Aktuelles

|

Wann ist ein Whatsapp-Chat eine beleidigungsfreie Sphäre?

Wann ist ein Whatsapp-Chat eine beleidigungsfreie Sphäre? Dr. Jonas Kahl, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht bei Spirit Legal LLP, erklärt im Evil Legal Video, was ein "privilegiertes Vertrauensverhältnis" ausmacht und wieso es notwendig ist, wenn man mal kein Blatt vor dem Mund nehmen möchte. lesen

| , , Vivien Rudolph

WhatsApp in der Schule: „Der Elternabend to go“

Via „Whats-App“ in einer Gruppe zu chatten ist bei Deutschen beliebt. Das wundert kaum, schließlich werden durch das einmalige Versenden einer Nachricht alle Gruppenmitglieder in Echtzeit erreicht und informiert. Das ist unkompliziert, komfortabel und entspricht dem Zeitgeist. Klar, dass der Instant Messenger Dienst unlängst auch in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen seinen Siegeszug fortgesetzt hat. lesen


Tags

besondere Darstellung Kleinanlegerschutz Hackerangriff schule Leaks geldwäsche Check-in Tracking Sperrabrede Leipzig Human Resource Management Exklusivitätsklausel handel ADV Rückgaberecht Job GmbH Influencer wallart Telefon Niederlassungsfreiheit FTC Kündigung recht am eigenen bild messenger Home-Office Hausrecht Abwerbeverbot UWG Bestpreisklausel Gesamtpreis Midijob Hotel Freelancer Google AdWords Bildrechte ecommerce Compliance Crowdfunding Social Media Datenschutz USA Panorama Hacking Hotels AGB Trademark Künstliche Intelligenz hate speech 3 UWG Adwords Sitzverlegung Vergleichsportale Website Evil Legal Phishing html5 Custom Audiences Internetrecht Produktempfehlungen USPTO information technology Event Suchmaschinen Einwilligungsgestaltung Hinweispflichten Rechtsanwaltsfachangestellte Geschmacksmuster Interview Vertragsrecht ePrivacy zugangsvereitelung Handynummer 5 UWG targeting Barcamp Wettbewerbsverbot Urlaub Textilien Touristik Werbung Spielzeug Umtausch drohnengesetz TeamSpirit SEA § 24 MarkenG Arbeitsvertrag Foto Extremisten c/o Notice & Take Down Registered Osteopathie Buchungsportal Markeneintragung EuGH verlinken Creative Commons Datenschutzbeauftragter Rechtsprechung technology Asien Urteil Journalisten Datengeheimnis Marke Onlinevertrieb Hotelvermittler Persönlichkeitsrecht Einstellungsverbot Webdesign #bsen EC-Karten data Bots Wettbewerbsrecht Datensicherheit Geschäftsführer EU-Textilkennzeichnungsverordnung Selbstverständlichkeiten Personenbezogene Daten LMIV Suchfunktion Jahresrückblick Einwilligung Kundendaten Herkunftsfunktion Cyber Security Flugzeug Minijob Datenschutzrecht A1-Bescheinigung Erdogan Limited Hack Meldepflicht gesellschaftsrecht Urteile Recap Schadenersatz Amazon Weihnachten Bildrecherche § 4 UWG Schleichwerbung fristen Zahlungsdaten News Tipppfehlerdomain Auftragsdatenverarbeitung Jugendschutzfilter §75f HGB Gastronomie Reisen Social Engineering Google Wettbewerb NetzDG kommunen Corporate Housekeeping Beweislast Verfügbarkeit Ring Gesundheit § 5 MarkenG Booking.com Vertrauen verbraucherstreitbeilegungsgesetz OLG Köln ITB Lizenzrecht Recht Suchalgorithmus Apps LinkedIn nutzungsrechte email marketing OTMR Duldungsvollmacht Medienrecht Kapitalmarkt Online-Portale kündigungsschutz entgeltgleichheit Beleidigung Störerhaftung Finanzaufsicht Data Protection Domainrecht Autocomplete arbeitnehmer Lohnfortzahlung Stellenausschreibung markenanmeldung Unterlassung Unlauterer Wettbewerb Infosec Bundeskartellamt Impressum

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten