Aktuelles

| , Natalie Ferenčik

Right of Publicity – Persönlichkeitsrechte verjähren nicht

2,2 Milliarden Dollar für das Foto einer jungen Frau, die gerade einen Burrito verspeist – das ist die Forderung Leah Caldwells im Prozess vor dem California District Court. Leah Caldwells ist die auf dem Foto abgebildete Frau. Als sie 2006 in Denver, Colorado, in einem Restaurant ihren Burrito aß, wurde sie dabei von außen durch das Schaufenster fotografiert – ohne es zu wissen. lesen


Tags

News Online Social Networks privacy shield Vergütungsmodelle Social Media Domainrecht Markensperre zahlungsdienst §75f HGB Einwilligungsgestaltung Markeneintragung LG Köln Class Action München 3 UWG selbstanlageverfahren copter EC-Karten informationstechnologie § 24 MarkenG Gesamtpreis KUG Kennzeichnung § 4 UWG Personenbezogene Daten Kinderrechte Fotografen Sicherheitslücke Bundeskartellamt verlinkung Beleidigung Datenschutzrecht Kleinanlegerschutz Data Protection LG Hamburg Digitalwirtschaft Amazon Suchmaschinen custom audience Kartellrecht Finanzaufsicht Trademark Buchungsportal Onlinevertrieb Türkisch vertrag wetteronline.de Suchfunktion Reiserecht Konferenz Geschäftsführer Unternehmensgründung Gäste Vergleichsportale Bestpreisklausel Bildrecherche Nutzungsrecht transparenzregister information technology Hack Vertragsrecht Minijob email marketing veröffentlichung Adwords Panoramafreiheit Consent Management Hotelkonzept Wettbewerbsverbot gesellschaftsrecht data Kundenbewertung Wettbewerb geldwäsche Kündigung Team Bewertung Compliance Bildrechte Flugzeug messenger Rabattangaben Ring brexit datenverlust Asien A1-Bescheinigung Beweislast Machine Learning Extremisten Internetrecht #emd15 patent EU-Kosmetik-Verordnung NetzDG Creative Commons Ratenparität EuGH Meldepflicht Phishing Corporate Housekeeping ePrivacy Werbung GmbH Sperrabrede Resort Europa Sitzverlegung Art. 13 GMV Booking.com Insolvenz Foto Gastronomie Haftung informationspflichten handelsrecht Handynummer Unionsmarke anwaltsserie Bachblüten Entschädigung Leipzig Kundenbewertungen Home-Office DSGVO Hinweispflichten Abmahnung Arbeitsrecht Arbeitsunfall IT-Sicherheit Urteile verlinken Störerhaftung total buy out Bestandsschutz Handelsregister Beacons Datenschutzerklärung entgeltgleichheit Überwachung Event Urteil Leaks berufspflicht c/o Pressekodex Onlineshop Beschäftigtendatenschutz Zustellbevollmächtigter Algorithmus Transparenz Heilkunde Presse Großbritannien Reise Email Hotelsterne markenanmeldung Rechtsprechung Wettbewerbsbeschränkung Neujahr Diskriminierung Abwerbeverbot Linkhaftung Vertragsgestaltung 5 UWG Vertrauen Human Resource Management technik Hotels Dokumentationspflicht besondere Darstellung zugangsvereitelung Technologie Umtausch Meinung kommunen OLG Köln FTC Wettbewerbsrecht Registered Löschung Impressumspflicht Journalisten Abhören Gegendarstellung Schadenersatz Kunsturhebergesetz Polen Barcamp Niederlassungsfreiheit EU-Textilkennzeichnungsverordnung Panorama Spitzenstellungsbehauptung Blog Apps Medienprivileg Ofcom Ruby on Rails Erschöpfungsgrundsatz

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten