Aktuelles

| Celin Fischer,

Amerikanische Behörden überwachen ausländische Arbeitnehmer in Social Media

Amerikanische Arbeitgeber müssen künftig im Auge behalten, was ihre ausländischen Arbeitnehmer auf Twitter und Facebook teilen, denn Soziale Medien dienen dem Department of Homeland Security (DHS) als neues Überwachungsinstrument. Die Rechtsgrundlage hierfür bildet der im Oktober 2017 von der Trump-Regierung erneuerte Privacy Act. lesen


Tags

Anmeldung HSMA Hotelvermittler Human Resource Management gdpr Werktitel DSGVO Data Breach Suchfunktion Verfügbarkeit AGB Touristik Trademark ISPs Annual Return § 5 UWG Kosmetik berufspflicht arbeitnehmer Herkunftsfunktion zahlungsdienst Travel Industry Werbung Midijob wallart Flugzeug Europarecht EU-Textilkennzeichnungsverordnung Markensperre Meldepflicht html5 datenverlust News Urteile Einstellungsverbot Niederlassungsfreiheit Corporate Housekeeping Phishing Hotels KUG Künstliche Intelligenz Reise E-Mail Dynamic Keyword Insertion Custom Audiences Ferienwohnung Rechtsprechung informationstechnologie Markenrecht Berlin Gesetz Opentable Wettbewerbsverbot USA 2014 Hotelsterne transparenzregister Suchalgorithmus § 4 UWG Bildrecherche Panorama handelsrecht Personenbezogene Daten Apps Ruby on Rails Influencer Behinderungswettbewerb §75f HGB ADV data security Arbeitsrecht bgh Sponsoring Schadensfall copter neu WLAN A1-Bescheinigung entgeltgleichheit urheberrechtsschutz schule drohnengesetz Autocomplete messenger Schleichwerbung Heilkunde markenanmeldung Einzelhandel Algorithmen Datenschutzbeauftragter Osteopathie Einwilligung Entschädigung Notice & Take Down Creative Commons Auftragsdatenverarbeitung E-Mail-Marketing Kundendaten Datenschutzrecht Rabattangaben selbstanlageverfahren Consent Management Infosec ePrivacy LG Köln Abmahnung Konferenz whatsapp Vergütungsmodelle Beweislast § 5 MarkenG Recht gezielte Behinderung Produktempfehlungen ransom BDSG Interview Urlaub verlinken Online #emd15 Direktmarketing Class Action custom audience fotos Kreditkarten Vertragsrecht Duldungsvollmacht Google Persönlichkeitsrecht Hack Kennzeichnungskraft Booking.com Einwilligungsgestaltung Wettbewerb Tipppfehlerdomain Keyword-Advertising drohnen Vertrauen Kritik nutzungsrechte Sitzverlegung Amazon fake news jahresabschluss OLG Köln CRM EC-Karten München online werbung Erdogan NetzDG Spitzenstellungsbehauptung Dokumentationspflicht Zahlungsdaten Geschäftsanschrift Data Protection Event Selbstverständlichkeiten Wettbewerbsrecht UWG Textilien Weihnachten Kartellrecht Überwachung Technologie Reisen gesellschaftsrecht wetteronline.de britain Registered Datenschutz Haftung Online Marketing Job Bestandsschutz Art. 13 GMV 5 UWG Pressekodex Social Media Domainrecht ecommerce fristen OTMR Suchmaschinenbetreiber Google AdWords Kennzeichnung Tracking unternehmensrecht recht am eigenen bild Online Shopping Arbeitsunfall Crowdfunding Social Networks Marketing Unionsmarke Kundenbewertung Bundeskartellamt privacy shield verlinkung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten