Aktuelles

|

Bilder in Schulvorträgen rechtssicher verwenden

Was Schüler bei der Verwendung von Bildern aus dem Internet aus urheber- und nutzungsrechtlicher Sicht beachten müssen: Kriterien für eine „Schülernutzungslizenz“ und praktische Recherchetipps. lesen

| , , Vivien Rudolph

WhatsApp in der Schule: „Der Elternabend to go“

Via „Whats-App“ in einer Gruppe zu chatten ist bei Deutschen beliebt. Das wundert kaum, schließlich werden durch das einmalige Versenden einer Nachricht alle Gruppenmitglieder in Echtzeit erreicht und informiert. Das ist unkompliziert, komfortabel und entspricht dem Zeitgeist. Klar, dass der Instant Messenger Dienst unlängst auch in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen seinen Siegeszug fortgesetzt hat. lesen


Tags

Asien Opentable Bundeskartellamt Datenschutzrecht Bots Trademark Technologie Haftung Exklusivitätsklausel Expedia.com Polen Human Resource Management Privacy Art. 13 GMV PSD2 Conversion Freelancer Hausrecht Textilien Team Spirit kündigungsschutz Beleidigung Scam ransom ISPs Wettbewerbsrecht Kundendaten Travel Industry Meldepflicht #bsen Informationsfreiheit Informationspflicht Bildrechte Auslandszustellung Unionsmarke ransomware Check-in Kapitalmarkt Xing Meinung JointControl Erdogan veröffentlichung Abmahnung Digitalwirtschaft Presse Handelsregister § 24 MarkenG AGB Kunsturhebergesetz PPC anwaltsserie Einzelhandel Spitzenstellungsbehauptung 2014 gdpr Neujahr Minijob Presserecht EU-Kosmetik-Verordnung patent Gegendarstellung LikeButton Gesamtpreis Produktempfehlungen Online Shopping fake news Jahresrückblick Facebook Werbung Ratenparität Diskriminierung jahresabschluss Customer Service #emd15 Annual Return Heilkunde Urheberrechtsreform Weihnachten Boehmermann Ruby on Rails total buy out Spielzeug BDSG 5 UWG Lebensmittel Infosec Evil Legal EU-Kommission Adwords Influencer Urteil Kündigung Data Breach Internet of Things Künstliche Intelligenz Vergütungsmodelle Pseudonomisierung Team Hotelrecht Kundenbewertungen kinderfotos ePrivacy Kennzeichnung right of publicity gender pay gap Handynummer E-Commerce Schleichwerbung Big Data Authentifizierung Referendar Wahlen NetzDG Social Media Verfügbarkeit Europarecht Dynamic Keyword Insertion Online Marketing YouTube ITB Sperrwirkung Finanzaufsicht Doxing Rechtsanwaltsfachangestellte Event nutzungsrechte CRM Online-Portale Messe Unterlassung brexit Urteile neu § 4 UWG Schadensfall Abhören schule Vertragsgestaltung ADV britain TikTok Resort Geschäftsgeheimnis data privacy Midijob München Insolvenz LinkedIn markenanmeldung Schadensersatz fristen Vergütung Kekse Hacking UWG Sampling Onlineshop Konferenz Hotelkonzept Know How New Work Auftragsverarbeitung Ferienwohnung Crowdfunding Löschungsanspruch custom audience privacy shield Deep Fake Touristik Onlinevertrieb Leaks arbeitnehmer 3 UWG CNIL Job Kinder Reiserecht Bestandsschutz Compliance Datensicherheit Internetrecht messenger FTC Beweislast Arbeitsvertrag c/o Erschöpfungsgrundsatz Journalisten Sponsoren Vertrauen Webdesign Bewertung zahlungsdienst Unlauterer Wettbewerb handel Machine Learning Content-Klau Limited § 5 MarkenG

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten