Mammutaufgabe: Erfüllung der Informationspflichten

Bild: Datenschutz-Berater.de

Die Erfüllung der datenschutzrechtlichen Informationspflichten ist alles andere als trivial. Dies zeigt eindrucksvoll der Prüfbericht des BayLDA im Rahmen des Safer Internet Day vom 05.02.2019, wonach 75 % der insgesamt 40 geprüften Websites keine ausreichenden Informationen zu eingesetzten Tracking-Diensten bereitgestellt haben. Umsetzungsdefizite in der Praxis sind jedoch auch an anderer Stelle zu beobachten. Wie verhält es sich eigentlich mit der Zurverfügungstellung von Informationen über Verarbeitungen in der analogen Welt? Reicht es aus, wenn man lediglich eine Datenschutzerklärung auf der Website bereithält und sollte man sich nicht sicherheitshalber den Erhalt von Datenschutzinformationen bestätigen lassen?

Im Datenschutzberater 07+08/2019 schreiben Tilman Herbrich und Rosa Buchartkowski über die Mammutaufgabe: Erfüllung der Informationspflichten. Der Beitrag ist hier im Volltext abrufbar:

Wer sich professionell mit Datenschutz und Datensicherheit beschäftigt,
braucht aktuelle und verlässliche Informationen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung
und Politik sowie Neuigkeiten von den Aufsichtsbehörden.

Hier können Sie den Datenschutz-Berater abonnieren.

Einen Kommentar schreiben

Tags

Barcamp Leaks § 15 MarkenG Geschmacksmuster Gesetz besondere Darstellung Produktempfehlungen Reise selbstanlageverfahren Sicherheitslücke Kundenbewertungen Kartellrecht Stellenausschreibung Dark Pattern Werbung Niederlassungsfreiheit Bildung Kritik ecommerce Hotelrecht LG Köln ePrivacy OTMR Suchmaschinenbetreiber gesellschaftsrecht DSGVO videoüberwachung total buy out Urteile Distribution Bildrecherche veröffentlichung Booking.com gender pay gap Abwerbeverbot Handelsregister Bestpreisklausel News Double-Opt-In Linkhaftung Behinderungswettbewerb Informationspflicht Gaming Disorder Online-Bewertungen Videokonferenz Newsletter Machine Learning Presserecht Einzelhandel Authentifizierung § 24 MarkenG Löschung Leipzig Zustellbevollmächtigter Berlin Unternehmensgründung jahresabschluss transparenzregister Konferenz Twitter Team Spirit Namensrecht Rabattangaben Webdesign Schadenersatz EC-Karten Hotelkonzept Markensperre Personenbezogene Daten Influencer Sperrwirkung Weihnachten britain Urheberrechtsreform Blog Prozessrecht Artificial Intelligence Ratenparität information technology hate speech Instagram Kennzeichnungskraft Geschäftsführer Touristik Großbritannien Markenrecht Spielzeug #emd15 Website Finanzaufsicht Gesundheit Trademark Algorithmen Löschungsanspruch Consent Management messenger Google Kinderrechte Onlineplattform ReFa Digitalwirtschaft markenanmeldung Voice Assistant Exklusivitätsklausel Aufsichtsbehörden Reiserecht Meldepflicht Mindestlohn Analytics Filesharing Lohnfortzahlung kündigungsschutz Verbandsklage html5 Polen Gepäck Datenschutzgrundverordnung Big Data Technologie Medienprivileg patent anwaltsserie Vergütungsmodelle Internetrecht Sampling vertrag LMIV Irreführung Suchalgorithmus Xing fristen § 4 UWG Urheberrecht wetteronline.de Kapitalmarkt Bachblüten technik Marke Phishing Custom Audiences Plattformregulierung Data Breach Amazon Domainrecht bgh Hacking targeting Class Action Schleichwerbung Onlinevertrieb ADV PPC Heilkunde whatsapp Hotel Corporate Housekeeping Europa FTC arbeitnehmer Ferienwohnung Ruby on Rails Lizenzrecht Schöpfungshöhe KUG A1-Bescheinigung Werktitel neu Apps schule Schadensersatz Vertragsgestaltung GmbH Auslandszustellung Gastronomie Job 3 UWG Einverständnis Unionsmarke Ring Unterlassung Dokumentationspflicht Kündigung Finanzierung § 5 UWG Cyber Security Lebensmittel Google AdWords Annual Return Internet of Things unternehmensrecht Erbe Pressekodex Online Shopping LikeButton LG Hamburg E-Mail-Marketing Mitarbeiterfotografie ransomware Bestandsschutz Soziale Netzwerke

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten