• Deutsch
  • Aktuelles
  • Gastbeitrag auf Legal Tribune Online zu Naming-Right-Verträgen

Gastbeitrag auf Legal Tribune Online zu Naming-Right-Verträgen

Der Autohersteller Volkswagen hat seinen Schriftzug auf einer Halle in Braunschweig anlässlich des dort stattfindenden AfD-Parteitags abdecken lassen. Das haben Dr. Jonas Kahl, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber und Medienrecht und Franziskus Horn zum Anlass genommen, um bei Legal Tribune Online in einem Gastbeitrag das Recht der sogenannten Naming-Right-Verträge zu erläutern.

Wenn Sie diesen Beitrag interessant und hilfreich fanden, dann bleiben Sie doch am Ball und schreiben sich in unseren Newsletter ein: Wir stellen zweiwöchentlich aktuelle Themen aus Recht, Technologie, Marketing und Wissenschaft vor, die für Ihr Unternehmen relevant sind. Im Newsletter erhalten Sie ebenfalls eine Zusammenfassung unserer Beiträge und Aktivitäten.

Spirit Legal Newsletter abonnieren

Sie finden alle Digital DNA Newsletter und Schwerpunktthemen in unserem Archiv.

Einen Kommentar schreiben

Tags

Suchmaschinen Lizenzrecht Heilkunde § 5 UWG Recap Sampling Urteile Conversion Registered Europarecht Lebensmittel AGB E-Commerce Telefon Türkisch Impressum Domainrecht Jahresrückblick Onlineshop § 24 MarkenG Störerhaftung BDSG Voice Assistant Alexa Schadensersatz Weihnachten Distribution Kundendaten Verfügbarkeit selbstanlageverfahren Midijob Google AdWords DSGVO Arbeitsunfall Verlängerung Handynummer Markenrecht data privacy Corporate Housekeeping Einverständnis News Leaks Gesamtpreis Buchungsportal Identitätsdiebstahl Beacons Reisen informationstechnologie #bsen Technologie Referendar Berlin Machine Learning Interview Bundesmeldegesetz Know How EU-Kommission Limited Phishing Internet Rufschädigung LG Köln Flugzeug Löschung Hotelkonzept hate speech Vergütung gdpr FTC Schleichwerbung Boehmermann Expedia.com berufspflicht Twitter UWG online werbung Algorithmen ADV Informationsfreiheit Scam Journalisten 2014 Kleinanlegerschutz recht am eigenen bild Team New Work copter Anonymisierung Wahlen verbraucherstreitbeilegungsgesetz Foto html5 Überwachung Ruby on Rails Messe Vertrauen Onlineplattform Insolvenz Auslandszustellung privacy shield Nutzungsrecht Sponsoren data Chat Finanzaufsicht Europa § 15 MarkenG Mindestlohn Creative Commons Kundenbewertungen Privacy Beleidigung Google Artificial Intelligence Xing Check-in Gäste Osteopathie Geschäftsgeheimnis Persönlichkeitsrecht Werktitel Einzelhandel Personenbezogene Daten Künstliche Intelligenz Hausrecht Ferienwohnung TikTok Schadenersatz handel patent Minijob Kündigung gesellschaftsrecht total buy out Aufsichtsbehörden Schadensfall ReFa Anmeldung Bachblüten Kreditkarten drohnen Datenpanne Jugendschutzfilter SEA Resort LikeButton Double-Opt-In Online Online Marketing Fotografie Authentifizierung Diskriminierung verlinken Schöpfungshöhe Kekse Wettbewerbsrecht Wettbewerbsverbot Stellenangebot brexit Bestandsschutz Reiserecht Geschäftsführer wallart Arbeitsvertrag Vertragsgestaltung Verbandsklage Unterlassungsansprüche datenverlust Polen Presse Kosmetik Touristik OLG Köln information technology events Adwords Spitzenstellungsbehauptung Influencer Restaurant Spirit Legal Custom Audiences Beweislast Education Sperrwirkung Reise Gesundheit USPTO Microsoft EuGH Internetrecht HipHop Gastronomie Einwilligungsgestaltung Prozessrecht Consent Management vertrag entgeltgleichheit Abhören Instagram Hinweispflichten

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: