Aktuelles

| Celin Fischer,

Amerikanische Behörden überwachen ausländische Arbeitnehmer in Social Media

Amerikanische Arbeitgeber müssen künftig im Auge behalten, was ihre ausländischen Arbeitnehmer auf Twitter und Facebook teilen, denn Soziale Medien dienen dem Department of Homeland Security (DHS) als neues Überwachungsinstrument. Die Rechtsgrundlage hierfür bildet der im Oktober 2017 von der Trump-Regierung erneuerte Privacy Act. lesen


Tags

Datenportabilität Notice & Take Down Handelsregister Cyber Security Finanzaufsicht copter recht am eigenen bild fake news Impressum Wettbewerbsbeschränkung Urteil c/o Unionsmarke Suchmaschinenbetreiber Soziale Netzwerke Recap Sponsoren britain Keyword-Advertising Wettbewerb Webdesign Insolvenz Buchungsportal bgh OLG Köln Kekse Midijob Leipzig Hotelkonzept videoüberwachung neu ISPs Verpackungsgesetz Sampling Abwerbeverbot #emd15 Leaks Pressekodex Privacy informationstechnologie Authentifizierung Content-Klau Erschöpfungsgrundsatz custom audience Hotelvermittler fotos Verlängerung ePrivacy Urheberrecht EC-Karten patent Double-Opt-In Infosec fristen Hausrecht Newsletter WLAN Job LMIV Videokonferenz AGB Lizenzrecht handelsrecht EU-Textilkennzeichnungsverordnung Google AdWords veröffentlichung Geschäftsführer Spirit Legal BDSG ransom Compliance E-Mobilität Know How AIDA datenverlust Jahresrückblick Hotels Unlauterer Wettbewerb Algorithmus Transparenz Bildrechte Weihnachten Xing Niederlassungsfreiheit Referendar email marketing Medienprivileg Meinungsfreiheit Nutzungsrecht #bsen LikeButton § 24 MarkenG data Hotelsterne right of publicity New Work Class Action Onlineshop handel Vergütungsmodelle ecommerce Trademark EU-Kosmetik-Verordnung Preisauszeichnung Rabattangaben Diskriminierung Journalisten Beschäftigtendatenschutz Künstliche Intelligenz schule Vertragsgestaltung kündigungsschutz Recht wetteronline.de Kunsturhebergesetz Überwachung Europa Internet of Things Email gezielte Behinderung Hackerangriff YouTube Ring Online data privacy DSGVO Art. 13 GMV hate speech Analytics Irreführung News Rechtsanwaltsfachangestellte Tracking Erdogan Hacking Kundenbewertung Internetrecht Kinder Website HipHop Restaurant EuGH verbraucherstreitbeilegungsgesetz Single Sign-On Beweislast Bildung berufspflicht privacy shield Team Spirit Sperrabrede Bußgeld unternehmensrecht Markensperre Event Sicherheitslücke Panorama Persönlichkeitsrecht Telefon Gepäck Kinderrechte Lohnfortzahlung Opentable SEA Ruby on Rails Dokumentationspflicht Impressumspflicht Kundendaten Boehmermann Datensicherheit Reisen AfD Zahlungsdaten Influencer Auftragsverarbeitung Social Media Kartellrecht 2014 Facial Recognition anwaltsserie Extremisten Crowdfunding Vertrauen drohnengesetz Digitalwirtschaft Einwilligung Internet brexit Abmahnung München gdpr Auftragsdatenverarbeitung Geschäftsanschrift Datenschutz Duldungsvollmacht Bundesmeldegesetz Domainrecht Marke Beleidigung Customer Service Autocomplete Löschungsanspruch

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten