Aktuelles

|

Handel mit Produktfälschungen: Neue Pflichten für Weihnachtsmarkt-Veranstalter

In wenigen Wochen startet in Deutschland die Weihnachtsmarktsaison. Viele Städte und Gemeinden vermieten dann ihre Marktplätze an Händler. Nicht selten finden sich zwischen Nussknacker, Räuchermännchen und Weihnachtssternen etliche Produktfälschungen, die Marken-, Urheber- und Designrechte anderer Unternehmen verletzen. Doch es sind nicht nur Großkonzerne, die von dieser Produktpiraterie betroffen sind. lesen


Tags

IT-Sicherheit verbraucherstreitbeilegungsgesetz Haftungsrecht Kosmetik Wettbewerbsbeschränkung Neujahr Minijob technik Finanzierung Xing 3 UWG 2014 Privacy Hotelsterne Kinder Datenschutzerklärung Unternehmensgründung KUG Referendar Pressekodex Duldungsvollmacht BDSG Selbstverständlichkeiten Flugzeug Opentable Zahlungsdaten Booking.com Human Resource Management Filesharing Kapitalmarkt Apps Bundesmeldegesetz Cyber Security Schleichwerbung handelsrecht Rechtsprechung AGB Adwords Distribution ransom Kartellrecht Soziale Netzwerke Webdesign right of publicity Internetrecht Gesamtpreis PPC AIDA Kundenbewertungen Facebook Boehmermann Europarecht Wettbewerb zahlungsdienst recht am eigenen bild zugangsvereitelung Urheberrecht Algorithmus Transparenz 5 UWG Restaurant Arbeitsvertrag Großbritannien Markensperre Impressumspflicht Kritik OLG Köln ITB veröffentlichung Rechtsanwaltsfachangestellte Hinweispflichten Datenschutz jahresabschluss Sperrabrede Kekse drohnengesetz ReFa information technology Suchfunktion EC-Karten Ferienwohnung Konferenz Weihnachten DSGVO Keyword-Advertising Schöpfungshöhe brexit messenger E-Mail Resort Wettbewerbsverbot gezielte Behinderung Social Networks Werktitel GmbH Preisangabenverordnung Hotelkonzept bgh Mindestlohn § 24 MarkenG Evil Legal Geschäftsführer arbeitnehmer UWG NetzDG Verlängerung Hack Kundenbewertung News Sitzverlegung SEA transparenzregister Heilkunde whatsapp Überwachung § 5 UWG besondere Darstellung gender pay gap Kennzeichnungskraft nutzungsrechte Reise EU-Textilkennzeichnungsverordnung Internet Blog FTC Conversion Verbandsklage informationspflichten technology Phishing Lizenzrecht LinkedIn Class Action Insolvenz custom audience Tracking Social Media Onlinevertrieb Crowdfunding Direktmarketing Interview geldwäsche Meinung verlinken Bachblüten anwaltsserie schule Berlin Kundendaten Internet of Things Datenschutzbeauftragter markenanmeldung Google Personenbezogene Daten Impressum Art. 13 GMV kündigungsschutz Recht data privacy Bestpreisklausel Kennzeichnung Bewertung Entschädigung Spielzeug #bsen Vertragsrecht Finanzaufsicht fotos Einverständnis Türkisch Gastronomie Geschmacksmuster Algorithmen Autocomplete Tipppfehlerdomain Produktempfehlungen Data Protection Hotel Rabattangaben Bildrecherche Freelancer Data Breach Newsletter urheberrechtsschutz Hotels Zustellbevollmächtigter Abhören München Löschung wallart Urteil ePrivacy neu Ruby on Rails Vergleichsportale Trademark Job drohnen privacy shield Scam Infosec

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2018, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,65 von 5 Sternen | 82 Bewertungen auf ProvenExpert.com