Aktuelles

|

Verdeckte Generaleinwilligung - BGH konkretisiert Anforderungen an die wirksame Einwilligung bei E-Mail-Werbung und Aufnahme von E-Mailadressen in Sperrlisten

Der Bundesgerichtshof hat in einer aktuellen Entscheidung vom März 2017 (Urteil vom 14.03.2017 – Az.: VI ZR 721/15) die Anforderungen an den wirksamen Versand von E-Mail-Werbung konkretisiert. Der Kläger, ein Handelsvertreter, erhielt unter seiner geschäftlich genutzten E-Mail-Adresse xyz@gmx.de mehrfach von der Beklagten, einem Verlag, unaufgefordert Werbe-E-Mails... lesen


Tags

Schleichwerbung Kunsturhebergesetz Suchmaschinen Filesharing Aufsichtsbehörden Urlaub Medienstaatsvertrag data security kommunen Schadensersatz wallart Barcamp bgh USPTO recht am eigenen bild Marketing Hotel Geschäftsgeheimnis Markenrecht Technologie Konferenz Beacons Markensperre Handelsregister Exklusivitätsklausel Interview Datenschutzrecht 2014 information technology Scam Distribution Journalisten Tipppfehlerdomain Algorithmen Vergleichsportale Panoramafreiheit Kündigung Anonymisierung schule Gaming Disorder Presse Reise messenger Flugzeug Polen Ferienwohnung Leipzig Home-Office Kleinanlegerschutz Onlinevertrieb Corporate Housekeeping html5 Spitzenstellungsbehauptung Ring besondere Darstellung Irreführung Handynummer Leaks Foto Data Protection email marketing Vergütung E-Mobilität Double-Opt-In Restaurant Kennzeichnung Sitzverlegung Keyword-Advertising Verbandsklage Störerhaftung geldwäsche Domainrecht Kundendaten Einwilligung Schadenersatz Hacking Bildrechte § 15 MarkenG Geschmacksmuster Data Breach ADV GmbH verlinken AIDA Prozessrecht Big Data Hackerangriff Onlineshop Ratenparität LinkedIn Sampling patent Adwords Reiserecht Digitalwirtschaft Recap Unlauterer Wettbewerb Bundesmeldegesetz Bußgeld Dokumentationspflicht Finanzierung Radikalisierung handel Namensrecht Creative Commons Content-Klau Entschädigung Expedia.com E-Mail-Marketing Kapitalmarkt Informationspflicht Infosec Chat Team Urteil LG Köln ePrivacy Hotelsterne Crowdfunding online werbung Ofcom BDSG Marke News Abmahnung Online Shopping ISPs Insolvenz Event Spielzeug Privacy Einstellungsverbot Wahlen Geschäftsanschrift EU-Textilkennzeichnungsverordnung Gesichtserkennung Influencer LG Hamburg Datenschutzgrundverordnung veröffentlichung Human Resource Management Telefon Machine Learning ransom Schöpfungshöhe WLAN Facebook Algorithmus Transparenz copter PPC Löschung OLG Köln Online TeamSpirit 3 UWG Personenbezogene Daten Hinweispflichten Produktempfehlungen IT-Sicherheit Kinder Autocomplete Internet of Things Gesamtpreis Preisangabenverordnung Check-in Rückgaberecht Xing E-Mail #bsen Kosmetik Beleidigung Informationsfreiheit Hausrecht Vertrauen Europawahl Online-Bewertungen SSO Textilien Osteopathie UWG DSGVO Urheberrechtsreform Art. 13 GMV Wettbewerb Buchungsportal Compliance Künstliche Intelligenz Notice & Take Down Suchfunktion Abhören Herkunftsfunktion Direktmarketing Email markenanmeldung Datenschutz 5 UWG Unterlassung Bewertung Ruby on Rails data

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten