Datenschutz Leipzig: Sicher mit Spirit Legal LLP Rechtsanwälte

Datenschutz Leipzig | Datenschutz & Recht betreffen jeden

Datenschutz und Datensicherheit stehen wie kaum ein anderes Thema im öffentlichen Fokus. Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht datenschutzrechtliche Themen auf Titelseiten von Zeitungen, vor Gericht oder in sozialen Netzwerken heiß diskutiert werden. Neben WhatsApp und Facebook bestimmen zunehmend vernetzte Gebäudetechnik, das Internet of Things (IoT) und intelligente Transportmittel unseren Lebensrhythmus. In Zeiten der Vermischung von privaten, staatlichen und unternehmerischen Datensammlungen ist Datenschutz wichtiger denn je. Viel zu selten ist den Betroffenen klar, wer was wann über sie weiß. Der datenschutzrechtliche Auskunftsanspruch nach § 34 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist in der Praxis nur schwer durchsetzbar. Datenschutz ist nicht nur ein wichtiges Grundrecht, das sich aus dem Recht auf informationelle Selbstbestimmung ergibt, sondern auch essenziell, um im modernen Wettbewerb konkurrenzfähig zu bleiben.

Datenschutz Leipzig | Bundesverwaltungsgericht Leipzig
Datenschutz Leipzig | Bundesverwaltungsgericht © lianem

Die kommende Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union (EU-DSGVO) fordert von Unternehmen, Datenschutz und Datensicherheit bereits bei der Erstellung von Prozessen und Programmen „ab Werk“ einzubauen bzw. voreinzustellen („Privacy by Default“). So bewusst vielen Menschen heute die große Bedeutung von Datenschutz ist, so unklar bleibt doch oft, wie dieser gesetzlich geregelt und in der Praxis dürchführbar ist. Das ist beim bundesweiten Datenschutz nicht anders als beim Datenschutz in Leipzig. Die wichtigsten Regelungen dazu enthalten das  BDSG und das Telekommunikations- und Telemedienrecht (TKG, TMG), die jeweils stark vom Europarecht beeinflusst sind. Da die gesetzlichen Datenschutzregeln äußerst komplex und von unzähligen Ausnahmen und Gegenausnahmen geprägt sind, ist es wichtig, auf eine kompetente rechtliche Beratung zurückzugreifen. Denn nur so lässt sich beim Datenschutz – auch in Leipzig – vermeiden, gegen geltendes Recht zu verstoßen (Compliance) und zugleich gewährleisten, dass vorhandene Rechte effektiv genutzt werden.

Datenschutz Leipzig | Privatsphäre im Arbeitsverhältnis – ein heikles Thema

Datenschutz Leipzig | Auch im Arbeitsverhältnis müssen Regelungen gelten © Sergey Nivens
Datenschutz Leipzig | Auch im Arbeitsverhältnis müssen Regelungen gelten © Sergey Nivens

Die meisten Arbeitsplätze besitzen heute Zugang zu Computern und Internet. Dabei ist es im Arbeitsrecht besonders wichtig, Rechte und Pflichten von Arbeitnehmern und Arbeitgebern klar zu definieren. Dazu enthalten gute Individualarbeitsverträge umfassende Regelungen. Sie klären beispielsweise die Fragen, ob, wann und wozu der Arbeitnehmer den betrieblichen Internetzugang nutzen kann. Regelmäßige Studien belegen, dass Arbeitnehmer teils mehr als 20 % ihrer Arbeitszeit für private Internetbesuche wie Soziale Netzwerke (Facebook, WhatsApp etc.) verwenden. Dies kann nur dann effektiv gesteuert werden, wenn der Arbeitsvertrag hierzu Regelungen enthält. Auch Arbeitnehmer profitieren von dem gestiegenen Bewusstsein für IT-Sicherheit, Compliance und Datenschutz. So ist die technische Überwachung von Arbeitnehmern z.B. durch Logfiles, GPS, Belegabfragen und Zeiterfassungssysteme nur in sehr eingeschränktem Umfang legitim, wozu stets die aktuellste Rechtssprechung von BGH, BAG und BVerfG zu beachten ist. Denn dass das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung nicht nur zwischen Staat und Privaten gilt, sondern auch mittelbare Drittwirkung im privatwirtschaftlichen Bereich, also insbesondere zwischen Unternehmen, Kunden und Arbeitnehmern zu beachten ist, ist unumstritten.

Schützen Sie Ihre (Kunden)Daten effektiv | Datenschutz Leipzig

Datenschutz Leipzig | Schützen Sie sich vor Onlineangriffen
Datenschutz Leipzig | Schützen Sie sich vor Onlineangriffen © Maksym Yemelyanov, Dreamstime.com

Auch im Umgang mit geschäftlichen Daten und Kundendaten ist es wichtig, die gesetzlichen Bestimmungen genau zu beachten. Ein Verstoß gegen die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und die bereichsspezifischen Datenschutzvorschriften, z.B. im Gesundheitswesen, führt nicht nur zu rechtlichen Problemen und empfindlichen Bußgeldzahlungen (im Regelfall bis zu EUR 300.000, ggf. auch mehr), sondern verspielt auch wertvolles Vertrauen, das Ihnen Kunden und Partner entgegenbringen. Ebenso wichtig ist es, besonders wertvolle Daten wie Patentunterlagen, Kundendatenbanken, Zahlungsdaten, Gesundheitsinformationen, digitale Geschäftsbücher und Strategien des Unternehmens umfassend zu schützen. Wo früher der gesetzliche Geheimnisschutz in § 17 des Gesetzes gegen den Unlauteren Wettbewerb (UWG) sowie Non Disclosure Agreements („NDAs“) und Verschwiegenheitsklauseln in Verbindung mit Vertragsstrafen einen gewissen Schutz vor Entwendung boten, ist heute zusätzlich eine effektive Abwehr von Cyberspionage durch umfassenden Schutz von Daten im Unternehmen („Information Governance“) erforderlich. Nicht zuletzt muss zunehmend auf Verschlüsselungstechnologien wie SSL und TSL für Webseiten, Festplattenverschlüsselung mit Loop-AES, FileVault oder BitLocker sowie PGP („Pretty Good Privacy“) für E-Mails gesetzt werden, auch wenn dies zusätzlichen Aufwand und einen Verlust an Komfort bedeutet. Nur so können Datenverlust oder Datenmanipulationen durch Onlineangriffe krimineller Hacker, die z.B. im Fall von Sony im Dezember 2014 die gesamte vertrauliche Kommunikation des Unternehmens ins Internet gestellt haben, abgewehrt werden. Für sämtliche Rechtsfragen sowie die praktische Durchsetzung von Datenschutz in Leipzig ist Spirit Legal LLP Ihr kompetenter Partner.

Spirit Legal LLP | Ihre Rechtsanwälte für Datenschutz in Leipzig
Spirit Legal LLP | Ihre Rechtsanwälte für Datenschutz in Leipzig

Treten Sie mit uns in Kontakt

Sie erreichen uns wochentags an unserem Leipziger Standort, rund um die Uhr per Telefon und natürlich jederzeit über E-Mail oder unser Kontaktformular.

SPIRIT LEGAL LLP
Petersstraße 15, D-04109 Leipzig
Tel.: +49 800 2482000 (Freecall Dtl.)
Tel.: +49 700 11122777 (International)
Fax: +49 700 11122888
E-Mail: info@spiritlegal.com

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2016, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4.77 von 5 Sterne | 42 Bewertungen auf ProvenExpert.com