Aktuelles

| Jan Marschner

Zugangsvereitelung durch einen Anwalt beim Vollziehen einstweiliger Verfügungen

In seinem Grundsatzurteil vom 26.10.2015 entschied der BGH (Az. AnwSt (R) 4/15), dass ein Rechtsanwalt, der sich weigert, an einer Zustellung von Anwalt zu Anwalt gem. § 195 ZPO mitzuwirken, keine ahndbare Berufspflichtverletzung begeht. Wie ein Anwalt die Zustellung vereiteln kann? Indem er kein Empfangsbekenntnis ausstellt. lesen


Tags

jahresabschluss Gastronomie Webdesign Domainrecht zugangsvereitelung Education Suchalgorithmus Schadensersatz arbeitnehmer Reisen Vertrauen Verbandsklage Gegendarstellung Annual Return Prozessrecht Foto Weihnachten #bsen Home-Office Social Networks Ring Kinderrechte handel Phishing Social Media Gesetz Unternehmensgründung Kündigung Internet Bildung Sponsoring Einverständnis Limited Online Medienrecht Mindestlohn Panorama Türkisch Informationsfreiheit Einwilligung Hausrecht Instagram Datenschutzgrundverordnung Lohnfortzahlung Class Action Kennzeichnungskraft Hotelkonzept Wahlen Unterlassungsansprüche wetteronline.de Bildrechte Influencer Hotelvermittler Scam anwaltsserie Vergütungsmodelle EU-Kommission Jahresrückblick Content-Klau hate speech Distribution Anmeldung AfD Einstellungsverbot Keyword-Advertising Datenschutzgesetz Job Haftungsrecht LG Hamburg 3 UWG email marketing Deep Fake Urheberrecht Authentifizierung PSD2 Email Facial Recognition Freelancer SSO ReFa Dynamic Keyword Insertion Marketing Urteil Vertragsgestaltung Auftragsdatenverarbeitung data Geschäftsanschrift Zustellbevollmächtigter Geschmacksmuster gdpr Flugzeug Conversion Kunsturhebergesetz Heilkunde Bachblüten Preisangabenverordnung Online-Bewertungen Textilien Handelsregister Überwachung Reise Custom Audiences Apps online werbung Travel Industry Erbe Großbritannien Spirit Legal § 24 MarkenG Markensperre Technologie Europawahl Namensrecht TikTok A1-Bescheinigung Irreführung Fotografen Hacking Dokumentationspflicht Jugendschutzfilter handelsrecht Crowdfunding FashionID Online-Portale Data Breach Osteopathie Hotelsterne Arbeitsunfall Suchfunktion Schadenersatz Unlauterer Wettbewerb Wettbewerbsverbot geldwäsche Fotografie Evil Legal privacy shield Gäste datenverlust Registered ecommerce html5 Hotels Arbeitsvertrag Facebook Ruby on Rails fotos Microsoft kommunen Leipzig nutzungsrechte data privacy besondere Darstellung Consent Management Adwords USA Stellenangebot Kundendaten Markenrecht total buy out Pressekodex recht am eigenen bild messenger Auftragsverarbeitung Umtausch Hotel Verfügbarkeit Selbstverständlichkeiten ADV Bestandsschutz Urlaub Vertragsrecht Extremisten Machine Learning Tipppfehlerdomain Meinungsfreiheit patent Minijob Spielzeug Presserecht Double-Opt-In IT-Sicherheit Bundesmeldegesetz Analytics information technology Twitter Voice Assistant Datenportabilität Messe schule Sperrabrede München Marke Expedia.com Werktitel Infosec Panoramafreiheit Herkunftsfunktion neu #emd15 veröffentlichung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: