Aktuelles

| , Natalie Ferenčik

Right of Publicity – Persönlichkeitsrechte verjähren nicht

2,2 Milliarden Dollar für das Foto einer jungen Frau, die gerade einen Burrito verspeist – das ist die Forderung Leah Caldwells im Prozess vor dem California District Court. Leah Caldwells ist die auf dem Foto abgebildete Frau. Als sie 2006 in Denver, Colorado, in einem Restaurant ihren Burrito aß, wurde sie dabei von außen durch das Schaufenster fotografiert – ohne es zu wissen. lesen


Tags

Gesamtpreis Preisangabenverordnung Aufsichtsbehörden Exklusivitätsklausel Medienprivileg Anonymisierung Jahresrückblick wetteronline.de Internet PSD2 Event Urteil Abmahnung Registered Adwords Bewertung Hotel LG Hamburg Schadenersatz Panorama Schleichwerbung Spielzeug Niederlassungsfreiheit 2014 Leaks Datenschutzerklärung Kosmetik Einstellungsverbot Beschäftigtendatenschutz videoüberwachung Europawahl Wettbewerbsrecht data security Sitzverlegung Suchmaschinen Flugzeug Europarecht ISPs Arbeitsunfall Künstliche Intelligenz Datenschutzbeauftragter Gaming Disorder Suchalgorithmus Kartellrecht nutzungsrechte information technology §75f HGB Spitzenstellungsbehauptung Home-Office Dokumentationspflicht vertrag Kundendaten Travel Industry Artificial Intelligence Data Protection Online-Portale Direktmarketing Bestpreisklausel Ruby on Rails Minijob Polen Consent Management Annual Return Ring Email Hacking Rückgaberecht Mindestlohn Hack Textilien privacy shield Vertragsrecht Diskriminierung Reiserecht Erdogan drohnen Onlineshop Beweislast Facial Recognition ransom § 4 UWG Sponsoring Heilkunde Team Spirit PPC GmbH Vergütung New Work Störerhaftung Check-in Messe Medienstaatsvertrag Sperrabrede Kekse Online Marketing Mitarbeiterfotografie Schöpfungshöhe Produktempfehlungen Bachblüten Beacons zahlungsdienst § 15 MarkenG Gastronomie Social Networks veröffentlichung Personenbezogene Daten E-Commerce bgh Opentable Konferenz Newsletter schule Single Sign-On Phishing Scam Hotellerie Touristik Stellenausschreibung Rabattangaben Referendar Foto anwaltsserie Duldungsvollmacht Abhören Finanzaufsicht Instagram Microsoft Custom Audiences Zahlungsdaten Marke Kunsturhebergesetz Auftragsdatenverarbeitung Hotelvermittler Urlaub Midijob selbstanlageverfahren Doxing WLAN Werbung Impressum datenverlust drohnengesetz Expedia.com Internetrecht Verlängerung Meldepflicht kündigungsschutz Markensperre hate speech Presse Überwachung Finanzierung Filesharing Verbandsklage informationspflichten Infosec Keyword-Advertising unternehmensrecht Apps Wahlen Markenrecht Privacy Content-Klau Kennzeichnung Interview FTC Technologie ePrivacy Extremisten Unionsmarke Handynummer EC-Karten Recap html5 OLG Köln Digitalwirtschaft Marketing LG Köln Stellenangebot copter Compliance Human Resource Management BDSG Ferienwohnung Unterlassungsansprüche Gepäck kinderfotos Freelancer Dynamic Keyword Insertion Gegendarstellung Videokonferenz Werbekennzeichnung Radikalisierung Chat Unterlassung Entschädigung Einverständnis AfD Abwerbeverbot Deep Fake

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten