Aktuelles

|

Haben Visagisten ein Recht am Foto?

Ob bei Schmuck-, Fashion- oder Lifestyle-Fotografie, selten sind am Entstehungsprozess eines Bildes nur der Fotograf (Urheberrecht) und das Model (Recht am eigenen Bild) beteiligt. Oftmals sind auch andere Personen in den Entstehungsprozess involviert und unter Umständen haben diese ebenfalls Rechte am Bild und gelten als sogenannte Miturheber. lesen

Tags

britain Hotels 2014 Phishing Suchfunktion HSMA Bundeskartellamt Beacons Corporate Housekeeping Werbung Suchmaschinen Löschung right of publicity Filesharing Jahresrückblick Entschädigung E-Mail Rechtsanwalt Preisangabenverordnung Bestandsschutz Linkhaftung Online-Portale Dokumentationspflicht Stellenangebot Dynamic Keyword Insertion Kennzeichnung Mindestlohn ADV Persönlichkeitsrecht Amazon Google Leipzig Urteil Suchalgorithmus ITB Recap Keyword-Advertising Rechtsanwaltsfachangestellte gesellschaftsrecht besondere Darstellung Handelsregister Arbeitsvertrag Bildrechte Kapitalmarkt Marketing Datenschutzerklärung technik USA Distribution nutzungsrechte ReFa Impressumspflicht #emd15 bgh unternehmensrecht News IT-Sicherheit Interview total buy out informationspflichten Autocomplete entgeltgleichheit Kekse c/o Meinung recht am eigenen bild Hotel Markenrecht LG Hamburg Hacking Restaurant Gesundheit vertrag EU-Textilkennzeichnungsverordnung Ferienwohnung Internet Minijob AGB Zahlungsdaten Bachblüten Webdesign LMIV § 4 UWG arbeitnehmer Booking.com fotos WLAN handel fristen PPC Social Networks Heilkunde Art. 13 GMV schule technology Facebook Verlängerung Verbandsklage transparenzregister Kreditkarten Auftragsdatenverarbeitung Einwilligung Scam Irreführung Compliance brexit Fotografen Urteile jahresabschluss Infosec markenanmeldung Einstellungsverbot Geschmacksmuster Kosmetik Störerhaftung AstraDirekt Versicherungsrecht Schadensfall Produktempfehlungen data privacy §75f HGB Urlaub Finanzaufsicht Personenbezogene Daten Bewertung Kündigung Handynummer EC-Karten Online Foto München Kennzeichnungskraft Team Cyber Security UWG § 5 MarkenG Panorama Datenschutzrecht Expedia.com Erbe Asien handelsrecht Gesamtpreis Selbstverständlichkeiten Schadenersatz § 15 MarkenG Verfügbarkeit Prozessrecht Soziale Netzwerke Bafin Gäste Unionsmarke Blog Gepäck Schutzbrief Sicherheitslücke § 5 UWG Internet of Things EuGH Presse fake news Crowdfunding Großbritannien Gesetz Touristik #bsen Sitzverlegung Ofcom Kinder Sperrabrede Wettbewerbsverbot E-Mail-Marketing BDSG html5 Abmahnung Hotelvermittler Meinungsfreiheit Recht Privacy Markeneintragung Schleichwerbung Spielzeug wetteronline.de 3 UWG Kleinanlegerschutz Datenschutz verlinken Direktmarketing Kundendaten Custom Audiences Unlauterer Wettbewerb Zustellbevollmächtigter neu Osteopathie Rechtsanwältin data Online Marketing Resort Diskriminierung Kritik

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2017, alle Rechte vorbehalten

Spirit Legal LLP hat 4,75 von 5 Sterne | 61 Bewertungen auf ProvenExpert.com