• Deutsch
  • Aktuelles
  • Gastbeitrag auf Legal Tribune Online zu Naming-Right-Verträgen

Gastbeitrag auf Legal Tribune Online zu Naming-Right-Verträgen

Der Autohersteller Volkswagen hat seinen Schriftzug auf einer Halle in Braunschweig anlässlich des dort stattfindenden AfD-Parteitags abdecken lassen. Das haben Dr. Jonas Kahl, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber und Medienrecht und Franziskus Horn zum Anlass genommen, um bei Legal Tribune Online in einem Gastbeitrag das Recht der sogenannten Naming-Right-Verträge zu erläutern.

Wenn Sie diesen Beitrag interessant und hilfreich fanden, dann bleiben Sie doch am Ball und schreiben sich in unseren Newsletter ein: Wir stellen zweiwöchentlich aktuelle Themen aus Recht, Technologie, Marketing und Wissenschaft vor, die für Ihr Unternehmen relevant sind. Im Newsletter erhalten Sie ebenfalls eine Zusammenfassung unserer Beiträge und Aktivitäten.

Spirit Legal Newsletter abonnieren

Sie finden alle Digital DNA Newsletter und Schwerpunktthemen in unserem Archiv.

Einen Kommentar schreiben

Tags

Datenpanne recht am eigenen bild entgeltgleichheit Rückgaberecht Gastronomie Reiserecht Alexa Twitter Gesichtserkennung Midijob Journalisten Pressekodex Chat technik Schleichwerbung Internetrecht Schadenersatz veröffentlichung Finanzaufsicht Soziale Netzwerke Bundesmeldegesetz Informationspflicht nutzungsrechte Vertrauen Bildung LinkedIn Medienstaatsvertrag Beschäftigtendatenschutz Crowdfunding Bußgeld Datenschutzrecht Löschung Beleidigung Verpackungsgesetz OTMR Home-Office gdpr Niederlassungsfreiheit Kennzeichnung Gesetz #emd15 Online-Bewertungen ePrivacy Ofcom § 15 MarkenG Keyword-Advertising Onlinevertrieb E-Mail-Marketing Verfügbarkeit Infosec HSMA Internet of Things Presse Lohnfortzahlung KUG Spirit Legal Datenschutz Urteile Phishing Social Engineering Sperrwirkung JointControl Suchfunktion jahresabschluss Facebook Artificial Intelligence Textilien Sponsoren PPC Gepäck Personenbezogene Daten Exklusivitätsklausel Online-Portale fake news kündigungsschutz Digitalwirtschaft § 5 UWG Unterlassungsansprüche OLG Köln transparenzregister Tipppfehlerdomain 3 UWG Telefon Xing Gaming Disorder Dark Pattern Presserecht Team Spirit PSD2 Evil Legal Störerhaftung HipHop LG Köln datenverlust SEA Datenschutzgesetz Conversion TikTok geldwäsche Asien Facial Recognition Hack Geschmacksmuster Irreführung Schadensfall Umtausch Entschädigung fotos Algorithmus Transparenz berufspflicht events Neujahr Nutzungsrecht Meldepflicht ADV Stellenausschreibung wetteronline.de bgh Double-Opt-In §75f HGB Ferienwohnung c/o Distribution Osteopathie Werbekennzeichnung Produktempfehlungen verbraucherstreitbeilegungsgesetz Rechtsprechung Suchmaschinenbetreiber Arbeitsvertrag Rechtsanwaltsfachangestellte USPTO markenanmeldung Sicherheitslücke Einstellungsverbot Consent Management Geschäftsführer E-Mail Preisauszeichnung Marke Geschäftsgeheimnis verlinkung Hotelvermittler Compliance § 24 MarkenG hate speech News Sponsoring Insolvenz EU-Textilkennzeichnungsverordnung Duldungsvollmacht IT-Sicherheit whatsapp Markensperre Panorama Haftungsrecht technology Hotelsterne Beweislast Abmahnung A1-Bescheinigung Hausrecht Online Shopping Gesundheit privacy shield Mindestlohn Class Action Hacking Buchungsportal EuGH Arbeitsunfall SSO Markenrecht Resort Werktitel Hinweispflichten Kreditkarten Google Kinderrechte Medienrecht Hackerangriff copter Marketing Domainrecht USA Finanzierung ransom data security Zahlungsdaten Unternehmensgründung Data Protection New Work Bachblüten Einverständnis Kinder Influencer Löschungsanspruch Radikalisierung Urlaub Ruby on Rails

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2020, alle Rechte vorbehalten