Aktuelles

|

Haben Visagisten ein Recht am Foto?

Ob bei Schmuck-, Fashion- oder Lifestyle-Fotografie, selten sind am Entstehungsprozess eines Bildes nur der Fotograf (Urheberrecht) und das Model (Recht am eigenen Bild) beteiligt. Oftmals sind auch andere Personen in den Entstehungsprozess involviert und unter Umständen haben diese ebenfalls Rechte am Bild und gelten als sogenannte Miturheber. lesen


Tags

DSGVO Duldungsvollmacht information technology Content-Klau Algorithmen AfD Europa Google AdWords Datenschutzgrundverordnung Team OTMR Beschäftigtendatenschutz Kinderrechte ITB Einwilligungsgestaltung Ruby on Rails Datensicherheit ISPs Home-Office datenverlust E-Mobilität Resort Suchfunktion EU-Kosmetik-Verordnung handel Webdesign PSD2 OLG Köln Schadensfall LMIV News Registered Bildrecherche Vergütungsmodelle vertrag WLAN Phishing Machine Learning Unterlassungsansprüche CNIL Behinderungswettbewerb html5 Kundenbewertungen Class Action anwaltsserie Anmeldung Stellenangebot Big Data Bestpreisklausel zugangsvereitelung Lebensmittel Onlineplattform USPTO kommunen Annual Return messenger Gepäck TikTok Suchmaschinen Kennzeichnung Reiserecht Schadenersatz Werbung Facebook Twitter Midijob Datenportabilität Bundeskartellamt #emd15 Europawahl Wettbewerbsrecht Diskriminierung Schleichwerbung jahresabschluss Adwords Urheberrechtsreform LG Köln Voice Assistant handelsrecht Beleidigung Sicherheitslücke drohnen Kekse Kündigung Journalisten Erschöpfungsgrundsatz LG Hamburg § 24 MarkenG Privacy Hausrecht Nutzungsrecht Geschäftsanschrift Vergleichsportale schule Distribution Finanzaufsicht Chat Aufsichtsbehörden hate speech Einstellungsverbot Preisauszeichnung Rabattangaben Microsoft unternehmensrecht Datenschutzrecht Kundenbewertung Zahlungsdaten SEA Erdogan Vergütung fristen Compliance fotos recht am eigenen bild Handelsregister Vertrauen Künstliche Intelligenz Beacons Digitalwirtschaft Hotels Pseudonomisierung gdpr Prozessrecht Tracking Stellenausschreibung Apps Heilkunde Einverständnis Zustellbevollmächtigter gender pay gap Internetrecht Arbeitsunfall Recap PPC Referendar Urteil Messe Schadensersatz E-Mail informationstechnologie data Kennzeichnungskraft Kleinanlegerschutz Neujahr Kritik Datenpanne Presse AGB HipHop Fotografen Entschädigung Onlineshop Videokonferenz Gäste Newsletter EU-Kommission Google Niederlassungsfreiheit Verbandsklage verlinkung total buy out Interview Kundendaten Wettbewerbsverbot Mindestlohn Single Sign-On Werktitel Haftungsrecht events Kapitalmarkt Abwerbeverbot 2014 Online Shopping verbraucherstreitbeilegungsgesetz Scam ADV Restaurant Auftragsverarbeitung Crowdfunding Travel Industry Bachblüten Datenschutz Vertragsgestaltung Ratenparität Xing Technologie KUG Email Markensperre Custom Audiences Löschungsanspruch § 5 UWG drohnengesetz A1-Bescheinigung Urheberrecht Extremisten Erbe Algorithmus Transparenz Kunsturhebergesetz Berlin

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten