Aktuelles

| , Natalie Ferenčik

Right of Publicity – Persönlichkeitsrechte verjähren nicht

2,2 Milliarden Dollar für das Foto einer jungen Frau, die gerade einen Burrito verspeist – das ist die Forderung Leah Caldwells im Prozess vor dem California District Court. Leah Caldwells ist die auf dem Foto abgebildete Frau. Als sie 2006 in Denver, Colorado, in einem Restaurant ihren Burrito aß, wurde sie dabei von außen durch das Schaufenster fotografiert – ohne es zu wissen. lesen


Tags

Impressum Freelancer LG Köln Presse Spielzeug Selbstverständlichkeiten Löschungsanspruch Verfügbarkeit Direktmarketing schule Radikalisierung Pressekodex c/o Know How Wettbewerbsbeschränkung Kritik Xing Exklusivitätsklausel Midijob Beacons Suchalgorithmus Sperrwirkung Gesichtserkennung Event Asien Bußgeld ReFa zugangsvereitelung Keyword-Advertising BDSG Datenportabilität Datenschutzgesetz kinderfotos Bestandsschutz Unternehmensgründung Auftragsdatenverarbeitung Einzelhandel Crowdfunding Privacy Videokonferenz Heilkunde FashionID Kinder fake news Pseudonomisierung Herkunftsfunktion Online-Bewertungen Hotelrecht § 5 UWG targeting Custom Audiences Telefon § 15 MarkenG Entschädigung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Jahresrückblick Insolvenz Anmeldung EuGH SSO Schadensersatz Bots Kartellrecht Barcamp Leipzig Bildung Datenschutzbeauftragter Authentifizierung § 5 MarkenG Urteil Lohnfortzahlung Europawahl unternehmensrecht Sponsoren Journalisten datenverlust Data Breach bgh Kinderrechte Überwachung Verlängerung entgeltgleichheit Consent Management Irreführung brexit Erbe Werktitel veröffentlichung Meldepflicht Minijob Datenschutzgrundverordnung Kleinanlegerschutz HSMA Künstliche Intelligenz total buy out patent Human Resource Management Gegendarstellung Auslandszustellung technology Boehmermann wetteronline.de Online Shopping Osteopathie Bachblüten Phishing right of publicity zahlungsdienst Einverständnis Kundenbewertungen Berlin Polen Expedia.com Kundendaten Datenschutzerklärung neu Customer Service copter Conversion Website Registered urheberrechtsschutz Informationspflicht Referendar drohnengesetz Kekse Hotels Werbung Vertrauen Trademark Zustellbevollmächtigter Check-in Email Unterlassungsansprüche jahresabschluss Kundenbewertung Ring gezielte Behinderung Foto Erschöpfungsgrundsatz Distribution ePrivacy Haftung Kennzeichnung Online-Portale Sperrabrede Stellenausschreibung JointControl Markensperre Corporate Housekeeping Ofcom Schöpfungshöhe Google AdWords Suchmaschinenbetreiber Beweislast PPC Schleichwerbung Microsoft besondere Darstellung Internet of Things Mindestlohn whatsapp Einwilligungsgestaltung ISPs Bildrecherche Dark Pattern Geschmacksmuster § 24 MarkenG Team Compliance 3 UWG Verpackungsgesetz Deep Fake Content-Klau kündigungsschutz Markeneintragung Anonymisierung LG Hamburg Spirit Legal Reiserecht Wettbewerbsrecht Hacking Sitzverlegung Ferienwohnung Hotelsterne Arbeitsvertrag E-Mail Digitalwirtschaft Gesamtpreis AGB Datenpanne Impressumspflicht fotos Personenbezogene Daten KUG Abwerbeverbot Rechtsprechung Evil Legal handelsrecht Dynamic Keyword Insertion

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten