Aktuelles

|

Verdeckte Generaleinwilligung - BGH konkretisiert Anforderungen an die wirksame Einwilligung bei E-Mail-Werbung und Aufnahme von E-Mailadressen in Sperrlisten

Der Bundesgerichtshof hat in einer aktuellen Entscheidung vom März 2017 (Urteil vom 14.03.2017 – Az.: VI ZR 721/15) die Anforderungen an den wirksamen Versand von E-Mail-Werbung konkretisiert. Der Kläger, ein Handelsvertreter, erhielt unter seiner geschäftlich genutzten E-Mail-Adresse xyz@gmx.de mehrfach von der Beklagten, einem Verlag, unaufgefordert Werbe-E-Mails... lesen


Tags

Verfügbarkeit Datenschutzgrundverordnung Education messenger Extremisten USPTO Datenschutzbeauftragter Polen Restaurant Selbstverständlichkeiten Heilkunde ReFa Arbeitsunfall Buchungsportal kommunen Impressum USA Digitalwirtschaft Telefon Nutzungsrecht Beschäftigtendatenschutz Finanzierung HSMA Online-Portale LG Hamburg Lebensmittel Google AdWords unternehmensrecht datenverlust patent Herkunftsfunktion Spitzenstellungsbehauptung Auftragsverarbeitung Finanzaufsicht ransom Dynamic Keyword Insertion Custom Audiences Geschmacksmuster kündigungsschutz Registered Keyword-Advertising Markenrecht Gepäck Newsletter Wettbewerbsbeschränkung total buy out Website fake news Tracking Löschung Textilien Online Annual Return gdpr AIDA Machine Learning Creative Commons Social Media Onlineplattform Datenschutzrecht Expedia.com EU-Kosmetik-Verordnung Gegendarstellung Pressekodex Hotels Urteil Zahlungsdaten email marketing Algorithmen Bots Unternehmensgründung Sperrabrede Handynummer zahlungsdienst Kundenbewertungen PPC Double-Opt-In E-Commerce verbraucherstreitbeilegungsgesetz Lizenzrecht nutzungsrechte selbstanlageverfahren Journalisten Xing Bildrechte Recap Datenschutzerklärung Medienprivileg Diskriminierung Hotelvermittler urheberrechtsschutz Bildrecherche Plattformregulierung GmbH Doxing Flugzeug WLAN Werbekennzeichnung Hack Apps § 15 MarkenG Suchfunktion Kleinanlegerschutz Rechtsprechung Leaks New Work Bundeskartellamt drohnengesetz Technologie Umtausch Dark Pattern Datenschutz Vertrauen Meinungsfreiheit gender pay gap Informationspflicht Gesamtpreis Einwilligungsgestaltung Marketing Influencer Markensperre technology Kekse arbeitnehmer Compliance Urteile transparenzregister Vertragsrecht Rechtsanwaltsfachangestellte Kundenbewertung Störerhaftung Interview Urheberrechtsreform veröffentlichung Preisauszeichnung Suchmaschinen zugangsvereitelung recht am eigenen bild Arbeitsvertrag data security Erdogan custom audience Jugendschutzfilter informationspflichten fotos Meldepflicht Beacons Behinderungswettbewerb verlinken information technology Arbeitsrecht § 24 MarkenG Linkhaftung Facebook Großbritannien Einzelhandel Dokumentationspflicht Osteopathie Consent Management Überwachung LinkedIn Neujahr Künstliche Intelligenz Duldungsvollmacht Team Beweislast neu entgeltgleichheit News Meinung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Bestandsschutz technik ITB Erbe Datensicherheit Ruby on Rails Ratenparität Geschäftsanschrift Wettbewerbsrecht Recht Datengeheimnis Leipzig berufspflicht Data Breach Reise brexit informationstechnologie Mitarbeiterfotografie Reiserecht Chat bgh Kosmetik Touristik Trademark Unlauterer Wettbewerb Suchalgorithmus Hotellerie Unterlassung handelsrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten