Aktuelles

|

Verdeckte Generaleinwilligung - BGH konkretisiert Anforderungen an die wirksame Einwilligung bei E-Mail-Werbung und Aufnahme von E-Mailadressen in Sperrlisten

Der Bundesgerichtshof hat in einer aktuellen Entscheidung vom März 2017 (Urteil vom 14.03.2017 – Az.: VI ZR 721/15) die Anforderungen an den wirksamen Versand von E-Mail-Werbung konkretisiert. Der Kläger, ein Handelsvertreter, erhielt unter seiner geschäftlich genutzten E-Mail-Adresse xyz@gmx.de mehrfach von der Beklagten, einem Verlag, unaufgefordert Werbe-E-Mails... lesen


Tags

jahresabschluss Suchmaschinenbetreiber § 5 MarkenG Minijob PPC Bundesmeldegesetz Vertragsrecht Ruby on Rails Rechtsprechung fotos TeamSpirit Datenschutzerklärung OLG Köln Customer Service Fotografen Privacy Informationspflicht Bestandsschutz Geschäftsgeheimnis Umtausch informationspflichten Vergleichsportale Finanzaufsicht Beweislast FashionID 3 UWG patent verlinkung Finanzierung Schleichwerbung YouTube § 24 MarkenG Webdesign whatsapp Limited Produktempfehlungen Presse Löschung Einzelhandel Asien Registered Textilien Prozessrecht Custom Audiences LG Hamburg Kündigung brexit Datenpanne ransom Verbandsklage LinkedIn EC-Karten Kleinanlegerschutz Zustellbevollmächtigter Meinungsfreiheit Notice & Take Down privacy shield Kundendaten EU-Textilkennzeichnungsverordnung Informationsfreiheit html5 Authentifizierung ransomware Impressumspflicht Foto Kundenbewertungen online werbung Google AdWords Schadenersatz USPTO Facebook Türkisch Adwords Pressekodex Twitter Algorithmus Transparenz Job Know How Jugendschutzfilter kinderfotos Geschäftsführer Distribution Algorithmen Gesichtserkennung copter Artificial Intelligence Störerhaftung Unterlassungsansprüche Mindestlohn gdpr Gastronomie Microsoft Annual Return Fotografie Bachblüten Hotelrecht Voice Assistant Suchalgorithmus Datenschutzrecht Medienstaatsvertrag Persönlichkeitsrecht Sperrabrede zugangsvereitelung Linkhaftung Ring Europa fake news Wettbewerbsbeschränkung Diskriminierung Kennzeichnungskraft 5 UWG Compliance gezielte Behinderung anwaltsserie Behinderungswettbewerb Leaks Künstliche Intelligenz Wettbewerbsverbot Lohnfortzahlung Evil Legal Preisangabenverordnung Apps Infosec kündigungsschutz Kosmetik Touristik Spirit Legal Einwilligung Medienrecht Content-Klau KUG Unionsmarke wallart Email Datenschutz drohnen Newsletter #emd15 USA EuGH Dokumentationspflicht Schadensersatz zahlungsdienst Arbeitsrecht Data Protection Telefon BDSG Autocomplete E-Mail-Marketing Löschungsanspruch ReFa ADV HSMA Auftragsdatenverarbeitung Jahresrückblick Datenschutzgesetz recht am eigenen bild Gaming Disorder Urteil Marke Bundeskartellamt NetzDG ecommerce Opentable Suchmaschinen WLAN Ferienwohnung Bots E-Commerce Rabattangaben Presserecht Ratenparität Einwilligungsgestaltung Namensrecht Osteopathie Insolvenz § 15 MarkenG Lebensmittel New Work Journalisten Online-Bewertungen Education data security § 5 UWG Arbeitsunfall markenanmeldung Nutzungsrecht PSD2 Hotelsterne Xing Hack Creative Commons total buy out AIDA Kreditkarten veröffentlichung IT-Sicherheit Abmahnung Online Shopping EU-Kosmetik-Verordnung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: