Aktuelles

| , Natalie Ferenčik

Right of Publicity – Persönlichkeitsrechte verjähren nicht

2,2 Milliarden Dollar für das Foto einer jungen Frau, die gerade einen Burrito verspeist – das ist die Forderung Leah Caldwells im Prozess vor dem California District Court. Leah Caldwells ist die auf dem Foto abgebildete Frau. Als sie 2006 in Denver, Colorado, in einem Restaurant ihren Burrito aß, wurde sie dabei von außen durch das Schaufenster fotografiert – ohne es zu wissen. lesen


Tags

gender pay gap Kennzeichnung Class Action Beacons brexit Datenschutzgrundverordnung München Twitter Markensperre Freelancer LikeButton Sponsoring Auslandszustellung Consent Management Gepäck Influencer Kreditkarten Online Marketing SSO Big Data LG Köln Urheberrechtsreform Extremisten Preisauszeichnung Onlineplattform Verbandsklage Data Breach Mitarbeiterfotografie Sponsoren Flugzeug Know How Spielzeug Duldungsvollmacht Leipzig Filesharing Infosec Internetrecht Suchmaschinenbetreiber vertrag drohnengesetz Compliance Rechtsanwaltsfachangestellte ITB § 5 UWG Messe Online-Portale TikTok Einverständnis Blog Erbe Kleinanlegerschutz Webdesign ReFa Spitzenstellungsbehauptung Informationspflicht Verfügbarkeit Gaming Disorder targeting Suchalgorithmus Tracking Neujahr Einzelhandel WLAN Internet fotos Newsletter Touristik britain geldwäsche Sperrwirkung verbraucherstreitbeilegungsgesetz transparenzregister Google data Presserecht Phishing Boehmermann Störerhaftung Bildrecherche Gastronomie veröffentlichung besondere Darstellung gezielte Behinderung Ferienwohnung Minijob Sampling Niederlassungsfreiheit Unternehmensgründung Urteil FTC Lebensmittel informationstechnologie Türkisch jahresabschluss Tipppfehlerdomain ecommerce Handelsregister Geschäftsführer EU-Textilkennzeichnungsverordnung Datenschutz § 15 MarkenG Technologie Unionsmarke § 24 MarkenG Recap Journalisten arbeitnehmer handel EuGH Pressekodex Diskriminierung USA Datenschutzbeauftragter Suchmaschinen Ofcom Jahresrückblick Abwerbeverbot NetzDG Haftungsrecht Voice Assistant Privacy nutzungsrechte ISPs verlinken Hack AfD right of publicity Telefon Personenbezogene Daten anwaltsserie Email videoüberwachung CRM Hacking Verlängerung markenanmeldung c/o YouTube Amazon Radikalisierung Haftung informationspflichten PSD2 Google AdWords Resort Domainrecht Kosmetik Linkhaftung Osteopathie Kündigung Autocomplete Einwilligungsgestaltung zugangsvereitelung messenger Persönlichkeitsrecht Doxing Gesetz Spirit Legal Panorama datenverlust handelsrecht E-Commerce Recht E-Mobilität Rechtsprechung Bildung Wettbewerbsverbot verlinkung Zahlungsdaten Vergütungsmodelle data security Distribution OLG Köln Einwilligung Urlaub total buy out events Werbung Gesichtserkennung Markenrecht HSMA Kennzeichnungskraft §75f HGB Check-in Dynamic Keyword Insertion Barcamp Panoramafreiheit Kundendaten Weihnachten Website ransom data privacy Cyber Security Digitalwirtschaft Kunsturhebergesetz Einstellungsverbot Event Gesamtpreis Geschmacksmuster berufspflicht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten