• Deutsch
  • Gemeinschaftspraxis Gesellschaftsvertrag

Gemeinschaftspraxis Gesellschaftsvertrag: Spirit Legal LLP Rechtsanwälte

Gemeinschaftspraxis Gesellschaftsvertrag – gemeinsam mehr erreichen

Gemeinschaftspraxen sind bei Ärzten sehr beliebt. Denn egal, ob interdisziplinär oder auf ein Fachgebiet ausgerichtet: eine Gemeinschaftspraxis bietet zahlreiche Vorteile, sowohl für die beteiligten Ärzte, als auch für die Patienten. Die Vorteile für Ärzte in einer Gemeinschaftspraxis generieren sich vor allem aus Kostenersparnissen – geringere Raummieten, geteilte Praxisausstattung und Personal. Außerdem bringt eine Gemeinschaftspraxis organisatorische Vorteile, die sich zum Beispiel bei der Urlaubsvertretung zeigen. Für Patienten haben Gemeinschaftspraxen den Vorteil, dass sie beispielsweise Ärzte verschiedener Fachgebiete in einer Praxis vorfinden. Kurze Wege sind nicht selten der Garant für eine noch zuverlässigere Behandlung der Patienten, wovon sowohl Ärzte als auch Patienten maßgeblich profitieren. Die Grundlage für einen Zusammenschluss verschiedener Praxen zu einer Gemeinschaftspraxis bildet ein Gesellschaftsvertrag. Dabei ist es wichtig, dass er genau auf die Bedürfnisse der jeweiligen Praxis zugeschnitten ist. Für alle Fragen zum Gemeinschaftspraxis Gesellschaftsvertrag ist Spirit Legal LLP Ihr kompetenter Partner für Rechtsberatung, Rechtsgestaltung und Rechtsdurchsetzung.

Der Regelungsgehalt eines Gemeinschaftspraxisvertrags

Junge Ärztin in der Gemeinschaftspraxis mit Kollegen im Hintergrund
In der Gemeinschaftspraxis mit Gesellschaftsvertrag gemeinsam mehr erreichen (c) Dmitriy Shironosov, 123rf.com

Bei Ärzten und Fachärzten geht es um hohe Geldsummen, wobei das Wohl der Patienten immer im Vordergrund steht. Die Grundlage der Zusammenarbeit einer Praxisgemeinschaft ist der Gesellschaftsvertrag – egal, ob bei gleichberechtigten Praxisgemeinschaften oder Senior- und Juniorpartnerschaften. Dabei sollte keinesfalls auf Standardvordrucke zurückgegriffen werden, wie sie zum Beispiel beim Gebrauchtwagenkauf ausreichend sind. Jede Gemeinschaftspraxis ist ein individueller Zusammenschluss und bedarf daher maßgeschneiderter Regelungen, die den Wünschen und Zielen der Beteiligten voll und ganz entsprechen – und dabei konform zum Gesetz sind. Denn ein Gesellschaftsvertrag regelt sämtliche Details der Zusammenarbeit und sollte alle Rechte und Pflichten der Beteiligten ausweisen, die im Laufe der, meist über viele Jahre bis Dekaden bestehenden, Zusammenarbeit wichtig werden können. Nur ein perfekt durchdachter und maßgeschneiderter Gesellschaftsvertrag stellt sicher, dass bei eventuellen Meinungsverschiedenheiten langwierige und kostenintensive Rechtsstreite vermieden werden und Rechtssicherheit herrscht. Damit auch bei Ihrem Gemeinschaftspraxis-Gesellschaftsvertrag nichts dem Zufall überlassen bleibt, stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte fachkundig zu Seite.

Die Rechtsanwälte von Spirit Legal LLP in Leipzig
Gemeinschaftspraxis Gesellschaftsvertrag: Individuell regeln mit den Rechtsanwälten von Spirit Legal LLP

Treten Sie mit uns in Kontakt

Sie erreichen uns wochentags an unserem Leipziger Standort, rund um die Uhr per Telefon und natürlich jederzeit über E-Mail oder unser Kontaktformular.

SPIRIT LEGAL LLP
Petersstraße 15, D-04109 Leipzig
Tel.: +49 800 2482000 (Freecall Dtl.)
Tel.: +49 700 11122777 (International)
Fax: +49 700 11122888
E-Mail: info@spiritlegal.com

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal LLP berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal LLP 2013 - 2016, alle Rechte vorbehalten




Spirit Legal LLP hat 4.77 von 5 Sterne | 42 Bewertungen auf ProvenExpert.com