Aktuelles

| , Natalie Ferenčik

Right of Publicity – Persönlichkeitsrechte verjähren nicht

2,2 Milliarden Dollar für das Foto einer jungen Frau, die gerade einen Burrito verspeist – das ist die Forderung Leah Caldwells im Prozess vor dem California District Court. Leah Caldwells ist die auf dem Foto abgebildete Frau. Als sie 2006 in Denver, Colorado, in einem Restaurant ihren Burrito aß, wurde sie dabei von außen durch das Schaufenster fotografiert – ohne es zu wissen. lesen


Tags

Urteile Keyword-Advertising Privacy Suchfunktion Gepäck Hacking Europa Bußgeld Datenschutzrecht Urteil Datenschutzgesetz Presse Sitzverlegung Hackerangriff FashionID Polen EU-Textilkennzeichnungsverordnung Deep Fake Kündigung Artificial Intelligence AfD gender pay gap Entschädigung Online Marketing Verpackungsgesetz Ruby on Rails Notice & Take Down Hotelsterne entgeltgleichheit technik Schöpfungshöhe data privacy ISPs Content-Klau Website Journalisten Osteopathie Freelancer Reisen CNIL Gaming Disorder verlinkung Distribution Haftungsrecht fristen Reise Auftragsverarbeitung Unionsmarke LG Köln Fotografen Instagram Internet Schleichwerbung Rechtsanwaltsfachangestellte Double-Opt-In Personenbezogene Daten data security Beschäftigtendatenschutz Europarecht hate speech Exklusivitätsklausel Videokonferenz E-Mail Bots Sampling Anmeldung Doxing urheberrechtsschutz videoüberwachung Berlin Kennzeichnung Suchmaschinenbetreiber Europawahl Überwachung #emd15 unternehmensrecht Scam GmbH EuGH kommunen Anonymisierung Spirit Legal Meinung Dokumentationspflicht Wettbewerb 3 UWG Bundesmeldegesetz Internetrecht Zahlungsdaten Leaks Beweislast Bildung Team Spirit BDSG Opentable Customer Service Umtausch schule Arbeitsvertrag ransom kinderfotos Barcamp WLAN FTC Werbekennzeichnung fotos § 24 MarkenG Gegendarstellung Meinungsfreiheit PPC Unternehmensgründung Gesundheit Recht Social Engineering Interview wallart Geschäftsanschrift Marketing vertrag Ring Travel Industry LinkedIn Facial Recognition technology whatsapp Bewertung AIDA Kundendaten Kleinanlegerschutz wetteronline.de LG Hamburg Leipzig Kundenbewertungen Urheberrecht NetzDG custom audience Hinweispflichten Kunsturhebergesetz geldwäsche Big Data Social Media Unterlassung Beacons c/o LikeButton §75f HGB Rechtsprechung messenger Onlineplattform Selbstverständlichkeiten Trademark zahlungsdienst Stellenangebot Kritik online werbung veröffentlichung information technology Technologie Bestpreisklausel Telefon kündigungsschutz Geschäftsgeheimnis Medienstaatsvertrag Wahlen Verfügbarkeit events besondere Darstellung Jugendschutzfilter Markenrecht Resort Restaurant Annual Return Irreführung Twitter Alexa Sicherheitslücke UWG Blog recht am eigenen bild Jahresrückblick email marketing Spitzenstellungsbehauptung Arbeitsunfall AGB Unlauterer Wettbewerb Corporate Housekeeping Facebook Zustellbevollmächtigter copter Erdogan britain Vergleichsportale Bachblüten Online-Bewertungen Produktempfehlungen Boehmermann Crowdfunding Konferenz News Urheberrechtsreform

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten