Aktuelles

|

Bilder in Schulvorträgen rechtssicher verwenden

Was Schüler bei der Verwendung von Bildern aus dem Internet aus urheber- und nutzungsrechtlicher Sicht beachten müssen: Kriterien für eine „Schülernutzungslizenz“ und praktische Recherchetipps. lesen

| , , Vivien Rudolph

WhatsApp in der Schule: „Der Elternabend to go“

Via „Whats-App“ in einer Gruppe zu chatten ist bei Deutschen beliebt. Das wundert kaum, schließlich werden durch das einmalige Versenden einer Nachricht alle Gruppenmitglieder in Echtzeit erreicht und informiert. Das ist unkompliziert, komfortabel und entspricht dem Zeitgeist. Klar, dass der Instant Messenger Dienst unlängst auch in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen seinen Siegeszug fortgesetzt hat. lesen


Tags

Onlineplattform Haftung Anmeldung Unternehmensgründung Presserecht Kosmetik Schadenersatz Datenschutzbeauftragter Hotelsterne Wettbewerbsrecht Datengeheimnis right of publicity Gesundheit Analytics Geschmacksmuster Education Double-Opt-In kündigungsschutz messenger Kundenbewertungen Datenschutzrecht Informationspflicht Medienrecht Crowdfunding SEA Ferienwohnung Distribution Voice Assistant Newsletter Künstliche Intelligenz NetzDG Bots KUG kommunen Europa Suchmaschinen Entschädigung 3 UWG Sperrabrede zahlungsdienst Kekse Ratenparität Human Resource Management Recap Abwerbeverbot Email Geschäftsführer Markenrecht Datenschutzgesetz anwaltsserie brexit Werktitel Interview Umtausch Hinweispflichten Irreführung Störerhaftung LMIV nutzungsrechte zugangsvereitelung Nutzungsrecht Single Sign-On Schleichwerbung Artificial Intelligence Alexa Urteile Hotelkonzept Reisen München § 5 MarkenG Conversion LG Köln patent Kennzeichnungskraft Kinder veröffentlichung Beacons Schöpfungshöhe Online Marketing Hacking Schadensersatz Kundendaten Ruby on Rails Markensperre ISPs Berlin Bestandsschutz Textilien Gepäck Verfügbarkeit Impressum verlinken Barcamp EU-Kommission LikeButton urheberrechtsschutz c/o Gesetz Einzelhandel EU-Kosmetik-Verordnung Gaming Disorder Infosec § 4 UWG technology Minijob Handynummer ePrivacy AIDA email marketing Machine Learning Europawahl Big Data besondere Darstellung Finanzaufsicht Meinungsfreiheit Reiserecht Vergleichsportale berufspflicht Opentable transparenzregister §75f HGB gezielte Behinderung Class Action Presse Evil Legal data Finanzierung Beweislast videoüberwachung Doxing Preisauszeichnung ransomware Vertragsgestaltung Panoramafreiheit ITB Kundenbewertung Hotel Direktmarketing Online Arbeitsvertrag § 24 MarkenG CNIL Hausrecht Fotografie recht am eigenen bild Abhören Sponsoring Bildrechte Touristik ecommerce Verlängerung Beleidigung PSD2 Social Engineering FashionID privacy shield HipHop Informationsfreiheit Wahlen Autocomplete Geschäftsgeheimnis 2014 FTC Annual Return Google AdWords Algorithmus Transparenz Reise AfD Einwilligung Team Spirit Urheberrecht Türkisch Hotelrecht Soziale Netzwerke Marke Europarecht USA LinkedIn Sperrwirkung Suchmaschinenbetreiber § 15 MarkenG Vertragsrecht Job Einverständnis Spirit Legal Digitalwirtschaft wallart Verpackungsgesetz Google #bsen Notice & Take Down Zahlungsdaten Facial Recognition Erdogan Datenpanne jahresabschluss Lizenzrecht unternehmensrecht fristen TeamSpirit

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: