Aktuelles

|

Verdeckte Generaleinwilligung - BGH konkretisiert Anforderungen an die wirksame Einwilligung bei E-Mail-Werbung und Aufnahme von E-Mailadressen in Sperrlisten

Der Bundesgerichtshof hat in einer aktuellen Entscheidung vom März 2017 (Urteil vom 14.03.2017 – Az.: VI ZR 721/15) die Anforderungen an den wirksamen Versand von E-Mail-Werbung konkretisiert. Der Kläger, ein Handelsvertreter, erhielt unter seiner geschäftlich genutzten E-Mail-Adresse xyz@gmx.de mehrfach von der Beklagten, einem Verlag, unaufgefordert Werbe-E-Mails... lesen


Tags

Domainrecht Entschädigung Irreführung targeting Marke Social Networks Sperrabrede Hotelvermittler Data Protection Gaming Disorder E-Mobilität Double-Opt-In Online-Bewertungen EU-Kommission Jahresrückblick besondere Darstellung Türkisch München Anmeldung Personenbezogene Daten Foto Einverständnis Datensicherheit Hotellerie Arbeitsrecht OTMR Künstliche Intelligenz Unterlassung Online Shopping Arbeitsunfall Reiserecht Auslandszustellung SSO EuGH Osteopathie Home-Office Hotelsterne Werbung Duldungsvollmacht Travel Industry Scam Trademark Tipppfehlerdomain Buchungsportal arbeitnehmer Produktempfehlungen Beacons Stellenausschreibung Impressumspflicht Markensperre whatsapp EU-Textilkennzeichnungsverordnung Gepäck Urteile KUG Sicherheitslücke Überwachung verlinken Exklusivitätsklausel Kennzeichnungskraft HipHop entgeltgleichheit Messe Wahlen Bildung Finanzaufsicht Opentable Identitätsdiebstahl Art. 13 GMV handel Facial Recognition §75f HGB Medienrecht zugangsvereitelung Textilien Kekse Spitzenstellungsbehauptung Hotelkonzept Verfügbarkeit Werbekennzeichnung anwaltsserie SEA Team Spirit Prozessrecht Fotografen Hotelrecht Marketing Creative Commons Umtausch Internetrecht Infosec Influencer Großbritannien Consent Management Panoramafreiheit Lizenzrecht Bachblüten Alexa Beleidigung Haftungsrecht Vergütung Single Sign-On Ring Heilkunde Website data privacy Verbandsklage Rechtsprechung § 15 MarkenG kommunen Unterlassungsansprüche information technology Algorithmus Transparenz E-Mail Vergütungsmodelle ecommerce Online-Portale Recap Tracking Kinder Kündigung unternehmensrecht Handynummer Rückgaberecht Bestpreisklausel kinderfotos Störerhaftung Customer Service markenanmeldung Auftragsverarbeitung Neujahr ePrivacy Bundeskartellamt Xing Gesamtpreis Europa Spielzeug Berlin neu Schadensfall Keyword-Advertising Jugendschutzfilter Leipzig fotos Informationspflicht Urlaub Nutzungsrecht Ferienwohnung jahresabschluss brexit Gesetz ransomware Dark Pattern 5 UWG Voice Assistant Einwilligungsgestaltung Erbe Sperrwirkung verlinkung Datenschutzbeauftragter gezielte Behinderung Hinweispflichten zahlungsdienst Kleinanlegerschutz Team 3 UWG Algorithmen Geschmacksmuster Datenschutzgrundverordnung Spirit Legal Unternehmensgründung britain online werbung hate speech EU-Kosmetik-Verordnung Journalisten Expedia.com Einzelhandel E-Mail-Marketing Sponsoren Midijob Hack AIDA Kunsturhebergesetz Polen Instagram technology Einwilligung Apps Informationsfreiheit Digitalwirtschaft Custom Audiences schule Education events Machine Learning ReFa Markenrecht § 5 UWG New Work

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: