Aktuelles

| Jan Marschner

Zugangsvereitelung durch einen Anwalt beim Vollziehen einstweiliger Verfügungen

In seinem Grundsatzurteil vom 26.10.2015 entschied der BGH (Az. AnwSt (R) 4/15), dass ein Rechtsanwalt, der sich weigert, an einer Zustellung von Anwalt zu Anwalt gem. § 195 ZPO mitzuwirken, keine ahndbare Berufspflichtverletzung begeht. Wie ein Anwalt die Zustellung vereiteln kann? Indem er kein Empfangsbekenntnis ausstellt. lesen


Tags

Weihnachten Dark Pattern A1-Bescheinigung besondere Darstellung Reise data privacy Domainrecht Education Boehmermann markenanmeldung Expedia.com Asien ePrivacy Annual Return Google Einstellungsverbot Umtausch Beschäftigtendatenschutz Geschmacksmuster Kundenbewertung Kundenbewertungen Irreführung Chat Sitzverlegung Leaks Bildrecherche Duldungsvollmacht Geschäftsführer § 5 MarkenG E-Mail-Marketing Markensperre Datenschutz SSO Nutzungsrecht Impressum Single Sign-On Hotel Compliance Distribution Schöpfungshöhe Ofcom Gaming Disorder Mindestlohn Künstliche Intelligenz Gesamtpreis Datenschutzgesetz Filesharing CNIL Diskriminierung Gesundheit LG Hamburg PSD2 Medienrecht ISPs bgh LMIV Ring Soziale Netzwerke Trademark patent Tracking Geschäftsgeheimnis Europarecht veröffentlichung total buy out New Work Human Resource Management Einwilligung SEA whatsapp Referendar Heilkunde custom audience Privacy Geschäftsanschrift fotos Jugendschutzfilter Buchungsportal München Datensicherheit Algorithmus Transparenz html5 Barcamp Produktempfehlungen jahresabschluss Leipzig Google AdWords Suchfunktion Lohnfortzahlung Stellenausschreibung c/o Türkisch Ruby on Rails EuGH FashionID Suchmaschinenbetreiber Datenschutzrecht Email WLAN Corporate Housekeeping Twitter copter Journalisten Hotellerie Authentifizierung Analytics Beweislast Exklusivitätsklausel Meinung Sperrabrede nutzungsrechte Hotelsterne Datenpanne Phishing Löschungsanspruch Creative Commons Herkunftsfunktion Customer Service Abhören OLG Köln Online-Bewertungen Event Kapitalmarkt datenverlust Erschöpfungsgrundsatz technology Know How Conversion ITB Suchalgorithmus Verfügbarkeit Telefon zahlungsdienst Consent Management schule Sperrwirkung geldwäsche Preisauszeichnung Selbstverständlichkeiten Europawahl Social Networks Preisangabenverordnung Arbeitsrecht Influencer Beleidigung Dynamic Keyword Insertion Extremisten neu Keyword-Advertising ReFa Haftung Touristik Urheberrechtsreform Presse Einzelhandel EC-Karten Wettbewerbsverbot Anmeldung brexit Konferenz Mitarbeiterfotografie PPC Datengeheimnis Kennzeichnung Direktmarketing Crowdfunding Onlineplattform wetteronline.de Ratenparität Gesetz Bewertung Werktitel vertrag messenger Entschädigung § 4 UWG Kennzeichnungskraft Check-in Anonymisierung anwaltsserie Medienprivileg Bildung Jahresrückblick Urteile fake news online werbung Handelsregister Schadenersatz Linkhaftung Reiserecht Abmahnung Scam Persönlichkeitsrecht Hackerangriff Internetrecht Messe Big Data Lizenzrecht Class Action Urheberrecht

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten