privacy Opentable Weihnachten fake news Verlängerung Impressumspflicht Bestpreisklausel § 5 UWG OLG Köln Facebook FTC ReFa Handelsregister Datenpanne LinkedIn Bundeskartellamt Online Versicherungsrecht WLAN Presse AGB Boehmermann recht am eigenen bild Schleichwerbung Interview Kennzeichnung GmbH Bachblüten right of publicity Vergleichsportale Herkunftsfunktion Google Verfügbarkeit Infosec Urteile Bestandsschutz Annual Return Tipppfehlerdomain events Beacons EuGH UWG Finanzierung Reisen § 4 UWG Erdogan Evil Legal Europarecht Hotel Referendar Preisangabenverordnung gdpr Recht Reise Filesharing Gäste Arbeitsrecht britain Gastronomie Marketing Double-Opt-In Anmeldung Irreführung LG Hamburg BDSG information technology LMIV Soziale Netzwerke kommunen veröffentlichung data Haftungsrecht Domainrecht NetzDG Markensperre Großbritannien Gesetz ecommerce Markeneintragung Löschung entgeltgleichheit technology Lizenzrecht Fotografen Recap Spielzeug Phishing Kündigung Dynamic Keyword Insertion Stellenausschreibung Bußgeld

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,66 von 5 Sternen | 77 Bewertungen auf ProvenExpert.com