Aktuelles

| , Natalie Ferenčik

Right of Publicity – Persönlichkeitsrechte verjähren nicht

2,2 Milliarden Dollar für das Foto einer jungen Frau, die gerade einen Burrito verspeist – das ist die Forderung Leah Caldwells im Prozess vor dem California District Court. Leah Caldwells ist die auf dem Foto abgebildete Frau. Als sie 2006 in Denver, Colorado, in einem Restaurant ihren Burrito aß, wurde sie dabei von außen durch das Schaufenster fotografiert – ohne es zu wissen. lesen


Tags

Polen Bots Tracking E-Mail-Marketing schule Impressum Wettbewerb gezielte Behinderung FashionID Kundendaten Voice Assistant Haftung Ring Double-Opt-In Leaks Löschungsanspruch Unlauterer Wettbewerb informationspflichten Pseudonomisierung LG Hamburg Online-Portale Tipppfehlerdomain Kinder Prozessrecht Hotels Soziale Netzwerke AfD Fotografen privacy shield bgh Preisangabenverordnung § 4 UWG Arbeitsrecht Kosmetik Lohnfortzahlung Markenrecht Überwachung Unterlassung Meinungsfreiheit Geschmacksmuster Datenschutzerklärung Content-Klau Gesamtpreis data YouTube Umtausch Webdesign AGB jahresabschluss Presserecht USA email marketing HSMA 5 UWG videoüberwachung Hotelvermittler Konferenz Erschöpfungsgrundsatz Bestandsschutz HipHop Gegendarstellung Buchungsportal Abmahnung Reiserecht informationstechnologie Kundenbewertungen Spirit Legal Know How Kunsturhebergesetz OLG Köln Digitalwirtschaft Datenschutzrecht Einwilligungsgestaltung ITB Selbstverständlichkeiten ReFa verlinken markenanmeldung Vertrauen Duldungsvollmacht recht am eigenen bild E-Mail Art. 13 GMV SEA Unternehmensgründung Jugendschutzfilter kommunen EuGH geldwäsche Team Spirit anwaltsserie Gastronomie kündigungsschutz Urheberrecht Compliance TeamSpirit Check-in Behinderungswettbewerb Wahlen Machine Learning verbraucherstreitbeilegungsgesetz Suchmaschinenbetreiber Exklusivitätsklausel Referendar Sperrabrede datenverlust Autocomplete Technologie Irreführung Meinung Onlineplattform KUG Werbung ISPs Unionsmarke Custom Audiences EC-Karten Bundeskartellamt Datenschutz Keyword-Advertising Anmeldung Direktmarketing Cyber Security Recap Kritik Marke LMIV Crowdfunding Löschung Suchalgorithmus Auslandszustellung Erbe Hackerangriff Dark Pattern New Work information technology UWG Großbritannien Insolvenz Privacy whatsapp Datenportabilität Schadensfall Artificial Intelligence Vergütungsmodelle Ratenparität custom audience Unterlassungsansprüche Onlinevertrieb Amazon Google AdWords online werbung Kleinanlegerschutz Finanzierung Urheberrechtsreform Hausrecht Resort data privacy Website Einwilligung Social Media DSGVO data security vertrag Mindestlohn Künstliche Intelligenz Schleichwerbung selbstanlageverfahren Foto Infosec Trademark Kinderrechte Osteopathie Handynummer Kartellrecht Human Resource Management Team Data Breach Lebensmittel E-Commerce Videokonferenz Interview Meldepflicht Restaurant Vertragsgestaltung Datengeheimnis News Urteil Einstellungsverbot Datenpanne technology Schadensersatz wetteronline.de Medienrecht Informationsfreiheit Journalisten Vergütung EU-Kosmetik-Verordnung Social Networks Recht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten