Aktuelles

| , Natalie Ferenčik

Right of Publicity – Persönlichkeitsrechte verjähren nicht

2,2 Milliarden Dollar für das Foto einer jungen Frau, die gerade einen Burrito verspeist – das ist die Forderung Leah Caldwells im Prozess vor dem California District Court. Leah Caldwells ist die auf dem Foto abgebildete Frau. Als sie 2006 in Denver, Colorado, in einem Restaurant ihren Burrito aß, wurde sie dabei von außen durch das Schaufenster fotografiert – ohne es zu wissen. lesen


Tags

Datenschutz Touristik Einzelhandel Auslandszustellung Sitzverlegung Arbeitsunfall Leipzig Notice & Take Down Schadensersatz § 5 MarkenG Custom Audiences A1-Bescheinigung Amazon Rechtsprechung § 15 MarkenG events Journalisten DSGVO Digitalwirtschaft Unterlassungsansprüche EU-Textilkennzeichnungsverordnung anwaltsserie Bewertung Bildung Schöpfungshöhe Werbekennzeichnung Bußgeld drohnengesetz kommunen E-Mail Privacy Werktitel right of publicity Gegendarstellung custom audience PSD2 Freelancer Reise handelsrecht Leaks Haftung Sponsoring information technology Domainrecht 2014 Exklusivitätsklausel Foto html5 Evil Legal Internet Trademark neu Kleinanlegerschutz Onlinevertrieb Bestandsschutz data Class Action Unterlassung Verbandsklage Geschäftsführer § 24 MarkenG wallart AGB Artificial Intelligence ITB messenger Markeneintragung Apps Finanzierung OTMR SEA Kekse Einstellungsverbot markenanmeldung Kinderrechte Hack Bildrechte JointControl Ofcom Nutzungsrecht data security Wettbewerbsverbot arbeitnehmer Dark Pattern Konferenz New Work Pseudonomisierung Auftragsdatenverarbeitung Ferienwohnung Datenschutzgrundverordnung Expedia.com UWG Webdesign kinderfotos Heilkunde Ruby on Rails Namensrecht Referendar Urteil Linkhaftung LMIV Internet of Things zahlungsdienst Google AdWords gezielte Behinderung Social Media Tipppfehlerdomain Hacking Google copter Online-Bewertungen Personenbezogene Daten Datengeheimnis Opentable Störerhaftung Berlin informationstechnologie Stellenangebot Datensicherheit Buchungsportal Creative Commons Kreditkarten selbstanlageverfahren FTC Hotelrecht Corporate Housekeeping HSMA Kennzeichnung Gastronomie Gaming Disorder Flugzeug TikTok Instagram Ratenparität videoüberwachung Datenpanne Kunsturhebergesetz Data Protection Bestpreisklausel YouTube USPTO targeting Hotels nutzungsrechte GmbH kündigungsschutz online werbung Stellenausschreibung gesellschaftsrecht Neujahr Vergleichsportale Behinderungswettbewerb Voice Assistant Insolvenz Preisangabenverordnung Team Spirit vertrag Impressum Kapitalmarkt E-Mobilität Ring Suchfunktion Künstliche Intelligenz verbraucherstreitbeilegungsgesetz Hotel FashionID Dokumentationspflicht Consent Management OLG Köln Vertragsrecht Soziale Netzwerke Duldungsvollmacht Europawahl KUG Event Erschöpfungsgrundsatz Registered Beacons Human Resource Management patent fotos Sperrwirkung Midijob Datenportabilität LG Köln Keyword-Advertising wetteronline.de #emd15 LG Hamburg Social Engineering Online Shopping Verlängerung jahresabschluss Wettbewerbsbeschränkung Anmeldung drohnen Content-Klau PPC Bachblüten Datenschutzgesetz

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten