Aktuelles

|

Verdeckte Generaleinwilligung - BGH konkretisiert Anforderungen an die wirksame Einwilligung bei E-Mail-Werbung und Aufnahme von E-Mailadressen in Sperrlisten

Der Bundesgerichtshof hat in einer aktuellen Entscheidung vom März 2017 (Urteil vom 14.03.2017 – Az.: VI ZR 721/15) die Anforderungen an den wirksamen Versand von E-Mail-Werbung konkretisiert. Der Kläger, ein Handelsvertreter, erhielt unter seiner geschäftlich genutzten E-Mail-Adresse xyz@gmx.de mehrfach von der Beklagten, einem Verlag, unaufgefordert Werbe-E-Mails... lesen


Tags

#bsen Online Shopping LMIV handel Twitter E-Mail-Marketing Stellenausschreibung NetzDG Suchalgorithmus Voice Assistant geldwäsche Telefon Expedia.com events Lebensmittel Datenschutz Ruby on Rails Dark Pattern Gaming Disorder Störerhaftung Sperrabrede Keyword-Advertising Kündigung Künstliche Intelligenz Ferienwohnung Webdesign Compliance Arbeitsunfall Vergütungsmodelle Panoramafreiheit informationspflichten Weihnachten #emd15 Vergütung Urheberrechtsreform Authentifizierung Extremisten Preisangabenverordnung Geschmacksmuster berufspflicht Single Sign-On Verlängerung Auftragsverarbeitung Foto Urteil Filesharing Travel Industry copter Technologie Bestandsschutz schule Türkisch Check-in informationstechnologie Urheberrecht Gesichtserkennung Data Breach Datenschutzgrundverordnung Niederlassungsfreiheit data security Entschädigung OTMR Social Media Unterlassung Werktitel § 4 UWG ITB Meinungsfreiheit Einverständnis Hack Kunsturhebergesetz Irreführung email marketing Jahresrückblick Spitzenstellungsbehauptung Spielzeug Freelancer Xing hate speech Annual Return Finanzierung Linkhaftung Berlin Löschung Algorithmen vertrag Fotografen fake news Human Resource Management Vertragsgestaltung Markensperre Newsletter Hausrecht Unternehmensgründung Alexa Job LikeButton Privacy AGB Google Event urheberrechtsschutz Bachblüten Dokumentationspflicht Abhören Vergleichsportale Conversion Boehmermann Notice & Take Down Bewertung Ofcom FashionID veröffentlichung Social Networks Kreditkarten Soziale Netzwerke Europa Schöpfungshöhe Kennzeichnungskraft USPTO Sitzverlegung Geschäftsgeheimnis Polen CNIL Unionsmarke Informationsfreiheit EU-Kommission Preisauszeichnung Email Handynummer Schadensfall Doxing Exklusivitätsklausel Datenschutzerklärung technik AfD Duldungsvollmacht recht am eigenen bild Website Journalisten Restaurant Opentable arbeitnehmer Interview Kennzeichnung Recap britain Hackerangriff § 5 UWG EC-Karten Machine Learning fotos Erdogan USA kommunen Insolvenz Consent Management Class Action AIDA 2014 Touristik Pressekodex Datengeheimnis Google AdWords Vertragsrecht Erbe Adwords Booking.com Rückgaberecht Registered Zahlungsdaten News datenverlust Produktempfehlungen Hotels Phishing Kundendaten E-Mail Scam Infosec patent Online-Bewertungen Behinderungswettbewerb Selbstverständlichkeiten Geschäftsanschrift besondere Darstellung Bildrechte Team Tracking Kartellrecht wallart Online Limited Bußgeld Wettbewerbsbeschränkung Rechtsprechung Werbekennzeichnung Hacking ePrivacy Midijob

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten