Mammutaufgabe: Erfüllung der Informationspflichten

Bild: Datenschutz-Berater.de

Die Erfüllung der datenschutzrechtlichen Informationspflichten ist alles andere als trivial. Dies zeigt eindrucksvoll der Prüfbericht des BayLDA im Rahmen des Safer Internet Day vom 05.02.2019, wonach 75 % der insgesamt 40 geprüften Websites keine ausreichenden Informationen zu eingesetzten Tracking-Diensten bereitgestellt haben. Umsetzungsdefizite in der Praxis sind jedoch auch an anderer Stelle zu beobachten. Wie verhält es sich eigentlich mit der Zurverfügungstellung von Informationen über Verarbeitungen in der analogen Welt? Reicht es aus, wenn man lediglich eine Datenschutzerklärung auf der Website bereithält und sollte man sich nicht sicherheitshalber den Erhalt von Datenschutzinformationen bestätigen lassen?

Im Datenschutzberater 07+08/2019 schreiben Tilman Herbrich und Rosa Buchartkowski über die Mammutaufgabe: Erfüllung der Informationspflichten. Der Beitrag ist hier im Volltext abrufbar:

Wer sich professionell mit Datenschutz und Datensicherheit beschäftigt,
braucht aktuelle und verlässliche Informationen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung
und Politik sowie Neuigkeiten von den Aufsichtsbehörden.

Hier können Sie den Datenschutz-Berater abonnieren.

Einen Kommentar schreiben

Tags

TikTok drohnen New Work Unterlassungsansprüche Unlauterer Wettbewerb Abwerbeverbot Plattformregulierung A1-Bescheinigung Werktitel Haftungsrecht LinkedIn Behinderungswettbewerb Türkisch Artificial Intelligence Markensperre Minijob technik zahlungsdienst Gaming Disorder Panorama IT-Sicherheit AGB kinderfotos Leipzig Geschmacksmuster Konferenz Restaurant Datenportabilität Verpackungsgesetz Beacons LG Köln Arbeitsunfall Abhören Keyword-Advertising Freelancer Einzelhandel gezielte Behinderung ITB transparenzregister Job Data Breach Hinweispflichten Beweislast Datenpanne Radikalisierung JointControl verlinken Boehmermann Privacy Hotelrecht Umtausch Machine Learning Namensrecht Löschungsanspruch Art. 13 GMV Bachblüten Double-Opt-In Team Spirit Referendar EC-Karten Trademark Kündigung 3 UWG Herkunftsfunktion Meinung Extremisten Hausrecht Bundeskartellamt html5 Sampling technology Kreditkarten verlinkung Suchalgorithmus Xing GmbH Team Einwilligungsgestaltung Vergleichsportale Berlin Wettbewerb right of publicity Spielzeug verbraucherstreitbeilegungsgesetz Sitzverlegung Phishing Bestpreisklausel privacy shield wallart fake news USPTO Geschäftsgeheimnis DSGVO Annual Return Kapitalmarkt Insolvenz Notice & Take Down Social Engineering Künstliche Intelligenz Technologie Adwords Hacking Marketing Kundenbewertungen Verbandsklage UWG Persönlichkeitsrecht Journalisten Arbeitsrecht Schöpfungshöhe Ofcom Preisangabenverordnung Twitter Störerhaftung Unterlassung anwaltsserie informationstechnologie Verlängerung EuGH Dokumentationspflicht Presserecht LG Hamburg Bundesmeldegesetz Kennzeichnung Big Data Alexa fotos Education urheberrechtsschutz Schadenersatz Gepäck Auftragsdatenverarbeitung neu Beleidigung §75f HGB Gesundheit zugangsvereitelung Flugzeug Mitarbeiterfotografie Diskriminierung bgh Auslandszustellung Deep Fake ISPs YouTube Datengeheimnis ransom jahresabschluss Influencer Bestandsschutz recht am eigenen bild Markeneintragung nutzungsrechte Mindestlohn arbeitnehmer EU-Textilkennzeichnungsverordnung email marketing Sponsoring Data Protection Hack Hackerangriff ransomware Soziale Netzwerke berufspflicht Opentable Tipppfehlerdomain Dynamic Keyword Insertion Custom Audiences Hotelvermittler Distribution Erbe E-Mail-Marketing Hotel Social Networks Bewertung § 4 UWG Authentifizierung KUG Urteil Online unternehmensrecht EU-Kosmetik-Verordnung Spitzenstellungsbehauptung Europawahl Creative Commons Marke Linkhaftung Selbstverständlichkeiten Internet Ferienwohnung Lohnfortzahlung custom audience München Suchfunktion Kundendaten gesellschaftsrecht Domainrecht SSO OTMR entgeltgleichheit

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2024, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: