Aktuelles

|

Haben Visagisten ein Recht am Foto?

Ob bei Schmuck-, Fashion- oder Lifestyle-Fotografie, selten sind am Entstehungsprozess eines Bildes nur der Fotograf (Urheberrecht) und das Model (Recht am eigenen Bild) beteiligt. Oftmals sind auch andere Personen in den Entstehungsprozess involviert und unter Umständen haben diese ebenfalls Rechte am Bild und gelten als sogenannte Miturheber. lesen


Tags

Creative Commons Verfügbarkeit fotos Compliance Urlaub Internet of Things Authentifizierung Big Data total buy out Handelsregister SEA Vertragsrecht Online Shopping Unlauterer Wettbewerb Registered Double-Opt-In EU-Kosmetik-Verordnung whatsapp Dokumentationspflicht Insolvenz #bsen Ferienwohnung Annual Return UWG Informationspflicht Privacy Infosec Hotellerie Newsletter Consent Management E-Commerce OTMR Event Unterlassungsansprüche Facial Recognition Bundeskartellamt OLG Köln data security A1-Bescheinigung events Expedia.com Einstellungsverbot Spielzeug drohnengesetz Journalisten Google Conversion handelsrecht wallart Online Lohnfortzahlung Suchfunktion Onlineplattform Human Resource Management Schadensersatz Art. 13 GMV Referendar Sampling besondere Darstellung Zahlungsdaten Vergütung Plattformregulierung Influencer Vertragsgestaltung LG Hamburg Meinungsfreiheit Kinder Recap Urteile Tipppfehlerdomain Hotelsterne Email Instagram Freelancer Suchalgorithmus Opentable Reiserecht Vergleichsportale Haftung §75f HGB Löschungsanspruch FashionID Konferenz Personenbezogene Daten Wettbewerbsverbot Medienprivileg EuGH bgh information technology Leaks Urheberrechtsreform Bestpreisklausel Recht Niederlassungsfreiheit Travel Industry Sperrwirkung Arbeitsunfall Limited Xing Einzelhandel Markeneintragung Medienstaatsvertrag Hinweispflichten HipHop wetteronline.de Microsoft USPTO 2014 Custom Audiences Umtausch BDSG E-Mobilität Analytics Irreführung Buchungsportal Exklusivitätsklausel Bestandsschutz Datengeheimnis Datenpanne Onlineshop Website Impressumspflicht ransom Werbekennzeichnung Social Media HSMA anwaltsserie Berlin Einwilligungsgestaltung Data Breach c/o Online-Portale targeting Kinderrechte Rückgaberecht Aufsichtsbehörden Education berufspflicht informationstechnologie Kartellrecht Crowdfunding zahlungsdienst Bildung Erschöpfungsgrundsatz Verbandsklage informationspflichten Messe Prozessrecht Sponsoren Haftungsrecht Telefon YouTube Abhören privacy shield fake news Anmeldung Mitarbeiterfotografie Resort Marke LikeButton copter Boehmermann EU-Textilkennzeichnungsverordnung LG Köln Mindestlohn Radikalisierung Videokonferenz patent Ring Unterlassung Internet Beweislast Social Networks Digitalwirtschaft Einverständnis Medienrecht Gesetz selbstanlageverfahren Werbung Geschmacksmuster Distribution Sitzverlegung Ofcom Twitter Hacking E-Mail Online-Bewertungen Namensrecht Wettbewerbsbeschränkung Check-in right of publicity Erbe Bots Polen messenger Schadenersatz Finanzierung Heilkunde Filesharing Leipzig

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: