Aktuelles

|

Haben Visagisten ein Recht am Foto?

Ob bei Schmuck-, Fashion- oder Lifestyle-Fotografie, selten sind am Entstehungsprozess eines Bildes nur der Fotograf (Urheberrecht) und das Model (Recht am eigenen Bild) beteiligt. Oftmals sind auch andere Personen in den Entstehungsprozess involviert und unter Umständen haben diese ebenfalls Rechte am Bild und gelten als sogenannte Miturheber. lesen


Tags

EU-Kosmetik-Verordnung Urlaub Handynummer wetteronline.de Hotelsterne geldwäsche Datenschutzrecht Vergütung Abmahnung Stellenausschreibung Werktitel Panorama USPTO Referendar Trademark vertrag Cyber Security Selbstverständlichkeiten Schöpfungshöhe Finanzaufsicht Einwilligung online werbung Europarecht Evil Legal Bestpreisklausel Erdogan Restaurant zugangsvereitelung Hack Geschäftsführer Corporate Housekeeping Hotelkonzept Internetrecht Hausrecht Keyword-Advertising Vertragsgestaltung Touristik E-Commerce Flugzeug Leipzig Zustellbevollmächtigter Mindestlohn Anmeldung ransomware Lizenzrecht Künstliche Intelligenz Hotel OTMR Email anwaltsserie Suchalgorithmus Löschung Apps BDSG Weihnachten Interview drohnen html5 data Urteil Wettbewerbsrecht Gastronomie Neujahr Verpackungsgesetz USA Irreführung Messe Exklusivitätsklausel Wettbewerb AIDA Unternehmensgründung Doxing Überwachung Vergleichsportale Lebensmittel Extremisten München jahresabschluss Hotelvermittler Gesetz Einverständnis unternehmensrecht kündigungsschutz OLG Köln Marketing technik Social Engineering Freelancer Xing Check-in Beacons Algorithmus Transparenz Handelsregister Bildrechte Datenschutzbeauftragter brexit UWG Team copter nutzungsrechte Algorithmen berufspflicht Verfügbarkeit Suchmaschinenbetreiber bgh Medienprivileg PPC wallart Markensperre Osteopathie Erschöpfungsgrundsatz schule Reise LG Hamburg Spielzeug Internet of Things Produktempfehlungen Diskriminierung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Filesharing Datenschutz IT-Sicherheit Ratenparität Hackerangriff Duldungsvollmacht § 24 MarkenG Kreditkarten Kundenbewertungen Rückgaberecht Nutzungsrecht Presserecht data privacy right of publicity § 15 MarkenG entgeltgleichheit c/o Hotels Bundeskartellamt Rechtsprechung veröffentlichung Unterlassung custom audience Social Networks Suchfunktion Linkhaftung Niederlassungsfreiheit Double-Opt-In Gesundheit Arbeitsrecht Preisangabenverordnung Minijob Class Action Event gesellschaftsrecht Datensicherheit Einstellungsverbot Data Breach Türkisch Scam Custom Audiences ransom Prozessrecht Haftung Bußgeld Urheberrecht Rechtsanwaltsfachangestellte Heilkunde Ruby on Rails Barcamp Notice & Take Down Unionsmarke Tracking Direktmarketing Schadensfall Behinderungswettbewerb Resort Markenrecht Berlin Onlinevertrieb CRM Zahlungsdaten Buchungsportal Konferenz Domainrecht Suchmaschinen Bundesmeldegesetz Kosmetik Beweislast informationspflichten § 4 UWG Human Resource Management fotos datenverlust Kinder Data Protection fake news Google WLAN § 5 MarkenG Marke

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten