Aktuelles

|

Verdeckte Generaleinwilligung - BGH konkretisiert Anforderungen an die wirksame Einwilligung bei E-Mail-Werbung und Aufnahme von E-Mailadressen in Sperrlisten

Der Bundesgerichtshof hat in einer aktuellen Entscheidung vom März 2017 (Urteil vom 14.03.2017 – Az.: VI ZR 721/15) die Anforderungen an den wirksamen Versand von E-Mail-Werbung konkretisiert. Der Kläger, ein Handelsvertreter, erhielt unter seiner geschäftlich genutzten E-Mail-Adresse xyz@gmx.de mehrfach von der Beklagten, einem Verlag, unaufgefordert Werbe-E-Mails... lesen


Tags

Dynamic Keyword Insertion Wettbewerbsrecht Technologie Schadensersatz UWG Europarecht Onlinevertrieb Human Resource Management Home-Office Evil Legal Online Shopping Conversion Einstellungsverbot Preisauszeichnung Unlauterer Wettbewerb patent Irreführung fristen Social Networks Mindestlohn Textilien A1-Bescheinigung Großbritannien Autocomplete Algorithmen transparenzregister Europawahl Authentifizierung Bildung Exklusivitätsklausel Stellenausschreibung Werbung Restaurant Informationspflicht Kartellrecht Europa Linkhaftung USA Beweislast Lizenzrecht Erbe Online Spirit Legal anwaltsserie Online-Portale E-Mail Datensicherheit E-Mobilität 3 UWG Bachblüten Suchfunktion Arbeitsrecht Ratenparität Journalisten hate speech Distribution Event Sampling #emd15 Xing Diskriminierung Presse Lohnfortzahlung Domainrecht Finanzaufsicht Fotografie information technology KUG EU-Kosmetik-Verordnung TeamSpirit Marke Bildrechte WLAN Artificial Intelligence OTMR HSMA TikTok Hausrecht OLG Köln Expedia.com Videokonferenz Haftungsrecht Vertragsrecht Touristik Vertrauen Minijob Zustellbevollmächtigter Einzelhandel ITB Email Website Entschädigung #bsen email marketing EuGH Ofcom right of publicity Hackerangriff nutzungsrechte E-Mail-Marketing Selbstverständlichkeiten Kennzeichnung Kreditkarten jahresabschluss handel fake news Finanzierung Urlaub Auslandszustellung Know How Hotels Webdesign Sponsoren wallart USPTO Erdogan Mitarbeiterfotografie entgeltgleichheit Bußgeld GmbH datenverlust Single Sign-On München markenanmeldung Kapitalmarkt Hack §75f HGB Gaming Disorder Gepäck Prozessrecht Interview ePrivacy § 5 UWG privacy shield verlinken Datengeheimnis c/o PPC Vergleichsportale Panorama handelsrecht Apps Kennzeichnungskraft Produktempfehlungen § 4 UWG Content-Klau Kinderrechte verbraucherstreitbeilegungsgesetz FashionID Alexa NetzDG Boehmermann Schadensfall Gastronomie Booking.com Telefon Asien New Work Voice Assistant Check-in events data zahlungsdienst Datenpanne Filesharing Datenportabilität Rabattangaben Zahlungsdaten Jahresrückblick Internetrecht Data Protection Spielzeug Vergütung CRM Customer Service DSGVO Beschäftigtendatenschutz copter Datenschutz Abwerbeverbot Vertragsgestaltung Buchungsportal Notice & Take Down Verfügbarkeit Facial Recognition Barcamp Midijob LinkedIn Gesetz Algorithmus Transparenz Urheberrechtsreform Suchmaschinen Registered Onlineplattform Haftung Bots E-Commerce Recap Leipzig Sitzverlegung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten