Aktuelles

| , Natalie Ferenčik

Right of Publicity – Persönlichkeitsrechte verjähren nicht

2,2 Milliarden Dollar für das Foto einer jungen Frau, die gerade einen Burrito verspeist – das ist die Forderung Leah Caldwells im Prozess vor dem California District Court. Leah Caldwells ist die auf dem Foto abgebildete Frau. Als sie 2006 in Denver, Colorado, in einem Restaurant ihren Burrito aß, wurde sie dabei von außen durch das Schaufenster fotografiert – ohne es zu wissen. lesen


Tags

wallart München News Kunsturhebergesetz Presserecht Technologie Mindestlohn neu ISPs EU-Textilkennzeichnungsverordnung Gäste Informationsfreiheit LinkedIn Online-Bewertungen Werktitel A1-Bescheinigung Einwilligung Beleidigung Vertrauen gesellschaftsrecht Gaming Disorder Distribution Social Networks nutzungsrechte Einstellungsverbot kommunen Abwerbeverbot Hotelsterne Extremisten Wettbewerb kündigungsschutz brexit verbraucherstreitbeilegungsgesetz Event Interview New Work Gesetz data security Adwords Niederlassungsfreiheit c/o Verlängerung Travel Industry Cyber Security Gesamtpreis Online Shopping Machine Learning Videokonferenz Abhören Consent Management Schadenersatz Tracking TeamSpirit Markeneintragung Zustellbevollmächtigter Direktmarketing Neujahr Konferenz Data Breach Suchfunktion kinderfotos Compliance Hotelkonzept USA Arbeitsunfall Kinder Kartellrecht Hinweispflichten Onlineshop verlinken ReFa ecommerce Kinderrechte Hacking Plattformregulierung CNIL Prozessrecht Google Meinungsfreiheit Team Spirit Medienprivileg html5 selbstanlageverfahren Türkisch Bewertung Keyword-Advertising Urheberrecht Social Media Resort Sponsoring Gesundheit Email Meinung Urteil Reiserecht Wettbewerbsbeschränkung Panorama Überwachung online werbung Gesichtserkennung Doxing Buchungsportal Algorithmus Transparenz Reise Haftungsrecht HSMA Anmeldung Europawahl Duldungsvollmacht Deep Fake gender pay gap Irreführung Insolvenz berufspflicht drohnengesetz Freelancer 3 UWG Trademark Medienrecht Unternehmensgründung Produktempfehlungen JointControl Big Data Löschungsanspruch E-Mail-Marketing UWG Check-in Bachblüten Onlineplattform Influencer jahresabschluss Pseudonomisierung HipHop Recht Autocomplete Kosmetik Vertragsrecht Jugendschutzfilter Vergleichsportale Verbandsklage DSGVO Dokumentationspflicht CRM Asien Kleinanlegerschutz Twitter events Bildrechte geldwäsche Class Action Bots 2014 Leipzig Schleichwerbung Journalisten Ring Alexa right of publicity Verpackungsgesetz Unlauterer Wettbewerb Instagram unternehmensrecht Artificial Intelligence email marketing Spielzeug Hotel Kundenbewertung E-Mail Messe § 5 MarkenG Unionsmarke EU-Kosmetik-Verordnung Heilkunde Störerhaftung Wahlen Fotografie Art. 13 GMV Gepäck EuGH Informationspflicht Ofcom Datenschutzerklärung Linkhaftung Notice & Take Down Content-Klau GmbH informationstechnologie Kapitalmarkt Geschmacksmuster Vergütungsmodelle Flugzeug Data Protection urheberrechtsschutz Education Ratenparität Website ePrivacy Datenschutzrecht Marketing Blog

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten