Aktuelles

|

Bilder in Schulvorträgen rechtssicher verwenden

Was Schüler bei der Verwendung von Bildern aus dem Internet aus urheber- und nutzungsrechtlicher Sicht beachten müssen: Kriterien für eine „Schülernutzungslizenz“ und praktische Recherchetipps. lesen

| , , Vivien Rudolph

WhatsApp in der Schule: „Der Elternabend to go“

Via „Whats-App“ in einer Gruppe zu chatten ist bei Deutschen beliebt. Das wundert kaum, schließlich werden durch das einmalige Versenden einer Nachricht alle Gruppenmitglieder in Echtzeit erreicht und informiert. Das ist unkompliziert, komfortabel und entspricht dem Zeitgeist. Klar, dass der Instant Messenger Dienst unlängst auch in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen seinen Siegeszug fortgesetzt hat. lesen


Tags

Job Vergütung Datenschutz Einzelhandel 5 UWG ITB Barcamp Herkunftsfunktion Urheberrecht Personenbezogene Daten #bsen Adwords Informationsfreiheit Newsletter Email Limited Compliance Digitalwirtschaft Booking.com Urheberrechtsreform gdpr Voice Assistant UWG Sponsoring Reiserecht Werbekennzeichnung 3 UWG Apps ADV Datenschutzbeauftragter Kosmetik Arbeitsunfall Heilkunde Keyword-Advertising Selbstverständlichkeiten Hack Meinungsfreiheit EC-Karten Kunsturhebergesetz Verlängerung Europarecht Ratenparität zahlungsdienst Datenschutzrecht KUG urheberrechtsschutz datenverlust Rechtsanwaltsfachangestellte EU-Textilkennzeichnungsverordnung Gesamtpreis OTMR Vergleichsportale § 5 MarkenG Werktitel TeamSpirit FashionID wetteronline.de Authentifizierung Anmeldung Haftung Evil Legal Medienprivileg DSGVO Fotografen CRM Produktempfehlungen Online-Portale unternehmensrecht Zahlungsdaten Arbeitsvertrag Google drohnen Einwilligung Anonymisierung Expedia.com LG Hamburg Europa markenanmeldung Spielzeug Niederlassungsfreiheit Polen Verpackungsgesetz total buy out Kundenbewertungen Customer Service Suchmaschinenbetreiber Kennzeichnung Bildrecherche Löschungsanspruch Kapitalmarkt Suchfunktion Datenschutzgrundverordnung Umtausch Abwerbeverbot Einverständnis Stellenausschreibung Spirit Legal Osteopathie Technologie Schleichwerbung Tipppfehlerdomain Persönlichkeitsrecht Opentable Crowdfunding Künstliche Intelligenz information technology Bewertung EU-Kommission Kinderrechte data BDSG geldwäsche LinkedIn Geschäftsanschrift online werbung Meinung Neujahr handelsrecht Event Infosec LikeButton Aufsichtsbehörden Vertrauen Twitter Jahresrückblick Vertragsgestaltung Beschäftigtendatenschutz Spitzenstellungsbehauptung Boehmermann Handelsregister Ferienwohnung Single Sign-On email marketing Interview Schadensersatz Großbritannien Schadenersatz Internet Pseudonomisierung informationspflichten Überwachung Gaming Disorder A1-Bescheinigung Weihnachten Reise arbeitnehmer Scam Linkhaftung zugangsvereitelung Recht Tracking Prozessrecht Xing data privacy Notice & Take Down Kekse Website Hackerangriff Foto Hinweispflichten Schadensfall Hotelrecht Preisangabenverordnung Facebook Hotelsterne Exklusivitätsklausel Messe Journalisten Kleinanlegerschutz München Diskriminierung PPC Chat § 15 MarkenG HipHop Dynamic Keyword Insertion Dark Pattern Rückgaberecht Trademark Online Entschädigung Wettbewerbsrecht Lizenzrecht Kinder Art. 13 GMV Alexa AIDA drohnengesetz besondere Darstellung IT-Sicherheit Kritik Online-Bewertungen Class Action CNIL Berlin bgh Markenrecht GmbH Deep Fake Auftragsdatenverarbeitung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten