Aktuelles

|

Bilder in Schulvorträgen rechtssicher verwenden

Was Schüler bei der Verwendung von Bildern aus dem Internet aus urheber- und nutzungsrechtlicher Sicht beachten müssen: Kriterien für eine „Schülernutzungslizenz“ und praktische Recherchetipps. lesen

| , , Vivien Rudolph

WhatsApp in der Schule: „Der Elternabend to go“

Via „Whats-App“ in einer Gruppe zu chatten ist bei Deutschen beliebt. Das wundert kaum, schließlich werden durch das einmalige Versenden einer Nachricht alle Gruppenmitglieder in Echtzeit erreicht und informiert. Das ist unkompliziert, komfortabel und entspricht dem Zeitgeist. Klar, dass der Instant Messenger Dienst unlängst auch in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen seinen Siegeszug fortgesetzt hat. lesen


Tags

Pressekodex informationstechnologie Informationspflicht brexit Vergütungsmodelle Bildung Finanzierung Messe TeamSpirit gezielte Behinderung Panoramafreiheit privacy shield USA Namensrecht ITB Gesundheit Medienstaatsvertrag Content-Klau email marketing OLG Köln Sponsoring html5 gesellschaftsrecht kündigungsschutz Großbritannien §75f HGB ePrivacy UWG urheberrechtsschutz Algorithmus Transparenz Selbstverständlichkeiten Newsletter Datensicherheit Gepäck Datenportabilität Webdesign Polen ecommerce Cyber Security Sponsoren technik Opentable Jahresrückblick Exklusivitätsklausel Heilkunde Rückgaberecht anwaltsserie Art. 13 GMV Bewertung unternehmensrecht Europa Alexa 3 UWG Impressumspflicht Prozessrecht Internet of Things Gesamtpreis New Work Sperrwirkung Datenschutzgesetz verlinkung E-Mobilität online werbung handel Google Kartellrecht Urheberrechtsreform selbstanlageverfahren Informationsfreiheit Überwachung Online Shopping Trademark Freelancer Apps Abwerbeverbot Online-Portale OTMR Preisauszeichnung Europarecht Artificial Intelligence YouTube Werbung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Markenrecht Direktmarketing Custom Audiences Doxing Dynamic Keyword Insertion Presse Arbeitsvertrag Crowdfunding Nutzungsrecht FTC Erdogan Kundendaten Sampling Hotelrecht Kündigung Bundesmeldegesetz Urlaub Auftragsdatenverarbeitung information technology DSGVO Double-Opt-In Datenschutz LMIV Kosmetik Hinweispflichten Verbandsklage KUG ReFa Datenschutzgrundverordnung Sperrabrede Ofcom Panorama Markensperre Analytics Big Data Medienprivileg berufspflicht Aufsichtsbehörden Influencer Konferenz Deep Fake Algorithmen Wettbewerbsrecht Datenschutzerklärung targeting Minijob Meinungsfreiheit Vergütung Personenbezogene Daten News LG Köln Notice & Take Down Home-Office Unterlassungsansprüche Werbekennzeichnung Leaks Keyword-Advertising Geschäftsanschrift Vertragsgestaltung Produktempfehlungen Hacking EU-Kosmetik-Verordnung Hotelsterne Vergleichsportale Haftungsrecht E-Mail Stellenangebot Werktitel Einwilligung HSMA Sicherheitslücke EC-Karten Wettbewerbsbeschränkung Handynummer Touristik Suchmaschinen Scam CRM Lohnfortzahlung Recap § 4 UWG Social Networks Bildrecherche Urteile zugangsvereitelung AIDA verbraucherstreitbeilegungsgesetz JointControl Einwilligungsgestaltung IT-Sicherheit Kapitalmarkt Impressum whatsapp c/o wallart right of publicity Fotografie Travel Industry handelsrecht Plattformregulierung Digitalwirtschaft Schadensfall Sitzverlegung Amazon besondere Darstellung Preisangabenverordnung Online-Bewertungen Privacy fristen zahlungsdienst Onlinevertrieb Pseudonomisierung BDSG Fotografen Hackerangriff Störerhaftung Kennzeichnung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten