Aktuelles

|

Handel mit Produktfälschungen: Neue Pflichten für Weihnachtsmarkt-Veranstalter

In wenigen Wochen startet in Deutschland die Weihnachtsmarktsaison. Viele Städte und Gemeinden vermieten dann ihre Marktplätze an Händler. Nicht selten finden sich zwischen Nussknacker, Räuchermännchen und Weihnachtssternen etliche Produktfälschungen, die Marken-, Urheber- und Designrechte anderer Unternehmen verletzen. Doch es sind nicht nur Großkonzerne, die von dieser Produktpiraterie betroffen sind. lesen


Tags

Gesundheit Erdogan Kreditkarten messenger Leipzig jahresabschluss Gaming Disorder Blog Unternehmensgründung Rechtsanwaltsfachangestellte Gepäck Boehmermann Digitalwirtschaft AfD Abmahnung 3 UWG Class Action Hack Custom Audiences Urteil Reiserecht § 4 UWG nutzungsrechte recht am eigenen bild Presserecht Abhören Preisangabenverordnung Heilkunde gender pay gap Datengeheimnis Kennzeichnungskraft Künstliche Intelligenz Asien Hotellerie urheberrechtsschutz Sperrwirkung Expedia.com Suchmaschinen Neujahr Urlaub Telefon Löschung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Meinungsfreiheit data Nutzungsrecht Vergütung Sperrabrede Datenschutzrecht Medienrecht Suchalgorithmus Vergleichsportale Jugendschutzfilter verbraucherstreitbeilegungsgesetz Limited § 15 MarkenG Datenschutzgrundverordnung Apps Opentable Corporate Housekeeping Störerhaftung Hackerangriff veröffentlichung AGB zugangsvereitelung Ruby on Rails Lohnfortzahlung Verpackungsgesetz Internetrecht drohnengesetz Pseudonomisierung total buy out ITB Bildung #bsen Finanzaufsicht Wettbewerbsbeschränkung Gegendarstellung Datenschutz Gastronomie Medienstaatsvertrag neu Behinderungswettbewerb whatsapp Data Breach hate speech Pressekodex Kündigung Polen Privacy Algorithmus Transparenz Europa Auftragsverarbeitung technik Panorama Know How Beleidigung Google AdWords fotos Haftungsrecht Bundeskartellamt Interview Marketing Urteile verlinkung bgh Kekse Selbstverständlichkeiten Duldungsvollmacht Dokumentationspflicht Foto Direktmarketing OTMR Rückgaberecht Restaurant ePrivacy Dark Pattern Einwilligungsgestaltung Phishing Art. 13 GMV Onlineshop Booking.com Fotografen Arbeitsunfall Online Kundenbewertung A1-Bescheinigung Gäste Voice Assistant vertrag Annual Return besondere Darstellung Einverständnis Keyword-Advertising Chat Einwilligung Social Networks Kunsturhebergesetz Internet custom audience Spielzeug handel Datenschutzerklärung kündigungsschutz Türkisch ecommerce Reisen ransomware zahlungsdienst Ratenparität LikeButton data security Technologie Bildrechte Zustellbevollmächtigter PPC Einzelhandel html5 Wettbewerb Textilien geldwäsche E-Mail-Marketing Dynamic Keyword Insertion c/o Suchmaschinenbetreiber gesellschaftsrecht britain brexit Human Resource Management EC-Karten Anmeldung targeting Autocomplete §75f HGB Großbritannien data privacy Gesichtserkennung Freelancer Panoramafreiheit Unterlassung Sponsoring Arbeitsvertrag Onlinevertrieb Geschmacksmuster Flugzeug Recht Leaks Linkhaftung Machine Learning Vergütungsmodelle markenanmeldung Online Marketing Hotel Distribution Messe Online Shopping 2014 Informationspflicht Reise Beweislast

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten