Aktuelles

| , Natalie Ferenčik

Right of Publicity – Persönlichkeitsrechte verjähren nicht

2,2 Milliarden Dollar für das Foto einer jungen Frau, die gerade einen Burrito verspeist – das ist die Forderung Leah Caldwells im Prozess vor dem California District Court. Leah Caldwells ist die auf dem Foto abgebildete Frau. Als sie 2006 in Denver, Colorado, in einem Restaurant ihren Burrito aß, wurde sie dabei von außen durch das Schaufenster fotografiert – ohne es zu wissen. lesen


Tags

ITB WLAN Online-Bewertungen Spielzeug Mindestlohn transparenzregister EU-Textilkennzeichnungsverordnung Hausrecht Kündigung Blog Wahlen Schadensersatz CRM Medienprivileg HipHop GmbH KUG Urheberrecht Wettbewerbsverbot Amazon Instagram Gesamtpreis Bachblüten Newsletter Kritik Minijob wetteronline.de gdpr privacy shield anwaltsserie Leipzig whatsapp Hotelrecht Haftungsrecht Rufschädigung Wettbewerb YouTube Vergleichsportale Distribution Ruby on Rails Event Doxing Technologie Social Media Gäste FashionID verlinkung ransom email marketing Haftung 5 UWG Crowdfunding Hotel Kennzeichnung Sperrwirkung Vergütungsmodelle data privacy Identitätsdiebstahl Kinderrechte Rückgaberecht wallart Medienstaatsvertrag Meldepflicht Sponsoren Spitzenstellungsbehauptung Customer Service Kennzeichnungskraft Big Data Phishing Microsoft Artificial Intelligence Direktmarketing Expedia.com Datengeheimnis Aufsichtsbehörden Mitarbeiterfotografie Sitzverlegung LMIV Datensicherheit Cyber Security OLG Köln Beschäftigtendatenschutz EU-Kosmetik-Verordnung Suchmaschinenbetreiber Suchfunktion Behinderungswettbewerb Erbe Online-Portale gender pay gap Werbung Barcamp Vergütung Datenschutzerklärung data security News Fotografen Lohnfortzahlung Lizenzrecht total buy out Kundenbewertungen Google AdWords Vertrauen Künstliche Intelligenz Osteopathie Spirit Legal Kartellrecht Xing Bildung Beacons Urheberrechtsreform Travel Industry Textilien Kundendaten Sperrabrede Algorithmen Verfügbarkeit AIDA Exklusivitätsklausel Hotelsterne Beweislast Tracking nutzungsrechte Auftragsverarbeitung bgh SSO Konferenz Adwords Kunsturhebergesetz Wettbewerbsrecht Geschäftsgeheimnis ransomware ADV § 5 UWG Opentable PPC Domainrecht Kekse Gaming Disorder Medienrecht Meinung Pseudonomisierung geldwäsche Datenschutzrecht Rechtsanwaltsfachangestellte Personenbezogene Daten Online Marketing gezielte Behinderung Hack Impressum kündigungsschutz Vertragsrecht besondere Darstellung Reise patent videoüberwachung BDSG Recap Bildrechte selbstanlageverfahren Reisen Bewertung Selbstverständlichkeiten Weihnachten Kapitalmarkt kinderfotos Vertragsgestaltung Home-Office Double-Opt-In Onlineshop Online Single Sign-On Unlauterer Wettbewerb technology Nutzungsrecht targeting Irreführung data Gegendarstellung ReFa neu ePrivacy Resort EU-Kommission Custom Audiences Zahlungsdaten JointControl Dynamic Keyword Insertion Schöpfungshöhe ecommerce AGB Hotelvermittler Europarecht handelsrecht Rechtsprechung html5 Hinweispflichten ISPs Berlin Annual Return Kinder

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: