Aktuelles

| Jan Marschner

Zugangsvereitelung durch einen Anwalt beim Vollziehen einstweiliger Verfügungen

In seinem Grundsatzurteil vom 26.10.2015 entschied der BGH (Az. AnwSt (R) 4/15), dass ein Rechtsanwalt, der sich weigert, an einer Zustellung von Anwalt zu Anwalt gem. § 195 ZPO mitzuwirken, keine ahndbare Berufspflichtverletzung begeht. Wie ein Anwalt die Zustellung vereiteln kann? Indem er kein Empfangsbekenntnis ausstellt. lesen


Tags

Kundenbewertung events Onlinevertrieb Marketing Adwords Bildrecherche Vertragsgestaltung Fotografie Authentifizierung Rabattangaben CNIL anwaltsserie News Beleidigung informationstechnologie 2014 Boehmermann CRM Hinweispflichten Presse Content-Klau Abwerbeverbot Extremisten Erbe Data Protection Corporate Housekeeping ITB urheberrechtsschutz vertrag Niederlassungsfreiheit unternehmensrecht brexit Jugendschutzfilter Newsletter neu Bundesmeldegesetz Facial Recognition Gäste Team EU-Kosmetik-Verordnung online werbung Event Online Shopping Sponsoring Referendar Limited München Apps Werbekennzeichnung Deep Fake Art. 13 GMV Werktitel Einverständnis Kunsturhebergesetz Buchungsportal Kinder Beweislast LG Köln LG Hamburg Social Media Distribution Türkisch Reise Online Marketing Haftung Löschungsanspruch Bewertung Vergütungsmodelle Kleinanlegerschutz Gesetz HipHop Insolvenz Künstliche Intelligenz Gesamtpreis Verbandsklage Online-Portale FashionID AfD Europarecht Panorama Kündigung Arbeitsunfall Hotels Überwachung Wettbewerbsrecht ISPs Störerhaftung Markeneintragung Pressekodex Kundenbewertungen patent Technologie Evil Legal Vertragsrecht Infosec Datensicherheit Gastronomie Tracking Europawahl Phishing Social Engineering markenanmeldung Sperrabrede Scam Customer Service NetzDG Berlin Schadenersatz E-Mail E-Commerce E-Mail-Marketing Unternehmensgründung Internetrecht Videokonferenz E-Mobilität whatsapp drohnen Email Geschäftsanschrift AIDA Voice Assistant Prozessrecht Markensperre Namensrecht Online-Bewertungen Gegendarstellung Sponsoren Geschmacksmuster Handynummer Preisangabenverordnung TikTok britain Interview Booking.com arbeitnehmer Bestpreisklausel Suchmaschinenbetreiber Amazon Rechtsprechung Cyber Security Behinderungswettbewerb Hacking bgh Chat Mindestlohn Bundeskartellamt Arbeitsrecht Polen Human Resource Management Foto Datenpanne Beschäftigtendatenschutz Stellenausschreibung Anonymisierung Kekse Trademark Facebook TeamSpirit kommunen fotos data Informationspflicht Algorithmus Transparenz Informationsfreiheit Selbstverständlichkeiten fake news LinkedIn Hack Dynamic Keyword Insertion Journalisten OLG Köln Freelancer Hotelkonzept Creative Commons total buy out SSO Reisen Reiserecht Abmahnung privacy shield jahresabschluss Heilkunde Entschädigung Spielzeug Ferienwohnung Jahresrückblick Kartellrecht Google Onlineshop zahlungsdienst kinderfotos Wahlen information technology Notice & Take Down Autocomplete WLAN Panoramafreiheit Gepäck Verlängerung Medienprivileg

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: