Aktuelles

|

Handel mit Produktfälschungen: Neue Pflichten für Weihnachtsmarkt-Veranstalter

In wenigen Wochen startet in Deutschland die Weihnachtsmarktsaison. Viele Städte und Gemeinden vermieten dann ihre Marktplätze an Händler. Nicht selten finden sich zwischen Nussknacker, Räuchermännchen und Weihnachtssternen etliche Produktfälschungen, die Marken-, Urheber- und Designrechte anderer Unternehmen verletzen. Doch es sind nicht nur Großkonzerne, die von dieser Produktpiraterie betroffen sind. lesen


Tags

Kleinanlegerschutz Restaurant drohnengesetz Onlinevertrieb custom audience targeting TeamSpirit Bundeskartellamt Kinder Großbritannien Unterlassung Phishing Behinderungswettbewerb Doxing Marketing Google Website Scam Ferienwohnung Jahresrückblick Travel Industry Reiserecht Flugzeug vertrag Informationsfreiheit Asien Datenpanne Soziale Netzwerke whatsapp technik News Extremisten Social Engineering Dynamic Keyword Insertion informationspflichten Kritik Messe Event Prozessrecht Internet § 24 MarkenG Suchmaschinenbetreiber München Direktmarketing Pressekodex Autocomplete Überwachung Neujahr SEA Home-Office Google AdWords Algorithmus Transparenz Markenrecht Arbeitsrecht Consent Management Trademark GmbH Wettbewerbsverbot Preisauszeichnung data security Heilkunde Marke Beschäftigtendatenschutz Linkhaftung arbeitnehmer Dokumentationspflicht Hacking Wettbewerb Midijob § 5 UWG brexit Amazon Annual Return Meinung Anmeldung gezielte Behinderung Erdogan Zahlungsdaten Medienprivileg Jugendschutzfilter Vergütung Spitzenstellungsbehauptung Löschung Limited Leipzig Internet of Things Auftragsdatenverarbeitung Unternehmensgründung Touristik total buy out USPTO Corporate Housekeeping Journalisten LMIV Hotelkonzept ITB c/o AIDA NetzDG ecommerce Datenschutzerklärung Lohnfortzahlung Kunsturhebergesetz Expedia.com Boehmermann Kartellrecht Beleidigung Hinweispflichten WLAN Online-Portale Online-Bewertungen verlinken fake news kommunen Produktempfehlungen Influencer Irreführung § 5 MarkenG Diskriminierung transparenzregister Email Panoramafreiheit E-Commerce Vertragsrecht Urheberrechtsreform KUG Kundenbewertungen Arbeitsvertrag Panorama Algorithmen EuGH information technology CRM Umtausch Custom Audiences Schöpfungshöhe Technologie Recap Sicherheitslücke Minijob Handynummer messenger markenanmeldung Ring Finanzierung Bewertung Verbandsklage events EU-Textilkennzeichnungsverordnung right of publicity Social Media data privacy #emd15 UWG Gesamtpreis Verfügbarkeit Bildrecherche hate speech gesellschaftsrecht Gegendarstellung ransom Schadenersatz Infosec Abmahnung Ofcom Team Rabattangaben § 4 UWG Foto Domainrecht LG Hamburg Buchungsportal Bildrechte Customer Service Entschädigung Rechtsanwaltsfachangestellte Presserecht LinkedIn Sitzverlegung Crowdfunding zahlungsdienst Niederlassungsfreiheit fotos selbstanlageverfahren Störerhaftung Art. 13 GMV Erbe Machine Learning gdpr Wettbewerbsbeschränkung veröffentlichung Keyword-Advertising Urteile ReFa E-Mail OTMR Berlin Hotels unternehmensrecht Bestandsschutz

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten