• Deutsch
  • Aktuelles
  • Gastbeiträge auf 16Bars, Frohfroh und Detektor.fm zu BGH-Sampling-Urteil

Gastbeiträge auf 16Bars, Frohfroh und Detektor.fm zu BGH-Sampling-Urteil

Rechtsanwalt Henning Fangmann von Spirit Legal hat das BGH-Urteil vom 30.04.2020 (Az. I ZR 115/16) zur Zulässigkeit von Sampling im andauernden Rechtsstreit zwischen Kraftwerk und Moses Pelham in drei Gastbeiträgen bei verschiedenen Medien eingeschätzt und dabei benannt, unter welchen Bedingungen Sampling möglich ist.

Ein 2 Sekunden kurzes Sample schreibt über 20 Jahre Rechtsgeschichte. Das Urteil des BGH vom 30. April 2020 im Streit zwischen Kraftwerk und Moses Pelham hat das Potenzial, die elektronische Musikszene nachhaltig zu verändern. Es geht um nichts Geringeres als die Grundlage einer gesamten Musikrichtung. Nach dem BGH-Urteil gibt es vier Möglichkeiten zum rechtssicheren Sampling in der Musik:

  1. Bei Zustimmung des Rechteinhabers.
  2. Das Sample wird erkennbar als Zitat genutzt.
  3. Das Sample wird selbst nachgespielt.
  4. Das Sample wird stark verändert und ist nicht wiedererkennbar.

Spirit Legal ist eine Rechtsanwaltskanzlei für Wirtschafts-, Medien- und Technologierecht. Wir stellen zweiwöchentlich aktuelle Themen vor, die für Ihr Unternehmen relevant sind. Im Newsletter erhalten Sie ebenfalls eine Zusammenfassung unserer Beiträge und Aktivitäten.

Digital DNA Newsletter abonnieren

Sie finden alle Digital DNA Newsletter in unserem Archiv.

Einen Kommentar schreiben

Tags

Technologie Kundenbewertung brexit Ferienwohnung Website Bachblüten Auftragsdatenverarbeitung §75f HGB Hotellerie LG Hamburg Consent Management Bundeskartellamt Stellenangebot berufspflicht Registered Artificial Intelligence CRM Türkisch Hack Duldungsvollmacht Urlaub Telefon Ring Urheberrecht Algorithmen Class Action Presse Algorithmus Transparenz urheberrechtsschutz Beleidigung Aufsichtsbehörden OTMR Schadensersatz Geschäftsgeheimnis News Textilien Löschung Preisauszeichnung Social Engineering Suchmaschinen Suchalgorithmus Dynamic Keyword Insertion fristen TeamSpirit FTC messenger online werbung Scam Bildrechte § 24 MarkenG Pressekodex Informationsfreiheit Onlinevertrieb Kritik 5 UWG Evil Legal Spirit Legal Hotel Geschäftsführer Gesamtpreis privacy shield Foto Rechtsanwaltsfachangestellte EU-Kosmetik-Verordnung Abmahnung kinderfotos Behinderungswettbewerb Influencer Hackerangriff copter Schadensfall kommunen Löschungsanspruch hate speech Recht Kundendaten Spielzeug information technology JointControl LinkedIn Einwilligung Impressum Hacking Künstliche Intelligenz Markenrecht FashionID Internetrecht SEA Verfügbarkeit Datenschutzbeauftragter Creative Commons AfD Linkhaftung gender pay gap Stellenausschreibung Bots drohnen informationspflichten jahresabschluss Amazon Datengeheimnis Bildung Panorama Alexa Prozessrecht Handelsregister Online ITB Auslandszustellung Hinweispflichten Störerhaftung technology Polen Kundenbewertungen Bußgeld Domainrecht Chat Twitter Event data security Erschöpfungsgrundsatz AGB Markensperre Werbekennzeichnung Pseudonomisierung Europawahl 2014 technik targeting Analytics Home-Office Interview Infosec Webdesign Email verlinken handel Beschäftigtendatenschutz Diskriminierung Hotelvermittler Wettbewerbsbeschränkung Werktitel Gegendarstellung Flugzeug Newsletter Handynummer Ratenparität Datensicherheit Team Spirit Bestpreisklausel KUG Kennzeichnungskraft ISPs EU-Textilkennzeichnungsverordnung events Digitalwirtschaft Extremisten LG Köln 3 UWG Compliance Check-in Direktmarketing Kennzeichnung Jahresrückblick Exklusivitätsklausel Jugendschutzfilter Kapitalmarkt Weihnachten Produktempfehlungen Herkunftsfunktion Niederlassungsfreiheit Online-Bewertungen Haftung CNIL Google AdWords Dokumentationspflicht Persönlichkeitsrecht Messe E-Mobilität Leipzig A1-Bescheinigung Gesundheit recht am eigenen bild Data Protection Onlineshop Rabattangaben Crowdfunding Medienrecht Datenpanne Booking.com Verbandsklage Einverständnis Beweislast Lizenzrecht Suchfunktion custom audience Conversion E-Mail-Marketing EC-Karten LikeButton

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: