Aktuelles

| Celin Fischer,

Amerikanische Behörden überwachen ausländische Arbeitnehmer in Social Media

Amerikanische Arbeitgeber müssen künftig im Auge behalten, was ihre ausländischen Arbeitnehmer auf Twitter und Facebook teilen, denn Soziale Medien dienen dem Department of Homeland Security (DHS) als neues Überwachungsinstrument. Die Rechtsgrundlage hierfür bildet der im Oktober 2017 von der Trump-Regierung erneuerte Privacy Act. lesen


Tags

Wahlen Hinweispflichten Privacy Kennzeichnung information technology GmbH Verlängerung Impressumspflicht BDSG online werbung custom audience technology CNIL Compliance Filesharing Rechtsanwaltsfachangestellte Cyber Security Kleinanlegerschutz Doxing Referendar Home-Office informationstechnologie Gegendarstellung Internet of Things unternehmensrecht Telefon Hotels datenverlust transparenzregister Touristik Extremisten Stellenangebot ADV Kunsturhebergesetz Impressum Barcamp right of publicity Consent Management Jugendschutzfilter Kinderrechte besondere Darstellung Newsletter Gepäck Scam Geschäftsführer Abhören New Work ransom Check-in messenger berufspflicht Restaurant gezielte Behinderung privacy shield Pseudonomisierung EuGH Reiserecht Überwachung Bewertung Finanzaufsicht Phishing Meldepflicht Email AfD Kennzeichnungskraft Conversion Gesundheit Bestandsschutz § 5 UWG § 24 MarkenG Freelancer wetteronline.de Gesichtserkennung Lebensmittel gesellschaftsrecht veröffentlichung arbeitnehmer Evil Legal EU-Textilkennzeichnungsverordnung gdpr informationspflichten Plattformregulierung brexit Stellenausschreibung Hotel Preisangabenverordnung technik Produktempfehlungen Abwerbeverbot Analytics recht am eigenen bild neu Lohnfortzahlung E-Mail Bildung Onlinevertrieb Creative Commons Unternehmensgründung Marketing Data Protection Corporate Housekeeping Minijob Markensperre Art. 13 GMV fake news Double-Opt-In Unlauterer Wettbewerb Keyword-Advertising Anonymisierung Hotelkonzept Trademark Onlineplattform Personenbezogene Daten Erdogan Gesetz Haftung Handelsregister #bsen Tracking Boehmermann Datenschutzerklärung Gaming Disorder Datenschutzgesetz Kreditkarten Influencer email marketing Hotelsterne Weihnachten TeamSpirit Beschäftigtendatenschutz Kekse Xing Urheberrechtsreform Bestpreisklausel drohnengesetz Linkhaftung Datenschutzrecht Rechtsprechung targeting Single Sign-On ecommerce Suchfunktion anwaltsserie Vertragsgestaltung Spielzeug Polen Kartellrecht Störerhaftung Suchalgorithmus Unionsmarke Hotelvermittler Vertrauen Soziale Netzwerke Umtausch Dokumentationspflicht Erschöpfungsgrundsatz Einstellungsverbot Europarecht Werbung Datengeheimnis Reisen Leaks Kündigung Behinderungswettbewerb Sitzverlegung Google AdWords LinkedIn Sponsoring Meinung Online-Bewertungen Schleichwerbung Beleidigung 5 UWG Irreführung AIDA Wettbewerbsrecht 2014 Technologie Data Breach Gäste Textilien OTMR Presserecht Onlineshop Distribution Panorama HSMA drohnen Anmeldung Datenschutzbeauftragter Vergleichsportale Kundendaten Ratenparität LG Hamburg Zustellbevollmächtigter Interview Panoramafreiheit News Arbeitsrecht Mitarbeiterfotografie

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten