Aktuelles

|

Bilder in Schulvorträgen rechtssicher verwenden

Was Schüler bei der Verwendung von Bildern aus dem Internet aus urheber- und nutzungsrechtlicher Sicht beachten müssen: Kriterien für eine „Schülernutzungslizenz“ und praktische Recherchetipps. lesen

| , , Vivien Rudolph

WhatsApp in der Schule: „Der Elternabend to go“

Via „Whats-App“ in einer Gruppe zu chatten ist bei Deutschen beliebt. Das wundert kaum, schließlich werden durch das einmalige Versenden einer Nachricht alle Gruppenmitglieder in Echtzeit erreicht und informiert. Das ist unkompliziert, komfortabel und entspricht dem Zeitgeist. Klar, dass der Instant Messenger Dienst unlängst auch in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen seinen Siegeszug fortgesetzt hat. lesen


Tags

Insolvenz OTMR Jahresrückblick § 4 UWG Kündigung Überwachung USA Kennzeichnung kommunen KUG Gepäck Ruby on Rails Hotelkonzept 5 UWG informationspflichten Heilkunde patent Vertragsgestaltung Digitalwirtschaft Kleinanlegerschutz Duldungsvollmacht gender pay gap Osteopathie Education Buchungsportal Touristik Influencer Panorama total buy out Social Engineering Newsletter Umtausch gezielte Behinderung right of publicity Trademark Bachblüten brexit Geschäftsgeheimnis Ratenparität Zahlungsdaten Verfügbarkeit ePrivacy Bundesmeldegesetz Amazon Vertrauen Dokumentationspflicht Urheberrecht custom audience recht am eigenen bild Hackerangriff Onlinevertrieb Algorithmen Urteile Home-Office Kennzeichnungskraft Informationsfreiheit Know How Markensperre Job Kinderrechte Hotelsterne Chat Analytics EU-Kosmetik-Verordnung drohnen events CRM Mitarbeiterfotografie Kartellrecht Beweislast Meinung handel LinkedIn LikeButton Dynamic Keyword Insertion Verbandsklage Abwerbeverbot nutzungsrechte Onlineshop Cyber Security News Störerhaftung Spitzenstellungsbehauptung Apps Gegendarstellung Europa Textilien Presserecht Suchalgorithmus Urteil Internetrecht E-Commerce Schadenersatz Bestpreisklausel Arbeitsunfall Rückgaberecht fotos Bots Datenschutz Mindestlohn Recht FTC ITB ReFa Niederlassungsfreiheit OLG Köln Hausrecht kündigungsschutz Linkhaftung Journalisten Kosmetik britain Sponsoring Impressumspflicht zugangsvereitelung Bildung AfD Ring Sitzverlegung Medienprivileg Lizenzrecht drohnengesetz Abhören messenger Bundeskartellamt Impressum Datengeheimnis Handynummer Interview Restaurant Einstellungsverbot Google AdWords SSO Einverständnis Direktmarketing Berlin Referendar Creative Commons Anonymisierung Werbung ecommerce § 5 UWG Stellenangebot Urheberrechtsreform Infosec Event Einzelhandel Filesharing arbeitnehmer Löschung targeting Phishing Medienrecht Preisangabenverordnung Handelsregister Online Compliance IT-Sicherheit Conversion Sperrwirkung Booking.com Suchfunktion WLAN email marketing Kreditkarten Lebensmittel Evil Legal Suchmaschinen JointControl html5 Email Kekse Consent Management verlinken Reise Erbe Selbstverständlichkeiten Extremisten Informationspflicht Personenbezogene Daten hate speech Verpackungsgesetz Suchmaschinenbetreiber Telefon NetzDG urheberrechtsschutz GmbH ransom berufspflicht Single Sign-On Arbeitsrecht Minijob Kunsturhebergesetz handelsrecht Social Media Distribution Kinder Google A1-Bescheinigung LG Hamburg

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten