Aktuelles

|

Erste Gerichtsentscheidung aus Tschechien zur Linkhaftung im Urheberrecht

Im Sommer vergangenen Jahres sorgte die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes zur Linkhaftung für erhebliches Aufsehen, denn er entschied: Wer einen Link auf eine Webseite setzt, die Urheberrechtsverletzungen enthält, beispielsweise geklaute Bilder, kann auch selbst wegen Urheberrechtsverletzung haften. lesen


Tags

ecommerce veröffentlichung Datenpanne Spirit Legal fake news Kinderrechte Kinder ITB Reiserecht Ofcom Domainrecht total buy out Personenbezogene Daten Großbritannien Schadenersatz Twitter fotos Suchfunktion Vertrauen Custom Audiences 5 UWG Persönlichkeitsrecht unternehmensrecht Conversion Rabattangaben Hotellerie Social Engineering data privacy Messe ISPs Unterlassungsansprüche Check-in Unlauterer Wettbewerb Gesamtpreis events information technology Consent Management Tracking Leipzig Verbandsklage Hotels CRM Urheberrechtsreform Dokumentationspflicht verlinkung technology Analytics PPC Bestpreisklausel Adwords Weihnachten Hotelsterne Social Media Ruby on Rails Internet verlinken Extremisten Buchungsportal EU-Kosmetik-Verordnung nutzungsrechte Lizenzrecht ransomware Datenschutzrecht Einwilligung Compliance drohnengesetz Resort Radikalisierung Facial Recognition Neujahr verbraucherstreitbeilegungsgesetz neu Spielzeug right of publicity Geschäftsführer Keyword-Advertising Heilkunde Datenschutzbeauftragter New Work Instagram Videokonferenz data Störerhaftung Boehmermann handel Handelsregister gender pay gap Doxing Big Data kommunen Hotelvermittler Namensrecht ADV Abwerbeverbot Werbung Google AdWords Erschöpfungsgrundsatz Löschungsanspruch Datenschutzgrundverordnung ReFa DSGVO Jahresrückblick Referendar Entschädigung Rechtsanwaltsfachangestellte Hotel Türkisch html5 EC-Karten Löschung Diskriminierung Gastronomie Zustellbevollmächtigter Verlängerung Beschäftigtendatenschutz Europawahl Stellenausschreibung Team Hackerangriff Sponsoring Werktitel Abmahnung transparenzregister Anonymisierung Marke Kekse Preisangabenverordnung Notice & Take Down Prozessrecht markenanmeldung Internet of Things Überwachung Meldepflicht Pressekodex privacy shield Auftragsdatenverarbeitung Beacons gesellschaftsrecht Kartellrecht Plattformregulierung Wettbewerbsverbot Medienprivileg Human Resource Management Mitarbeiterfotografie WLAN Geschmacksmuster Privacy Single Sign-On Technologie Geschäftsanschrift Online Marketing Creative Commons Auslandszustellung Schöpfungshöhe EU-Kommission Crowdfunding entgeltgleichheit Hinweispflichten hate speech Gesundheit § 5 UWG Bundeskartellamt Mindestlohn videoüberwachung Markensperre Aufsichtsbehörden OLG Köln Distribution Asien Kundendaten Data Breach BDSG News Vergütung Home-Office Selbstverständlichkeiten Einzelhandel recht am eigenen bild Gesetz YouTube gezielte Behinderung Influencer Auftragsverarbeitung Bildrechte fristen Google Urheberrecht EU-Textilkennzeichnungsverordnung Online Shopping ePrivacy Trademark Scam Amazon Kapitalmarkt Limited E-Mail Kosmetik Team Spirit Recht CNIL

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten