Aktuelles

| , Natalie Ferenčik

Right of Publicity – Persönlichkeitsrechte verjähren nicht

2,2 Milliarden Dollar für das Foto einer jungen Frau, die gerade einen Burrito verspeist – das ist die Forderung Leah Caldwells im Prozess vor dem California District Court. Leah Caldwells ist die auf dem Foto abgebildete Frau. Als sie 2006 in Denver, Colorado, in einem Restaurant ihren Burrito aß, wurde sie dabei von außen durch das Schaufenster fotografiert – ohne es zu wissen. lesen


Tags

Hotellerie SSO Medienprivileg HipHop Hotelvermittler copter Gesundheit Newsletter Hotelkonzept ISPs Namensrecht #emd15 whatsapp Preisangabenverordnung Ofcom Kundenbewertungen online werbung Urheberrechtsreform fake news Geschäftsführer Gaming Disorder jahresabschluss Unternehmensgründung gesellschaftsrecht Algorithmus Transparenz Lizenzrecht ADV Customer Service Restaurant Abmahnung Rufschädigung Telefon geldwäsche Gesamtpreis Online Marketing Hotelrecht Event Unlauterer Wettbewerb Einzelhandel Sampling Datenschutzbeauftragter Insolvenz Kartellrecht Google Europawahl wallart Auslandszustellung schule AfD EC-Karten Datenschutzerklärung Kreditkarten Fotografie Leipzig Bildrecherche Kündigung LMIV data Auftragsverarbeitung Online-Bewertungen Influencer Beleidigung Erbe Dynamic Keyword Insertion Künstliche Intelligenz hate speech Jugendschutzfilter BDSG Conversion Spielzeug Crowdfunding Tracking Education Reiserecht WLAN Urheberrecht UWG Online Recap OLG Köln Datenschutz Fotografen Xing privacy shield Entschädigung Filesharing USPTO YouTube Großbritannien verlinken Extremisten fotos Vertrauen § 24 MarkenG Ring E-Mobilität urheberrechtsschutz Phishing Booking.com Job CRM Anonymisierung PPC Meldepflicht Lohnfortzahlung Instagram § 5 MarkenG events Panoramafreiheit Suchalgorithmus gender pay gap patent TeamSpirit data security Digitalwirtschaft gezielte Behinderung custom audience ePrivacy Wettbewerbsbeschränkung Algorithmen Stellenangebot Social Engineering Authentifizierung Domainrecht Social Networks Foto Zustellbevollmächtigter Rechtsanwaltsfachangestellte Ruby on Rails arbeitnehmer Überwachung ReFa Gepäck Suchmaschinen Aufsichtsbehörden USA Datenportabilität Kennzeichnungskraft Online Shopping markenanmeldung Markenrecht E-Commerce Infosec Cyber Security OTMR Konferenz Voice Assistant Double-Opt-In Europa Alexa informationstechnologie Hinweispflichten Big Data Bestandsschutz Vergütung LG Hamburg Neujahr Autocomplete Schadenersatz Scam Urlaub EuGH Vertragsrecht Löschung Haftungsrecht handelsrecht Interview Identitätsdiebstahl Kinder Barcamp Hotelsterne Home-Office § 5 UWG Impressum Art. 13 GMV Expedia.com Beacons Datenpanne Travel Industry Markensperre Team Spirit c/o § 4 UWG Minijob anwaltsserie verlinkung ransom Presse ITB Gastronomie Flugzeug EU-Textilkennzeichnungsverordnung kinderfotos Europarecht Registered drohnen 3 UWG Unterlassungsansprüche zugangsvereitelung Freelancer

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2023, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: