Aktuelles

| , Natalie Ferenčik

Right of Publicity – Persönlichkeitsrechte verjähren nicht

2,2 Milliarden Dollar für das Foto einer jungen Frau, die gerade einen Burrito verspeist – das ist die Forderung Leah Caldwells im Prozess vor dem California District Court. Leah Caldwells ist die auf dem Foto abgebildete Frau. Als sie 2006 in Denver, Colorado, in einem Restaurant ihren Burrito aß, wurde sie dabei von außen durch das Schaufenster fotografiert – ohne es zu wissen. lesen


Tags

Kapitalmarkt besondere Darstellung Meldepflicht § 4 UWG Xing Interview Hausrecht Art. 13 GMV Textilien Influencer Polen Personenbezogene Daten Erdogan Conversion ITB Kundendaten DSGVO Social Networks AIDA Onlineshop Scam Big Data Suchfunktion USPTO berufspflicht Single Sign-On Technologie Auftragsdatenverarbeitung § 5 MarkenG Gesamtpreis verlinkung Gaming Disorder Berlin Kleinanlegerschutz Consent Management Kreditkarten Kunsturhebergesetz Vertragsgestaltung Verlängerung Kundenbewertung Arbeitsunfall Facebook § 24 MarkenG data Datenschutz 5 UWG Löschung Sicherheitslücke Leaks handelsrecht Nutzungsrecht Resort Check-in Abwerbeverbot FTC Werbung Ferienwohnung Werbekennzeichnung total buy out Rechtsanwaltsfachangestellte Bildrecherche Hotelvermittler Blog Erschöpfungsgrundsatz New Work Einstellungsverbot EuGH Bildrechte Vergütungsmodelle IT-Sicherheit Foto drohnengesetz Gepäck Urheberrechtsreform Linkhaftung Vertragsrecht Team News Recap Ruby on Rails Schleichwerbung Marke Job Dynamic Keyword Insertion Compliance Erbe Beleidigung Impressumspflicht Keyword-Advertising Spielzeug gezielte Behinderung Irreführung zugangsvereitelung Datenschutzbeauftragter Geschäftsführer Markeneintragung transparenzregister Google AdWords Verpackungsgesetz Reiserecht KUG Datenschutzgrundverordnung Phishing bgh Arbeitsrecht Recht Niederlassungsfreiheit urheberrechtsschutz Meinung Überwachung Beschäftigtendatenschutz Haftungsrecht fotos Bundeskartellamt Hinweispflichten Abmahnung Medienrecht Datengeheimnis Algorithmus Transparenz Limited Extremisten Corporate Housekeeping targeting Rabattangaben Datenschutzerklärung München EU-Kosmetik-Verordnung kündigungsschutz Verbandsklage Hackerangriff informationstechnologie Panorama Löschungsanspruch Sitzverlegung Referendar PPC Registered Flugzeug Hacking Sponsoring Chat Double-Opt-In Domainrecht brexit LG Hamburg Tipppfehlerdomain Customer Service Social Media LinkedIn Einverständnis Informationsfreiheit schule Gesetz Marketing Europa right of publicity Crowdfunding Türkisch Reise Rückgaberecht online werbung Anmeldung SSO Social Engineering Osteopathie Einwilligungsgestaltung Online-Bewertungen Event fristen Wettbewerbsverbot Kennzeichnungskraft Handelsregister Gesichtserkennung Kündigung E-Commerce ADV Kritik Midijob Jahresrückblick UWG Konferenz Booking.com ReFa Preisauszeichnung Opentable Email Exklusivitätsklausel Heilkunde Data Breach Prozessrecht nutzungsrechte Suchmaschinen § 5 UWG Urteile Duldungsvollmacht Finanzaufsicht Hack Persönlichkeitsrecht Data Protection britain

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten