Aktuelles

|

Kinderfotos auf Instagram, Facebook, TikTok & Co

Unter welchen Umständen dürfen Eltern und Dritte Kinderfotos im Internet und sozialen Netzwerken wie Instagram, Facebook, WhatsApp und TikTok veröffentlichen und worauf ist rechtlich zu achten? Rechtsanwältin Sabrina Otto gibt einen Überblick. lesen

|

WhatsApp in der Arztpraxis: Genickbruch auf Rezept

Im Datenschutzberater 04/2019 schreibt Maria Fetzer über die Nutzung von Whatsapp in Arztpraxen: Risiken und Nebenwirkungen auf Kosten des Patienten: Warum vom Einsatz des Messengers zur Kommunikation mit Patienten abzuraten ist. lesen

|

Wann ist ein Whatsapp-Chat eine beleidigungsfreie Sphäre?

Wann ist ein Whatsapp-Chat eine beleidigungsfreie Sphäre? Dr. Jonas Kahl, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht bei Spirit Legal LLP, erklärt im Evil Legal Video, was ein "privilegiertes Vertrauensverhältnis" ausmacht und wieso es notwendig ist, wenn man mal kein Blatt vor dem Mund nehmen möchte. lesen

| , , Vivien Rudolph

WhatsApp in der Schule: „Der Elternabend to go“

Via „Whats-App“ in einer Gruppe zu chatten ist bei Deutschen beliebt. Das wundert kaum, schließlich werden durch das einmalige Versenden einer Nachricht alle Gruppenmitglieder in Echtzeit erreicht und informiert. Das ist unkompliziert, komfortabel und entspricht dem Zeitgeist. Klar, dass der Instant Messenger Dienst unlängst auch in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen seinen Siegeszug fortgesetzt hat. lesen


Tags

Sampling Marke Reisen Gaming Disorder Buchungsportal Panorama Türkisch Unlauterer Wettbewerb Filesharing § 15 MarkenG Ratenparität Pseudonomisierung recht am eigenen bild Fotografen Influencer Kekse Boehmermann technology Löschungsanspruch Löschung Double-Opt-In Team Künstliche Intelligenz data security Verpackungsgesetz custom audience Verlängerung Autocomplete wallart brexit LG Köln Ferienwohnung messenger CNIL Vertrauen Kunsturhebergesetz Werbekennzeichnung Soziale Netzwerke Unionsmarke Prozessrecht Messe Datenschutz videoüberwachung Hotel AIDA Chat Meldepflicht Geschäftsführer LinkedIn Geschmacksmuster BDSG Identitätsdiebstahl Markenrecht Online-Bewertungen Gäste Facial Recognition datenverlust Erdogan Linkhaftung Niederlassungsfreiheit Digitalwirtschaft Hotelvermittler Kinderrechte Annual Return targeting Produktempfehlungen Markensperre Expedia.com vertrag Google AdWords Europarecht zahlungsdienst Internet of Things Heilkunde Direktmarketing fake news Education HSMA Infosec Diskriminierung EU-Kommission HipHop Datenschutzrecht wetteronline.de Kundenbewertungen informationstechnologie informationspflichten Namensrecht §75f HGB Ruby on Rails ADV Vertragsrecht IT-Sicherheit Europawahl Recap Datenschutzgesetz Onlineshop LMIV Stellenangebot neu whatsapp Spirit Legal Kritik Polen Kreditkarten britain ITB Asien ISPs Sponsoring Entschädigung verbraucherstreitbeilegungsgesetz Limited Schadenersatz entgeltgleichheit drohnengesetz Kundenbewertung events zugangsvereitelung Bildrechte Wettbewerbsrecht Lohnfortzahlung Radikalisierung Barcamp Gesamtpreis Sitzverlegung Hotelkonzept Panoramafreiheit EU-Kosmetik-Verordnung Human Resource Management copter Tracking Hackerangriff Crowdfunding 3 UWG Urheberrechtsreform Algorithmus Transparenz c/o Voice Assistant Geschäftsanschrift ransomware Newsletter kinderfotos Datensicherheit handelsrecht Journalisten UWG § 4 UWG besondere Darstellung Rechtsanwaltsfachangestellte Vergleichsportale Suchmaschinen urheberrechtsschutz Rechtsprechung Authentifizierung Mitarbeiterfotografie Privacy Phishing Hacking TikTok Marketing Preisangabenverordnung Medienprivileg SEA FTC Bundeskartellamt Finanzierung Personenbezogene Daten Verfügbarkeit USPTO Team Spirit Apps Datenpanne München Arbeitsunfall privacy shield OLG Köln Abhören Customer Service Medienstaatsvertrag Blog ePrivacy EC-Karten Bildrecherche Leaks Aufsichtsbehörden Konferenz LG Hamburg Anonymisierung Corporate Housekeeping Hotelsterne Domainrecht Handelsregister YouTube Beschäftigtendatenschutz ransom Creative Commons veröffentlichung Vergütung ecommerce

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: