Aktuelles

| Susann Ermes

Der Facebook-Pixel und seine Funktionsweise

Wer regelmäßig Facebook nutzt, wundert sich über die Anzeigen in seiner Timeline: Häufig zeigt Facebook-Anzeigen für Produkte an, die sich der Nutzer zuvor in einem Online-Shop angesehen hat. Daher stellt sich die Frage: Wie erkennt Facebook, dass ein Nutzer eine Website besucht hat und ein Produkt gekauft oder eben nicht gekauft hat? lesen


Tags

datenverlust LinkedIn Extremisten Sperrabrede GmbH jahresabschluss Datensicherheit Verfügbarkeit Unlauterer Wettbewerb Restaurant Buchungsportal Auftragsdatenverarbeitung anwaltsserie wetteronline.de § 15 MarkenG Kundendaten WLAN Social Networks Arbeitsvertrag Foto Newsletter § 5 UWG Datenschutzerklärung Impressumspflicht Corporate Housekeeping Online Marketing informationspflichten Kekse EU-Kosmetik-Verordnung Erdogan Handynummer Kunsturhebergesetz Markenrecht drohnen Opentable 5 UWG LMIV 2014 Kinder Suchalgorithmus messenger Einstellungsverbot Expedia.com Bestandsschutz Autocomplete Erbe Geschäftsanschrift Urteil Verbandsklage Türkisch Infosec UWG Direktmarketing Herkunftsfunktion Haftungsrecht arbeitnehmer data privacy Crowdfunding britain unternehmensrecht Medienrecht copter Löschung Onlinevertrieb Job BDSG Sitzverlegung Unterlassung Markeneintragung Reiserecht Check-in Ferienwohnung Irreführung patent Kennzeichnung Lebensmittel urheberrechtsschutz Abwerbeverbot ReFa Rechtsanwältin Kundenbewertungen besondere Darstellung selbstanlageverfahren Urlaub OTMR Suchmaschinenbetreiber CRM Internet Abhören Gäste Schöpfungshöhe geldwäsche bgh Reise Amazon Soziale Netzwerke ransomware fake news Neujahr Schutzbrief Domainrecht gezielte Behinderung Human Resource Management Meldepflicht targeting neu Störerhaftung Dynamic Keyword Insertion Versicherungsrecht SEA Recht Google Zahlungsdaten Panoramafreiheit Einwilligung Schleichwerbung Textilien FTC Großbritannien Bafin Jahresrückblick Hotel Reisen Social Media Finanzaufsicht München kommunen ransom drohnengesetz Insolvenz events Kreditkarten Niederlassungsfreiheit Asien Dokumentationspflicht Weihnachten EuGH Phishing Gesundheit ITB Touristik Sicherheitslücke Werbung Exklusivitätsklausel videoüberwachung Barcamp Geschäftsführer Privacy Xing veröffentlichung Wettbewerbsbeschränkung Ofcom News Mindestlohn HSMA Online Preisangabenverordnung Annual Return Wettbewerbsrecht Rechtsprechung E-Mail Kapitalmarkt Boehmermann transparenzregister Google AdWords Geschmacksmuster Online-Bewertungen Markensperre Marketing Hotelkonzept § 24 MarkenG Osteopathie Ratenparität Preisauszeichnung Hotelvermittler Midijob Bundesmeldegesetz email marketing Minijob Kennzeichnungskraft Ruby on Rails 3 UWG Creative Commons vertrag Meinung Beacons Europarecht Stellenausschreibung brexit Berlin Adwords gesellschaftsrecht kündigungsschutz Selbstverständlichkeiten markenanmeldung Cyber Security Limited Unionsmarke Jugendschutzfilter Rabattangaben

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2017, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4,80 von 5 Sterne | 66 Bewertungen auf ProvenExpert.com