• Deutsch
  • Betroffeneninformation booking.com

Informationen für Betroffene: Klagen von Hotels auf Rückgewähr zu Unrecht gezahlter Provisionen gegen booking.com und andere OTAs

Spirit Legal Rechtsanwälte: Informationen für Betroffene: Klagen von Hotels auf Rückgewähr zu Unrecht gezahlter Provisionen gegen booking.com und andere OTAs
Foto von Riccardo Giorato auf Unsplash

Nach dem Erscheinen einer Reihe von Artikeln auf tageskarte.io, in der AHGZ sowie in der FVW haben sich viele Privathoteliers und Hotelketten bei uns mit dem Anliegen gemeldet, ein Vorgehen gegen das niederländische Reiseunternehmen Booking.com und andere Plattformen unterstützen zu wollen.

Anscheinend wurde hier während der Coronakrise, in der eine Branche um ihr Überleben kämpft, ein Nerv getroffen. In der Not zeigt sich, was die Versprechen der „Freunde und Partner der Hotellerie“ wert sind. Viele Unternehmen bewerten das Risiko eines gerichtlichen Vorgehens gegen marktdominierende Plattformen neu.

SPIRIT LEGAL Rechtsanwälte als Partner an Ihrer Seite

Sollten Sie ein Vorgehen in dieser Sache für Ihr eigenes Unternehmen prüfen wollen, so stehen wir Ihnen dabei als kompetenter Partner zur Seite.

Wir haben in den letzten acht Jahren für Hotels mehr als 400 erfolgreiche gerichtliche Verfahren wegen Wettbewerbsverstößen gegen OTAs geführt. Zu unseren Mandanten zählen mehr als 300 internationale und nationale Hotelunternehmen, über 40 Touristikunternehmen, 20 Travel-Technology-Anbieter, sowie eine Reihe von Mobility Service Providern. Wir sind als Rechtsberater in Touristik und Hotellerie zu Hause.

In dem vorliegenden Sachverhalt steht es Ihnen völlig offen, gemeinsam mit uns oder anderen qualifizierten Rechtsanwälten Ihrer Wahl Verfahren zu führen.

Informationen für Hoteliers: Analyse und Erfolgsaussichten

Um den Zugang zu den relevanten Informationen auf Hotelunternehmen zu beschränken, haben wir einen abgestuften Prozess der Freigabe von Detailinformationen zum rechtlichen Vorgehen vorgesehen. Der Grund hierfür ist klar: Wir wollen der Gegenseite ungern schon vor Verfahrensbeginn Hinweise zu möglichen Strategien liefern.

Daher bitten wir Interessenten von Informationen um die Unterzeichnung einer speziellen Vertraulich­keits­verpflich­tungser­klärung („Non Disclosure Agreement“, „NDA“) nebst Angabe des betroffenen Hotelunter­nehmens (Eigentümer, Franchise, Management etc.). Nach Eingang des unterschriebenen NDA erhalten Sie von uns detaillierte Informationen zu einem möglichen Vorgehen.

Download der Vertraulichkeitsvereinbarung

Bitte anschließend ausfüllen und per E-Mail an
info@spiritlegal.com oder per Fax an +49 (0) 341 - 39297899 senden.

Nach Eingang der entsprechend ausgefüllten und unterschriebenen Vertraulichkeitsvereinbarung prüfen wir Ihr Anliegen und senden Ihnen umgehend unser Dossier zu. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund der besonderen Aufmerksamkeit, die dieses Verfahren seitens von OTAs genießt, entsprechend vorsichtig vorgehen müssen.

Marktanalyse zu rechtskonformem Verhalten im Wettbewerb: Hinweisgeber willkommen!

Erfahrungen von Hoteliers
Sie haben Hinweise, dass sich Reiseportale nicht rechtskonform verhalten? Teilen Sie uns Ihre Bedenken gern mit, idealerweise mit schriftlichen Belegen und ausführlicher Darstellung der möglichen Rechtsverstöße.

Whistleblower
Sie arbeiten oder arbeiteten bei einem der marktführenden Reiseunternehmen und haben Kenntnis über rechtswidrige Praktiken dieses Unternehmens? Tun Sie das Richtige und sorgen Sie dafür, dass alle Unternehmen im Wettbewerb eine faire Chance haben.

Senden Sie Ihre Hinweise entweder per E-Mail an info@spiritlegal.com oder postalisch an

SPIRIT LEGAL ®
Fuhrmann Hense Partnerschaft von Rechtsanwälten
Neumarkt 16-18
04109 Leipzig

Stichwort: #FairBooking

Natürlich behandeln wir schon von Gesetzes wegen alle Ihre Hinweise und Anliegen vertraulich.

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten