Aktuelles

| , Natalie Ferenčik

Right of Publicity – Persönlichkeitsrechte verjähren nicht

2,2 Milliarden Dollar für das Foto einer jungen Frau, die gerade einen Burrito verspeist – das ist die Forderung Leah Caldwells im Prozess vor dem California District Court. Leah Caldwells ist die auf dem Foto abgebildete Frau. Als sie 2006 in Denver, Colorado, in einem Restaurant ihren Burrito aß, wurde sie dabei von außen durch das Schaufenster fotografiert – ohne es zu wissen. lesen


Tags

Schleichwerbung Suchmaschinen Hotelsterne html5 Arbeitsvertrag Hack Online Marketing Suchfunktion Newsletter Medienprivileg Kündigung Preisangabenverordnung Website Infosec ePrivacy Evil Legal c/o Doxing Online-Bewertungen Microsoft Dark Pattern vertrag EuGH Vergütung EU-Textilkennzeichnungsverordnung Gesichtserkennung Berlin technology Finanzaufsicht PSD2 TeamSpirit Gesetz Linkhaftung Keyword-Advertising gender pay gap Exklusivitätsklausel LikeButton Ferienwohnung Abmahnung USPTO Barcamp ecommerce Direktmarketing Haftung Datenschutz targeting Zahlungsdaten HSMA § 15 MarkenG Gesundheit technik Werktitel AIDA Artificial Intelligence Restaurant Alexa Urteile fotos Geschäftsgeheimnis Wahlen 3 UWG Informationspflicht Panorama AfD Urlaub Kundendaten Social Networks Deep Fake Xing Google AdWords Kundenbewertung nutzungsrechte Vertragsgestaltung veröffentlichung Tipppfehlerdomain Künstliche Intelligenz privacy shield Foto Data Protection Unternehmensgründung 5 UWG Authentifizierung Consent Management FashionID Leaks Annual Return Onlineplattform Bundeskartellamt Bildrecherche recht am eigenen bild Travel Industry Medienrecht Umtausch data security Anmeldung Haftungsrecht Internet Sponsoren Rechtsprechung Osteopathie Preisauszeichnung UWG Gepäck Kartellrecht Werbekennzeichnung EU-Kommission Crowdfunding Lizenzrecht Urteil Sponsoring Influencer Urheberrechtsreform Geschäftsführer ITB Hotel urheberrechtsschutz Tracking Kennzeichnungskraft Custom Audiences email marketing München Sampling Kennzeichnung Verfügbarkeit Apps Google copter BDSG Human Resource Management entgeltgleichheit Extremisten Bestpreisklausel YouTube Registered Event Wettbewerbsbeschränkung Education Instagram E-Mail-Marketing Erschöpfungsgrundsatz LMIV IT-Sicherheit Videokonferenz CNIL Gesamtpreis information technology Datenportabilität Rabattangaben Kunsturhebergesetz Gäste Interview Sperrwirkung Polen Schadensfall Hotelvermittler Auftragsverarbeitung Einstellungsverbot Herkunftsfunktion 2014 Hotelkonzept OTMR Messe Namensrecht Schöpfungshöhe Wettbewerbsverbot TikTok Vergleichsportale Presserecht Panoramafreiheit Datenschutzbeauftragter Internet of Things E-Commerce kündigungsschutz Duldungsvollmacht Kleinanlegerschutz handelsrecht Markensperre Jahresrückblick Content-Klau datenverlust Impressum jahresabschluss Insolvenz Creative Commons Minijob Datengeheimnis Kreditkarten Expedia.com Verlängerung Algorithmus Transparenz FTC hate speech Datenpanne kommunen § 4 UWG Check-in Kosmetik Chat Internetrecht Finanzierung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: