Aktuelles

| , Natalie Ferenčik

Right of Publicity – Persönlichkeitsrechte verjähren nicht

2,2 Milliarden Dollar für das Foto einer jungen Frau, die gerade einen Burrito verspeist – das ist die Forderung Leah Caldwells im Prozess vor dem California District Court. Leah Caldwells ist die auf dem Foto abgebildete Frau. Als sie 2006 in Denver, Colorado, in einem Restaurant ihren Burrito aß, wurde sie dabei von außen durch das Schaufenster fotografiert – ohne es zu wissen. lesen


Tags

Konferenz Preisauszeichnung nutzungsrechte Polen Suchfunktion handelsrecht fotos zahlungsdienst Touristik recht am eigenen bild Sicherheitslücke Bildrechte Einzelhandel Werktitel Gäste ePrivacy neu Hotel Rückgaberecht Telefon Vergütung SEA Bots Lebensmittel Produktempfehlungen Rechtsanwaltsfachangestellte Löschungsanspruch right of publicity Haftungsrecht Bildrecherche Selbstverständlichkeiten Haftung Custom Audiences Türkisch Home-Office data security Kundendaten urheberrechtsschutz Flugzeug Doxing Kleinanlegerschutz §75f HGB Medienrecht Herkunftsfunktion AIDA verlinkung Soziale Netzwerke Distribution Recht Blog Marketing § 5 MarkenG unternehmensrecht total buy out Datenschutzrecht events Alexa technology Stellenausschreibung Social Media gezielte Behinderung Opentable Unionsmarke Voice Assistant data privacy Compliance #bsen Hotelsterne Auftragsdatenverarbeitung HSMA Datengeheimnis Preisangabenverordnung Schadensfall Leaks Markensperre ReFa Markeneintragung E-Mail Erbe ITB NetzDG Lizenzrecht Interview Sitzverlegung Geschäftsanschrift Zustellbevollmächtigter Handynummer Pseudonomisierung Online Shopping Direktmarketing Resort BDSG britain Bundeskartellamt Corporate Housekeeping Linkhaftung Kinderrechte Datenschutz Nutzungsrecht Stellenangebot Diskriminierung Team Urteile Dynamic Keyword Insertion CRM Webdesign anwaltsserie Extremisten Pressekodex Education email marketing Minijob berufspflicht Scam Europawahl EC-Karten veröffentlichung TeamSpirit arbeitnehmer FashionID 2014 Rechtsprechung Annual Return Unterlassung Hotelkonzept Spitzenstellungsbehauptung Datenschutzbeauftragter WLAN Wahlen Impressumspflicht Evil Legal Kundenbewertung Erdogan Kunsturhebergesetz ecommerce Vergleichsportale Google AdWords Ruby on Rails IT-Sicherheit LG Hamburg Ratenparität Big Data Geschäftsgeheimnis Europa Suchmaschinen Datenschutzgesetz Prozessrecht Bachblüten entgeltgleichheit Hack Einwilligungsgestaltung Kreditkarten Algorithmen München EuGH gdpr E-Commerce Schöpfungshöhe Gesamtpreis Unlauterer Wettbewerb Hotellerie OLG Köln informationstechnologie New Work Onlinevertrieb LinkedIn Reiserecht Datenpanne FTC LG Köln Algorithmus Transparenz online werbung CNIL Leipzig Verpackungsgesetz Berlin Kinder ADV PPC custom audience Wettbewerbsrecht Data Protection Human Resource Management Beleidigung Panorama Abmahnung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Künstliche Intelligenz Finanzaufsicht 5 UWG Urteil Social Engineering Schadenersatz Meinungsfreiheit copter § 24 MarkenG Email Phishing Journalisten Crowdfunding

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten