Aktuelles

|

Bilder in Schulvorträgen rechtssicher verwenden

Was Schüler bei der Verwendung von Bildern aus dem Internet aus urheber- und nutzungsrechtlicher Sicht beachten müssen: Kriterien für eine „Schülernutzungslizenz“ und praktische Recherchetipps. lesen

| , , Vivien Rudolph

WhatsApp in der Schule: „Der Elternabend to go“

Via „Whats-App“ in einer Gruppe zu chatten ist bei Deutschen beliebt. Das wundert kaum, schließlich werden durch das einmalige Versenden einer Nachricht alle Gruppenmitglieder in Echtzeit erreicht und informiert. Das ist unkompliziert, komfortabel und entspricht dem Zeitgeist. Klar, dass der Instant Messenger Dienst unlängst auch in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen seinen Siegeszug fortgesetzt hat. lesen


Tags

Algorithmus Transparenz SSO USA Abhören Influencer gezielte Behinderung AGB britain Panoramafreiheit Gesundheit Privacy Kinder 5 UWG ReFa gdpr E-Mobilität besondere Darstellung Finanzaufsicht Phishing München Preisangabenverordnung Videokonferenz Hack brexit Authentifizierung Opentable Löschung Gäste #emd15 Dynamic Keyword Insertion Hotels Facial Recognition Vertrauen Suchmaschinenbetreiber Leipzig privacy shield wallart EU-Kommission Spielzeug ecommerce Xing Kennzeichnung kinderfotos Gesichtserkennung LG Hamburg Urheberrechtsreform kündigungsschutz Lohnfortzahlung ISPs nutzungsrechte Gastronomie Twitter Class Action Rabattangaben § 5 UWG Linkhaftung Jahresrückblick Google AdWords c/o Online Zustellbevollmächtigter USPTO arbeitnehmer Creative Commons Umtausch Meinungsfreiheit #bsen Verpackungsgesetz Meldepflicht Heilkunde Informationspflicht verlinken Preisauszeichnung Pressekodex Analytics Online Marketing Selbstverständlichkeiten Türkisch Onlinevertrieb informationspflichten Hotelkonzept Finanzierung ransom CNIL Trademark veröffentlichung videoüberwachung Aufsichtsbehörden targeting Sperrabrede Onlineplattform Einwilligung Technologie Urheberrecht neu Microsoft Auftragsverarbeitung Medienrecht Lebensmittel Human Resource Management Infosec Kreditkarten Niederlassungsfreiheit right of publicity html5 Email Persönlichkeitsrecht EU-Textilkennzeichnungsverordnung Doxing Sampling Newsletter Mindestlohn KUG Kennzeichnungskraft Kundenbewertungen Anonymisierung SEA TeamSpirit Berlin anwaltsserie Löschungsanspruch Suchmaschinen data privacy schule Rechtsprechung LG Köln Jugendschutzfilter Bundeskartellamt Messe hate speech Vertragsrecht Datensicherheit Education Restaurant Verfügbarkeit Spirit Legal Bildrechte UWG Hackerangriff EU-Kosmetik-Verordnung Diskriminierung Irreführung Art. 13 GMV Wettbewerbsverbot Haftung Vergleichsportale ransomware Markenrecht JointControl patent Consent Management drohnen Panorama zahlungsdienst Resort Hotel Stellenausschreibung Algorithmen Handynummer Content-Klau Buchungsportal LikeButton Barcamp Sicherheitslücke Datenschutzerklärung Evil Legal Bundesmeldegesetz NetzDG Freelancer Datenschutzgrundverordnung Stellenangebot handelsrecht Geschäftsgeheimnis Textilien Keyword-Advertising Reise Erdogan jahresabschluss Hotelvermittler data Bestandsschutz Asien Facebook fotos Ruby on Rails Geschäftsführer kommunen Midijob Vergütung Rechtsanwaltsfachangestellte Konferenz New Work bgh Werktitel Compliance PSD2 drohnengesetz Personenbezogene Daten Datenportabilität OLG Köln

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: