Sabrina Otto im Interview

Ein neuer kluger Kopf im Medienrecht bei Spirit Legal

onboarding sabrina otto spirit legal
Foto: Robert Handrow

Hallo Sabrina, kannst du dich noch an deinen ersten Kontakt mit Spirit Legal erinnern? Wie kam es dazu und was waren seitdem deine Stationen bei uns?

Empfohlen wurde mir Spirit Legal von einem Mandanten der Kanzlei – er meinte das Profil der Kanzlei und ich würden ganz gut zueinander passen. So war es dann auch: Nach meiner Initiativbewerbung stand der erste Kontakt; das Vorstellungsgespräch war mehr wie eine gemeinsame Kaffeepause. Leider gab zunächst keinen Platz für mich. Ein paar Monate später kam Spirit Legal wieder auf mich zu. Ich habe meinen anderen Job bei einer Kanzlei wieder aufgegeben, um zu #TeamSpirit zu wechseln. Hier habe ich dann auch meine Anwaltsstation absolviert, während der ich schon mein Angebot bekam, bei Spirit Legal zu arbeiten.

Was gefällt dir am #TeamSpirit?

Das Team ist jung, fröhlich, offen und locker. Das habe ich während meines Referendariats auch schon ganz anders erlebt. Ich komme wirklich gerne auf die Arbeit, weil auch viel gelacht wird und generell ein positives Klima herrscht.

In welchem Rechtsbereich wirst du in Zukunft bei uns als Rechtsanwältin arbeiten?

Mein Rechtsbereich im Großen ist das Medienrecht und als Teilbereich davon das Datenschutzrecht.

Was hat dein Interesse am Medienrecht geweckt?

Nach dem Abitur wollte ich eigentlich „irgendwas mit Medien“ machen. Ich hatte die Qual der Wahl zwischen Publizistik und Jura. Schließlich entschied ich mich für Jura, weil man damit mehr erreichen kann. Im Studium bin ich dann den Medien treu geblieben und habe den Schwerpunkt Medienrecht gewählt.

Und was hat dich dann von deiner Heimatstadt Mainz nach Leipzig verschlagen?

Ich wollte einfach mal raus und so weit weg wie möglich. Für Leipzig entschied ich mich, weil Frankfurt a. M. zu nah und in München die Wohnungssuche nicht erfolgreich war.

Was machst du am liebsten, wenn du nicht im Büro bist?

Ich koche gerne mit Freunden oder wir ziehen durch Restaurants und Bars. Als Ausgleich bin ich beim Gewichtheben im Fitnessstudio anzutreffen.

 

Spirit Legal ist eine Rechtsanwaltskanzlei für Wirtschafts-, Medien- und Technologierecht. Wir stellen zweiwöchentlich aktuelle Themen vor, die für Ihr Unternehmen relevant sind. Im Newsletter erhalten Sie ebenfalls eine Zusammenfassung unserer Beiträge und Aktivitäten.

Digital DNA Newsletter abonnieren

Sie finden alle Digital DNA Newsletter in unserem Archiv.

Einen Kommentar schreiben

Tags

Datenschutz Bestpreisklausel Art. 13 GMV Arbeitsrecht Selbstverständlichkeiten Urteil Datenschutzgrundverordnung whatsapp Datenschutzgesetz Creative Commons §75f HGB Anmeldung drohnengesetz online werbung Wettbewerb Journalisten Kleinanlegerschutz Arbeitsunfall Kapitalmarkt Analytics Tipppfehlerdomain Reisen Foto Europa events Algorithmus Transparenz Dark Pattern Verfügbarkeit Hacking § 5 MarkenG vertrag Spirit Legal USPTO Geschäftsgeheimnis Direktmarketing Restaurant Leaks Fotografie Handynummer Ruby on Rails Microsoft Unionsmarke Facial Recognition verbraucherstreitbeilegungsgesetz Hackerangriff Hack Sponsoring Blog Infosec Kartellrecht Alexa Informationsfreiheit fristen Sperrabrede Vertrauen A1-Bescheinigung Suchmaschinen Löschung Linkhaftung Hotelrecht Fotografen PPC Notice & Take Down Auftragsdatenverarbeitung Online-Bewertungen Verlängerung Unterlassung Werbung New Work 2014 Abhören EU-Kosmetik-Verordnung Werbekennzeichnung Spitzenstellungsbehauptung data security Filesharing Internet Cyber Security Meldepflicht Preisauszeichnung Datenschutzerklärung Lizenzrecht Mitarbeiterfotografie schule Gepäck ePrivacy Rabattangaben Travel Industry Unterlassungsansprüche kinderfotos Wettbewerbsbeschränkung Urheberrechtsreform Expedia.com Recap Job TeamSpirit handelsrecht Kinderrechte EU-Kommission veröffentlichung Kritik CRM Single Sign-On Stellenausschreibung Digitalwirtschaft Videokonferenz Behinderungswettbewerb Presse Bildung Einwilligung Touristik KUG FashionID Check-in Einwilligungsgestaltung Google Medienprivileg Personenbezogene Daten Duldungsvollmacht Authentifizierung Gesundheit Beleidigung nutzungsrechte E-Mobilität ISPs Kündigung Werktitel Presserecht Konferenz Unternehmensgründung Kundendaten zahlungsdienst Störerhaftung News EuGH TikTok Impressum Markensperre Distribution Auslandszustellung Markenrecht Vertragsgestaltung Flugzeug Jahresrückblick OLG Köln § 24 MarkenG Schadensersatz markenanmeldung Pseudonomisierung brexit Influencer Urlaub Freelancer Instagram Kunsturhebergesetz ransomware Midijob Recht Diskriminierung Wahlen CNIL Herkunftsfunktion YouTube PSD2 Verpackungsgesetz Medienstaatsvertrag Datensicherheit Datenpanne Asien Email ADV jahresabschluss Suchmaschinenbetreiber HipHop LMIV EU-Textilkennzeichnungsverordnung unternehmensrecht c/o Beweislast recht am eigenen bild Barcamp Löschungsanspruch Leipzig Tracking Stellenangebot Einstellungsverbot Ring arbeitnehmer Plattformregulierung informationspflichten Social Engineering Social Networks Arbeitsvertrag gesellschaftsrecht Zustellbevollmächtigter Team Spirit transparenzregister Panorama kommunen ecommerce

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2022, alle Rechte vorbehalten

Förderung von Fachanwaltskursen & anwaltlichen Fortbildungen durch SAB Sachsen: