Aktuelles

| , Natalie Ferenčik

Right of Publicity – Persönlichkeitsrechte verjähren nicht

2,2 Milliarden Dollar für das Foto einer jungen Frau, die gerade einen Burrito verspeist – das ist die Forderung Leah Caldwells im Prozess vor dem California District Court. Leah Caldwells ist die auf dem Foto abgebildete Frau. Als sie 2006 in Denver, Colorado, in einem Restaurant ihren Burrito aß, wurde sie dabei von außen durch das Schaufenster fotografiert – ohne es zu wissen. lesen


Tags

Notice & Take Down Datenschutzgesetz 5 UWG Tipppfehlerdomain PPC Hotellerie Bundeskartellamt Recap Social Engineering Unionsmarke Urheberrechtsreform USPTO Reiserecht Verfügbarkeit Hotel Panoramafreiheit Infosec Meldepflicht Alexa Verbandsklage Gegendarstellung Löschung Leaks kommunen Stellenausschreibung Google § 15 MarkenG Onlineshop Suchmaschinen schule LikeButton Neujahr Videokonferenz Double-Opt-In Ring Arbeitsrecht Pressekodex Interview Amazon Tracking Exklusivitätsklausel Online-Bewertungen Heilkunde Geschäftsgeheimnis Verlängerung Social Media gesellschaftsrecht Auftragsverarbeitung SSO Großbritannien UWG fake news Kosmetik Trademark Hotels Urheberrecht Auslandszustellung Artificial Intelligence total buy out Zustellbevollmächtigter Lebensmittel ITB fotos Deep Fake Consent Management technology Rückgaberecht Foto Analytics WLAN Team Spirit Unterlassungsansprüche Gepäck Data Protection Sitzverlegung Werbung Schadensersatz Irreführung Adwords Wettbewerbsbeschränkung LinkedIn Hotelkonzept New Work Telefon brexit neu Freelancer Website urheberrechtsschutz Unterlassung Google AdWords Barcamp Custom Audiences Beschäftigtendatenschutz Apps Sperrabrede Finanzaufsicht Hotelsterne Lohnfortzahlung Leipzig privacy shield NetzDG Authentifizierung §75f HGB vertrag Kunsturhebergesetz Namensrecht Jahresrückblick Online Marketing verlinkung Schleichwerbung Gesamtpreis Berlin Minijob Auftragsdatenverarbeitung AGB Diskriminierung Markeneintragung Kennzeichnungskraft verlinken BDSG Digitalwirtschaft Suchalgorithmus DSGVO data security Dark Pattern Schöpfungshöhe Bewertung events Mitarbeiterfotografie Pseudonomisierung Midijob Art. 13 GMV Markensperre Domainrecht gdpr Internet Werktitel Suchfunktion Produktempfehlungen Bundesmeldegesetz Plattformregulierung Löschungsanspruch CNIL gender pay gap Medienstaatsvertrag Stellenangebot Schadensfall Online Job Creative Commons Privacy Algorithmus Transparenz Erschöpfungsgrundsatz Spirit Legal Presserecht Hacking Reisen Vertrauen E-Mail Rechtsanwaltsfachangestellte Suchmaschinenbetreiber TeamSpirit Hotelvermittler IT-Sicherheit Türkisch Duldungsvollmacht München Abhören Impressum Booking.com hate speech Blog email marketing Markenrecht Wahlen Jugendschutzfilter § 5 UWG YouTube whatsapp Datenschutz Internetrecht HipHop E-Mobilität entgeltgleichheit Human Resource Management Verpackungsgesetz Referendar Haftung Journalisten nutzungsrechte targeting Informationspflicht Bildrecherche Fotografen markenanmeldung Datenschutzerklärung Beweislast Handelsregister Soziale Netzwerke

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: