Aktuelles

| Celin Fischer,

Amerikanische Behörden überwachen ausländische Arbeitnehmer in Social Media

Amerikanische Arbeitgeber müssen künftig im Auge behalten, was ihre ausländischen Arbeitnehmer auf Twitter und Facebook teilen, denn Soziale Medien dienen dem Department of Homeland Security (DHS) als neues Überwachungsinstrument. Die Rechtsgrundlage hierfür bildet der im Oktober 2017 von der Trump-Regierung erneuerte Privacy Act. lesen


Tags

GmbH Buchungsportal Abmahnung brexit Urheberrechtsreform technology unternehmensrecht Gegendarstellung E-Mail Fotografen ecommerce wallart LG Hamburg Handelsregister veröffentlichung Single Sign-On Löschung Reise Domainrecht OLG Köln Datenportabilität Entschädigung Travel Industry Bildrechte Kinder targeting drohnengesetz Kennzeichnungskraft Pressekodex right of publicity § 5 MarkenG Anonymisierung Lizenzrecht Neujahr Tracking Datenschutzgesetz Analytics IT-Sicherheit Bundesmeldegesetz Doxing Nutzungsrecht Wettbewerbsbeschränkung Apps Unterlassung Herkunftsfunktion Gäste Niederlassungsfreiheit Kundenbewertung Hackerangriff Meldepflicht Sicherheitslücke messenger privacy shield Schadenersatz Verlängerung HipHop Annual Return markenanmeldung Xing Filesharing Facebook Chat Polen Türkisch Schadensersatz Custom Audiences § 24 MarkenG E-Mail-Marketing WLAN Behinderungswettbewerb Conversion verlinken Urteil Tipppfehlerdomain Vertrauen § 15 MarkenG Content-Klau Ring BDSG Duldungsvollmacht Team Ofcom Hotellerie zahlungsdienst Asien Privacy Technologie Arbeitsrecht Abwerbeverbot Event Exklusivitätsklausel Data Breach gdpr USA Ratenparität patent ISPs Digitalwirtschaft Zustellbevollmächtigter Mitarbeiterfotografie Hotelsterne Urlaub Schleichwerbung Authentifizierung Meinungsfreiheit Gesamtpreis Reisen Zahlungsdaten Customer Service Haftung Hinweispflichten Vertragsrecht Datenpanne Preisauszeichnung Geschmacksmuster Vergütungsmodelle Kennzeichnung Restaurant Twitter Gastronomie Online-Portale Vergleichsportale Europarecht EU-Textilkennzeichnungsverordnung FTC Notice & Take Down Vergütung kündigungsschutz Infosec Touristik vertrag Informationspflicht Kapitalmarkt EuGH Trademark Recht Mindestlohn Informationsfreiheit Erbe Insolvenz Jahresrückblick §75f HGB Beleidigung Telefon New Work Cyber Security gesellschaftsrecht Minijob Big Data Check-in Sitzverlegung Dokumentationspflicht Gaming Disorder Freelancer Unionsmarke Osteopathie Suchmaschinenbetreiber Hotel Keyword-Advertising Presserecht Einwilligungsgestaltung Registered News LG Köln entgeltgleichheit Flugzeug A1-Bescheinigung Unlauterer Wettbewerb Ruby on Rails Onlineshop Influencer Deep Fake Datengeheimnis § 4 UWG Auslandszustellung technik Leipzig Corporate Housekeeping Medienrecht Hack Wahlen Crowdfunding email marketing Google gender pay gap PSD2 fotos Spitzenstellungsbehauptung berufspflicht Booking.com Wettbewerbsverbot LikeButton Hotelrecht wetteronline.de Email Internet Kritik Löschungsanspruch Dark Pattern Kekse

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten