Mammutaufgabe: Erfüllung der Informationspflichten

Bild: Datenschutz-Berater.de

Die Erfüllung der datenschutzrechtlichen Informationspflichten ist alles andere als trivial. Dies zeigt eindrucksvoll der Prüfbericht des BayLDA im Rahmen des Safer Internet Day vom 05.02.2019, wonach 75 % der insgesamt 40 geprüften Websites keine ausreichenden Informationen zu eingesetzten Tracking-Diensten bereitgestellt haben. Umsetzungsdefizite in der Praxis sind jedoch auch an anderer Stelle zu beobachten. Wie verhält es sich eigentlich mit der Zurverfügungstellung von Informationen über Verarbeitungen in der analogen Welt? Reicht es aus, wenn man lediglich eine Datenschutzerklärung auf der Website bereithält und sollte man sich nicht sicherheitshalber den Erhalt von Datenschutzinformationen bestätigen lassen?

Im Datenschutzberater 07+08/2019 schreiben Tilman Herbrich und Rosa Buchartkowski über die Mammutaufgabe: Erfüllung der Informationspflichten. Der Beitrag ist hier im Volltext abrufbar:

Wer sich professionell mit Datenschutz und Datensicherheit beschäftigt,
braucht aktuelle und verlässliche Informationen aus Gesetzgebung, Rechtsprechung
und Politik sowie Neuigkeiten von den Aufsichtsbehörden.

Hier können Sie den Datenschutz-Berater abonnieren.

Einen Kommentar schreiben

Tags

2014 Kennzeichnung HipHop Diskriminierung Messe Kunsturhebergesetz #emd15 verbraucherstreitbeilegungsgesetz Google AdWords Twitter Geschäftsführer Content-Klau Dynamic Keyword Insertion Bundesmeldegesetz IT-Sicherheit Authentifizierung Influencer Online Marketing Europawahl AfD Auftragsdatenverarbeitung Filesharing UWG Presse Wettbewerbsrecht Selbstverständlichkeiten Markensperre data security Rabattangaben Human Resource Management Meinungsfreiheit Auslandszustellung Kundenbewertungen Hack CNIL Verfügbarkeit Domainrecht Unlauterer Wettbewerb Machine Learning Internetrecht datenverlust EU-Kosmetik-Verordnung entgeltgleichheit OLG Köln Social Networks Infosec Travel Industry Gegendarstellung CRM Datenportabilität Gesichtserkennung Vertragsrecht Xing Spitzenstellungsbehauptung messenger Trademark Arbeitsunfall Löschung Online-Portale EuGH Einwilligungsgestaltung Suchmaschinen Evil Legal Kinderrechte Bestpreisklausel Suchalgorithmus Verpackungsgesetz Artificial Intelligence hate speech Recap Unterlassungsansprüche Newsletter Telefon Custom Audiences Bots Onlinevertrieb Gepäck Umtausch Irreführung Spirit Legal jahresabschluss Finanzierung Hotelrecht Erschöpfungsgrundsatz privacy shield Crowdfunding Conversion Prozessrecht Facial Recognition Wettbewerbsbeschränkung Stellenausschreibung Rechtsprechung Heilkunde selbstanlageverfahren § 5 MarkenG Customer Service Großbritannien custom audience BDSG Hackerangriff Art. 13 GMV Anmeldung YouTube 3 UWG Panoramafreiheit Mindestlohn html5 Hausrecht DSGVO Schöpfungshöhe Gesundheit Voice Assistant Pressekodex Notice & Take Down Doxing New Work copter Beacons Onlineplattform Hotelvermittler Online-Bewertungen Flugzeug ITB Lohnfortzahlung NetzDG Online Shopping Beschäftigtendatenschutz Mitarbeiterfotografie Medienprivileg Arbeitsrecht Foto Wettbewerbsverbot Datenschutzerklärung Schadenersatz Vergleichsportale Analytics information technology TikTok Plattformregulierung Hotelsterne Hotel Keyword-Advertising Data Protection Reise Internet of Things LikeButton E-Commerce Einverständnis PSD2 brexit transparenzregister Opentable Social Media Sponsoren Beweislast Cyber Security Haftungsrecht Team Wahlen EC-Karten Preisangabenverordnung Apps Panorama AIDA § 5 UWG data c/o Minijob Informationsfreiheit Touristik Interview Team Spirit Urteile Datenschutzgrundverordnung E-Mail Restaurant handel Scam Rückgaberecht Soziale Netzwerke Deep Fake Website Künstliche Intelligenz München Bildrecherche Europa OTMR Insolvenz bgh Entschädigung Stellenangebot Hotellerie recht am eigenen bild Amazon Gastronomie verlinken Informationspflicht Handynummer WLAN Kundenbewertung

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2021, alle Rechte vorbehalten