Wer ist Henning Fangmann?

Schwarz-weiß-Portrait von Henning Fangmann
Henning Fangmann unterstützt Spirit Legal LLP als Rechtsreferendar | © Franziska Pieloth

Ein Sommerinterview

Wer regelmäßig unsere Blogbeiträge verfolgt, dem dürfte in letzter Zeit ein neuer Name (z.B. hierhier und hier) aufgefallen sein: Henning Fangmann. Wir möchten unsere geneigten Leser nicht länger in Ungewissheit lassen und haben den mysteriösen Co-Autor daher zum Interview gebeten.

Spirit Legal: Wir sind eine sehr internetaffine Kanzlei und viel in Social Media unterwegs. Wenn du dich über Twitter vorstellen müsstest, was würdest du in 140 Zeichen über dich schreiben?

Henning Fangmann: Studierter Jurist, Referendar in Leipzig, bis Feb. bei @spiritlegal, unaufgeregt norddeutsch, sprachverliebt & stets bester Dinge #thatsMe

SL: Danke, das gibt uns einen ersten Eindruck. Wie bist du zu Spirit Legal LLP gekommen und was sind deine Aufgaben hier?

HF: Mit dem Fahrrad! Nein, Spaß beiseite: Ich bin seit einem guten Jahr Rechtsreferendar hier in Leipzig. Im Rahmen dessen ist auch für neun Monate die Mitarbeit in einer Anwaltskanzlei vorgesehen. Da ich mich schon seit Unizeiten schwerpunktmäßig für den Bereich Medienrecht, gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht interessiere, bin ich im Zuge meiner Internetrecherche auf die Homepage von Spirit Legal gestoßen.

Nach einer kurzerhand verschickten Bewerbung und einem sehr netten Gespräch mit Sabine Fuhrmann und Peter Hense entschied ich mich dann, diese neun Monate bei Spirit Legal LLP zu verbringen – genau die richtige Wahl! Denn ich kann mich mit meinen rechtlichen Interessen hier voll einbringen. Außerdem ist das Team spitze – eine so angenehme Arbeitsatmosphäre findet man so schnell wohl nicht noch einmal!

In der Regel bin ich an zwei Tagen pro Woche in der Kanzlei und arbeite dann an so gut wie allem mit, was gerade so anfällt. Das geht von rechtlichen Recherchen und dem Verfassen von Blogbeiträgen über den Entwurf von Schriftsätzen bis zur Teilnahme an Gerichtsterminen. Ich bin also Generalist.

SL: Wenn du nicht gerade konzentriert im Spirit Legal Office arbeitest, wo können wir dich sonst finden?

HF: So oft es geht auf dem Rad. Egal ob Renn- oder Trekkingrad, zu Fuß ist es mir zu langweilig. Nur samstags zwischen 14.00 Uhr und 15.45 Uhr klappt das nicht, denn in der Zeit muss ich mich als gebürtiger Osnabrücker und Fußballfreund regelmäßig über den dortigen VfL ärgern. Ansonsten bin ich leider durch das bevorstehende zweite Staatsexamen viel in den Bibliotheken der Stadt anzutreffen. Wenn ich mal ein bisschen frei habe reise ich gerne, am liebsten ins östliche Europa oder mit dem Kanu oder, natürlich, dem Fahrrad irgendwo hin.

SL: Zu guter Letzt: Es ist Sommer und Grillzeit. Was würdest du zum nächsten Kanzlei-BBQ mitbringen und warum?

HF: Neben einer selbstgemachten Kräuterbutter eine große Portion guter Laune. Denn von beidem kann man nie genug haben! Die Erfahrung zeigt ja, dass beim Grillen sowieso alle viel zu viel mitbringen, daher baue ich einfach mal auf meine netten Kollegen und hoffe, dass sie mich nicht hungrig nach Hause gehen lassen.

SL: Das würden wir natürlich nie zulassen! Danke für das Interview, Henning!

Einen Kommentar schreiben

Tags

gender pay gap Geschäftsführer Sperrabrede OLG Köln anwaltsserie Bots Kosmetik Medienprivileg New Work Email Blog data privacy USA Löschungsanspruch copter Marke Unlauterer Wettbewerb Authentifizierung neu Gaming Disorder Infosec Twitter Technologie Kritik Gesetz Telefon Werktitel Geschäftsanschrift geldwäsche Barcamp Dokumentationspflicht Custom Audiences Jahresrückblick Konferenz Haftung Marketing recht am eigenen bild Internet Extremisten Creative Commons ransomware Hotel LinkedIn Data Breach EC-Karten Hotelvermittler Einverständnis Finanzaufsicht berufspflicht Booking.com patent Informationsfreiheit Wettbewerb Event Gesichtserkennung Filesharing Digitalwirtschaft Privacy Urteil AIDA Direktmarketing brexit Website Preisangabenverordnung Social Networks Datenschutzerklärung Resort FashionID Stellenangebot Recht 2014 Suchmaschinenbetreiber Datenschutzgrundverordnung Europarecht Travel Industry ePrivacy Ofcom total buy out Lizenzrecht Bildrecherche videoüberwachung Vergleichsportale Schöpfungshöhe NetzDG Vertragsrecht Datenpanne Markeneintragung Presse OTMR E-Commerce Hinweispflichten Dynamic Keyword Insertion verbraucherstreitbeilegungsgesetz Beleidigung Suchalgorithmus ISPs Corporate Housekeeping Geschmacksmuster Hotellerie Compliance ReFa Interview targeting Selbstverständlichkeiten Newsletter Europa Machine Learning FTC Notice & Take Down Einzelhandel privacy shield EuGH Einwilligung Datenschutzrecht Ferienwohnung Urlaub Kinder Bachblüten Single Sign-On Kundendaten § 5 UWG messenger Informationspflicht Anonymisierung Datenschutzbeauftragter Online-Portale Entschädigung whatsapp Zustellbevollmächtigter Xing DSGVO Social Media E-Mail Webdesign Kundenbewertungen Bundeskartellamt Foto Finanzierung PPC Bildrechte Einstellungsverbot Rechtsanwaltsfachangestellte Tipppfehlerdomain Erschöpfungsgrundsatz News Kartellrecht Online Erdogan ecommerce kommunen Unionsmarke Großbritannien Scam Soziale Netzwerke Lohnfortzahlung Kapitalmarkt Sicherheitslücke Unternehmensgründung bgh SSO Behinderungswettbewerb § 15 MarkenG Sperrwirkung handel urheberrechtsschutz jahresabschluss Handynummer Midijob § 4 UWG Team Auftragsverarbeitung Linkhaftung E-Mail-Marketing Personenbezogene Daten Schadensfall entgeltgleichheit Internetrecht #emd15 Impressumspflicht hate speech USPTO schule Phishing München EU-Kosmetik-Verordnung Pressekodex Kunsturhebergesetz Diskriminierung Crowdfunding Wettbewerbsbeschränkung #bsen Flugzeug Hack datenverlust Geschäftsgeheimnis EU-Kommission Werbekennzeichnung Influencer ITB Textilien

Die Rechtsanwaltssozietät Spirit Legal berät in- und ausländische Unternehmen mit internationaler Ausrichtung. Unser fachlicher Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen E-Commerce, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Marken-, IT- und Datenschutzrecht. Dank unserer Branchenerfahrung sind wir in rechtlichen Fragen der spezialisierte Ansprechpartner für Start-ups, Reiseunternehmen und die Hotellerie.

© Spirit Legal 2013 - 2019, alle Rechte vorbehalten