Aktuelles

| Jan Marschner

Zugangsvereitelung durch einen Anwalt beim Vollziehen einstweiliger Verfügungen

In seinem Grundsatzurteil vom 26.10.2015 entschied der BGH (Az. AnwSt (R) 4/15), dass ein Rechtsanwalt, der sich weigert, an einer Zustellung von Anwalt zu Anwalt gem. § 195 ZPO mitzuwirken, keine ahndbare Berufspflichtverletzung begeht. Wie ein Anwalt die Zustellung vereiteln kann? Indem er kein Empfangsbekenntnis ausstellt. lesen


Tags

Fotografen Buchungsportal Einwilligungsgestaltung E-Mobilität Reiserecht Spielzeug Annual Return wallart Kritik Suchmaschinen Gastronomie Einwilligung Nutzungsrecht Ruby on Rails Trademark EU-Textilkennzeichnungsverordnung Anonymisierung Limited Notice & Take Down Artificial Intelligence FTC Online-Bewertungen Google LikeButton Markenrecht Soziale Netzwerke Beleidigung Presserecht unternehmensrecht Gesamtpreis schule EC-Karten handelsrecht Neujahr Unionsmarke Hotel Kennzeichnungskraft Medienstaatsvertrag Corporate Housekeeping Vertrauen Pressekodex AGB selbstanlageverfahren HSMA Markensperre Marke besondere Darstellung Kennzeichnung Arbeitsrecht Class Action events Niederlassungsfreiheit Bildrechte c/o Wahlen Lohnfortzahlung ReFa 3 UWG Reise Barcamp Medienprivileg html5 EuGH Datengeheimnis Chat data privacy Home-Office fake news NetzDG Erbe Facial Recognition Gaming Disorder urheberrechtsschutz Leaks Internet of Things kündigungsschutz Einzelhandel informationspflichten Gesundheit Foto Tracking Berlin Meldepflicht Hotels Vergütung Email Gegendarstellung PSD2 copter Schadensfall Weihnachten #emd15 OLG Köln Hotelsterne Panoramafreiheit Xing Beschäftigtendatenschutz Vertragsgestaltung Datenschutzgesetz hate speech Digitalwirtschaft Gesetz technology Hotelvermittler Mindestlohn USA targeting Arbeitsvertrag Midijob Big Data Onlineshop Kosmetik Messe Ratenparität ePrivacy drohnen drohnengesetz vertrag Touristik Custom Audiences britain Jahresrückblick Boehmermann online werbung Sponsoren Kartellrecht Social Media Hinweispflichten Großbritannien Datenschutzrecht GmbH ITB Markeneintragung Ferienwohnung Wettbewerbsrecht Kundendaten Blog Social Engineering Dynamic Keyword Insertion Persönlichkeitsrecht CRM Irreführung data security Voice Assistant ransomware Apps Entschädigung Sperrwirkung Bildung Social Networks Finanzaufsicht Lizenzrecht Hacking § 5 UWG Freelancer Event Spirit Legal LG Hamburg zugangsvereitelung Auslandszustellung Duldungsvollmacht A1-Bescheinigung Verpackungsgesetz Jugendschutzfilter Amazon Osteopathie Art. 13 GMV gdpr Gepäck Job 2014 Adwords Werbung Fotografie Hotelrecht Twitter DSGVO Kunsturhebergesetz EU-Kosmetik-Verordnung verlinkung Internetrecht Schadenersatz Personenbezogene Daten Schleichwerbung Abwerbeverbot Umtausch SSO Einverständnis Auftragsverarbeitung Marketing right of publicity Recht 5 UWG Booking.com Online ADV Gesichtserkennung Handynummer Data Breach Hausrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten