Aktuelles

|

Bilder in Schulvorträgen rechtssicher verwenden

Was Schüler bei der Verwendung von Bildern aus dem Internet aus urheber- und nutzungsrechtlicher Sicht beachten müssen: Kriterien für eine „Schülernutzungslizenz“ und praktische Recherchetipps. lesen

| , , Vivien Rudolph

WhatsApp in der Schule: „Der Elternabend to go“

Via „Whats-App“ in einer Gruppe zu chatten ist bei Deutschen beliebt. Das wundert kaum, schließlich werden durch das einmalige Versenden einer Nachricht alle Gruppenmitglieder in Echtzeit erreicht und informiert. Das ist unkompliziert, komfortabel und entspricht dem Zeitgeist. Klar, dass der Instant Messenger Dienst unlängst auch in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen seinen Siegeszug fortgesetzt hat. lesen


Tags

email marketing Gepäck Textilien bgh Arbeitsvertrag Abhören hate speech drohnen selbstanlageverfahren kommunen Suchalgorithmus Schadensfall Verpackungsgesetz Creative Commons Privacy Beschäftigtendatenschutz Plattformregulierung Informationspflicht Gesamtpreis Schöpfungshöhe Lizenzrecht Wettbewerbsbeschränkung Datenportabilität Auslandszustellung Persönlichkeitsrecht SEA veröffentlichung Vergleichsportale Autocomplete YouTube verlinkung Europa Ferienwohnung Limited E-Mail-Marketing Löschungsanspruch Barcamp Dynamic Keyword Insertion Medienstaatsvertrag Online Email USA Data Protection Bundesmeldegesetz kinderfotos TikTok CNIL jahresabschluss Bundeskartellamt Adwords Resort Big Data Herkunftsfunktion Geschäftsgeheimnis wetteronline.de nutzungsrechte wallart Leipzig Identitätsdiebstahl Kekse html5 Handynummer EU-Kosmetik-Verordnung Gastronomie Datengeheimnis Conversion Arbeitsrecht Haftung Großbritannien Sicherheitslücke informationspflichten Finanzierung Exklusivitätsklausel Notice & Take Down Namensrecht Preisauszeichnung Unterlassungsansprüche Pressekodex New Work HSMA § 15 MarkenG Online-Portale Osteopathie AfD arbeitnehmer Anonymisierung Beweislast Kleinanlegerschutz brexit Handelsregister Spirit Legal Keyword-Advertising E-Commerce Anmeldung Social Media Informationsfreiheit Markenrecht Kundenbewertungen Wettbewerb transparenzregister Presserecht Presse Mindestlohn Werbung Vertragsgestaltung unternehmensrecht Linkhaftung Microsoft Kapitalmarkt ISPs Consent Management Vertrauen Booking.com vertrag Double-Opt-In Videokonferenz ReFa Leaks Markensperre Know How Jugendschutzfilter Weihnachten custom audience PPC Sperrabrede Domainrecht Internet E-Mobilität #bsen Entschädigung OLG Köln Aufsichtsbehörden zugangsvereitelung Datenschutzgrundverordnung Messe HipHop Kinder Meinungsfreiheit Panoramafreiheit Bachblüten EC-Karten USPTO Kosmetik Webdesign c/o LinkedIn Suchfunktion informationstechnologie Online-Bewertungen recht am eigenen bild Recht Ring drohnengesetz Kartellrecht Kennzeichnungskraft Evil Legal Hotels Verlängerung EuGH Lohnfortzahlung Gesundheit Sponsoren Bußgeld Einwilligungsgestaltung GmbH Class Action Gegendarstellung Urteil data privacy LG Hamburg Suchmaschinen Home-Office Spielzeug schule Datenpanne Kundendaten fristen Irreführung SSO Crowdfunding Störerhaftung Deep Fake Compliance ITB Überwachung Bildrechte Gesetz Vertragsrecht gdpr 2014 Social Networks Mitarbeiterfotografie Dark Pattern Rabattangaben Bestpreisklausel Restaurant Heilkunde Soziale Netzwerke Rechtsanwaltsfachangestellte Hotelkonzept

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: